Jump to content

Empfohlene Beiträge

Wir fahren einen Smart Cabrio 90 PS, BJ 2017.

Von Anfang an gab es Probleme mit der Start Stop Automatik, die auch nach mehreren Werkstattaufenthalten nicht gelöst wurden.

Mal sprach Sie an, mal nicht. 

Neuerdings kommt es vermehrt vor, dass sich der Motor nicht starten lässt. Nach Fremdstart war jeweils alles wieder ok.

Die Batteriespannung und Anzeige scheint i.O.

Morgens nach kalter Nacht gemessen 12,45V. Bei laufendem Mor 14,7V. Nach Aufladung mit Batteriewächter 12,6V.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine neue Batterie allein das Problem löst, sondern ein Fehler im Batteriemanagement der Start Start Stop Automatik ursächlich ist.

Hat jemand Erfahrungen mit diesem Problem?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

reden wir vom Smart 453? Also der neueste?

 

Die Start-Stop Automatik würd ich nicht als Indikator für "irgendwas" heranziehen.

 

Es gab Messungen (z.T. im Fahrbetrieb), dass die Lima erst "richtig" arbeitet, sobald ein Verbaucher aktiv ist.

Licht, Heizung, Sitzheizung. Bis dahin hält sie den Motor am Laufen, mehr auch nicht.

Die Batterie wird nie anständig voll geladen, es gibt sehr viele, die nach 2 Jahren eine neue Batterie benötigt haben.

 

Wenn dann noch viel / oft Kurzstrecke gefahren wird, wird die Batterie langsam aber sicher zerstört...

Sparen made by Smart (machen viele Hersteller heute so...).

 

Hängt die Batterie mal an ein Ladegrät (CTEK oder so). Mal 24h dran lassen. Danach fährste mal 1-2 Tage.


  • 453 Coupe 66kw Twinamic Panoramadach
  • 450 Cabrio (Bj2004) powered by Fismatec :-)[*verkauft*]
  • CLA200 Shooting Brake    =>    www.cla-community.de

 

Smart 453 (90PS, Twinamic) V-Power

931902.png

===========>>>>>>> Verkaufe Winterkompletträder für 451 <<<<<<<===========

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen, 

ich kann mir grundsätzlich auch nicht vorstellen, dass die Start-Stopp-Automatik alleine für das Problem verantwortlich ist. Sie kann jedoch durchaus zu dem Problem beigesteuert haben. 

Ich stimme Kleinp grundsätzlich in den Aussagen zu. Durch die Länge der Strecken geht die Batterieleistung bei sehr vielen Modellen schnell und stark zurück. Ich würde auch eine längere Ladezeit für die Batterie empfehlen und schauen, wie sich das auf das Auto auswirkt. 

Viel Erfolg und viel Glück

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soso.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Funman:

Soso.

Das denke ich auch!

 

Ich würde mal gucken, ob die Batterie noch die originale FIAMM ist. Das ist übelster Schrott!

 Varta D52 rein und gut!

Das Batterieproblem ist nicht unbekannt...die gemessenen Voltzahlen sagen nur die Hälfte aus, wenn die Batterie unter Last abkackt! In 95% der Fälle ist die italienische Qualitätsware Schuld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Rückmeldungen.

Ich habe die ab Werk verbaute Fiamm-Batterie gegen eine Varta Silver Dynamic- D52-60AH/680A AGM Batterie ausgetauscht.

Diese Batterie wird weder von Varta noch von Amazon als Austauschbatterie für den Smart 453 vorgeschlagen, passt aber und ist aufgrund der AGM-Technologie höherwertig als das Original. Die Batterie ist für ca. 100€ im Internet zu haben. Der Einbau ist einfach und die Batterie nimmt nach Anschluss sofort ihre Arbeit auf.

Ich war zunächst etwas unsicher, weil ich im Smart 453-Forum Beiträge gelesen hatte, dass die Batterie  nur in Werkstätten mit entsprechender Technik angelernt werden kann. -Das gehört aber wohl in die Kategorie Fabelwesen und Märchen und ist nicht erforderlich. Ich bin mit dem Resultat sehr zufrieden. Erstmals nach 4 Jahren Werkstattmurks arbeitet die Abschaltautomatik einwandfrei. Ich hoffe das wars und ich kann allen helfen die ein ähnliches Problem mit dem Auto haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Google mal nach Bedarfsgeregelter Lichtmaschine, da bist als Langstreckenfahrer ohne ausrollen oder Ampelstops noch eher gefärdet mit einer kaputten Batterie als einer der nur Stadt fährt! 
Als Tip: so oft wie möglich mit Abblendlicht fahren, besonders auf Langstrecken mit Autobahn


Der der gesagt hat ich mach nichts mehr an meinem Smart!:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde die Abschaltautomatik eh deaktivieren. Du tust Motor, Turbo und Anlasser damit einen Gefallen.

Der Batterie sowieso.

Der Nutzen dieser "Erfindung" ist auch fragwürdig, zumal ich es als störend empfinde, an jeder roten Ampel erstmal den Motor starten zu lassen bevor ich losfahren kann. Auch beim Einparken, nervt!

Darum ist Start/Stopp bei mir deaktiviert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Wird gerade für alle ausgerollt. Ende 2019 ging es mit den gewerblichen Konten los, seit ein paar Wochen sind die Privaten dran. Mangels eigener Banklizenz, läuft es diesmal aber über einen Vermittler (Adyen).      Überweisung direkt auf das eigene Konto ist nach der Umstellung auch für private Verkäufer vorbei. Wer dann noch nicht freiwillig weg ist, wirft wahrscheinlich spätestens nach dem ersten großen Verlust wegen einer nachträglich geplatzten Zahlung, das Handtuch.  Günstiger Versand als Päckchen oder Brief ohne Trackingnummer wird dann wohl auch selten werden. Ohne Liefernachweis wird praktisch jeder Fall gegen den Verkäufer entschieden, so zumindest die Erfahrungsberichte in den Verkäuferforen, wo ich aktiv bin.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      146.944
    • Beiträge insgesamt
      1.507.237
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.