Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
schnipzel

454 - Drittes Bremslicht austauschen

Empfohlene BeitrÀge

Hallo zusammen,

 

da nun die 2 Birne in meinem 3. Bremslicht meines ForFour 454 (2004) ausgefallen, wĂŒrde ich die gerne austauschen, allerdings finde ich dazu keine Anleitung 😞 und zu alledem scheine ich mich auch blöd anzustellen, denn auch eigene Faust habe ich einfach keine Möglichkeit gefunden, wie ich an das 3. Bremslicht ran komme. 

 

Vielleicht kann mir ja einer von euch helfen â˜ș

 

Viele GrĂŒĂŸe,

Dennis


Smart ForFour 454 (2006) - 1,3 Soft-Touch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wĂŒrde Dir empfehlen, Dich bei dieser FakultĂ€t anzumelden.

Dort bekommst Du die benötigte Info ganz bestimmt.

 

Tante Edith sagt mir gerade, das hast Du heute im Laufe des Tages schon getan!  🙂

 

Die Leute dort sind zwar hier teilweise auch vertreten, aber dann mĂŒssen sie auch noch auf Deinen Fred stossen.

Ansonsten ist der alte ForFour hier etwas unterreprÀsentiert.

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Dennis,

 

Du musst den Heckspoiler abnehmen.

Dazu Heckklappe öffnen. Dann siehst Du unterm Spoiler auf die Breite verteilt drei M6 Muttern (SW10). Die schraubst Du vorsichtig ab.

Der Spoiler ist dann noch mit (ich glaube) drei Clipsen befestigt. Die musst Du mit mĂ€ĂŸiger Kraft ausclipsen.

Achtung, das ist alles alter Kunststoff der bei zuviel Gewalt bricht

 

Jetzt kannst Du den Kabelanschluss lösen und den Spoiler herunternehmen.

Die Leuchte ist dann im Spoiler mit zwei Haken eingeclipst.

 

Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge.

 

Gruß

Ralf

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, 😀
Und bei der FakultÀt hat er sich auch angemeldet. 

 

Ach ja, oft sind die Leuchtmittel gar nicht defekt. Sie haben gerne einfach Kontakt Probleme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb RKI:

Ja, 😀
Und bei der FakultÀt hat er sich auch angemeldet. 

 

Jo, hatte ich dann auch dort gesehen und oben editiert! 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Ahnungslos:

 

Jo, hatte ich dann auch dort gesehen und oben editiert! 😉

 

hehe... das mit dem Tipp zum 44Forum hatte ich schon aus einem der anderen Posts von dir gesehen und mich vorhin da gleich mal angemeldet 😃 Aber schön, dass es hier dann doch so flott geklappt hat.

 

  

vor 26 Minuten schrieb RKI:

Hallo Dennis,

 

Du musst den Heckspoiler abnehmen.

Dazu Heckklappe öffnen. Dann siehst Du unterm Spoiler auf die Breite verteilt drei M6 Muttern (SW10). Die schraubst Du vorsichtig ab.

Der Spoiler ist dann noch mit (ich glaube) drei Clipsen befestigt. Die musst Du mit mĂ€ĂŸiger Kraft ausclipsen.

Achtung, das ist alles alter Kunststoff der bei zuviel Gewalt bricht

 

Jetzt kannst Du den Kabelanschluss lösen und den Spoiler herunternehmen.

Die Leuchte ist dann im Spoiler mit zwei Haken eingeclipst.

 

Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge.

 

Gruß

Ralf

 

 

 

Danke Ralf fĂŒr deine schnelle und genaue Hilfe. Ich werde es heute nicht mehr nachschauen (dunkel 😛 ), aber morgen werden ich es in Angriff nehmen.

Danke euch beiden und einen schönen Abend 🙂 


Smart ForFour 454 (2006) - 1,3 Soft-Touch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast Du es geschafft, die GlĂŒhbirnchen auszuwechseln?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.11.2020 um 08:24 schrieb Ahnungslos:

Hast Du es geschafft, die GlĂŒhbirnchen auszuwechseln?

 

Sorry - hatte mir die Seite extra in den Autostart gelegt, weil ich mir vorgenommen habe, noch schnell meine Erfahrungen + Umsetzung zu schildern, aber habe es bis jetzt irgendwie immer wieder aus den Augen verloren - Schande auf mein Haupt.

 

Ja - es hat funktioniert 🙂 

Heckspoiler wie beschrieben abgemacht - ging tatsĂ€chlich sehr einfach und der beschriebene "alte Kunststoff" an den Clipsen hat zumindest auf mich den Anschein gemacht, als wĂ€re er noch völlig in Ordnung 😛 dann Kabelanschluss gelöst, die 2 Haken leicht eingedrĂŒckt und ich hatte die Leuchte in der Hand.

Diese dann aufgemacht (ist auch nur geclipst) und Birnchen gecheckt. GlĂŒcklicherweise war die beschriebene wirklich durchgebrannt (ich spreche hier von "glĂŒcklich", weil ich bei einem durchgebrannten Birnchen zumindest weiß, dass es am Birnchen selber lag und meist nichts schlimmes - bpsw. Fassung, Verkabelung etc. ist 😉). Da die anderen auch nicht mehr so frisch aussahen, habe ich einfach alle 10 durch neue W2x4 von Osram aus dem heimischen Bauhaus (10 StĂŒck fĂŒr ca. 9€) ausgetauscht.

Einbau umgekehrt und fertig war ich.

 

Zeit: ca. 30 Minuten

Mein Handwerkliches Geschickt in Bezug auf Autos: 2 linke HĂ€nde 😉 

 

Danke euch noch einmal und einen schönen Tag,

Dennis


Smart ForFour 454 (2006) - 1,3 Soft-Touch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke fĂŒr Dein Feedback! 🙂

Wird bestimmt noch dem einen oder anderen eine wertvolle Hilfe sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto fĂŒr unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Hallo @Funmann, die "defekten" Varta Batterien sind nicht aus meinem Smart (deshalb hat auch die Elektrik meines Smarts keine Macke). Sie sind aus meinem Passat (Diesel, Anlasser 2KW, Anlassstrom 150A). Allerdings hat auch hier die Elektrik (Anlasser, Lichtmaschine, Massekabel) keine Macke, nur die von mir verbauten Varta Batterien halten nicht das was sie versprechen -  zumindest bei mir nicht. Vor allen Dingen nicht im Winter. Denke mal, hier gings um die Batterie (AGM, Varta - oder vielleicht doch nicht?). Vielleicht waren die Varta Batterien vor 10 Jahren auch noch besser als die heutigen. Meine letzte defekte ist 13Monate alt.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      146.407
    • BeitrĂ€ge insgesamt
      1.498.346
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem GerÀt platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.