Jump to content

kannich

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    106
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Rems-Murr
  • Kennzeichen
    WN-QO1001
  • Beruf
    Betriebsschlosser

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. April 2002: 450 CDI, 3Monate alt 20000km, aus der Familie übernommen, mit 94000km im SC in Zahlung gegeben für neuen 450 CDI Cabrio. Keine Pannen oder Defekte. Juni 2002: 450 CDI Passion Coupé im März bestellten Neuwagen bekommen, mit 102000km im April 2005 verkauft, war einer zu viel ;-). Ein Traggelenk vorne und ein Stoßdämpfer hinten wurde kostenlos getauscht. Ansonsten keine Defekte oder Pannen. März 2005: 450 CDI Passion Cabrio neu gekauft (s.o.). Mit über 300000km Kilometer verkauft. Im April 2005 Werkstatt wegen Schaltung (Garantie). Bis ca. 100000km keine Probleme, dann Bremsscheiben getauscht, weiter bis 200000km ohne Probleme. Danach im Laufe der Zeit Traggelenke, Radlager vorne, Bremsscheiben getauscht, Federn vorne gebrochen, Loch im Kupplungsdruckhebel, AGR geputzt, abgedichtet, ab 265000km geht der Kilometerzähler immer wieder mal auf 265000km zurück, zwischendurch mal die Kunststoffheckscheibe getauscht, Bremslichtschalter defekt (Bremslichter brannten nicht), Partikelfilter nachgerüstet (2009, 800 €), 2013 Lichtmaschine unterwegs ausgefallen (400 €), Traggelenke verabschieden sich eins nach dem anderen, Radlager fangen wieder an zu rumoren, Heckscheibe wieder kaputt, Seilzug der Fahrertür gewechselt, Motor-Öl unter dem Auto, Klimaanlage steigt aus, ABS-Sensor Fehlfunktion (repariert), Vorführung beim TÜV: Auspuff durch, Ölverlust, Spurstangenkopf, keine Plakette. Mein Reifenhändler behauptet, er könne die Spur nicht einstellen, also keinen Spurstangenkopf tauschen. JETZT HAB ICH KEINE LUST MEHR ZU SMART! Januar 2020: Ich hab mir einen 450 Coupé 0,6 Benziner, 83000km, 2 Jahre TÜV, vom "Schrottplatz" gekauft. Auspuff neu gemacht, Zündkerzen getauscht, Druckdosengestänge zur Klappe eingehängt, fährt erst mal. Mittlerweile 1100km. 😉 Macht Summasumarum eine halbe Million Kilometer im Smart abgesessen .-))
  2. kannich

    Corona

    So ungefähr stelle ich mir das auch vor. Früher oder später wird es die meisten erwischt haben. Man hört ja, dass einige diesen Virus relativ "unproblematisch" durchlebt haben. Kritisch wird es halt für die "Vorgeschädigten", Alte, Kranke, Kinder. Ich gehöre da wohl auch dazu. Ich habe ein entsprechendes Alter und ich plage mich schon seit mehreren Wochen mit einer Erkältung rum, die einfach nicht richtig abheilt. Ich kann mir daher sehr gut vorstellen, dass ich in der jetzigen Situation gegen diesen Virus bestenfalls schlechte Karten habe. Also halte ich mich fern von allem, was potentiell geeignet ist, mir etwas zuzustecken, oder mir womöglich die Karten aus der Hand schlagen zu lassen. Es ist einfach nur schade, dass einige meinen, dass ihnen nichts passieren kann und daher Party machen. Andererseits finde ich es unmöglich, dass manche Futterneider meinen, sie müßten jetzt einen Lebensmittelgroßmarkt im Keller einrichten. Sie entziehen durch dieses Verhalten gerade den sozial Schwächeren genaugenommen doch das Lebensnotwendige. Und Klopapier? Nunja, manche brauchen eben etwas mehr. Ich erinnere mich aus meinem Berufsleben noch an Gelegenheiten, bei denen ich gehört habe, wie jemand am Stück Papier abrollt, geschätzt so knapp die halbe Rolle. Ich wurde dann mitunter in meiner beruflichen Eigenschaft zu Notfällen geholt, bei denen ich feststellen mußte, dass das Papier nicht für den häuslichen Gebrauch bestimmt war, sondern in voller Länge am Schüsselgrund seine Fähigkeit entfaltete. In diesem Sinne: keep calm and trust
  3. Und was ist mit dem Spruch: "Ein Startversuch erfordert mindestens 30km Fahrstrecke um die Batterie wieder da hin zu bringen, wo sie war"?
  4. kannich

