Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo aus Wiesbaden, ich habe mich am 15.03.24 zu einem Spontankauf eines EQ Smart fortwo Cabrio Typ 451 entschieden. Er steht noch im tiefsten Bayern und ich werde ihn am 23.03.24 nach WI überführen. Da ich noch nie ein Elektroauto besessen- geschweige denn gefahren bin, bin ich sehr gespannt was mich erwarten wird. Der MB Verkäufer sagte mir, dass ich etwa 150-KM mit einem vollen Akku fahren kann. Dann werde ich vermutlich 2-3 mal Nachladen müssen. Vielleicht kann mir der ein- oder andere von Euch einen Tipp geben. Hier ein paar Daten zu meinem Smart:  Baujahr 2022 mit 4.900 KM Exklusivpaket, Plus Paket, 8,9cm Display, 22 kw Lader, Sitzheizung, Voll-LED Scheinwerfer, Alufelgen u.v.m. Viele Grüße Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Grimming:

EQ Smart fortwo Cabrio Typ 451 Euch einen Tipp geben.

Hier ein paar Daten zu meinem Smart:  Baujahr 2022 

 

Hallole und willkommen im Smart-Forum! 🙂

 

Es handelt sich hierbei vermutlich um einen 453er Smart, nicht um einen 451er.

Der 451er wurde gar nicht so lange gebaut, zwar länger als das Coupe, das ja schon ab 2015 umgestellt wurde, aber nicht bis 2022.

Auch wenn als Fahrzeugtyp im Schein 451 angegeben ist, wie lautet denn die FIN des Smart?

Wenn die FIN mit WME453.... beginnt, dann ist es auf jeden Fall ein 453er Smart.

Das Ganze beruht auf der Tatsache, daß im 453er Smart das gleiche Klimakältemittel in der Klimaanlage weiter verwendet wurde, das zu diesem Zeitpunkt eigentlich schon verboten war.

Es gab aber eine EU Richtlinie, daß für bereits bestehende Modelle das alte Klimakältemittel weiter verwendet werden darf.

Das hat dann dazu geführt, daß manche Hersteller, in diesem Fall Smart, einfach die alte Modellbezeichnung 451 weiter verwendet haben, obwohl es sich um ein vollkommen neu entwickeltes Fahrzeug handelt, das mit dem echten 451er! Nullkommanull Ähnlichkeiten hat!

Als Folge davon ergeben sich jetzt aber beliebig viele Probleme durch diese Tatsache beim Teilekauf oder sonstigen Fragen! 🙄

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo "Ahnungslos", lieben Dank für die Erläuterung Du hast recht, die Fahrgestellnummer beginnt mit W1A453.........somit handelt es sich um einen Typ 453.Nochmals herzlichen Dank für die Aufklärung. Viele Grüße Bernd 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Realistisch sind so 120km, mit dem 22kw Lader hast du das wichtigste an Board. Heizung/Klima aus gibt noch ein paar km mehr, Pedal streicheln und rekuperieren hilft auch.


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er, aufgebraucht, abgemeldet 

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI, muß bald gehen, abgemeldet 

fortwo cabrio, bj 04/06, 700er, 

fortwo cabrio, bj 04/19, eq Passion, für die Dame des Hauses 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Grimming:

Hallo aus Wiesbaden, ich habe mich am 15.03.24 zu einem Spontankauf eines EQ Smart fortwo Cabrio Typ 451 entschieden. Er steht noch im tiefsten Bayern und ich werde ihn am 23.03.24 nach WI überführen. Da ich noch nie ein Elektroauto besessen- geschweige denn gefahren bin, bin ich sehr gespannt was mich erwarten wird. Der MB Verkäufer sagte mir, dass ich etwa 150-KM mit einem vollen Akku fahren kann. Dann werde ich vermutlich 2-3 mal Nachladen müssen. Vielleicht kann mir der ein- oder andere von Euch einen Tipp geben. Hier ein paar Daten zu meinem Smart:  Baujahr 2022 mit 4.900 KM Exklusivpaket, Plus Paket, 8,9cm Display, 22 kw Lader, Sitzheizung, Voll-LED Scheinwerfer, Alufelgen u.v.m. Viele Grüße Bernd

Hi und willkommen im Forum

Ich denke eher an 4-5 mal laden je nachdem wie das 

Wetter ist.

Ich persönlich würde ihn mit nem Anhänger holen.

Geht schneller und wahrscheinlich auch stressfreier. 

Viel Spaß mit deinem neuen Flitzer wenn er dann mal zuhause ist.

