Jump to content
romul0

Smart 453 fortwo gebraucht kaufen

Empfohlene Beiträge

Hallo Smarties

 

Nachdem ich einige Smarts der ersten Generation gefahren bin, möchte ich mir wieder einen fortwo zulegen.

 

Aktuell halte ich Ausschau nach einem gebrauchten "Coupé" ab Jg 2015  mit 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und max. 50'000 km auf dem Buckel.

Vermutlich reicht mir die 71 PS-Version bin aber der 90 PS-Version nicht abgeneigt. (Preisfrage)

 

Gibt es Problemstellen, auf die ich beim Kauf unbedingt achten sollte ?

 

Vielen Dank für euer Feedback

Grüsse

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der 71er ist etwas lahm. Das Auto ist grösser und schwerer als die Vorgänger, nicht vergessen.

Eine Problemstelle sind die Türgummis, die sind weniger haltbar, zumal man durch die langen Türen da öfter mit dem Schuh drüberschrammelt und die Qualität eher lala ist.

Nimm einen der frühen Baujahre, die noch nicht nach dem WLTP Standard besteuert werden. Ist billiger.

Auch ist die Software der normalen Modelle, speziell die Getriebecharakteristik etwas gewöhnungsbedürftig.

Der Brabus ist bedeutend angenehmer. Die Schaltung der "kleinen" Modelle ist etwas träge.

Habe einen "Prime" mit 90 PS und DSG. Hört sich blöd an, aber "spritziger" ist mein alter 450er mit 61 PS plus...

Spezielle Problemstellen, tja. Der Lack ist Käse, die Plastikteile im Innenraum sind sehr kratzanfällig.

An sich aber ein erwachsenes Auto, nicht so pures Fahren wie früher. Relativ durstig im Verhältnis. Das original Soundsystem von JBL, also das Navi ist ebenso gewöhnungsbedürftig wie der Sound, recht rasselig.

Heizung und Klima geht in Ordnung. Grossen Tank nehmen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Outliner hat alles gesagt.

 

Ich dachte auch, mir reicht der 71PS um nach Stuttgart zu pendeln...

 

Ich hab die Probefahrt nach 3 Minuten beendet und hab nen 90PS genommen, der auf dem Hof stand...

 

90 PS & Twinamic. Ich hab noch das Panorama Dach, machts innen heller :D


  • 453 Coupe 66kw Twinamic Panoramadach
  • 450 Cabrio (Bj2004) powered by Fismatec :-)[*verkauft*]
  • CLA200 Shooting Brake

Smart 453 (90PS, Twinamic) V-Power

931902.png

 

CLA 200 SB (184PS, 7G-DCT) V-Power

1041139.png

 

===========>>>>>>> Verkaufe Winterkompletträder für 451 <<<<<<<===========

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo  Outliner  und  kleinp 

 

Vielen Dank für Eure Beiträge. Werde die info's meiner Checkliste hinzufügen und wenn ich denke, dass sie vollständig ist, hier reinstellen; es sind sicher andere auch froh darüber 😊

 

Zum Punkt 71 oder 90 PS habe ich fast ausschliesslich die gleichen Tipp's gelesen.

Das Wägelchen darf ja ruhig auch etwas Spass bereiten, wird dann aber auch auch gleich einiges teurer...

 

Somit hab' ich mir schon überlegt, ob ich evtl. auch ein den 451er Jg 2013  und ab 84 PS in meine Überlegungen mit einbeziehen sollte.

 

Was meint Ihr dazu ?

 

Gruss Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was sollen wir dazu meinen? DU willst mit dem Auto fahren, DIR muss es gefallen. Den 451er bekommt man fürs gleiche Geld mit deutlich besserer Ausstattung, logisch...

Wenn du einen gepflegten 84PSer findest, warum nicht? Hier ist der Kupplung allerdings wie in allen 451ern ne Gurke geringer Haltbarkeit, was dann unter Umständen den Kupplungsaktuator mit in den Tod reisst. Das bringt dann wenig Frohsinn...Hier also auf die Laufleistung und eventuelle anstehende Wartungen achten.

Zum 453er gibts noch keine Langzeitstudien, da ja noch relativ frisch und meist mit noch relativ wenig Kilometern.

Ich habe jetzt über 60000Km mit dem 453er weg, die letzte Wartung selbst durchgeführt. Keine Probleme "auf-Holz-klopf"!

Das Auto ist von Beginn an in der Familie, also entsprechend geknuddelt worden...

Oder du befasst dich mal mit einem 450er! Ich fahre seit 2007 einen, der mich noch nie ernsthaft geärgert hat. Da gibts ab und zu sehr gut gepflegte Modelle zu kaufen. Über 160000 Km, erster Motor, erste Kupplung...