    Corona

    Gestern war ich ganz früh auf dem Markt und hab meinen Einkauf an "Kartoffeln, Obst und Gemüse" erledigt, wie jede Woche (nicht gehamstert). Ich fragte den Bauern dann mal: "Ham se auch Hamster?" Der schaute kurz hinter sich. Er drehte sich wieder um und sagte trocken: "Nein. Die sind schon ausverkauft. Ein paar Me(h)rschweinchen hätt ich aber noch im Auto." 😁 Abgesehen von Sinn und Unsinn. Mal nachdenken, was da so passiert, beim hamstern: Da sind die Leute also in Scharen unterwegs, kaufen den billigen Ramsch, mittlerweile scheinbar sogar Lebensmittel, welche schon ihr MhD erreicht haben, um für sich Vorräte anzulegen (für schlechte Zeiten). Das führt z.B. dazu, dass Tafelläden, welche dankbare Abnehmer dieser verpönten Artikel waren, schließen müssen, weil es nichts mehr gibt, von uns "verwöhnten Reichen". Ich find's auch gebührend traurig, dass mancher nicht mal mehr sein täglich Klopapier bekommt. Ehrlich. Aber jetzt mal die Kehrseite: Früher oder zwei Tage später haben doch diese Leute weder Geld noch Platz, um ihr Wesen weiter auszuleben. Die Folge wird sein, dass sich die Regale nach und nach wieder füllen, wenn die LKW's wieder da waren. -- Das braucht seine Zeit, die Regale aufzufüllen. Und dann schlägt die Stunde der Geduldigen. Die Salatköpfe sind nicht mehr so welk, die Ablaufdaten liegen auch wieder in weiter Ferne und das Klopapier riecht wieder frisch nach Papier und nicht so muffig wie früher. Die Regaleinräumer/innen stehen wieder in der Ecke und bohren in der Nase (bildlich natürlich). Kurz: wir haben wieder unsere Überflußgesellschaft ... Bis zu dem Tag, an dem das die Hamsterer mitkriegen ... ... dann merken sie, dass ihre Vorräte anfangen zu schimmeln, manche Gefriertruhe im Keller hat ihren Dienst quittiert und zur Maden-Plantage umgeschult und die "Ravioli aus der Dose" schmecken "irgendwie nicht so wie früher" ... ... dann gibts wieder neue Arbeit -- für die Müllabfuhr -- Hauptsache wir bleiben gesund ...
  5. Je nach Tätigkeit. Mir ist beim ersten Mal die Klammer runtergefallen. Ab ins SC (selber keine Ahnung gehabt) Die haben die Front abgebaut, dabei die Antenne geschrottet, weil sie zugegammelt war. "Glücklicherweise" lag die Klammer noch im Scheinwerfer. Das waren aber trotzdem 70 DM (wirklich noch DM).
  6. Also bei dem "Preis" würde ich das auch nicht selber machen 😀
  7. Das dauert länger. Du solltest das Bild nur anschauen, um Dich zu orientieren, wie das aussieht. Ich mach das so: Das Schutzgitter abnehmen, dann die entsprechende Abdeckung durch drücken auf das Hebelchen daran entriegeln und abnehmen (Aufpassen, dass es nicht runterfällt.) Dann den Stecker von der Lampe abwackeln (Ahnungslos hat das ja beschrieben). Jetzt kannst Du den Stecker mit dem kleinen Finger nach unten aus dem Weg halten. Mit einem Finger drückst Du am besten zwischen den Kontaktzungen die Birne etwas an, um sie an ihrem Platz zu halten. Jetzt kannst Du mit einem Finger durch schräg drücken auf den Draht-Bügel diesen entriegeln und wegklappen. Dann nimmst Du z.B. Zeigefinger und Mittelfinger und erfühlst die beiden Kontakte an der Birne, und hältst sie gut fest (nicht fallen lassen). Die Birne ist jetzt frei und kann entnommen werden. Jetzt siehst Du wie Du die Birne in der Hand hast (Form des Sockels, Nase und wie sie drin war). Du nimmst die neue Birne genauso wieder zwischen die Finger und schaust von vorne in den Scheinwerfer, da siehst Du das Loch, und wie Du die Birne von hinten einfädelst. Den Stecker hältst Du wieder mit den kleinen Finger nach unten aus dem Weg. Und drückst die Birne wie gehabt in Position. Eventuell mußt Du jetzt die Birne etwas drehen, dass sie genau drin liegt, dann dreht sie sich auch nicht mehr. Immer wenigstens mit einem Finger die Birne etwas andrücken. Jetzt mußt Du den Drahtbügel wieder über den Birnensockel klappen und nur gerade auf das geschlossene Ende drücken. Jetzt ist die Birne fest, und Du kannst ganz easy den Stecker wieder draufstecken. Abdeckkappe erst mit den beiden Nasen einfädeln und dann oben randrücken, bis der Haken einrastet. Abdeck-Gitter dran, Fertig. Die Beifahrerseite machst Du mit der rechten Hand, die Fahrerseite mit Links.
  8. So lange? Bestimmt mit reinfahren in die Werkstatt, Birne suchen, rausfahren aus der Werkstatt ...
  9. kannich

    Corona

    Sieht aus als ob es nur Supermarktketten gibt. Und jeder der draußen ist, ist ein Hamsterer. Wenn ich Deine Kommentare lese, muss ich Dir unterstellen, dass Du denkst, alle seien asozial, nur Du nicht. Deine nächsten Kommentare kannst Du Dir sparen. Ich werde Sie nicht mehr lesen.
  10. kannich

    Corona

    Klasse ... 😂 Nur das Putzen damit wird wohl nicht so angenehm ...
  11. kannich

    Corona

    Toller Kommentar ... Und das vor dem Hintergrund, dass Deine Eltern im Blumenladen Kaffee trinken wollten ... 😡 Denk mal drüber nach
  12. Hier haben schon welche was geschrieben zu Deiner Primärfrage https://www.smart-forum.de/topic/145398-cdi-aus-2007-oder-benziner-aus-2008/
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.