smartprofi
Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 153
Mitglieder: 9

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » SMARTe Technik » » Welches Werkzeug für Anlasser Wechsel 451?
  
Autor Welches Werkzeug für Anlasser Wechsel 451?
Lex451
smartie-Frischling
(4 Beiträge)

registriert seit: 5.12.2018

  erstellt am 05.12.2018 00:57  Profil  Zitieren

Guten Morgen,

bei meinem 451 Baujahr 2007, 71PS, ohne MHD muss der Anlasser gewechselt werden.
Welches Werkzeug benötige ich da? Sieht ganz danach aus, wie wenn es spezielle Smart Schrauben sind.

Vielen Dank im Voraus vielen Dank!


yueci
Hyper-smartie
(1847 Beiträge)

registriert seit: 9.12.2006

  erstellt am 05.12.2018 06:38  Profil  Zitieren

Moin,

ganz normale Torx Nüsse - ich glaube E12 oder E14.

Gruß
Marc
-----------------



Lex451
smartie-Frischling
(4 Beiträge)

registriert seit: 5.12.2018

  erstellt am 05.12.2018 12:45  Profil  Zitieren

Hallo,

super, vielen Dank!

Gruß
Alex


Lex451
smartie-Frischling
(4 Beiträge)

registriert seit: 5.12.2018

  erstellt am 07.12.2018 16:37  Profil  Zitieren

Hallo,

ich habe gerade den Anlasser getauscht.
Für die Halteschrauben des Anlassers benötigt man eine Torx E14 Nuß.
Nochmals Danke an @yueci.

Mein Smart springt jetzt wieder sehr gut an.

Allerdings leuchtet das Batteriesymbol, die Lichtmaschine liefert keinen Ladestrom.

Das Problem hatte ich schon kurz, bevor er nicht mehr angesprungen ist. Ich hatte gehofft, dass es an dem Kabel liegt, welches zum Magnetschalter führt. Es scheint aber in Ordnung zu sein.

Habt ihr einen Tipp für mich, was ich selbst überprüfen kann?

Gruß

Alex


Triking
Forum-smartie
(11062 Beiträge)

registriert seit: 11.5.2005
Kennzeichen: vorne und hinten

  erstellt am 07.12.2018 17:06  Profil  Zitieren

Ich will ja nicht frotzeln, aber evtl. hättest Du die Lichtmaschine und nicht den Anlasser wechseln sollen Wenn es dicke kommt, dann hat der Anlasser nicht funktioniert, weil die Lichtmaschine die Batterie nicht richtig aufgeladen hat.

Na ja, ich kenne ja die Vorgeschichte nicht, aber schau Dir auch mal die Masseverbindungen zum Motor und zur Batterie an.

Gruß, Rolf


Lex451
smartie-Frischling
(4 Beiträge)

registriert seit: 5.12.2018

  erstellt am 07.12.2018 17:28  Profil  Zitieren

Hallo Rolf,

beim Anlasser war das Kupfergeflecht, welches vom Magnetschalter zum Anlasser führt total durchgegeammelt. Jetzt startet er ja auch wieder wie eine Eins.

Das mit den Maseverbindungen ist ein guter Tipp. Danke! Wo finde ich die genau?

Hatte das Forum bereits durchsucht und fleissig gelesen, bevor ich hier geschriben habe.

Die Batterie ist übrigens neu, knappe 6 Monate alt.

Es kommt kein Ladestrom an, das habe ich bereits gemessen.

Gruß

Alex


Triking
Forum-smartie
(11062 Beiträge)

registriert seit: 11.5.2005
Kennzeichen: vorne und hinten

  erstellt am 07.12.2018 22:20  Profil  Zitieren

Es gibt eine Masseverbindung hinten im Motorraum. Man findet es unter dem Rahmen der Motorabdeckung halb links und es geht dann runter zum Motor. Meist ist es auf dem Plastikansaugstutzen vor dem Turbo in eine Halterung eingesteckt.

Und dann halt die Masseleitung vorne an der Batterie zur Karosse.

Gruß, Rolf


Triking
Forum-smartie
(11062 Beiträge)

registriert seit: 11.5.2005
Kennzeichen: vorne und hinten

  erstellt am 07.12.2018 22:20  Profil  Zitieren

Es gibt eine Masseverbindung hinten im Motorraum. Man findet es unter dem Rahmen der Motorabdeckung halb links und es geht dann runter zum Motor. Meist ist es auf dem Plastikansaugstutzen vor dem Turbo in eine Halterung eingesteckt.

Und dann halt die Masseleitung vorne an der Batterie zur Karosse.

Gruß, Rolf


maxpower879
Warp-smartie
(2522 Beiträge)

registriert seit: 24.9.2013

  erstellt am 07.12.2018 22:33  Profil  Zitieren

Mit ziemlicher Sicherheit ist das Pluskabel welches sich am Anlasser teilt und dann an die Lima geht ebenfalls marode. Einfach mal kräftig dran ziehen und du hast bestimmt das Kabel in der Hand. Die Motormasse kann man ausschließen wenn der Anlasser funktioniert. Der benötigt die beste Masse um zu funktionieren. Wenn der geht reicht die Masse am Motor auch für alles andere.

@rolf die Masse ist beim 451 rechts am Motorblock und nicht wie beim 450.

[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 07.12.2018 um 22:36 Uhr ]

  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2018
Impressum und Datenschutz