Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
SmartDuisburg1980

Standheizung ja oder nein

Empfohlene Beiträge

Moin zusammen.

 

Habe mal eine Frage an euch. Mir ist an meiner Kugel aufgefallen, das wenn ich den Wärme Regler ganz nach recht schiebe, am Display das Symbol für standheizung auftaucht. Aber wenn das der Fall ist wo gibt's dann dir Möglichkeit die Einstellung zu betätigen?? Und ist es überhaupt die standheizung??

 

Fahre einen smart 450 bj 02 cdi

 

 

Dankeschön schon mal im vorraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

das was Du beschreibst ist ein Zuheizer.

Dieser funktioniert leider im Smart elektrisch, also nicht als Standheizung zu gebrauchen.

 

Gruß

 

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Elektrischer Zuheizer im Smart cdi!

 

Das ist nix anderes als ein Föhn, der in den Luftstrom des innenraumgebläses eingeschaltet ist und in Abhängigkeit der verschiednen Motorparameter, Drehzahl etc. in seiner Leistung geregelt wird.

 

Dadurch erwärmt er die Luft mehr oder weniger signifikant, im Winter bei kaltem Motor aber schon spürbar, wenn er richtig funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In diesem Fred ist auch ein Bild drin, wo dieses Zuheizerelement in der Mittelkonsole verbaut ist!

 

Und dort sind Beisoielbilder, wie solche Elemente prinzipiell aussehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 07.10.2014 um 16:10 Uhr hat Ahnungslos geschrieben:Das ist nix anderes als ein Föhn, der in den Luftstrom des innenraumgebläses eingeschaltet ist

Ein geübter Bastler macht aber auch da was draus.

Die Betonung liegt auf ,,geübt''.

Dann läßt sich zumindestens der Innenraum vorwärmen um nicht mit vereisten Scheiben und kalten Sitzen loszufahren.

Wird nichts anderes als ein 12 Volt Gebläse-Motor mit Heizspiralen sein der sich auch mit einem zusätzlichen Relais ansteuern läßt, die Einbindung von früheren Standheizungen funktionierte nicht anders.

Bevor man aber auf die Idee kommt, ach das ist ja ganz einfach, sollte man bedenken das von nichts auch nichts kommt.

Also die Stromaufnahme von diesem elektrischen Zuheizer wird so hoch sein, das das Relais für diese Schaltströme geeignet sein muß, für die dort hohen Amperezahlen bei 12 Volt müssen recht dicke Kabel verbaut werden und wenn als 12 Volt Stromlieferant die Batterien dient, muß ein Ladegerät zusätzlich mit externer 230 Volt Spannungsversorgung an der Batterie installiert werden.

Rechnen wir mal kurz:

-Wir erwarten 600 Watt Wärmeleistung, was schon sehr wenig ist

-Zum (Elektrischer Zuheizer) Gebläse-Motor mit Heizspiralen-Heizlüfterbetrieb fließt bei 12 Volt ein Strom aus der Batterie von 50 Ampere

- Das zusätzlich installierte Ladegerät muß also auch diesen Strom aufbringen damit der Wagen sich auch noch starten läßt, sonst ist nach 20 Minuten Heizen der Wagen leicht vorgewärmt bleibt aber stehen weil die Batterie nicht mehr startfähig ist

-Solche Ladegeräte gibt es für den Wohnmobilbereich und kosten auch um die 300 Euro, wenn man was Vernünftiges haben möchte.

Ich habe bereits mehrere Fahrzeuge auf diese Art und Weise umgerüstet bzw. ausgebaut.

Ich freue mich auf eine rege Diskussion.

Gruß Jürgen

:-D


SMART 451 fortwo coupe mhd passion

Bj.12/2012

Benziner 71 PS

Bodypanels:Weiss/Tridion:Silber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 07.10.2014 um 16:36 Uhr hat smartiweiss451 geschrieben:
Wird nichts anderes als ein 12 Volt Gebläse-Motor mit Heizspiralen sein der sich auch mit einem zusätzlichen Relais ansteuern läßt, die Einbindung von früheren Standheizungen funktionierte nicht anders.

Das ist nicht mal ein Geblasemotor, sondern ein reines Heizelement, das in den Luftstrom des Innenraumgebläses in der Mittelkonsole eingeschaltet ist und von diesem Luftstrom durchströmt wird!

