Jump to content

readytorace

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    42
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Velbert
  • Kennzeichen
    ME WV ***

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. Hallo zusammen, habe heute das original Highline Radio/Navi ausgebaut. Dabei ist mir aufgefallen, dass anscheinend doch ein Subwoofer unterm Fahrersitz steckt.. Er hat auf dem Aufkleber die Nummer A4518200802. Wenn ich das richtig recherchiert habe, müßte das doch der passive Subwoofer sein oder? Sehe ich das richtig, dass ich dann auch irgendwo einen Verstärker finden müsste ( sofern der Subwoofer angeschlossen ist)? Ich dachte der passiv Sub ist nur mit dem Soundsystem verbaut wo man die Hochtöner in den Spiegeldreiecken hat... Die sind bei mir definitiv nicht vorhanden. Für den ein oder anderen Hinweis bedanke ich mich vorab. VG
  2. Hallo, bei mir hat die 0000 geklappt 🙂
  3. Hallo zusammen, bei meinem 451 er Cabrio steht demnächst auch der Umbau des Radio und der Lautsprecher an. Bei mir wird es vermutlich ein Kenwood DMX 120 BT ( günstig neu bekommen ), sowie vorne ETON POW 172.2 und ein Aktiv Sub unter dem Beifahrersitz. Die Türe möchte ich auch ordentlich dämmen. Daher die Frage, wie habt ihr den Verzug der " Außenhaut " durch Alubutyl vermieden ? Gibt es diesbzgl. Tipps wie man es aufzukleben hat ( Streifen z.B. vertikal, horizontal o.ä. ) ? Danke und Gruß Tim
  4. Hallo zusammen, ich möchte dieses Thema noch einmal aufgreifen. Will morgen mein Bosch Highline ausbauen da es per Kleinanzeigen verkauft wurde. Versand soll im Laufe der Woche erfolgen. Jetzt sehe ich, dass mir für das Radio keine Unterlagen vorliegen...daher weiß ich natürlich auch nicht ob noch der Standard Code 0000 hinterlegt ist. Was benötigt der neue Besitzer denn um ggf. einen neuen Code anzufordern ? Radionummer sowie Fahrgestellnummer ? Möchte jetzt nicht so arschig sein und ihn ggf. im Regen stehen lassen. Versuche morgen vor dem Ausbau mal die 0000 und hoffe es klappt...falls nicht, hätte ich halt gerne direkt ´ne Lösung für ihn parat. Vorab Danke für die Rückmeldung. VG Tim
  5. Hi, Danke schon mal für die Infos. Das mit der Dämmung schaue ich mir an, Wellen in der Türe sieht so nach Unfall aus ;). Der Crunch Sub hat genau die gleichen Maße wie der Eton USB 8, das wäre mein Favorit, sollte also passen. Für vorne hab ich das Eton Pow 172.2 geordert, Radio wird wohl das Kenwood DMX 120 BT ( hab ich günstig bekommen und passt für mich). Weiß zufällig jemand welchen Anschluss das original Mikro der FSE hat? Das wollte ich vom original Radio weiter nutzen...
  6. Hallo zusammen, mein gerade erworbener 451 Cabrio (Mod. 2011) hält nun Winterschlaf. Hab das orig. Highline Navi verbaut ( bereits verkauft) sowie die einfachen Lautsprecher in den Türen ohne Sub und Hochtöner. Angestrebt wird eine Lösung mit einem ordentlichen Preis/Leistungsverhältnis und Schrauber freundlich. Bei den Frontsystemen bin ich auf das Eton Pow 172, das Gladen Alpha 165 bzw. Gladen M165 sowie das Focal Performance Access 165 gestoßen. Das Frontsystem würde ich in Verbindung mit MDF Ringen und Türdämmung (Alubutyl) installieren wollen (Hochtöner in den Spiegeldreiecken). Das Frontsystem würde ich gerne direkt über das Radio laufen lassen um eine separate Endstufe einzusparen. Zur Unterstützung des Frontsystem hatte ich an einen Aktiv Sub gedacht ( z.B.Eton USB 8, Pioneer Wx 130 Da etc.), da für I-sotec & Co. ja immer eine separate Endstufe benötigt wird. Die Headunit sollte entsprechend über genug Leistung für das Frontsystem sowie ein Sub Out verfügen. Android Auto oder Navi sowie die Möglichkeit für Freisprecheinrichtung über das bereits verbaute externe Mikro. Ggf. möchte ich noch eine Rückfahrkamera installieren ( sofern das mit Umrüstung der Kennzeichenleuchte auf LED zu vereinbaren ist). Insgesamt muss ich sagen habe ich keine High End Ambitionen. Zur Zeit fahre ich noch einen aktuellen SEAT Ibiza mit Navi und den dazugehörigen Lautsprechern. Das ist keine klangliche Offenbarung, aber okay für den Weg zur Arbeit und zurück. Ein Sub ist kein "muss", aber was ich so gelesen habe ist, erreicht man auch mit Dämmung nur wenig Tiefton im Smart, daher die Überlegung bzgl. Aktiv Subwoofer. Über Erfahrungen sowie Empfehlungen würde ich mich sehr freuen. Vorab vielen Dank.. Gruß Tim
