Jump to content

timtoe

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    31
  • Benutzer seit

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. Hallo, laut Rechnung von MB gut 13 Euro. Nr. Q0007900V001000000 Beim Material bin ich mir nicht sicher. Müßte irgend so ein hitzebeständiges Silikon sein. Gruß Bernd Ach ja, habe einen SMART CDI Coupe Baujahr 2002. Bei dem past das Teil.
  2. PN ist angekommen. Ich schicke den Schlauch dann am 2ten raus. Guten Rutsch allen zusammen.
  3. Kannst mir eine PN mit deiner Adresse schicken. Ich habe hier noch ein "Reststück" mit Schellen. Das kann ich dir unentgeldlich zukommen lassen. Netterweise gibts die Schellen meistens im zehnerpack und den Schlauch in ein Meter Länge..... Temperaturbeständigkeit ist an der Stelle auch nicht ganz unwichtig.... Gruß Bernd
  4. Auch den kleinen Schlauch vom Wastegate zum Turbo Genau prüfen. War bei mir auf der Rückseite direkt am Turbo eingerissen. Das habe ich dreimal übersehen!!!!! Nahezu unsichtbar. Verhalten war ähnlich. Nach mehr oder weniger km Fahrt gab es einen kaum zu spürenden Ruck und der Wagen war im Notlauf..... Habe übrigens auch einen CDI Pure Baujahr 2002
  5. Jau, bin ich nicht drauf gekommen..... Das hat es gebracht. Damit war das dann in 20 Minuten erledigt. Besten Dank. Gruß Bernd
  6. Hallo Outliner, leider ohne Bühne. Den Wagenheber habe ich unterm Getriebe angesetzt. da deer Ansetzpunkt nicht in einer Linie mit dem Lager liegt vermute ich das dadurch was schief geht. Interessntereise ist die senkrechte Flucht nicht das Problem. Das mist Ding fluchtet nicht in der horizontalen. Der Motor müßte im Prinzip ein paar Milimeter nach hinten gezogen werden. Auf alle fälle werde ich es nicht nochmal losnehmen und um 180 Grad gedreht wieder dran schrauben. Gruß Bernd
  7. Hallo zusammen, ich bin gerade dabei bei meinen SMART CDI Coupe Baujahr 2002 das vordere Motorlager zu tauschen. Vorgehensweise ist halt. Dicke Schraube die die beiden Teile des Motorlagers verbindet entfernen. Motorabsenken/kippen. Dann die beiden Schrauben die den Halter am Wagen befestigen lösen. Das Auseinander hat mehr oder minder gut geklappt. Beim zusammen bauen stoße ich jetzt auf folgendes Problem. Ich schiebe von links die Dicke Schraube die die beiden Lagerhäften verbindet durchs Lager. Bekomme aber auf der rechten Seite (da wo die LIMA ist) die Öffnungen nicht fluchtend so das ich die Schraube nicht durch kriege. Irgendwelche Tipps wie ich das hin bekomme. Es geht um so ein Motorlager und die dicke Mittlere Schraube die ich nicht durch bekomme. https://www.ebay.de/itm/FEBI-MOTORLAGER-MOTORAUFHANGUNG-LAGERBOCK-VORNE-SMART-FORTWO-CITY-COUPE-450-452/381958278939?_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIM.MBE%26ao%3D2%26asc%3D20160908110712%26meid%3De2ad26f19cf64e5fa9d3e54de28ae2ff%26pid%3D100677%26rk%3D6%26rkt%3D30%26sd%3D123932383494%26itm%3D381958278939%26pmt%3D1%26noa%3D1%26pg%3D2386202&_trksid=p2386202.c100677.m4598 Kann man den Teil der mit den beiden E14 Schrauben am Wagen befestigt wird eigentlich verkehrt herum montieren? Gruß Bernd
  8. timtoe

