Jump to content
Mick62

Wasserpumpe 450 , 40 kw.

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen . ich habe heute meine Wasserpumpe ausgebaut , 

und bei den 7 Torxschrauben , war eine dabei , die etwa 1 cm länger 

ist , als die anderen sechs . da ich nicht hinsehen konnte , 

weiß ich nur , das sie in der Ecke beim Klimakompressor 

gesessen hat . Weiß jemand , wo die hinkommt ?

 

Vielen Dank 

Mick 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann poste doch wenigstens die Lösung... 


Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Meine Reparaturvideos...... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Schraube war nicht von der Pumpe , sondern wurde zusätzlich 

direkt daneben rausgedreht . 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, alles klar. Dann merken wir uns...es sind also alle Schrauben gleich lang. Danke😉👍🏼


Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Meine Reparaturvideos...... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist ein bisschen doof gemacht . Die Schrauben sitzen direkt nebeneinander . 

Wenn man auf die Pumpe schaut , ganz links . Sieht aus , als wäre es eine 

Schraube vom Klimakompressor . Aber die gleiche Nussgröße 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Das ist auch der einzig richtige Weg, dieser Malaise beizukommen! Da hätte Smart von Anfang an eine vernünftige Lösung mit Nachrüstrelais für alle Smarts präsentieren müssen. Aber wenn man mehr damit beschäftigt ist, die Probleme abzuleugnen, das hat ja schon mit der kosmetischen Rückrufaktion für den Lichtschalter begonnen 🙄, dann braucht man sich auch nicht wundern, wenn nix gescheites dabei raus kommt! ☹️ Der Lichtschalter ist ja ganz einfach unterdimensioniert, um die hohen Ströme der Beleuchtung verarbeiten zu können. Das ist eine Steinzeitlösung a la Fred Feuerstein, den kompletten und vollen Arbeitsstrom der Scheinwerfer über diesen Schalter laufen zu lassen!  D.h. auch ein neuer Schalter wird prinzipbedingt genau das gleiche Schicksal erleiden, der eine früher, der andere später.   Beim 450er Smart bist Ende 2002 mit ZEE gibt es ja serienmäßig keine Relais, sondern der komplette Scheinwerferstrom fließt direkt über den Lichtschalter, das sind mal kurz schlappe 10 Ampere über kleine Kontakte, die das im Laufe der Zeit nicht aushalten.   Beim 450er Smart ab 2003 mit SAM gibt es dann zwar Relais im SAM, aber da ist wiederum der Stecker, über den diese Leitungen mit hoher Strombelastung laufen, unterdimensioniert. Deshalb bauen sich einige zu den Relais im SAM zusätzlich noch externe Relais für Abblendlicht, Fernlicht und Kraftstoffpumpe ein! 🙂
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      146.612
    • Beiträge insgesamt
      1.501.982
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.