Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 179
Mitglieder: 7

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
der smarte Service
Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » SMARTe Technik » » Batterie noch zu retten??
  
Autor Batterie noch zu retten??
RoRo
Junior-smartie
(12 Beiträge)

registriert seit: 22.3.2019

  erstellt am 15.04.2019 08:12  Profil  Zitieren

Hallo miteinander,

bei unserem kleinen Floh (451 Bj. 2012) schwächelt die Batterie wohl ein wenig. Jedesmal, wenn der Motor nach Start-Stop anspringt, steigt das Radio für einen Wimpernschlag aus und startet dann wieder neu. Das nervt vor allem bei der Freisprecheinrichtung.
Ich habe einmal die Ruhespannung der Batterie an der 12V Steckdose gemessen, dort lag sie bei unter 11,8V. Bei laufendem Motor steigt sie brav über 14.5V
Anspringen tut der Floh aber einwandfrei.

Würde es Sinn machen, einen Lader mit Reconditioning-Funktion anzuschließen - oder besser gleich den Energiespender tauschen??

Danke für ein paar Einschätzungen!!

Viele Grüße
Rolf

[ Diese Nachricht wurde editiert von RoRo am 15.04.2019 um 08:13 Uhr ]

380Volt
Senior-smartie
(248 Beiträge)

registriert seit: 26.6.2017
Kennzeichen: OH-

  erstellt am 15.04.2019 08:55  Profil  Zitieren

Schon mal gerechnet ?

2019 minus 2012 ?

Mehr sag ich nicht ....
-----------------


Gruß, Heiko

Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen
Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio


RoRo
Junior-smartie
(12 Beiträge)

registriert seit: 22.3.2019

  erstellt am 16.04.2019 12:41  Profil  Zitieren

Quote:

Am 15.04.2019 um 08:55 Uhr hat 380Volt geschrieben:
Schon mal gerechnet ?

2019 minus 2012 ?

Mehr sag ich nicht ....

Gruß, Heiko



Hallo Heiko,

ja, ich habe auch gerechnet. Die letzte Batterie war bei mir 9 Jahre im Einsatz, also noch zwei mehr als diese hier.
Bislang springt der Floh aber sauber an und macht auch sonst keinerlei Mucken. Somit scheint ja nur ein "Schnaps" zu fehlen, zumal das Radio auch nicht bei jedem Motorstart aussteigt.
Die Rückbildung der Sulfatisierung scheint ja ein Glaubenskrieg zu sein

Viele Grüße
Rolf



[ Diese Nachricht wurde editiert von RoRo am 16.04.2019 um 12:42 Uhr ]

Outliner
Warp-smartie
(2614 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 16.04.2019 13:40  eMail  Profil  Zitieren

Ich würde erstmal messen, wie weit die Spannung beim Startvorgang einbricht.


380Volt
Senior-smartie
(248 Beiträge)

registriert seit: 26.6.2017
Kennzeichen: OH-

  erstellt am 16.04.2019 14:12  Profil  Zitieren

Nun ja, mit den genannten 11,8 Volt zieht man keinen Hering vom Teller. Ist eben 7 Jahre alt...

Und der Zeitpunkt , wann sie final krepiert ist lt. Muphy ausgerechnet dann wenn man zu einem wichtigen Termin fahren will.


  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2019
Impressum und Datenschutz