  7. Hallo zusammen, nach ein paar Jahren Abstinenz, gibt es in ein paar Tagen den neuen gebrauchten 451 Cabrio. Meine ersten Smart Erfahrungen hab ich mit einem relativ stark gebrauchten 450 er mit glaube ich 54 PS gemacht. Das ging ziemlich daneben, trotzdem mochte ich das Teil. Ein paar Jahre später war es dann ein 2007 er Pulse mit 71 PS und gerade mal 40 TKM Laufleistung. Das Auto bin ich wirklich sehr gerne gefahren und konnte es aber mit etwa 65 TKM sehr gut verkaufen. Jetzt nach diversen Leasing Fahrzeugen hat sich mein Fahrprofil deutlich verändert. Im Frühjahr läuft mein Leasingfahrzeug aus und daher habe ich heute ( etwas früh.. Ich weiß) einen gebrauchten 451 er Cabrio Pulse Mopf in weiß /Silber gekauft. Es ist ein MHD 71 PS, hat knapp 70 TKM gelaufen. Die Ausstattung ist umfangreich ( Leder, Navi, Servo, Sitzheizung, elek. Spiegel, Ambiente Beleuchtung, Sportlenkrad mit Schaltung und MF, Soft touch) . Das Auto hat regelmäßig die Werkstatt gesehen und augenscheinlich keinen Wartungsstau. Probefahrt ist gut gelaufen, fährt sehr ruhig, schaltet gut, bremst gut. Das Dach schließt gut und hat keine Beschädigungen. TÜV ist neu, Montag bekommt er noch einen frischen Ölservice. Dazu gibt es 17 er Lorinser und aktuell steht er bereits auf Winterreifen. Die Lorinser haben ein paar Kratzer und gehören mal aufgehübscht, aber nichts wildes. Über den Winter geht er jetzt erstmal in die Garage und im Frühjahr kommt er dann auf die Straße. Ich hätte auch gern einen Turbo gekauft, allerdings sind die wirklich rar und bei 15 KM zur Arbeit, überwiegend Stadt, ist mir der Sauger lieber. In Planung ist ggf. noch Änderung auf Facelift Front und Heckansatz und Upgrade auf 84 PS ( CS oder RS Parts Chip). Ich freue mich auf den Cabrio Zwerg... VG Tim
  8. Hat jemand Erfahrungen mit diesen Hertz Lautsprechern ( nur in der Türe ohne sep. Hochtöner ) und dem orig. Radio ? http://www.amazon.de/HERTZ-DIECI-LAUTSPRECHER-SMART-T%C3%9CREN/dp/B00DDPXCWW/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1461264642&sr=8-2&keywords=lautsprecher+smart+451 Die orig. Lautsprecher sind doch sehr blechern, möchte aber gerne das orig. Radio behalten und Lautsprecher am besten plug/play...
  9. Hi, ich kenne das...entweder man liebt den Smart oder man hasst ihn.. Nach meinen eher durchwachsenen Erfahrungen vor ein paar Jahren mit einem der 1. Modelle, hab ich mir jetzt mal ´nen sehr gepflegten 451 mit 71 PS ohne MHD gekauft. Und ich steige jeden Tag gut gelaunt ein und aus...ich mag das kleine Auto einfach. Viel Glück bei der Suche ! Ich hab nach einem Tipp hier übrigens über Autouncle gesucht und gefunden :)
  10. Hallo zusammen, hole den Beitrag nochmal hervor. Bin ja seit Mittwoch wieder Besitzer eines Smart ( 71 PS ohne MHD ). Erwäge im Rahmen " Tag der offenen Türe " bei MDC Ende April den kleinen Chippen zu lassen, ist direkt bei mir um die Ecke ( 40 KM ). Habe hier ja schon positives wie negatives über MDC gelesen, hätte aber gerne mal ein Feedback wer dort alles den 71 PS hat Chippen lassen und welche Erfahrungen gemacht wurden. Für mich steht an erster Stelle das die Haltbarkeit des Motors nicht beeinflusst wird, da ich bestimmt 20 TKM pro Jahr fahre. Super Plus tanken ist klar, aber hat sich das Chippen auf den Verbrauch ausgewirkt ? Höchstleistung ist nicht wichtig, ein etwas besserer Drehmomentverlauf würde schon dafür sprechen. Sonstige Nebenwirkungen bekannt was Kupplungsverschleiss etc. angeht ? Danke und Gruß
