Jump to content

Empfohlene Beiträge

5. Smarte Herbsttour 2020

 

Wie jedes Jahr laden wir Euch ein an der smarten Herbsttour teilzunehmen.

Am 2.10.2020 geht es mit dem Pre-Event ab (18.00 Uhr) los und am 3.10.2020 (9.00 Uhr) Dann geht es wieder einmal über die Schwäbische Alb. Kreuz und Quer, hoch und runter.

 

Wir möchten euch auf der Tour, die Schönheiten der Schwäbischen Alb zeigen und kulinarisch näher bringen.

Die Stecke wird ca. 250km lang sein. Weitere Infos folgen über Facebook:

 

Smarte Herbsttour

 

Übernachten könnt ihr im Hotel https://www.hotel-post-laichingen.de/ dort haben wir für Euch Zimmer reserviert. Bitte per Mail das Zimmer buchen mit dem Stichwort Smart.

Das Hotel ist Start- und Endpunkt der Tour.

 

Nicht vergessen, anmelden unter mcc-smart-nuertingen@gmx.de.

 

Bitte gebt Personenanzahl, Dauer des Aufenthaltes, Postleitzahl an. Damit können wir besser planen.

Wir freuen uns riesig auf Euch.

 

Euer Franz und das gesamte Org-Team

bearbeitet von motornolte1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch nicht sicher aber vorgemerkt. Gibt es ausser FB auch noch eine Anmeldeliste hier (wie bei der Smartweihe)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich versuch auch hier alle notwendigen Infos reinzustellen.

Es kommen Smartfahrer/innen von der Schweiz/Österreich und ganz Deutschland.

 

Eine Anmeldeliste kommt noch,bis jetzt sind 25 Autos angemeldet und im Hotel ist noch Platz.

 

Am Freitag gibt es ein Pre-Event um gemütlich Infos aus zu tauschen.

Die Tour wird zügig gefahren und es Hoch und runter 😉

Die gesamte Strecke wird in 4 Teilen gefahren. Dazwischen gibt es Stopps zum Erholen und sich zu verköstigen. 

Nach der Tour wird direkt vor dem Hotel geparkt und gefeiert.

 

Letztes Jahr war das Wetter richtig besch.... aber allen hat es Spass gemacht.

 

https://www.lossburg.de/de/ferienland/gaestenachrichten/smarte-herbsttour-in-lossburg-zu-gast-id_1497/?fbclid=IwAR18-r2QWmK_tXJeRZVsEbOc9-MiXsRRIkyRJZNdtl9A0njrphLLxBWYWas

 

Smarte Grüße Franz

 

 

bearbeitet von motornolte1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TOP 🖕

bearbeitet von Lewi

smarte Grüßebanner_logo_sm.jpg

 

Lewi - Westfale, Ostwestfale

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Infos - liest sich gut. 🙂 Es wird "flott gefahren" aha, ich sollte wenn, dann wohl eher hinten fahren - mit dem Smart bin ich nicht so flott - mit dem Ducato bin ich flotter. 🤣 Aber bis dahin ist ja noch ein bisschen Zeit, das wird vielleicht noch besser 😉

Fest zusagen kann ich leider noch nicht - aber ich freue mich, wenn es klappen würde.


Viele Grüße

Darkblue

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Wie ist der Plan wenn die Corona-Sache bis zum Termin andauert?


***** 451 Jack Black *****

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallole miteinander. Ich finde es toll, dass ihr wieder etwas unternehmt. Nur einen Tadel habe ich. Warum stellt ihr Links bei Facebook ein. Nicht jeder ist bei Facebook drin. Und wegen einer Information mich bei dem Verein anmelden? Nein danke.


Smart1.jpg

 

Es geht nichts über 2 Smart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, auf eine FB-Seite möchte ich auch nicht gehen, geschweige denn mich anmelden: nein.
Aber es kamen doch am 05.März auch hier im Thread Infos. 🙂

 


Viele Grüße

Darkblue

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anbei die Beschreibung der Tour, der Zeitliche Ablauf steht noch nicht fest. Wird aber noch Bekannt gegeben.

 

Infos zur 5. smarten Herbsttour 2020
 
Wir starten die Tour beim Hotel Post in Feldstetten, dann geht es Kreuz und Quer nach Grabenstetten zum Denkmal Hofen.
Von der Burg, die man eher als Burgstall bezeichnen kann, ist nur noch ein kleiner Mauerrest übrig. Das Tor und die heutige Mauer am Halsgraben wurden erst 1986 nachrekonstruiert. Durch einen steilen Waldweg gelangt man zur Gustav-Jacob-Höhle. Wer sich auf der Ruine Hofen bis nah an den Abgrund heranwagt, wird mit einer wunderschönen Aussicht ins Schlattstaller Tal belohnt.
Nach einer kleinen Stärkung und schönen Fotos geht es weiter zur wunderschönen Nebelhöhle.
Durch das Juragestein hat die schwäbische Alb einer der schönsten Höhlen in Deutschland
Dort angekommen werden wir auch schon erwartet. Das gesamte Maultaschenwirt-Team und das Nebelhöhlen-Team warten schon auf euch.
Ob Höhlengang, Essen ToGo (Imbiss) oder gemütliches Zusammensitzen in der Gaststätte, ist für euch bereit gestellt.
Für Kinder ist ein großer Spielplatz vorhanden und Hunde sind willkommen.
Die Nebelhöhle ist eine Tropfsteinhöhle mit beeindruckenden Stalagmiten, Stalaktiten und Stalagmiten.

