Jump to content
Ralf3012

Schlüssel neu anlernen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

gibt es im Raum München jemanden der mir für meinen 450 er Bj 2003 mit SAM

einen Schlüssel neu anlernen,codieren oder wie immer man es nennen will ,kann.

Natürlich gegen Bezahlung.

 

Danke Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ralf,

ich könnte das, bin nur 240 KM von Dir entfernt in 95326 Kulmbach / Oberfranken. Vielleicht kommst ja mal in die Richtung?

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Der letzte Post

    • Ja ich weis schon tausend mal besprochen...bitte bis zum Ende lesen es handelt sich um einen Spezialfall 😉   Situation: Um meiner Mutter einen AT Motor zu ersparen wollte ich ihren Wieder fit machen. Ich bin selber gelernter KFZ-Mechatroniker und habe diese Motoren schon oft auf der Arbeit repariert, kenne also auch seine Probleme und Krankheiten...nur drei Kerzen getauscht, defekte zündanlage, Teillastentlüftung,  Abgasrückführung und und und.    Trotz Reparatur besteht die Ursache des Defektes immer noch,bitte dringend um Hilfe! Alle Reparaturen wurden fachgerecht und mit größter Sorgfalt durchgeführt, sämtliche Mess und Diagnosearbeiten mit professionellen Hilfsmitteln durchgeführt.  Fahrzeugdaten: -Smart 450 -Bj 2003 -0,698 L Hubraum  -benziner -128.000km -angeblich einen AT-Motor bei ca 80.000km welcher entweder stümperhaft überholt wurde oder gar nicht getauscht wurde   Ursprüngliches Problem (aktuell): -keine leistung -lief nur auf zwei Zylindern  -hat extrem viel Öl verbraucht ca 0,5l auf 15km!   1.Diagnose: -Zündkerze von Zylinder 2 abgebrannt -Zylinder 2 ohne Kompression (wie vermutet) -Druckverlustprüfung Einlassventil Zylinder 2 defekt weitere Diagnose beim zerlegen: -Steuerkette viel zu lang (verschlissen) -Einlassventil Zylinder 2 abgebrannt -Zylinderlaufbahn, Kolben, Kolbenringe augenscheinlich ok...die Messungen mit der Messuhr haben auch keinen erhöhten Verschleiß gezeigt -Zylinderkopf ok -Teillastventil ok (geprüft) -ventilschaftdichtungen extrem alt und hart Reparaturmaßnahmen: -neue einlassventile (natürlich eingeschliffen) -auslassventile neu eingeschliffen -Zylinderkopf reinigen und planen lassen -Kopfdichtung inkl Bolzen natürlich korrekt angezogen - steuerkette inkl Gleitschienen und spanner -alle Kerzen und Zündkabel neu -Zündspule Zylinder 2 neu -ALLE Dichtungen im und am Motor+Zylinderkopf neu -diverse Unterdruckschläuche Geprüft und erneuert -Leitung der teillastentlüftung gespült -sämtliche Kanäle im Block und Zylinderkopf gereinigt -neue ölwanne    Problem jetzt nach ca 20km fahrt!!!: -keine leistung -verbrennungsaussetzer Zylinder 2 -qualmt (unverbranntes Kraftstoffgemisch) Diagnose jetzt: -Kompression Zylinder 1,2,3 jeweils bei 10,8-11 bar -druckverlustprüfung ohne Befund  -dementsprechend Motormechanik ok -Einspritzdüse von zylinder 2 auf 1 getausschreiben Fehler bleibt -zündspule von Zylinder 2 auf 3 getauscht Fehler bleibt       Egal was ich mache das ursprüngliche Problem bleibt verbrennungsaussetzer Zylinder 2! Woran kann dies liegen?    Hat jemand Erfahrungen mit defekten Steuergeräten?   würde jetzt quasi blind noch ein neues teillastventil einbauen und evtl. ein neues Massekabel an den Motor. Könnte das Problem daher kommen??? Bin langsam echt ratlos.    Erstmal vielen Dank fürs lesen wer es bis hier geschafft hat. 
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      145.584
    • Beiträge insgesamt
      1.487.465
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.