Jump to content

bigmountainsnow

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    128
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Kennzeichen
    Dortmund

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. Hab hier eine über, leider mit 2 Antrieben. Hätte ich fürn 10er abgeben. VIelleicht hat ja jemand ne Drechselbank oder ne CNC Maschine. Dann wer das auch fix erledigt. Ansonsten guck mal auf ebay 18€: https://www.ebay.de/itm/Smart-Fortwo-450-MC01-Riemenscheibe-Kurbelwelle-Rad-0003187V003/122789885426?hash=item1c96d8f5f2:g:Va0AAOSwi8xZ~CbE Fals die von Diesel gleich ist hier sogar für 13€: https://www.ebay.de/itm/Smart-ForTwo-0-8-CDI-Diesel-Riemenscheibe-Kurbelwellenrad-Rad-Kurbelwelle/163565186540?hash=item26153eadec:g:XusAAOSwhE5cc-OY Kannst ja hier zu einem bestellen aus der Familie/Freunde falls du hier noch Kontakte hast und dann zu dir.
  2. Hatte die Klima rauszuhauen auch schon immer mal wieder überlegt. Die Sicherheitsinsel fürs Warndreieck könnte man tauschen. Dann den Klimakompressor und die Schläuche emtfernen. Wie sieht es nach vorne hin aus. Was kann man da noch raushauen? Hab die Klima beim Smart noch nie angemacht und das jetzt beim Dritten Smart wo 2 Klima hatten. So faul wie ich bin wirds wohl theorie bleiben. Aber interessieren würds mich schon. Und mal alles auf die Wage getan? 😄 Wieviel leichter ist er dadurch?
  3. Ich hätte ja behauptet, zumindest beim 450, das es nur Gasdämpfer gibt! Und das mit Billigen Federn/Dämpfern kann ich bestätigen. Macht keine Freude bei den Dämpfern 20€ zu sparen. Spreche aus eigener Erfahrung. Danach hat er dann öfters mal geknallt hinten bei Löchern was er vorher nie gemacht hat. Und wenn würd ich beides tauschen. Dämpfer und Federn!
  4. Hier zum Forum Preis für 50€ inkl Versichertem Versand. Verkaufe hier ein besonderes Goodie für den Smart. Ein CD Wechsler und ein Yatour Bluetooth Adapter! Dieses Yatour Gerät erweitert alle Original Smart 450 Radios die es gibt um Bluetooth, Aux und eine Freisprecheinrichtung! Alle Kabel sind dabei und es ist fix verbaut. Einfach alles hinten ins Originalradio stecken. Anschlüsse sind alle schon da am Radio. Das Yatour Teil kostet bei Ebay schon 86€ inkl Versand. Alles ist getestet und funktioniert! Den CD Player gibts dazu. Die Schrauben zum einbauen leg ich auch dabei. Das Kabel zum CD Player tue ich auch dabei. Auf dem Foto fehlt auch noch das Bluetooth Kabel. Das war noch nicht ausgebaut. Ist aber auch dabei! Funktioniert auch bei allen Roadstern Original Radios! Mir wurd aber bei Facebook gesagt bei dem Radio mit Navi gehts nicht. Weiß nicht ob das stimmt.
