Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Kovu

Audio-Umschaltbox

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich habe mir einen fabrikneuen smart bestellt. Darin enthalten ist das Radio 9, das Audio-Paket und das portable smart Navigationssystem II.

 

Brauche ich in der Konfiguration die Audio-Umschaltbox? Denn über das Navi II soll natürlich auch mein iPhone betrieben werden bzw. die Freisprecheinrichtung des Navis. (Bluetooth Kompatibilität ist vorhanden - das ist schon geklärt).

 

Der Verkäufer meinte die Audio-Umschaltbox wäre bei meiner Bestellung eh schon automatisch dabei (was ich ihm ehrlich gesagt nicht glaube). Aber was genau bringt mir die Box überhaupt?

 

Momentan denk ich schließe ich das iPhone über den Kopfhöreranschluss am Line-In des Audio-Pakets an (MP3-Schnittstelle). Dann kabellos mittels BT am Navigationsgerät. Wenn nun ein Anruf eingeht, geht dann die Musik aus? Was ist mit / ohne Umschaltbox? Und wenn die doch nicht dabei sein sollte, kann ich die problemlos nachrüsten lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also diese "box" ist dazu da um die festzulegen was als erstes reden darf :) 1.teflon 2. navi 3. radio ..... kannst aber selbst endscheiden was dir wichtiger ist.

 

also wie du das schreibst: hat das navi BT (weis es leiter nicht) aber nur für musik ODER? weil wenn dann müste es ja gehen weil das navi dann ja alles umstellt (steuert) also radio aus u navi stimme aus bei anruf?!

 

oder versteht ich da was falsch?

 

frag nochmal lieber nach ob das navi mit BT ist. weil das erste hatte nur kabelanschluss!

[ Diese Nachricht wurde editiert von 610 am 18.02.2009 um 09:16 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich hab auch das Navi 2 plus BT-Freisprech plus Radio 9 plus Audio-Umschaltbox...

 

Die BT-Freisprech unterstützt die Profile "Freisprechen" und "Audio-Player". Leider entscheidet die Audio-Umschaltbox selber, wer auf die Lautsprecher darf, und schaltet nur beim telefonieren auf die BT-Freisprech um... man kann das Profil Audio-Player also nicht nutzen, es steht nur dumm im Display wenn ein Audio-Player verbunden ist.

 

Das Navi 2 hat BT und man kann es auch mit der BT-Freisprech verbinden. Die Box schaltet aber auch hier nicht um, das Radio dudelt immer weiter.

 

Abbiegehinweise kommen also immer über Kabel an die Box und dann schaltet sie auch mit einem lauten K-N-A-C-K aufs Navi um, um nach dem Hinweis wieder mit einem genauso lauten K-N-A-C-K wieder zurückzuschalten aufs Radio.

 

 


*hüstel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du dieseliesel man kann die kabel an dieser box um stecken u vergibt so was an erste stelle soll also wichtiger ist. geht bei dir das radio in mute wenn dein navi spricht?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@dieseliesel

Wenn ich dich richtig verstehe ist diese Audio-Umschaltbox also gar nichts so toll bzw. eher störend als alles andere?

 

Ich persönlich werde (auf Anraten des Verkäufers) leider gar keine separate BT-Freisprecheinrichtung kaufen, da das Navi das direkt unterstützt. Kannst du mir sagen wie das da läuft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

falls es dir hilft: die Umschaltbox lässt sich auch nachträglich gut installieren: einen Torxschraubenzieher geschnappt, Radio rausgezogen und Umschaltbox eingesteckt. Ist also nix dabei. Box kostet ca. 50 Euro

 

edit: hab gerade gesehen, dass du das Soundpaket hast. Dann brauchst du sie unbedingt, da du nur Aux-Eingang oder Navi an das Radio anschließen kannst.

 

Ich selber besitze auch das Soundpacket und das Nüvi 760 (Baugleich mit Smartnavi). Das Nüvi ist aber nicht an das Radio angeschlossen, sondern sendet auf einer Radiofrequenz die Ansagen und Musik. Klappt sehr gut, jedoch ist die Kombination Navi/Radio hören nicht möglich.

Telefonieren funktioniert über das Navi sehr gut, ich würde mir die FSE nicht kaufen.

