Jump to content

Belcanto

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    119
  • Benutzer seit

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. Muss mir jetzt auch einen neuen Auspuff für den TÜV im März besorgen. Der Originale war schon an zwei Stellen geschweißt und hat nach der Motorüberholung der Leistung die jetzt wieder vorhanden ist anscheinend nicht standgehalten. Werde auch den Zubehörauspuff mit dem Flexrohr ausprobieren, da die Lautstärke mir nicht so wichtig ist. Es gab auch mal eine Doppelsportauspuffanlage für ca.250€. Hat jemand Erfahrung damit gemacht und kann man die noch irgendwo kaufen?
  2. Belcanto

    Turbolader 450

    Wie Smart911a schon geschrieben hat sind die Risse im Innenbereich des Krümmers fast immer zu finden. Man muss die nicht immer direkt sehen, aber ein Ultraschallbad wirkt Wunder. Die Innenrisse stellen auch nicht wirklich das Problem dar, sondern das Spiel in der Rumpfgruppe und die Schläuche. Gerne brechen auch in der Luftzufuhr zum Turbolader die Anschlüsse zur Ladedruckdose. Ich würde erst immer das kontrollieren bevor ich einen neuen Turbo verbaue.
  3. Belcanto

    Turbolader 450

    Also ich habe einen sehr guten gebrauchten Garret über ebay Kleinanzeigen bekommen, bei dem war auch der Krümmer noch ok. Den hatte ich mir aber auch vor Ort angesehen und geprüft. Alle anderen die ich aus Motoren ausgebaut habe, die ich als Teileträger besorgt hatte, waren die Krümmer gerissen und die Rumpfgruppen hatten Spiel, besonders nach einer Reinigung im Ultraschallbad. Ich würde an deiner auch einen der Clone nehmen, aber du solltest alle Leitungen prüfen auf Risse und Undichtigkeiten sonst hast du nachher wieder Theater.
  4. Die Probefahrt musste bei dem Wetter etwas kürzer ausfallen. Schaltet aber alles gut durch und der Motor läuft rund. Er qualmt zwar noch was vor sich hin, da wo noch Öl auf dem Motor war und die Kupferpaste am Auspuff. Hat jetzt fühlbar deutlich mehr Leistung. Den Auspuff muss ich mir noch genauer ansehen der klappert jetzt etwas, warum auch immer.
  5. Nur so eine Frage müsste der bei diesen Fehler nicht ins Notprogramm gehen???? Dann kann man nicht über 80-90 kmh fahren und die gelbe Motorlampe müsste dauerhaft leuchten. Hatte ich bei Fehlzündung Zylinder 3. Die Zündkerzen waren total verbrannt.
  6. Das war der Fehler, der Kleine schaltet wieder. Muss noch eine ausgiebige Testfahrt machen, dazu muss ich aber den Rest erst noch zusammenbauen. Bericht folgt.
  7. Ich glaube da ist unser Übeltäter. Wie man sehen kann ist die Welle nicht mehr mittig. Muss beim Einbau verkantet sein????? Ich habe jetzt die andere Kupplung schon drin und jetzt kann man die über das Ausdrücklager auch vernünftig bewegen. Werde wohl heute mit den Zusammenbau fertig werden. Testen geht aber erst Morgen, da ich die Ölwanne neu abdichten muss und das möchte ich 24 Stunden trocknen lassen.
  8. Also der den Aktuator wieder in Position zu drücken braucht viel Kraft. Das können so 40-45kg sein. Dazu habe ich den Pin in den großen Schraubstock gespannt und dann dagegen gedrückt bis er eingerastet war. Bei der Kupplung kommt das Hebelverhältnis des Lagers als Hilfe dazu. Ich denke deshalb ist der Kraftaufwand dort geringer.
  9. Tut mir leid das ich mich jetzt erst melde, aber ich habe tatsächlich noch ein Leben neben der Garage. Nein Spaß beiseite meine ODB Buchse ist in der Zentralelektrik und ich habe die Relaisbox unterm Hintern. Ich denke aber auch das ich den Fehler heute gefunden habe. Ich habe meine zweite Motor-Getriebeeinheit auf der Werkbank zusammengebaut um zu sehen wie sich die Kupplung verhält, wenn ich sie mechanisch über das Ausdrucklager bewege. Das geht mit relativ wenig Kraftaufwand. Die eingebaute Kupplung kann ich dagegen über das Ausdrücklager nur ein paar Millimeter bewegen und das nur mit sehr großen Kraftaufwand. Ich denke die Kupplung oder das Lager hat sich beim Einbau verkantet oder verklemmt. Ich werde die Tage alles nochmal ausbauen und auf Leichtgängigkeit prüfen oder gegen die andere Getriebe-Kupplungseinheit tauschen. Ich weiss ihr habt es ja gesagt die Kupplung trennt nicht!!!!!!!😭
  10. Smarrrt kommt hoffentlich nächste Woche vorbei wenn es das Wetter erlaubt. Er hat seine Hilfe zugesagt. Das ist schon einmal super und Danke an das Forum das hier der neue Fred aufgemacht wurde.
  11. update zur Kupplung. Anderen Aktuator verbaut selber Fehler. Man kann deutlich sehen wie der Pin des Aktuators in die Pfanne fährt und die ist auch mechanisch beweglich. Habe ich bei ausgebautem Aktuator von Hand mit viel Kraft bewegen können.
  12. Ist doch besser direkt das richtige Ersatzteil einzubauen. Danke an Alle für eure Hilfe.
  13. Welche alternativen Diagnosegeräte mit dehnen man wirklich was anfangen kann und die auch einen vernünftigen Preis haben, gibt es denn neben dem SD?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.