Jump to content
smartdebakel

Smart 450 nach Diebstahlversuch fahrunfähig ):

Empfohlene Beiträge

1000 Dank für die freundlichen Angebote, Leuts ☺ Mir würde es einstweilen ausreichen, bei der Kabelbelegung am "Airbag-Stecker" auf der sicheren Seite zu sein. @dynajoern: Wäre ein Foto möglich, auf dem man die Kabel(farben) am roten Stecker sehen kann?Also sozusagen "andersrum" 😉

 

Ich möchte auch nochmal nach dem letzten "Rätsel" fragen: Welche Funktion könnte das zerteilte grüne Kabel (vgl. oben auf den Fotos) haben, das aus keinem (sichtbaren) Kabelbaum von links nach rechts durch den Fußraum hängt?


Für mich ist das Ganze eine zähe Angelegenheit, weil die Kugel im öffentlichen Parkraum steht und ich wahrscheinlich erst am Wochenede mein "Ignition"-Experiment machen kann...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb smartdebakel:

Ich möchte auch nochmal nach dem letzten "Rätsel" fragen: Welche Funktion könnte das zerteilte grüne Kabel (vgl. oben auf den Fotos) haben, das aus keinem (sichtbaren) Kabelbaum von links nach rechts durch den Fußraum hängt?

Sind es zwei Adern die verdrillt sind?

dann ist es das Lautsprecherkabel 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb smartdebakel:

1000 Dank für die freundlichen Angebote, Leuts ☺ Mir würde es einstweilen ausreichen, bei der Kabelbelegung am "Airbag-Stecker" auf der sicheren Seite zu sein.

Das habe ich Dir oben doch schon beantwortet 🤷🏻‍♂️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank an für das 100%ige Foto vom Stecker 🙂


Zwischenstand: Aufgrund eurer superhilfreichen Hinweise habe ich den "Airbag-Stecker" notdürftig geflickt. Vorm Zünden werde ich aber noch einige blankgescheuerte Stellen, die von der Gewaltaktion herrühren, mit Schrumpfschlauch absichern.

 

smart-lenkrad.thumb.png.9c216f8f0a5e2e9c71a9bfc89b6fea93.png

 

Das Rätsel des grünen Kabels (s.o.) läßt sich eventuell auch noch lösen. Der Ursprung des Kabels ist der Stecker am Kombiinstrument/Tacho. Dort ist es das WEISSE Kabel (s. Bild). Das wurde offenbar von irgendjemand schonmal mit einer Schrupfschlauchverbindung repariert/verlängert und geht dann grün weiter. Kann es sein, dass dieses Kabel die Instrumente der Mittelkonsole (Drehzahlmesser/Uhr) mit dem Multiinstrument verbindet?


① ist der Kabelbaum-Stecker am Kombiinstrument/Tacho
② ist das WEISSE Kabel (das im späteren Verlauf grün wird...)
 

smart-tacho.thumb.jpg.9a420c667f3f61424e732daf26ab6506.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kommt jetzt sehr drauf an, ob es ein rein weisses Kabel ist oder eine Farbkombination, das ist auf dem Bild leider nicht ersichtlich und zu welchem der Steckerpins dieses Kabel läuft.

Auf dieser Seite ist ja die Steckerbelegung des Kombiinstruments zu sehen und daraus müsste sich eigentlich ableiten lassen, um welche Funktion es sich handelt. 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es tatsächlich das weisse Kabel sein sollte, das auf den Pin 13 des Steckers am Kombiinstrument führt, dann wäre die nächste Frage, ob da irgendwelche Schaltpaddles am Lenkrad verbaut sind oder andere Mimiken, über die geschaltet werden könnte. Dieser Pin 13 ist nämlich der Eingang ins Kombiinstrument, über den die Hupenleitung geführt wird, wenn ein Schaltwippenlenkrad verbaut ist, da über den Spannungspegel der Hupenleitung geführt wird.

Im Schaltwippenlenkrad ist nämlich eine Widerstandsmimik integriert, welche je nach Betätigung der Up-/Down-Taste den Spannungspegel auf der Hupenleitung entsprechend verändert. Und über diesen Eingang am Pin 13 wird der jeweilige Spannungswert decodiert und dann Schaltvorgänge über den CAN Bus ausgelöst.

 

Oder liegen hier irgendwelche Modifikationen an der Hupe oder der Ansteuerung der Hupe vor?

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dem unten stehenden Bild siehst Du das Schaltbild des Schaltwippenlenkrads und den Anschluss am Kombiinstrument.

Oben auf dem Bild ist das Kombiinstrument abgebildet, hier siehst Du auch wieder die weisse Leitung auf dem Pin 13.

Die beiden Leitungen führen vom Kombiinstrument zu einem Stecker, der unten im Bereich des Sicherungskastens endet, dort befindet sich eine Verbindung, die beim Umbau auf Schaltwippenlenkrad umgesteckt werden muss, siehe diese Seite.

Beim konventionellen Lenkrad ohne Schaltwippen ist dort der weisse Stecker mit dem weissen Sockel verbunden, hier wird die Verbindung als normaler Eingang in das SAM geführt, siehe jene Seite!

Die Leitung endet dann am Stecker N11-8 Pin 16.

Beim Einsatz eines Schaltwippenlenkrads wird dieser Stecker getrennt und mit dem schwarzen Sockel verbunden, dessen Leitungen führen dann zum Kombiinstrument zu den Pins 13 und 18.

 

Der untere Teil dieses Schaltplans sind die Widerstandskombinationen im Schaltwippenlenkrad.

Die drei Kontakte des S3 sind die Hupenkontakte der Hupenspange, der Kontakt S2 und S1 sind die Kontakte der UP/DOWN Taste.

Der jeweilige Widerstandswert beim Betätigen der jeweiligen Taste am Lenkrad wird dann im Kombiinstrument decodiert und der entsprechende Vorgang ausgelöst.

 

Du solltest jetzt als erstes mal schauen, auf welchen Pin am Stecker des Kombiinstruments dieses Kabel führt, das dann mit dem grünen Draht verbunden ist, ehe wir weiter darüber philosophieren.

 

 

Schaltwippen 450 Schaltbild.png

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Der letzte Post

    • Das ist mir alles schon klar, aber die Dreistigkeit mancher Leute ist echt hart. Zum Auslesen habe ich hier aktuell leider nur einen VAG-Dongle (OBDEleven - der wird dort nicht funktionieren). Klappen die "billigen" Universal-Tester auch am Smart? Was wäre da zu empfehlen?   Eine komplette SD mit Multiplexer ist mir ohne Auto auch aus Fernost zu teuer.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      151.061
    • Beiträge insgesamt
      1.577.223
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.