  5. Kann die Hankook 4 Seasons empfehlen. Hatte die jetzt schon ein paar mal. Auf Alus und auf Stahl hatte ich die. Verschleißen wenig. Und fahren sich selbst bei Neuschnee wie Winterreifen. Hatte zwischendurch auch mal andere. Die führen sich wie Sommerreifen bei Neuschnee. Bin mir nicht mehr ganz sicher. Ich mein von Maxxis. Die waren Katastrophe. Das mit dem Schnee ist aber auch schon 1-2 Tage her. 😄
  6. Bin jetzt weiter vorangekommen. Den Rest bau ich morgen wieder zusammen. Denke zu 99,9% das ich jetzt weiß woran es lag. Habe zuerst die Spannung gemessen wenn man die Zündung dreht. Tiefste Messung war 10.9Volt also super. Dann den Motor gedreht mit ner Verlängerung und ner Ratsche. Hat sich so drehen lassen wie er es soll. Lichtmaschine hat sich auch wunderbar mitgedreht. Ok also weiter. Starthilfemassekabel von der Autobatterie zu Verschiedenen Punkten am Motor dran gemacht. Hat 0 geholfen also war das Motormassekabel in Ordnung. Dann habe ich den Motor abgesenkt. Am Anlassermagnetschalterkabelschuh gemessen. 11,x V also auch gut. Da es jetzt nur noch der Anlasser selber sein konnte, hab ich diesen Ausgebaut. Hatte noch einen anderne hier liegen. Hab an einer Autobatterie die hier noch lag dann beide mit Starhilfekabel und einen Schraubenzieher zum brücken getestet. Bei dem der drin war führ zwar das Rädchen aus, der Motor startete aber nicht. Daher also immer das Klacken bei meinem Startversuchen, aber halt kein orgeln. Bei dem den hier noch gebraucht hatte lief alles wie es soll. Hab den dann wieder eingebaut. Hab bei dem defekten auch mal nur dem Anlassermotor strom geben. Das ging wunderbar. Also ist im Magnetschalterteil der Fehler. Hämmern hat dem auch nicht mehr geholfen. Aber für heute erstmal pause gemacht danach. Müssen ja erst alle Kühlschläuche und so wieder dran. Und danach am Thermostat Kühlssystem entlüften. Für nen fucking Anlassertausch......... The Dark Sides of Smart. 😄 Den Kabelschuh hab ich so gelassen. Der sah ziemlich Korrosions frei aus. Warum der Anlasser vor meinem Umbau noch ging. Nach dem Motortausch sich aber verabschiedet hat werd ich wohl nie erfahren. :S Doofer Anlasser. Es hilft beim Anlassertausch sich vorzustellen den Smartingenieuren mit beiden Fußen zeitgleich voran ins Gesicht zu springen. Das lenkt von der Scheiße ab die man da durch macht. 😄 Da tausch ich lieber bei 2 Smarts die Lichtmaschine als einen Anlasser. :S Meiner hatte aber auch doofer weise ne Klima. Das macht dann besonders Freude. Hab irgendwo gelesen das nen Anlassertausch bei Smart 650€ kostet. Das find ich mit den 700-800 die den Leuten für nen Aktuatortausch abnehmen ja fast günstig, verglichen mit dem Aufwand auf jeden Fall.
  7. Die Batterie ist frisch geladen (Autobatterieladegerät) und auch noch nicht alt. Dann muss ich mit Plus ja gar nichts machen oder? Dann würd es reichen ein Starthilfekabel von Batterie Minus an den Motor zu klemmen oder? Und das ganze im eingebauten Zustand der Batterie. Wenns dann geht mit dem starten stimmt was mit dem Motorraummassekabel nicht. Mach ich mal. Das wär ja ein schöner schneller Test auf eine Sache hin dies echt gut sein könnte. Dann starte ich morgen Abend damit. Bevor ich mit meinen anderen Ideen rumdoktere. Es ist ja ein Klopfsensor verbaut, aber es ist genauso wie beim OT Sensor völlig egal welchen Sensor von welchem Fahrzeug er hat oder? Außer dem würd er ja auch sonst als Fehler rauswerfen und so einen hatte er nicht. Nach dem OT Sensor könnt man auch nochmal gucken oder? Vielleicht den Stecker nicht richtig drauf gemacht. Der würde auch verursachen das der Motor komplett alles verweigert oder? Sogar ohne Fehlerablegen?