    x-Strebe Schrauben

    Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu den Schrauben mit denen die x-Strebe befestigt wird (siehe Artikel: https://www.smart-wiki.net/450/anleitung/x-strebe) Ich hatte mir bei Mercedes die Schrauben und Muttern besorgt. Stellte dann fest, das sich die Muttern der dicken Schrauben die unten am Rad sitzen per Hand nur bündig drauf schrauben lassen. Die Muttern der kleineren Schrauben die die Streben Mittig am X befestigen gehen Quasi gar nicht drauf. Rückfrage bei Mercedes löste Verwirrung beim Mitarbeiter aus. Ebenso in der Werkstatt. Das hatten die so auch noch nicht gesehen. Wir haben jetzt die These aufgestellt das die Muttern selbst sichernd sind. Zumal sich "normale" Muttern einwandfrei auf die neuen Schrauben aufschrauben lassen. Kann jemand bestätigen das beim X selbsichernde Muttern verbaut sind? Das wäre zumindest dann auch eine Erklärung warum man die nur sch.... wieder lösen kann. Gruß Bernd
  9. Quote: Am 01.10.2019 um 21:24 Uhr hat Outliner geschrieben: Na klar. Jetzt nimmt er Schraubensicherung hochfest, weil der Freundliche keine Gewindedichtmasse hat! :lol: Ich warte eigentlich auf die Frage, was für Öl draufsoll... :-D Das mit dem Hochfest wird nicht passieren. Lieber ohne Paste und zweimal machen als einmal mit falscher Paste. Zum Thema Getriebeöl sind nur zwei laut MB frei gegeben. Irgendwer hier schwört auf Mobil ATF 220, dann war irgendwo Mobil ATF 1200 im gerede. Auf einer Motoröl Seite wurden Castrol Transmax Z Ravenol ATF Dexron III H Motul Multi-ATF empfohlen. Entschieden habe ich mich noch nicht. Geht in eine Glaubensfrage über. Oder ich fahr zum freundlichen. Ich wollte am WE erstmal die bereitliegenden Motorlager und danach die Querlenker tauschen. AGR, HDP und Ladeluftkühler hatte ich bereits vor einen Jahr gemacht. Der Hack mit der Mutter auf dem Aktuator ist auch durch. Die größe Frage ist eher ob ich bei 274000 km nicht gleich die Kupplung mit mache...... Das schiebe ich noch Mangels fehlender Star Diagnose..... Und Mental bin ich noch nicht bereit mich im größeren Umfang mit Schrauben zu beschäftigen die vor 17 Jahren angezogen wurden... Desmal erstmal Motorlager zum warm werden.... Gruß Bernd
  10. Quote: Am 01.10.2019 um 19:38 Uhr hat 450-3 geschrieben: Quote: Am 01.10.2019 um 17:43 Uhr hat Funman geschrieben: "Ich glaube, am Getriebe gibt es keine Ölwanne! " Und nicht nur das. Es gibt auch keine Dichtringe. Die Verschlußschrauben dichten einfach Schraube auf Getriebegehäuse. Ist auch tatsächlich dicht. Grüße, Hajo Und nicht nur das. Es gibt zwar keine Dichtringe aber smart empfiehlt*, Dichtmasse zu verwenden. Das Zeug hat, um noch die Eingangsfrage zu beantworten, die Teilenummer Q0000282V000000000 :lol: *AP26.00-P-2610SM [ Diese Nachricht wurde editiert von 450-3 am 01.10.2019 um 19:40 Uhr ] OK Besten Dank für die Info. Wird schon schief gehen.
  11. Hallo zusammen, ich wollte jetzt mal einen Getriebeölwechsel bei meinen SMART CDI 450 Baujahr 2002 selber machen. Kann mir einer irgendeine Info, z.B. Teilenummer oder ähnliches von diesen Dichtring nennen. Der freundliche braucht immer ziemlich lang bis er in seinen System die richtigen Pläne von meinen Wagen gefunden hat..... und er lag schonmal falsch.... Gruß Bernd
  12. Hallo, ich suche für einen SMART 450 CDI Baujahr 2002 Coupe einen roten Kotflügel hinten Links. Hat jemand so einen zu verkaufen? Gruß Bernd [ Diese Nachricht wurde editiert von timtoe am 21.08.2019 um 08:13 Uhr ]
  13. Ja es ist ein Loch in der Pfanne. Siehe Anfang. Zitat "bei 267000 km mit Loch in Pfanne". Wegen dem Loch und der Laufleistung denke ich über einen Tausch nach. Liegenbleiben ist halt immer blöde.... Gruß Bernd
  14. Klar, ich werde den Aktuator wieder unterschrauben. Vorher natürlich eine M10 Hutmutter montieren. Dann wird er funktionieren. Die Pfanne sieht halt übel aus bzw. bei der Laufleistung sollte man schonmal über eine neue Kupplung nachdenken. Will sagen. Ich denke jetzt nach und informiere mich, damit ich dann wenn ich wieder Probleme habe weis ob ich die Kupplung selber tausche oder irgendwo tauschen lasse. Der freundliche hatte nämlich für den Kupplungstausch ca. 1500 Euro ausgelotet. Gruß Bernd
  15. Die Schraube war nicht abgeschehrt....... Die Schraube war weg! Es sind drei sauberere Löcher vorhanden...... Also ein Schrauber in Gottesgnaden.... Gruß Bernd :
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.