Frage: Schraubst du selber?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Outliner

 

erneut vielen dank für Deinen Beitrag.

 

Guter Tipp wegen den Kupplungen bei den 451ern.

 

Einen 450er möchte ich nicht mehr,  bin 4 davon vor etlichen Jahren gefahren. Ich hatte meinen Spass daran, aber nun denke ich dass die Zeit vorbei ist einen zuverlässigen zu finden. Der "neue" soll ja dann auch wieder einige Jahre in meinem Besitz bleiben.

 

Nun, morgen geh ich mir den mal ansehen:

https://www.autoscout24.ch/de/d/smart-fortwo-kleinwagen-2015-occasion?utm_campaign=sellercontact&utm_content=de&utm_medium=email&utm_source=as24-systemmail&utm_term=vehicle&vehid=7198019

 

Die Farbe gehört zwar nicht gerade zu den von mir favorisierten, aber mal schauen wie er in echt aussieht; und die Motorisierung und die Ausstattung würde passen. Garantie und "TÜV2 hat er auch.

 

Früher hab' ich selbst geschraubt, in den letzten Jahren hat sich das allerdings stark "gelegt"  😏

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kein Leder!😒 Und guck dir die Bremsen an vorne, ob die noch gut sind bei der Laufleistung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tja man kann nicht alles haben, und schon gar nicht für den Preis 😉

 

und ja danke, die Bremsen guck ich mir immer an

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe den Smart gekauft

 

Türgummi Beifahrerseite ist wie neu, Fahrerseite wird ersetzt, dank dem Tipp von Outliner hab' ich das gesehen.

 

Bremsen waren schon a bisserl 'runter, aber er muss noch zur "TÜV" (heisst in der Schweiz MFK), und wenn die das nicht abnehmen werden sie gemacht.

 

Kriege ihn aber erst nächstes Jahr, weil die MFK dieses Jahr keine Termine mehr frei hat.

Smart 453   Tipps zum Gebrauchtwagen-Kauf0001.jpg

Smart 453   Tipps zum Gebrauchtwagen-Kauf0002.jpg

Smart 453   Tipps zum Gebrauchtwagen-Kauf0003.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Hallo in die Runde,nachdem ich mein Kupplungsproblem nun endlich lösen konnte,hat sich aber ein neues Problem aufgetan bei dem ich nicht mehr weiter weiß. Folgendes. Ich hab den Smarti erst im Dezember gekauft,in einem echt erbärmlichen Zustand !! Schön von aussen aufgehübscht,Freundschafts Tüv und Scheckheft ..ich behaubte gefälscht !! So wie das alles aussah hat der Jahre lang keine Werkstatt gesehen. Okay,ich hab mich der Aufgabe gestellt und alles gemacht. Kerzen,Riemen,Filter,Bremsen,Lager,Stabis usw und was noch so alles im Dutt war.Er hat jetzt 125 tkm drauf und soweit passt alles. Bis auf das Problem das er bei 1800 - 2000 Touren ganz leicht aussetzt...aber spürbar.Der Mechaniker der ihn gefahren ist wegen meiner ruppfenden Kupplung meinte auch das er was spürt.Damals war aber noch die Kupplung Defekt.Er meinte 50 50 es könnte die Kupplung sein oder ein Ventil und der Motor läuft nicht rund.bevor also die Kupplung gemacht wurde,hat er einen Kompressionstest gemacht.Auf allen Töpfen 11 Bar !! Das passt für in,also hat er die Kupplung gemacht. Das läuft auch wunderbar,aber ich kann beim fahren,ohne das ich auf den Drehzahlmesser schaue,genau sagen wann ich 2000 Touren erreiche.Der Popo Meter spürt ein Zucken... Er zeigt mir keinen Fehler und ich weiß nicht wo ich angreifen soll. Als ich ihn damals übernommen habe,hatte er den Fehler das Zylinder 3 Fehlzündungen hat.Damals habe ich alles gelöscht und es ist auch nicht mehr aufgetreten. Wenn er mir ja was Anzeigen würde in diese Richtung,könnte ich ja mal die Spulen Quer tauschen,aber da tut sich nix. Auf der Bahn und auch so beim beschleunigen alles bestens,150 - 160 ist ohne Probleme drin. Hat jemand noch eine Idee ? Drosselklappe habe ich auch schon gereinigt,allerdings nicht die Platine mit dem Schleifkontakt..diesen Fehler hatte ich schon mal bei einem anderen Auto das sich da die Beschichtung gelöst hat auf der Schleifbahn. Danke schon mal VG
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      144.844
    • Beiträge insgesamt
      1.477.967
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.