  8. Hab bei 2 Smarts mit Sikaflex 221 die Scheiben hinten neu eingeklebt. Habs Moosgummi dran gelassen und dann Außen um das Moosgummi ne Wurst gelegt in der STärke von dem Moosgummi. Auf das Moosgummi auch etwas drauf gemacht. Ganz bisschen nur. Und dann wie ne Frontscheibe draufgedrückt/geklebt. Danach habe ich noch reichlich Sikaflex von der Innenraumseite reingedrückt und danach die Innenrahmen wieder dran gemacht. Noch bevor es trocken war. In die Sikaflexkartusche danach einen NAgel auf die Spitze eindrehen dann kann man die noch Monate danach für andere Sachen benutzten. Eine Kartusche reicht dicke für beide Seiten. Bleibt noch viel über. Gibts für 10€ im Bauhaus zum Beispiell bei den Bootssachen. Gibts aber auch günstiger auf Ebay wen man mehrere braucht. Und Heckscheibenfenster muss man entgegen der Fahrrichtung wegziehen und nicht nur zur Seite weg heben. Sonst bricht man den Plastiknobs oben weg. Der ist relativ wichtig sonst ist die Scheibe nacher schwerer auszurichten.
  9. Ja und der für den Anlasser ist schwarz. Hätte gut sein können, aber kann das ausschließen. Hab vorhin dahin geleuchtet und war definitiv der schwarze dran. Was du schreibst ist korrekt. Hab mich vertan. Ich meinte den Klopfsensor unterm Anlasser. Nockenwelle wird nicht gemessen und Kurbelwelle wird vom OT Geber gemessen. Hatte da wohl eine Kleine Bildungslücke und habe mich gerade begooglen lassen: Der Klopfsensor befindet sich an der Außenseite des Motorblocks. ... Der Klopfsensor „hört“ die Körperschallschwingungen vom Motorblock ab und wandelt diese in elektrische Spannungssignale um. Diese werden im Steuergerät gefiltert und ausgewertet. Das Klopfsignal wird dem jeweiligen Zylinder zugeordnet. Hätte ich den Klopfsensor tatsächlich von Originalmotor an den Spendermotor dran machen müssen? An sich wär das ja noch überschaubar. Sollte man ja dran kommen durch blosses vorderes Motorlager lösen?! Ich habe beim Motortausch auch gleich während des umbauens einen Ölwannenwechsel mit Öl und Ölfilterwechsel gemacht. Können daher auch die Probleme kommen? Hätte aber vermutet nein. Das Öl holt er sich ja sofort.
  10. Vielleicht habt ihr ja eine Eingebung zu meinem Smartstartproblemen. Mir gehen nämlich langsam die Ideen aus. Ich hab aus einem Unfallwagen den Motor in einen anderen 0.6 Benziner mit Facelift und Passionausstattung reingepackt, bei dem der Motor leider nicht mehr zu gebrauchen war. Der sieht echt noch top aus und würde den sehr gerne wieder auf der Straße sehen. Ausser den Motor wurde auch nichts getauscht von mir. Alles andere ist original vom Fahrzeug sprich Lichtmaschine, Kabelbaum, Turbo mit Ansaugtrakt, Steuergerät, Getriebe usw. Er lässt sich auf Neutral stellen. Wichtig vielleicht zu erwähnen. Beide Fahrzeuge fuhren noch vor meinem Projektstart! Also kann es kein Kolbenfresser oder so sein. Wenn versuche zu starten klackt er dann einmal so als ob der Anlasser anfangen wollen würde zu starten, aber er gehalten wird. Zeitgleich hör ich so ein zischen. So als ob er iwo ne Flüssigkeit zusammen mit Luft zieht. Vom Geräusch her hätte ich es so beschrieben. Fließt da vielleicht einfach schon Benzin durch die Düsen? Hatte ich so vermutet. Was ich jetzt schon unternommen habe: -Fehler ausgelesen: Fehlercode 40 Verdampfertemperatur (Den hatte er schon vor dem Motor ausbau. Der Lässt sich auch nicht löschen. Taucht sofort