Jump to content
Wsx-marlow

Smart 451 E quietscht bei langsamerer Geschwindigkeit

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, 

mich bin vor ca 2 Monaten auf einen Smart 451 Electric Drive (bj 11/2012) umgestiegen. Beim Kauf habe ich nicht drauf geachtet das die hinterreifen beide innen weiter angefahren sind als außen. Sprich die Reifen stehen quasi als Dreieck.

Bei der Probefahrt ist mir auch kein quietschen aufgefallen. aber jetzt im Nachhinein ist es oft, gerade in den Geschwindigkeiten bis 30 km/h. Ich würde sagen das quietschen kommt von hinten aber so sicher bin ich mir da nicht. 
Hat da jemand eine Idee was es sein könnte? Bzw hat jemand schonmal von einem solchen Problem gehört? Finde nichts im Internet dazu.

mir ist das Fahrzeug als unfallfrei verkauft worden. Spaltmaße in der Karosserie sehen aber alle passabel aus.

 

lg 

mats 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass die Reifen sich bei diesem Achsentyp innen mehr abfahren ist normal, besonders beim Stromer bleibt mehr Gummi an der Ampel durch das Drehmoment.

 

Spaltmasse sagen gar nix aus.

 

Aber was da quietscht? Könnte sonstwas ein...

Steig mal en paar Mal kräftig in die Eisen, vielleicht ist Flugrost an der hinteren Bremse oder du fährst mal 100m bei LEICHT angezogener Handbremse.

Aber nicht den Hebel hochreissen bei voller Fahrt, 1. könnte das die Fahrtrichtung negativ beeinflussen und 2. mag deine Ankerplatte der Bremse solche Aktionen nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, danke für deine Antwort.

wieso fährt sich den innen mehr reifen ab? Mit dem Drehmoment verstehe ich, aber sollten die Reifen nicht Mittag auf dem Asphalt sein? Ich dachte zuerst das wäre nur eine einstellungssache der Achse, aber habe schon gelesen das die Hinterachse wohl nicht einzustellen sei.

mit kräftig bremsen hatte ich schon probiert, war nicht von Erfolg, mit der Handbremse habe ich gerade getestet, hat leider auch nichts gebracht. 
bin da was ratlos 🤔 

 

Lieben Gruß 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du brauchst negativen Sturz an der Hinterachse, so stützt sich das Auto in Kurven besser ab. Das muss so!

Bist du noch nie hinter einem tiefergelegten BMW gefahren? Da fällts extrem auf.

 

Dem Quietschen mal mit 2.Person auf den Grund gehen. Ich kann das hier so schlecht hören...😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quietscht  beim Rollen ? Quietscht nur bei Antrieb ? Quietscht beim Einfedern ?

Am wahrscheinlichsten lösen die Bremsen nicht vollständig. Evtl. die Bremsseile fest, eingefroren ?

Aufmachen, sauber machen, Am Besten gleich neue Handbremsseile.

Beim ED bremst Du ja kaum. Da kann das schon passieren dass sich die Bremsen fest stehen.


Schöne Grüsse

 

ThoK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morgen,

danke für die Tipps,

mit der „schieflage“ ist mir wirklich noch nie so aufgefallen, aber nice to know, werde da in Zukunft mal drauf achten. Werde mir mal einen Beifahrer ans Auto kleben, vielleicht hört der dann wo es her kommt. Ich hatte drauf getippt das es an der schiefen Achse liegt, aber wenn das normal ist, dann kann es daran schon mal nicht liegen. 
Zu ThoK: also das quietschen ist nur manchmal, oftmals wenn ich morgens zur Arbeit fahre als bsp beginnt es teilweise erst nach 5 km. Zieht sich dann die ganze Fahrt über durch (aber nur bei Geschwindigkeiten bis Max 40 km/h) hört aber manchmal dann auch irgendwann wieder auf. Das ist so unkonstant. Sowohl beim anfahren wie auch beim ausrollen lassen oder auch beim normalen fahren mit 30 km/h. Was du mit einfedern meinst, weiß ich leider nicht. 
das man kaum bremst, damit hast du recht, wobei ich es die letzten Tage oft was stressiger hatte, also was zügiger fahren und dadurch auch häufiges Bremsen. 
das quietschen habe ich jetzt seit ca 1500 km.

 

Lieben Gruß 

mats 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie alt ist denn die Bremsflüssigkeit ? Evtl. Feuchtigkeit gezogen und dehnt sich etwas aus bei Erwärmung ?


Schöne Grüsse

 

ThoK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne, das geht nicht @ThoK. Da müsste ja dann ein Rückschlagventil in der Leitung sein. Selbst wenn sich die Flüssigkeit ausdehnen würde, stiege nur die Menge im Bottich an...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, dann nicht. Ich tippe aber trotzdem auf die Bremsen, wenn auch auf die Vorderen 😉 


Schöne Grüsse

 

ThoK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Langsame Geschwindigkeiten gibt es überhaupt nicht. Aus dem gleichen Grund, aus dem es keine heißen Temperaturen gibt.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann hast du noch nie in Nordafrika bei brütender Hitze auf ein Getränk gewartet während der Kellner sich so langsam bewegt, als ob er die Zeit zurückdrehen will.

Da passen die Formulierungen nämlich perfekt!🤣

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.