Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast S-wing125

Welchen Turbolader für 450.302 cdi

Empfohlene Beiträge

Bevor du den Turbo wechselst solltest du die ganze Ansaugung auf Dichtigkeit hin überprüfen. Schläche, Ladeluftkühler...alles nach Turbolader bis Ansaugbrücke (oder wie des beim Diesel heißt)

Zudem kann man mit einem 20€ Meßinstrument (Ladedruckmesser analog) den Ladedruck am Schlauch zur Druckdose abnehmen und sehen ob und wieviel Ladedruck der Lader macht.


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast S-wing125

👍👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast S-wing125

Ist KM-Stand heute 153 500

Ich bin das Serviceheft durchgegangen und sehe,dass der Turbolader bei 53 000 Km in 2006 getauscht wurde.

Bei 80 000 Km Generatorriemen,Klimakompressorriemen,Luftfiltereinsatz und der wurde von mir gewechselt,der sah auch entsprechend scheixxe aus.Dann lese ich bis heute meistens in Eigenleistung vermute ich ,regelmäßig Öl + Ölfilterwechsel.Nie Getriebeölwechsel,das mache ich heute noch.

Bei 131 000 Km (2016)Bremsen kompl. gewechselt. Bei 141 500 Federbeine kompl. gewechselt (2017).

Letzter Ölwechsel war bei 147 300 in 08/2018 ich habe bei 153 400 gewechselt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast S-wing125

Je mehr ich über Turbos lese,komme ich doch zu dem Endschluss ,wenn ich die Torx - Nüsse und Torx Schraubendreher in den Händen habe.Den "Arsch" mit zugehörigem Auspuff 😁 hinten abzubauen eine Sichtkontrolle anschl. Reinigung und nochmaliger Sichtkontrolle /Schlauch/Leitungen durchzuführen.

Ich habe mich dazu entschlossen nach der Kontrolle und wenn nötig mich auf die Rumpgruppe zu konzentrieren.Sorge macht mir ein wenig der Sprengring,aber da werde ich sicherlich eine Lösung für finden,wenn ich das teil im original vor mir habe.

Dann muss ich nur den richtigen Anbieter für das Teil finden.Ein Tip von Porsche911 habe schon.Mir sagen die Anbieter solcher Teile noch wenig und kann gut/böse nicht unterscheiden.Sicher sagen mir einige Firmen etwas,aber nicht genug.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast S-wing125

IMG-20200618-WA0001.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast S-wing125

Das Bild war ein Test 😀

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast S-wing125

Ich habe von unten Bilder vom Turbo gemacht,so gut es ging.

 

20200621_124853.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast S-wing125

Bekomme hier nur 1 Bild  rein 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde erstmal diagnostizieren, ob der Turbo überhaupt defekt ist. Es kann auch was ganz anderes sein. Ein kleiner Riß im Schlauch zum Ladedrucksensor bewirkt z.B., daß der Smart fährt, als hätte er keinen Turbo.

 

Grüße, Hajo 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast S-wing125
vor 8 Minuten schrieb Funman:

Ich würde erstmal diagnostizieren, ob der Turbo überhaupt defekt ist. Es kann auch was ganz anderes sein. Ein kleiner Riß im Schlauch zum Ladedrucksensor bewirkt z.B., daß der Smart fährt, als hätte er keinen Turbo.

 

Grüße, Hajo 

Das werde ich erst überprüfen,soweit es mein Wissensstand zuläßt.Ich abe gesehen,dass der aufgesteckte 

etwas 2 cm = D ,links oben vom TBL in der Aufsteckung  im Faltenbereich sehr ölig ist (Ölaustritt ?)der Schlauch hat werksseits falten,habe auf Videos andere (glatte) gesehen.Ich arbeite mich schrittweise vor.Kenn mich noch zu wenig Teilebeschreibung (meistens sind kürzel,wie z.B. AGR)aus.Die begriffe kommen nach und nach.War bei meiner Honda S-Wing auch nicht anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau deshalb würde ich mich erst mal in die Problematik einarbeiten bevor du den Turbo rausmontierst. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast S-wing125

Um hier wieder zum Thema zu kommen.

Ich habe folgendes am Smart gemacht:

- Motoröl gewechselt inkl. Filter

- Getriebeöl gewechselt ..... Dazu schreibe ich noch etwas 

- Luftfilter gewechselt

- Innenraumfilter gewechselt (Aktivkohlefilter)

- Dichtscheibe gewechselt

i

i

- und ein Schlauch vom  ? Ventildeckel zum Ansaugschlauch Turbolader ? kleiner rechtwinkliger Schlauch .

(Ich kann leider kein Bild mehr einfügen,es kommt immer die Meldung,dass ich nur 1,95 MB Gesamtgröße zur Verfügung habe)

Jedenfalls,der Schlauch war gerissen es es suppte ordentlich Öl den Schlauch herunter(nicht fließend)und ich konnte/kann nicht ausmachen ob es der Turbolader ist der ölt oder ob nur der Riss im Schlauch dafür verantwortlich ist.Ich habe alles mit Bremsenreiniger beseitigt und beobachte diesen Bereich....unter dem Auto,Tropfenbildung und nach und nach den Bereich Turbolader.Info folgt.

Ich weiß,es passt nicht alles zum Thema,aber neues möchte ich nicht eröffnen.

 

Ich hatte teilweise auf Werkzeug und Zubehör warten müssen,einiges bestellte kommt noch.

