Jump to content

Jonny1971

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    161
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Weiler i. Allgäu
  • Interessen
    Familie Mopedfahren, Berge
  • Beruf
    Werker

Letzte Besucher des Profils

368 Profilaufrufe
  1. Hi Leute, vielen, vielen Dank an die Fachmänner und Spezialisten hier im Forum. Gut, hab zum Glück keine zwei linken Hände, aber ohne dieses Forum würde ich den Smarti schon lange nicht mehr fahren. Was ich mir Geld gespart habe durch die Leute hier, ist unglaublich... Alleine als der Anlasser nicht mehr startete und gleichzeitig die Hochdruckpumpe undicht waren, sollte ich im SC 1800 Euro für Material lassen. Dank euch, 200 Euros für ne überholte Hochdruckpumpe und 30 Cent für den Steckerschuh am Anlasser und, und, und... Gab auch leider einen traurigen Vorfall, aber die Guten überwiegen voll... Vielen lieben Dank...
  2. Ok, das mit dem Bären hat funktioniert... obwohl ich eher von der Größe ein Waschbär bin... Läuft wieder einwandfrei, ohne knarren oder ruckeln... Vielen Dank euch...
  3. Super, Danke für die schnelle Antwort. Das wie ein Bär irgendwo gegen drücken, hab ich mir so vorgestellt. OK, erst mal wählen und dann Helfer organisieren...
  4. Morgen, die Feder wieder in Endstellung holen, mach ich mittels was? Mit der Zündung? Hab zwar viel gelesen, aber es heißt auch im ausgebauten Zustand nicht betätigen! Oder drück ich den Stift per Schraubzwinge rein, aber dann verforme ich evtl. den kleinen Bollern, der in die Pfanne muss.
  5. So, Gewinde geschnitten und Hutmutter zusätzlich noch eingeklebt. Stift ist jetzt ca 3mm länger, aber dürfte ja nix ausmachen, denn hab ja Langlöcher. Mein Problem: Der Aktuator lässt sich nicht mehr einbauen. Steht ca 3-4 Zentimeter weiter hinten, so das ich ans schrauben gar nicht denken kann. Hab dann mal mit Hammerstiel reingedrückt und es fühlt sich wie ne sehr Starke Feder an... Kann mit aller Gewalt so ca 2-3 Millimeter rein drücken... Gibt es da einen Trick oder ist beim rausziehen was schlimmeres kaputt gegangen?
  6. Das könnte ja einfacher werden als gedacht, aber mal abwarten... In Gedanken saß ich schon in einem neuen Jimny oder Ignis Allrad. Also, der Aktuator aktiviert die Kupplung, drum steckt der Bolzen in der Kupplung, bzw im Kupplungsblech. Schaffs heute leider nicht, hab noch Termine, aber Morgen Früh erste Aktion. Vielen Dank erst mal für die prompte Hilfe.
  7. Hallo Leute, hab mal wieder ein riesen Problem mit unserem Smarti. Nachdem beim Anfahren von hinten komische Geräusche und fast nicht spürbares geruckel kam, ist er nun mit 3 Strichen stehen geblieben. Wollt eigentlich ein Video posten, bekomme dieses aber hier nicht rein, zu groß! Habe ihn aufgebockt und er steht mit freier Hinterachse auf Böcken... Nur Zündung an, kann ich Rückwärts-, Neutral-, 1. Gang und 2. Gang schalten. Im gestarteten Zustand, von Neutral in irgendeinen Gang, nicht schöne Geräusche und geruckel von hinten, dann 3 Balken. Hab hier schon etliches gelesen, aber um so mehr ich lese, um so mehr verwirrt mich dieses Auto. Aktuator leicht oder schwergängig?? Hatte ihn draußen und den Motor abgebaut. Hab mit Schraubendreher bisschen gehebelt, da bewegt sich nix. Wenn man diesen Aktuator neu kaufen möchte, gibt es den meist mit diesem Stellbolzen, meiner steckt im Getriebe und geht mit sanfter Hand nicht raus... Hatte dieses Problem so ähnlich ja schon mal und hatte den Aktuator gereinigt und gefettet. Beim Einbau paar Millimeter mehr Richtung Getriebe, stand dann kurz nach Halb im Langloch. Lief jetzt wieder paar Tausend Kilometer.... Vielen Dank im voraus, Gruß, Jonny
  8. Für mich hat sich da noch gar nichts erledigt!!! Ach ja, da fällt mir grade ein, das ich seit geraumer Zeit nichts aktuelles von Liechen gehört habe! Paket ist schon wieder unterwegs oder ist das erste mit der falschen Adresse noch unterwegs? Oder wieder DHL schuld? Gibt es denn eine Aktuelle Paketnummer? Seit letzten Dienstag soll ja wieder ein Paket zu mir unterwegs sein!!!
  9. Bin gespannt wann ein Paket kommen soll, denke da du jetzt angeprangert wurdest, schickst mal was los... Am Dorf gibts auch jeden Scheiß... Und wie hast geschrieben, immer schön freundlich bleiben...
  10. Ja Meister Liechen, wie geschrieben, ich brauche diese Teile nicht mehr, kannst sie gerne behalten und schick mir einfach mein Geld zurück! Will jetzt hier nichts groß erörtern, denn dann müsste ich unsere ganze Korrespondenz hier Preis geben! Ach ja, die erste Packetnummer ist immer noch elektronisch angekündigt... Wenn mein Geld zurück kommt können wir uns gerne ignorieren, ansonsten werde ich am Montag Anzeige wegen Betrug erstatten und wenn ein Paket kommen sollte, werde ich es mit dem Postboten und Kamera öffnen. Wir wohnen hier am Land und kennen uns alle beim Vornamen! Habe mit DHL auch schon schlechte Erfahrungen gemacht, aber nicht in dem Ausmaß....
  11. Dieser Post hat sich nach meinen neuesten Informationen Erledigt!!!
  12. Hallo Leute, hab leider mal n ganz anderes Thema! Wer von euch hat mit Liechen schon mal Geschäfte mit Smart Teilen und hat positive Erfahrungen gemacht?
  13. Danke für den Hinweis! Innen Blech, drum hat man Rost gesehen. Jetzt macht es Sinn, das der Ein- und Ausgang aus Stahl angeschweißt sind!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.