Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
mikemuc

451 fahrwerk hinterachse

Empfohlene Beiträge

Hallo --smart 451 BJ  20008  , 62 kw   ----130  000 km . Ich wechsle jetzt erstmal die hinteren Federn und Stossdämpfer und den Querlenker . Momä  hat da eine ganz gute Anleitung . Für die nicht ganz professionellen Selbstschrauber verweise ich auch auf you tube . Dort gibts im englischen/amerikanischen  Bereich  ein ganz gutes Video ,das insbesondere zeigt wie man an die oberen Stossdämpferschrauben kommt . Bin mal gespannt ob das so leicht geht wie im Video ....  Aber immerhin siehts im Video so aus , als kommt man nach Demontage der Radhausverkleidung ganz gut ran .  Für unsere Profis hier ist das Problem ein Klax , das weis ich . Nun aber kann sich auch der Schrauber eine Stufe unter Profi rantrauen . Bilstein Federn und Meyle Dämpfer verbaue ich . Das reicht für den Alltag .  Vorne folgt im Sommer ..  Dann werde ich Vorderachse sanieren --LG Mike 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach dir keinen Kopf, das mit den oberen Schrauben der Dämpfer  ist an der HA ein Klacks. 


Gruß, Heiko

Mein elektrischer Stuhl dank 380 Volt unterm Sitz.

Brabus Exclusiv Electric Drive Cabrio . Lt. KBA 94 Stück in D zugelassen

Für die Frau: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Der letzte Post

    • Hallo zusammen.    Hoffe auf eure Hilfe. Folgendes Problem:   Mein Fortwo Cabrio 450 cdi Bj 2004 rußt (schwarzer Rauch) seit einiger Zeit. Genauer gesagt,  - er rußt nur beim Anfahren und beim Beschleunigen  - bei starker Beschleunigung rußt er mehr, bei geringer Beschleunigung weniger - bei gleichbleibender Geschwindigkeit rußt er nicht - kein Leistungsverlust, keine Motorkontroll Lampe. Er fährt ganz normal.  - Luftfilter ist ok - im Fehlerspeicher steht allerdings aktuell P1404 Abgasrückführung Positionierer   Das AGR Problem kenne ich. Hatte es vor Jahren schon mal erfolgreich gereinigt. Damals hatte ich allerdings andere Symptome, wie Leistungsverlust und Kontroll Lampe. Kann mein Ruß Problem trotzdem vom AGR kommen? Hat jemand Erfahrung mit diesem Problem? Was ist sonst noch möglich /wahrscheinlich?    Danke vorab für eure Mühe!  Gruß Sigi 
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      144.827
    • Beiträge insgesamt
      1.477.800
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.