Jump to content

Osmans

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  1. Hallo liebe Gemeinde, ich bin bin schon seit einigen Monaten fleißig am recherchieren und entscheiden. Leider muss ich aber zugeben, dass der 451er es mir wirklich nicht einfach macht, was wohl nicht zuletzt auch an meinen Extra Wünschen liegt :D Ich habe mich mehr oder weniger dazu entschieden einen Smart anzuschaffen, einen Diesel um genauer zu sein. Anfangs waren meine Must haves lediglich eine Sitzheizung und eine Servolenkung. Mein Ziel war es auch einen gebrauchten zu holen, der nach Möglichkeit 80tsd km drauf hat. Ist aber gar nicht so einfach zu einem vernünftigen Preis, weshalb ich auch mal tendenziell nach Autos mit bis zu 100tsd km geschaut habe. Natürlich immer mit der Prämisse, dass die Autos ordnungsgemäß gewartet wurden. Bin dann auf einen mit Bj 2010/2011 gestoßen, vor dem ich zurückgeschreckt bin aufgrund des Notlauf Problems, welches in dieser Baureihe ja häufiger ein Problem ist. ich habe dann irgendwann auch mal bei fismatec angerufen und die waren nett genug mir mal so ein 15 min Crash Kurs zu geben zum Thema 54 PS Motor. Der soll ja allerlei Probleme machen, was auch logisch ist aufgrund der komplexeren Technik mit all den Sensoren usw... Mir wurde dann zu einem älteren Modell also Vor MOPF geraten, womit ich mich etwas schwer tue, wegen der geringeren PS. Für mich ist die Zuverlässigkeit aber wichtiger, weshalb ich hier nachgegeben habe. Als nächstes kam die Idee zum Cabrio. Ich bin noch nie in einem Cabrio gefahren, also dachte ich mir hey, wenn du dir schon ein Auto holst, dann kannst du dir auch ein Cabrio Smart holen. Dies eröffnet natürlich wieder eine ganz neue Welt für mögliche Probleme und Dinge auf die ich Achten muss... Wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt, ist es alles andere als einfach dies alles unter einen Hut zu bringen und einen 451er aus 08/09 mit niedrigem km Stand und der Ausstattung zu finden. Tatsächlich habe ich einen gefunden, dieser hat aber ca 110tsd km auf der Nadel, was mich zunächst nicht überzeugte. Aber der Vor MOPF soll ja zuverlässiger und weniger anfällig für Fehler sein. Meine konkrete Frage(n): - ist der 54 PSer gar nicht so schlimm und wenn ja sollte man unbedingt einen mit niedriger Laufleistung holen? -kann man den 45 PSer auch ruhig mit paar mehr km holen, sofern er in einem guten und gepflegten Zustand ist? Wenn ja auf welche Sachen sollte ich altersbedingt achten: Fahrwerk, ABS Ringe, Querlenker, Rost... -Cabrio, gibt es Unterschiede beim Verdeck Vor MOPF und MOPF, wenn ja, wo liegen diese oder woran erkennt man ein gutes Verdeck. Ich weiß ist jetzt sehr lang geworden, aber ich hoffe jemand nimmt sich evtl. doch meiner an liebe grüsse osman
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.