Lg

 

 


Familienfuhrpark: smart 451 Turbo Bj07, 207cc Bj2008, 807 Bj.2014

SD/ Delphi / Autel MaxiPRO MP808TS / Lexia u. PP2000 vorhanden

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb smart45005:

Hi und willkommen im Forum

Ich denke eher an 4-5 mal laden je nachdem wie das 

Wetter ist.

Ich persönlich würde ihn mit nem Anhänger holen.

Geht schneller und wahrscheinlich auch stressfreier. 

Viel Spaß mit deinem neuen Flitzer wenn er dann mal zuhause ist.

Lg

 

Hallo, leider habe ich keinen PKW Anhänger. Also werde ich den Smart auf Achse überführen. Werde mich dann schon einmal auf eine längere Fahr- Standzeit einstellen. Ich gebe eine Rückmeldung wenn ich die Tour überstanden habe. Liebe Grüße Bernd

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du solltest darauf achten, daß Dein eigener Text beim Zitieren außerhalb des Zitatsfensters steht, damit er einfacher von dem zitierten Inhalt unterschieden werden kann. 😉

 

Wenn Du das Posting von Smart45005 und Dein letztes miteinander vergleichst, dann weisst Du, was ich damit meine.

Wenn Du zitierst, muss der Cursor außerhalb des Zitatsfensters stehen, ehe Du beginnst zu schreiben, ansonsten steht Dein eigener Text innerhalb des Zitatsfensters und das ist etwas ungünstig, weil dann der zitierte Text nicht von Deinem eigenen unterschieden werden kann. 🥺

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Ahnungslos:

Du solltest darauf achten, daß Dein eigener Text beim Zitieren außerhalb des Zitatsfensters steht, damit er einfacher von dem zitierten Inhalt unterschieden werden kann. 😉

 

Wenn Du das Posting von Smart45005 und Dein letztes miteinander vergleichst, dann weisst Du, was ich damit meine.

Wenn Du zitierst, muss der Cursor außerhalb des Zitatsfensters stehen, ehe Du beginnst zu schreiben, ansonsten steht Dein eigener Text innerhalb des Zitatsfensters und das ist etwas ungünstig, weil dann der zitierte Text nicht von Deinem eigenen unterschieden werden kann. 🥺

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, habe verstanden. Sorry, kenne mich in diesen Dingen nicht aus. Viele Grüße Bernd 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb smart45005:

4-5 mal laden

 

Wie kannst du da eine Empfehlung geben wenn du nichtmal weißt wo der EQ in Bayern abzuholen ist? Das ist ziemlich albern.

 

Hier ein Beispiel wie die minimale und maximale Entfernungen sind.

Wiesbaden - Aschaffenburg ~70 km

Wiesbaden - Passau ~470 km.


Cabrio         Bj.02 ~300tkm

City Coupe Bj.04 ~120tkm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Grimming:

Ah, habe verstanden. Sorry, kenne mich in diesen Dingen nicht aus. Viele Grüße Bernd 

 

Du kannst das schon in einem Posting schreiben, man braucht trotz zitieren keine zwei Postings dazu.

Du musst nur darauf achten, daß der Cursor beim Verfassen Deines eigenen Textes außerhalb des Zitatsfensters steht! 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Ralf_47:

 

Wie kannst du da eine Empfehlung geben wenn du nichtmal weißt wo der EQ in Bayern abzuholen ist? Das ist ziemlich albern.

 

Hier ein Beispiel wie die minimale und maximale Entfernungen sind.

Wiesbaden - Aschaffenburg ~70 km

Wiesbaden - Passau ~470 km.

Er hat doch geschrieben 

Tiefstes Bayern oder nich

Wo wird das wohl sein😂


Familienfuhrpark: smart 451 Turbo Bj07, 207cc Bj2008, 807 Bj.2014

SD/ Delphi / Autel MaxiPRO MP808TS / Lexia u. PP2000 vorhanden

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb smart45005:

Er hat doch geschrieben 

Tiefstes Bayern oder nich

Wo wird das wohl sein😂

 

Tiefstes Bayern kann eigentlich nur Niederbayern sein! 😉

Denn Oberbayern ist ja oben und Niederbayern ist unten! 😄

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, nun ist die Rückreise aus Bayern seit dem vergangenen Samstag Geschichte. Die Überführung lief reibungslos allerdings bin ich in Aschaffenburg herumgeirrt um eine funktionstüchtige Ladesäule zu finden. Auch das registrieren an den Ladesäulen hatte so machte Probleme gemacht. Aber ich bin sicher in Wiesbaden angekommen. Jetzt habe ich auch noch eine Frage zu der App „Smart EQ Control“. Welche Erfahrungen habt Ihr mit der App gemacht? Viele Grüße Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.