wieder auf. Weiß einer was es damit auf sich hat? Hatte schon mal gegoogled aber nichts gefunden.) Fehlercode C1103 Kabel Achsdrehzahlsensor hinten rechts / Sporadisch (Denke der ist zu vernachlässigen oder? Nach dem löschen auch nicht wieder aufgetaucht.) -Neue volle Batterie reingepackt -Aktuator gelöst und neu dran geschoben Was ich jetzt noch unternehmen würde: -Am Magnetschalterstecker messen ob da genug Strom ankommt. Vorderes Motorlager lösen und dann von unten oder? Denke Einfacher gehts nicht. Ablassen den ganzen Rahmen wär etwas aufwändiger -das starten nochmal ohne Riemen auf der Lichtmaschine probieren. Die Lichtmaschine drehte aber gut. Mach mir daher in die Richtung keine Hoffnung. -ich habe irgendwo was gelesen von das man den Nockenwellensensor übernehmen soll vom Spender. Das habe ich leider vergessen und da wo ich das gelesen hatte, ich weiß leider nicht mehr wo, stand auch keine Begründung warum man das machen sollte. Der würde ja auch nen Fehlercode ablegen also denke ich kann man Gedanken in diese Richtung verwerfen oder? Was mich allgemein schon mal interessiert hat, aber mit meinem Fall vermutlich wenig zu tan hat, weil der Anlasser ja schon nicht dreht. Wie kann ich überprüfen ob der Smart an den Kerzen ein Funken macht? Bei so Oldtimernvideos testen die die Kerzen immer beim starten an der Masse vom Motor. Geht sowas in die Richtung auch beim Smart? Will da auch nicht alles in Brand setzten bei mir in der Garage, deswegen würd ich sowas nur machen wenn ich mal von Erfahrungswerten höre. Mein Bauchgefühl/Überlebensinstinkt sagt mir ja nicht machen. 😄 Bestimmt viel zu komplex die Technik mit ihren STeuergeräten dafür oder? Zündspuhlen vielleicht auch zu empfindlich?
  11. Du kannst die Handbremse von Innenraum mit 3 Schrauben unterm Teppich lösen und ganz rausnehmen. Vorher natürlich nicht angezogen haben! Dabei auch den Stecker entfernen. Ist etwas aufwendig. Dann brauchst du sie auch nicht mehr aushängen. Oder du hängst die Handbremse von unten bei gelöster Handbremse auf beiden Seiten aus dem Federteller an der Handbremse aus. Dabei wichtig, wie schon erwähnt, sollte sich das ganze Ding aber nicht verklemmen, sonst bekommst du die Handbremsseite nicht reingehangen nacher. Die Springfeder die man von Fahrzeugboden unten aus sieht sollte also bis ganz unten aufliegen. Dann ist Sie frei. Sollte Sie sich mal doch verklemmen ist an der Handbremsseite im Innenraum Fahrerseite eine kleine Arretierung die man mit nem Schraubenzieher drücken kann. Wenn man beim Drücken unten jemanden ziehen lässt löst sich eine verklemmte Handbremse auch wieder, so das sie sich wieder einhängen lässt. Hoffe ich konnte es halbwegs verständlich erklären. Was man da machen muss sieht man dann schon beim machen. 🙂
  12. So ne alte Hebebühne für nen Appel und nen Ei wollt ich mir auch schon öfters holen. Hab solche schon paar mal für 300€ den Man wechseln sehen über Ebay und Kleinanzeigen. Nur laufen die nahezu alle nur mit Starkstrom. Leider hab ich in meiner Garage keinen Starkstrom und auch keine Gelegenheit diesen zu bekommen. Und so eine zu holen und dann zu merken das die Gewindetragmuttern teurer als neu neue Bühne sind oder man sie nicht mehr bekommt habe ich auch keine Lust. Ich werde mir wohl irgendwann mal ne Hydraulische neue gönnen wenn auch als Chinaimport. Aber für nen bisschen schrauben sollts reichen.
