Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 56
Mitglieder: 3

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
der smarte Service
Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » Tuning-Fragen » » Wie ist das jetzt mit der Dachlast?
  
Autor Wie ist das jetzt mit der Dachlast?
themars2011
Senior-smartie
(241 Beiträge)

registriert seit: 25.12.2017

  erstellt am 27.12.2018 14:56  Profil  Zitieren

Moin Leute,

hab mal so n bisschen rumgesucht, wie das jetzt mit der Dachlast vom 450 aussieht bezüglich Dachgepäckträger. Offiziell scheint es ja "0" kg zu sein.

Aber wie sieht das jetzt in echt aus, wenn man z.B. von der Polizei angehalten wird, wie beurteilen die das? Damit wird ja sicher schon mal jemand erfahrungen gemacht haben.

Falls die dazu nichts sagen, wie viel kann man sicher auf dem Glasdach im 450 transportieren? 20kg? 40kg?
Bzw mit diesem ( https://www.misterdotcom.de/produkte/smart/fortwo-450-bis-2007/transport/1037/dachgepaecktraeger-smart-fortwo-coupe ) Dachgepäckträger lastet das ganze ja auf der Tridion Sicherheitszelle und nicht auf dem Dach selbst. Wie schauts damit aus?

Eine definitive Antwort wäre natürlich toll, aber das wird wohl nicht möglich sein, also wie schauen eure Erfahrungen diesbezüglich aus?





[ Diese Nachricht wurde editiert von themars2011 am 27.12.2018 um 15:16 Uhr ]

Funman
Hyper-smartie
(1936 Beiträge)

registriert seit: 20.5.2010

  erstellt am 27.12.2018 15:18  eMail  Profil  Zitieren

Auf dem Glasdach würde ich garnichts transportieren. Das ist möglicherweise auch der Grund für die "0Kg". Aber darum geht es ja nicht, denn wer will schon was auf dem Glasdach transportieren? Ich würde dafür einen Dachträger oder eine Dachbox nehmen. Und die stützen sich auf das Tridion. Die Stabilität des Tridion dürfte dabei das geringste Problem sein, das hält genug aus. Bedenken hätte ich am ehesten wegen der Fahrdynamik, wegen Luftkräften und Schwerpunktverlagerung. Sowas befördert eben das Schlingern. Mach und berichte!

Grüße, Hajo


themars2011
Senior-smartie
(241 Beiträge)

registriert seit: 25.12.2017

  erstellt am 27.12.2018 15:51  Profil  Zitieren

Mit 135/175 würd das bestimmt schon ziemlich aufregend werden

Habe auch an so eine Dachbox gedacht wie auf MDC zu sehen ist. Die hat ja dann mit dem Dach nichts zu tun, und wenn man dem kleinen ein bisschen mehr Gummi vorne und hinten gibt, wird das bestimmt auch nicht allzu schlimm. Vorsichtiger sollte man natürlich dennoch fahren, besonders in Kurven denke ich mal. Aber wenn mans nicht übertreibt mit dem Gewicht darin, sollten sich die Auswirkungen in Grenzen halten, schätze ich mal.


W-Technik
Hyper-smartie
(1938 Beiträge)

registriert seit: 23.5.2011
Kennzeichen: ES-0815

  erstellt am 27.12.2018 19:00  Profil  www  Zitieren

Du bist der König der Verkehrskontrolle

Aber wahrscheinlich mehr Glück als Verstand, da die Polizei das nicht interessiert.

In USA gibt es Fläche Dachboxen für Pizzadienste ....
XXXL ist dort eh größer.


  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2019
Impressum und Datenschutz