 

Deshalb muß ja auch das Innenraumgebläse mindestens auf Stellung 1 oder höher geschaltet sein, damit der Zuheizer aktiviert wird, denn ohne Luftstrom aus dem Gebläse würde das Heizelement ganz schnell abkochen, da wäre ihm ein kurzes Leben beschieden! ;-)

 

Dieses Heitelement besteht dann auch noch aus verschiedenen Bereichen, um eine leistungsmässige Anpassung zwischen den sieben Leistungsstufen von 140 Watt bis 900 Watt überhaupt leisten zu können!

Was für ein Strom bei den 900 Watt fliesst kannst Du Dir ja austrechnen, das sind schlappemang 75 Ampere in der höchsten Leistungsstufe!

 

Basteln kann man da natürlich viel, die Frage nach der Sinnhaftigkeit einer solchen Maßnahme sollte dabei aber im Vordergrund stehen!

 

Wenn Du die Möglichkeit hast, mittels einem Ladegerät sollche Affenartigen Ströme bei zu bringen, dann wäre es aber allemal einfacher, einen 230 Volt Heizlüfter in den Smart zu bringen und ein Kabel rein zu legen!

Dazu brauchste dann nicht mal in die Fahrzeugelektrik einzugreifen! ;-)

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 07.10.2014 um 17:38 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Prinzip wie ein Heizlüfter im Haushaltsbereich, die es ja auch schon mit Keramikelementen gibt, sagte ich ja.. ;-)

Kannst bei der ganzen Geschichte auch gleich einfacher einfach einen Heizlüfter reinstellen, ist nur nicht so komfortabel und die Hütte fackelt ab, wenn der beim Umfallen sich nicht abstellt.

Gruß Jürgen


SMART 451 fortwo coupe mhd passion

Bj.12/2012

Benziner 71 PS

Bodypanels:Weiss/Tridion:Silber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 07.10.2014 um 17:38 Uhr hat smartiweiss451 geschrieben:
Kannst bei der ganzen Geschichte auch gleich einfacher einfach einen Heizlüfter reinstellen, ist nur nicht so komfortabel und die Hütte fackelt ab, wenn der beim Umfallen sich nicht abstellt.

Meine Worte, die ich in meinem Posting noch editiert habe! ;-)

 

Ein vernünftiger Heizlüfter hat aber einen Übertemperaturkobntakt für solche Fälle!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe bei mir unter dem Fahrersitz (fachgerecht damit nichts überhitzt) einen DEFA Heizlüfter installiert, ist nicht zu sehen, stört nicht und raubt keinen Platz.

Die dazu gehörende DEFA Außensteckdose sitzt formschön hinten rechts unter der Stoßstange.

Man hat ja sonst nichts weiter zu tun um seinen Smarti zu perfektionieren, denn der nächste Winter kommt garantiert :-D

Gruß Jürgen

 


SMART 451 fortwo coupe mhd passion

Bj.12/2012

Benziner 71 PS

Bodypanels:Weiss/Tridion:Silber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2 Bilder zum schauen..........

bbzhb4j9xpgo.jpg

 

shs8vvsegyb4.jpg

 

 


SMART 451 fortwo coupe mhd passion

Bj.12/2012

Benziner 71 PS

Bodypanels:Weiss/Tridion:Silber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Der letzte Post

    • Meinst du diese Fehlermeldung in der Ganganzeige?     Diese Meldung bedeutet, dass das Kombiinstrument die Verbindung zum Motorsteuergerät verloren hat. Das passiert häufig, wenn letzteres ein Problem mit der Stromversorgung hat. Du schreibst aber, dass alle Warnleuchten an sind und sonst alles funktioniert, da würde ich eher in Richtung Kombiinstrument suchen, da es so aussieht, als ob die komplette CAN-Bus-Verbindung ausgefallen ist (dann werden die meisten Warnleuchten auch wieder aktiviert). Als erstes wäre es sicherlich gut, mal die Steckverbindung am Kombiinstrument zu prüfen, hier (Klick) ist zu sehen, wie man da dran kommt.   Ist die grüne Blinkerleuchte im Tacho auch dauerhaft an, wenn der Fehler auftritt? 
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      148.655
    • Beiträge insgesamt
      1.534.960
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.