Zu erledigen sind noch.

- die elekt. Spiegel funzen nicht,am Schalter liegt es wohl nicht (habe einen 2. ausprobiert.

- Die Hecklappe öffnet nicht über Schlüssel(hier leuchten aber die Blinker)manuell im Innenraum geht es auch nicht,aber es klackt vorne,Relais ?

- Leuchtweitenregulierung Fahrerseite funzt nicht,werde Kontakte überprüfen,ggf. auswechseln.

- Klimaanlage Dichtmittel auffüllen und danach füllen.Heute ist  Füllschlauch mit 35mm Manometer gekommen. Danke an TrueBlue450 für den Tipp und Hinweis auf 35mm Manometer.

--- Leider ist mir gestern beim Abbau des Hecks,der rechte Kotflügel(grau) gebrochen,aber nicht ganz durch und ich habe den Kotflügel von innen abgeklebt und von außen ebenfalls,dafür habe ich von meinen Kajaks noch den guten dicken Kielstrip(schwarz) über und den habe ich verwendet.bei Gelegenheit kommt ein neuer dran.Ich bin nicht ungeschickt,aber der mittlere wollte nicht so wie ich es wollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb S-wing125:

konnte/kann nicht ausmachen ob es der Turbolader ist der ölt oder ob nur der Riss im Schlauch dafür verantwortlich ist.I

Der Turbo selbst ölt nie. Es sind immer Schläuche und Anschlüsse die ölen. Die dafür aber reichlich und alle. 

 

vor 5 Minuten schrieb S-wing125:

am Schalter liegt es wohl nicht (habe einen 2. ausprobiert.

Neuen oder gebrauchten? Die originalen gebrauchten sind alle defekt. Neu kostet 15 Euro. 

 

vor 7 Minuten schrieb S-wing125:

werde Kontakte überprüfen,

Stellmotor defekt. Mit Geschick einzeln tauschbar. 

 

Grüße Hajo 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast S-wing125
vor 5 Minuten schrieb Funman:

Der Turbo selbst ölt nie. Es sind immer Schläuche und Anschlüsse die ölen. Die dafür aber reichlich und alle. 

 

Neuen oder gebrauchten? Die originalen gebrauchten sind alle defekt. Neu kostet 15 Euro. 

 

Stellmotor defekt. Mit Geschick einzeln tauschbar. 

 

Grüße Hajo 

Neu !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast S-wing125

Vergessen: Ich wollte noch etwas zum Getriebe schreiben.

Ich habe folgendes Getriebeöl verwendet .. Castrol SYNTRANS MULTIVEHICLE 75W-90 1L

und ich muss sagen... Das Anfahren ist nicht mehr so hart-ruppig nur noch ein wenig und die Schaltvorgänge sind wesentlich weicher und die Nicker fallen weg.

Nach dem eingetragenen  RS-Chiptuning von Robert muss ich sagen... er rennt !

Das war am Anfang direkt nach dem Chiptuning nicht so,er zog deutlich besser,aber nicht so gut,wie jetzt nach ein paar hundert gefahrenen Km.

Auf der Hinfahrt kam ich nicht über 120 Tacho auf der Rückfahrt auf 125 Tacho...

jetzt über 140 Tacho bei 3400 U/Min.Vorher fuhr er wie eine Schüssel Quark,aber jetzt zieht er toll durch bei ca. 60 PS.Mir war wichtig,wenn es sein muss....schnell..schnell sein,wenn man bei 60 PS von schnell sprechen kann.

bearbeitet von S-wing125

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine 450 CDI fahren 140 nach Tacho, serienmäßig ohne Tuning, also mit 41 PS, in der Ebene, wenn nichts kaputt ist. 

 

Grüße Hajo 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb S-wing125:

Castrol SYNTRANS MULTIVEHICLE 75W-90 1L

Nur der Vollständigkeit halber sei erwähnt, daß für deinen Smart Automatikgetriebeöl, meist ATF genannt, vorgeschrieben ist. Es fahren aber einige Leute auch 75W90 ohne Probleme. Ich auch in einem Smart. 

 

Was bedeutet das "1L" am Ende? Ich hoffe nicht die Füllmenge, das wäre viel zu wenig. 

 

Grüße Hajo 

bearbeitet von Funman

705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast S-wing125
vor einer Stunde schrieb Funman:

Meine 450 CDI fahren 140 nach Tacho, serienmäßig ohne Tuning, also mit 41 PS, in der Ebene, wenn nichts kaputt ist. 

 

Grüße Hajo 

Der cdi ist jetzt  mit 147 Km/hangegeben,ich habe den Smart noch nicht ganz ausfahren können,zu viel Verkehr.Entscheidend ist für mich ist die Beschleunigung und weniger die Höchstgeschwindigkeit und ich wollte nur damit andeuten,dass sich nach anfänglichen 120 der Smart immer mehr frei fährt.Der Vorbesitzer ist vielleicht nur kurze Strecken und selten höhere Geschwindigkeiten  gefahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast S-wing125

Axo, das 1 L steht für die 1 Liter Flasche,davon habe ich 2bestellt gehabt und es ging bis zum Überlauf 1,4 Liter hinein.

Ich bin über Ölfinder zu diesem Getriebeöl gekommen.Dazu habe ich mehrere Varianten in Anspruch genommen,auch Mercedes

bearbeitet von S-wing125
Nachtrag:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.