[ Diese Nachricht wurde editiert von Schnulli am 18.02.2009 um 13:08 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die tolle Aussage schnulli!

 

Also werde ich dann wohl mal schauen das ich diese ominöse Umschaltbox mitgeliefert bekomme.

 

Dann leg ich mein iPhone in den Wagen, das Kabel an den AUX-Eingang und per BT ans Navi gekoppelt. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 18.02.2009 um 11:30 Uhr hat 610 geschrieben:
du dieseliesel man kann die kabel an dieser box um stecken u vergibt so was an erste stelle soll also wichtiger ist. geht bei dir das radio in mute wenn dein navi spricht?



 

ja tut es.

 

ich habe aber die audio-ausgabe beim navi direkt als erstes deaktiviert - weil ich die Garmin-Stimme total nervig finde und weil das Knacken beim Umschalten so gräßlich laut war...

 

wenn man "nur" die lautstärke im navi auf null stellt, mutet sich das radio trotzdem bei jeder ansage mit lautem knacken für die zeit die die ansage dauert ... und dann schaltet es sich knackend wieder ein.

 

aber das blödeste ist daß die erste halbe sekunde der ansage abgeschnitten wird weil die box ein wenig zeit braucht die lautsprecherausgabe umzustellen...

 

ich bin TomTom gewohnt... wenn Lisa mit ihrer sanften stimme mir den weg nach hause zeigt bin ich immer ganz selig und fühle mich nicht so alleine.... *grins*

 

 


*hüstel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 18.02.2009 um 12:31 Uhr hat Kovu geschrieben:
@dieseliesel

Wenn ich dich richtig verstehe ist diese Audio-Umschaltbox also gar nichts so toll bzw. eher störend als alles andere?



Ich persönlich werde (auf Anraten des Verkäufers) leider gar keine separate BT-Freisprecheinrichtung kaufen, da das Navi das direkt unterstützt. Kannst du mir sagen wie das da läuft?



 

Ohhhh, das hab ich noch gar nicht probiert - also das Handy per Bluetooth mit dem Navi II verbinden und darüber Freisprechen - das probier ich gleich morgen mal aus....

 

Noch ein kleiner Hinweis: Für mich war die Quali der BT-Freisprech immer okay, aber die Gesprächspartner haben sich immer beschwert.... anscheinend gibt es bei jedem GSM-Handover ein gitarrenähnliches geräusch - wobei das total unlogisch ist weil die Freisprecheinrichtung ja nix mit dem Handover zu tun haben sollte.... naja....

 

Hinzu kommt noch, dass es bei mir mit der BT-freisprech drehzahlabhängige störgeräusche gibt - die beim smart service in Paderborn haben mir dazu eine ellenlange "Lösung" von smart vorgelesen, mit sachen die man probieren kann.... kabel prüfen, lautstärke-einstellung prüfen usw...

 

naja, mit dem smart hat man immer was zu tun, wird nie langweilig....


*hüstel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halt mich bitte auf dem laufenden wie das mit BT und Navi funktioniert. :)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

also ich bin ja ganz perplex - das Freisprechen über das Garmin Navi macht einen sehr guten Eindruck!

 

Das Mikrofon ist vorne links am Displayrand eingebaut, und die Tonausgabe klappt super über das Radio 9. Hab auch keine Rückkopplungen gehabt.

 

Ich hab beim Fahren auch keine Störgeräusche vom Motor, also das drehzahlabhängige Pfeifen bemerkt.

 

Tja.... jetzt hab ich wohl 2 BT-Freisprecheinrichtungen im Auto :)

 

Ich werd das mal noch ein wenig länger testen, aber der erste Eindruck ist schonmal sehr gut...

 

Grüße,

Markus


*hüstel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • die SD schreibt aber vor, dass man das Pedal treten muss während der E-Motor ( eine Art Pumpe) läuft und das Ventil am Rad offen ist. Wenn das aber auch mit Überdruck geht dann wäre das die Überbrückung vom Pedal treten. Müsste dann auch gehen. Man muss am Entlüftungsventil vom Rad nur sehen dass keine Luft mehr kommt. Dann aber zuerst die Pumpe abstellen und gleich sofort das Entlüftungsventil schliessen.  Ich glaube so wars.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      148.654
    • Beiträge insgesamt
      1.534.949
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.