Jump to content
Sugarberry

Smart 454 1.5 nimmt Gas an, aber fährt kaum

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

mein 454 1.5 ist nun fast 200.000 Km gelaufen und das weitestgehend ohne ernste Probleme.. nun ist es leider nach fast 20 Jahren soweit.. : Anfänglich mit Drosselklappen-Problemen, die sich durch Zurücksetzen des Fehlerspeichers "umgehen" ließen, ist er seit kurzem leider gar nicht mehr fahrfähig..

 

Die Fehlermeldungen: P0122, P1961, P1966 werden angezeigt. Der Motor startet, nimmt ganz normal Gas bis Vollgas an, aber das Fahrzeug bewegt sich kaum, wenn man von der Kupplung geht und Gas gibt, es kriecht vor sich hin. Die Kupplung fühlt sich normal an, ungewöhnliche Geräusche sind auch nicht wahrnehmbar. Die Bremsen und Schläuche haben wir vor kurzem erneuern lassen, daran kann es ja nicht liegen. Bevor es wirklich dazu kam, konnten wir beobachten, dass der Verbrauch sehr anstieg, ca. 10 L/ 100 Km.

 

Hat jemand eine Idee?? Ich wollte am Wochenende mit Drosselklappenreiniger mal die Drosselklappe reinigen.. Habe die DIY Anleitungen zwar gesehen, sicherlich sinnvoll, doch das ist für mich zu aufwendig.

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fehlerspeicher resetten löscht den Fehlerspeicher, behebt aber nicht das Problem.

Die werden die Stellwerte der Drosselklappe neu angelernt werden müssen (DIY kann man mal versuchen, mit Stardiagnose wäre der bessere Weg).

Eine vorherige Reinigung macht da natürlich Sinn.


Bastelst Du noch oder fährst Du schon?

Das Leben ist zu kurz um langweilige Autos zu fahren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Okay, du kannst die Frage nach dem Fehlerspeicher natürlich gerne ignorieren. Nur zwei Dinge, bevor ich mich wieder aus dem Thema ausklinke: Ich hatten den Defekt am LWS schon, den du beschreibst und damals war nur die ESP-Warnleuchte an und sonst nichts. Auch wenn es unglaublich erscheint, bei mehreren aktiven Warnleuchten könnte der Fehler tatsächlich auch woanders liegen.   Aber mal angenommen dein LWS hätte wirklich den bekannten Fehler und funktioniert im Prinzip noch, liefert aber keine Lenkwinkeldaten mehr. Was würde es dir nützen zu wissen, dass du Zugriff auf den Hauptprozessor brauchst, um den Speicher neu zu beschreiben, damit der LWS nicht mehr glaubt, er wäre kaputt und sich tot stellt? Hast du das Knowhow und die Tools, um damit was anzufangen? Falls ja und du witterst hier gerade ein Riesengeschäft, dann googel doch wenigstens selbst. Informationen zu dem Fehler sind in den einschlägigen Foren zu finden.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      151.271
    • Beiträge insgesamt
      1.580.862
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.