  11. So Forum, meiner neuer gebrauchter 451 er 71 PS Pulse Saugmotormonster ;-) ohne MHD mit gerade einmal 37.300 KM aus 1. Hand von einem älteren Herrn steht vor der Türe und wartet auf seine Ummeldung ( mit einem übrigens sehr abgestimmten Kennzeichen ). Sieht aus wie neu, fährt sich wie neu :) Eigentlich wollte ich nen Softtouch haben, aber der Softtip mit den Schaltwippen fährt sich super. Denke die 200,- für den Umbau auf Vollautomatik kann ich anders investieren. Habe übrigens heute bei MDC in D´dorf angerufen - für 190,- gibts dort am Tag der offenen Türe laut Telefon den 81 oder 82 PS Speedsystems File, der ja lt. Aussage einiger hier Problemlos laufen soll... Fand den Smart auf der Heimfahrt jetzt auch garnicht so arg lahm, bin Smarttechnisch zuletzt aber auch den 54 PS im Oldliner gefahren. Denke mit den vermutlich knapp 80 PS bin ich für den Weg von Velbert nach Düsseldorf dann ausreichend Motorisiert. Gruß Tim
  12. Hi, erstmal Danke für die rege Beteiligung hier. Morgen geht´s zur Besichtigung, hab ein gutes Gefühl und wenn´s passt kann ich den Smart direkt mit nach Hause nehmen. Ist ein 71 PS ohne MHD aus Ende 2008, Pulse Ausstattung ( F1 Schaltung, die recht schönen Alu´s ) und unter 40 TKM, 1. Hand, stand immer in der Tiefgarage, alle Inspektionen beim Vertragshändler gemacht. Ich hätte ja auch wirklich gerne ´nen Turbo genommen, da ich als Halbstarker auch immer GTI´s, VR6 & Co. gefahren bin, aber meine Strecke zur Arbeit ( aktuell nie unter einer Stunde für knapp 35 KM ) lehrt mich andere Prioritäten zu setzen. Ob ich mit 84 PS Turbo oder 71 PS Sauger im Stau stehe macht keinen Unterschied, Laufleistung und Folgekosten hingegen schon. So wie ich mich kenne hab ich in spätestens 2 Jahren eh wieder einen anderen Wagen, bin was das angeht immer ziemlich Sprunghaft. Der Langzeit Erfahrungsbericht macht mir zumindest Mut, das ich, falls ich den Smart doch lange behalten werde, ein recht zuverlässiges Auto bekomme. @ Ahnungslos: 44 PS bei 139 KG Trockengewicht reichen um Spass zu haben...und nicht mal 4.200,- für eine 2016 er mit ABS und 0 KM sind vermutlich 10.000,- weniger als bei einer 990 er mit der "ich" auch nicht schneller unterwegs wäre. Daumen drücken das alles Glatt läuft, dann gibt´s auch demnächst Bilder. VG
  13. so...mein Peugeot ist verkauft. zu 99% wird´s ein 71 PS ler mit sehr geringer Laufleistung und guter Pulse Ausstattung, entscheidet sich Mittwoch. Der 84 PS Turbo war dann doch nur " Kumpel " Scheckheft gepflegt, was mir bei dem aufgerufenen Preis einfach zu wenig gewesen ist. Falls mir die 71 PS auf Dauer zu langweilig sind kann ich ja den 82 PS File von RS-Parts aufspielen lassen, soll zumindest etwas Drehmoment bringen. Ansonsten nehme ich meine neue KTM Duke 390, die kann ich in 2 Wochen abholen :-D
  14. Mit dem Spritverbrauch bin ich im Thema, hatte vor ein paar Jahren mal ´nen Oldliner 54 PS Turbo... Der 71 PS ohne MHD mit 45 TKM Wagen um die Ecke ist nicht mehr zu haben, im Umfeld habe ich jetzt noch ein Angebot ´nen 84 PS Passion aus Ende 2007 mit 68 TKM, silber, Scheckheft gepflegt. VB 4.300,- 84 PS hat 15 TKM Inspek.intervalle korrekt ? Bei 100 TKM Ventile etc. ? Was kann man für einen gepflegten aus 2007 noch ausgeben - ist 3.800,- fair ?
  15. Hallo zusammen, danke erstmal für die Antworten. Mobile.de etc. hab ich schon mal geschaut. Heute war ein 71 PSler aus 2008 mit 59 TKM ( Passion ), neue Reifen etc. schon verkauft...aber der Verkäufer war zumindest so freundlich mir zu sagen das er für 3.600,- weggegangen ist. Bei uns um die Ecke steht noch ein 71 PS Passion in weiß, erst 45 TKM, aber 2007 und VB 3.900,-...geht aber nicht ans Telefon :( Na ja, auf ein paar Tage kommts nicht. Bei guten Anboten wäre es cool wenn ihr eben Bescheid gebt, im Umkreis von 100/150 KM ist kein Problem...fahre aktuell noch ´nen Peugeot Diesel. VG
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.