Im Eingangsbereich der zweiten Halle gehen Sie durch einen ganzen Wald von Tropfsteinen. Einige reichen sogar bis an die Höhlendecke. Immer wieder stehen Tropfsteine mitten im Weg. Zusammen mit der niedrigen Einzäunung, auf die stellenweise ganz verzichtet wurde, ist so ein hautnahes Erleben der Höhle garantiert.
Die Nebelhöhle liegt im Gestein des weißen Jurakalks unweit von Sonnenbühl-Genkingen. Sie ist auf rund 450 m begehbar. Die Temperatur beträgt das ganze Jahr über 8-10° Celsius.
Dann geht es auf den 2. Teil der Strecke. Kontrastreicher geht es jetzt nicht mehr.
Beim ersten Streckenteil war es noch kurvig, hoch und runter und jetzt kommt Abwechslung in die Strecke.
Es sind Streckenteile mit Kurven und sehr engen Stellen und ändert sich dann immer mal wieder in Streckenteilen mit tollen Aussichten über die Alb beim Crusen auf der Straße, immer im Wechsel bis zum Zwischenziel in Zwiefalten.
Dort angekommen heißt es jetzt, die tolle Stadt zu erkunden.
Nicht ohne Grund haben die Mönche ihr Kloster in Zwiefalten erbaut: Frisches Quellwasser aus der Aach, fruchtbare Felder, ausgedehnte Wälder, die Nähe zur Donau. Die Mönche sind längst verschwunden, die faszinierende Landschaft, die bezaubernden historischen Bauwerke, das einmalige Münster und eine Vielzahl "kleiner Herrgottswinkel" können Sie, als unser Gast, auch heute noch entdecken und genießen.
Eine Perle der Oberschwäbischen Barockstraße ist das
Zwiefalter Münster.
Danach geht es wieder auf die 3. Strecke zum Hotel in Feldstetten.
Dort angekommen empfängt uns das Team des Hotels Post mit einem leckeren Essen und tollen Abend gemeinsam.
Zur Info, die Strecke ist zirka 240km lang.
Wir, das gesamte Org-Team freuen uns, Euch am
3.10.2020 zur 5. smarten Herbsttour 2020 wieder zu sehen.
Euer Franz
Übernachtung per Mail: info@hotel-post-laichingen.de Stichwort „Smart“

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.4.2020 um 10:31 schrieb wolfy:

 

Wie ist der Plan wenn die Corona-Sache bis zum Termin andauert?

Guten Morgen, Wir planen ganz normal weiter. Wenn unsere Regierung die Kleinsveranstaltung verbietet ist das höhere Gewalt. Wir sind aber total motiviert. LG Franz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also vorgemerkt ist die Tour auf jeden Fall. Habe einige Jahre in Reutlingen (als Kind) verbracht.

War eine schöne Zeit. Würde mich wieder mal freuen die Gegend neu zu entdecken. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

danke für das Update. 🙂

Ich würde mich zwar riesig freuen, wenn es klappen würde, wenn aber nicht etwas unerwartetes passiert, befürchte ich, die "Corona-Lage" wird bis dahin nicht ausgestanden sein - und das ist für mich das ausschlaggebende Kriterium, unabhängig davon, ob es erlaubt wäre. Aber vieleicht kommt ja das "Wunder", schön wäre es ja. 🙂


Viele Grüße

Darkblue

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau Darkblue, das Glaube ich fast auch. Aber nicht so schwarz sehen, ansonsten gibt es das 5te erst in 2021. 

bearbeitet von greatoldman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb motornolte1:

Anbei die Beschreibung der Tour, der Zeitliche Ablauf steht noch nicht fest. Wird aber noch Bekannt gegeben.

Das hört sich super an. hoffentlich schaffen wir das.

bearbeitet von Lewi

smarte Grüßebanner_logo_sm.jpg

 

Lewi - Westfale, Ostwestfale

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Info, Wir sind jetzt 35 Autos und ca. 55 Personen. Hip Hip Hurra 🙂

Euer Franz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Seh ich genauso. ich hab Schaltwippen und Automatik. Manchmal schalte ich selbst aber oft fahre ich im Automatikmodus. Ich find beides gut. Das ist so, wie mit der Klimaanlage beim Cabrio die einige auch als Teufelszeug sehen. Ich würde mir keinen Wagen ohne Klima kaufen. Erstmal wegen den heißen Tagen im Sommer aber auch in der kälteren Jahreszeit wenns feucht und regnerisch ist draußen. Ich schmutzel da immer wenn ich die Leute sehe wie sie ihre beschlagen Scheiben mitem Rotzlappen freischmieren. Ich schalt da kurz die Klima an ...und gut is. Mit der Automatik genauso. Manchmal ist es sehr bequem so zu fahren und manchmal ist wieder schalten besser. Immer gut wenn man beides hat.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      145.567
    • Beiträge insgesamt
      1.487.242
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.