  13. Hab jetzt die letzten Abenden den Motor abgesenkt und den Motor ausgebaut. Hab die Ölwanne abgenommen, weil ich die eh tauschen wollte und auch gucken wollte ob da vielleicht eine Öldüse drin ist oder so. Dabei ist mit aufgefallen das massiv Metallstaub in der Wanne war. Soviel das ich erst gedacht hab es wär Wasser im Öl (schleimig) und dann erst begriffen hab das das alles Metallstaub war. Werd die Tage mal den Motor zerlegen und gucken ob sich da ein überholen überhaupt noch lohnt. Oder ich ir einen anderen gebrauchten zum überholen hole. Die kosten wären ja beim selber machen sehr überschaubar (etwa 200€ wenn man ausnahmslos alles tauscht). Muss ich nur die Daumen drücken das die Kolbenlaufbahnen noch gut/tolerierbar sind. Was für ne Schande das unsere dumme Autoindustrie die Elektromobilität so lange vorsätzlich, um mehr Kohle zu schäffeln, klein gehalten hat. Was man da beim Schrauben an Dreck, Öldämpfer und Benzindämpfen abbekommt ist nicht normal. Den Benzinleitungen Schnellverschluss auf höhe vom Öldeckel hab ich gehimmelt irgendwie. Hab echt 10 Minuten oder so vorsichtig probiert mit Gefühl den zu trennen. Wobei ich vermute das Ding war von Haus aus schon in so einer miesen Qualität das es nie geplant war das Ding jemals trennen zu müssen. 😄 Erst Recht nach 15+ Jahren. Muss mal gucken ob ich da jetzt einen neuen Schnellverschluss einbau oder einen Schlauchverbinder mit 2 Schlauchschellen. Was dürfte das sein? 6mm? 8mm?
  14. Ich hab hier noch nen 450 CDI Anlasser von meinem Ex-CDI. Den hab ich platt gemacht nach dem ich Dreieckfenster und die Frontscheibe abgedichtet habe und dann immer noch von wo anders neues Wasser dazu kam. 15€ Forumpreis inkl. Versand. 🙂 Bei Interesse PN. Mit meinem neuen gebrauchten 450 CDI bin ich wieder super zufrieden! 🙂 Der Kontakt zum Magnetschalter soll ja bei den 450er oft das ganze Ärger machen. Würd ich den Anlasser tauschen hätte ich glaub ich auch schon einen passenden neuen Kabelschuh zum anlöten dabei liegen für den Magnetschalter.
  15. Der hatte 10.5 Bar auf allen Töpfen. Hatte mich mit 8-10 bar vertan. Und der Ventildeckel wurde schon mal neu einklebt. Denke wegen der Kompressionswerte und der vielen neuteile die er auch sonst hat. (Ladeluftkühler, Wasserpumpe usw usw) Das da schon mal ganz groß revidiert wurde. Vielleicht aber ohne die Steuerkette zu tauschen, oder sie hat durch das extrem viele Öl erst einen wegbekommen. Ölkettenspanner könnte sich verabschieden haben war meine Idee. Oder diese öldüse für die Steuerkette. Wenn die fehlt hab ich gelesen längt sich die Steuerkette rasend schnell, weil sie kaum geölt wird. Kopfdichtung sah auch nicht aus wie die erste glaub ich. Hab die schon mal gammeliger gesehen. Zwischen vielleicht von der STeuerkettengehäuseöffnung nur ein Teil evtl zu tauschen und den Motor zu überholen sind ja schon Projektgrößenunterschiede. An sich wär ich auch für überholen. Bei dem wollt ich jetzt aber erstmal gucken ob man den schnell zum fahren bekommt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.