Jump to content

Sali

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    26
  • Benutzer seit

  1. Ich habe inzwischen das gleiche Problem. Allerdings frage ich mich, wenn die Kupplung nicht mehr richtig trennt, dann sollte man das Fahrzeug ja nicht rollen können (in "N") oder? Denn das kann ich. Der Aktuator bewegt sich, das habe ich geprüft, probiert jeweils einzukuppeln aber irgendwas geht nicht. Nach ein paar Sekunden die bekannten 3 Balken. Könnte es nicht auch am Getriebestellmotor liegen?
  2. Sorry das ich so lange nichts hab hören lassen. Smart läuft seit heute wieder. Der LLk war ebenfalls defekt und die Dichtung des Schlauchs ans AGR. Unglaublich. 4 Fehler auf einmal.... Danke an alle für die Hilfe. Vor allem Hajo
  3. Ich wollte den Druck bei der Fahrt mal auslesen. Wo sitzt denn der Sensor dafür? Vor oder nach dem LLk?
  4. Also AGR ist stillgelegt. Er fährt sich soweit auch OK. Sehr ruhig. Allerdings habe ich das Gefühl das etwas Leistung fehlt. Im 6.Gang kommt man nach langem Warten auf 100KM/h. 5. Gang ist deutlich besser. Zudem kommt es mir so vor wie wenn der Turbo erst so richtig ab 3000 Umdrehungen Leistung erzeugt. Bei 2000 eher zurückhaltend (war vor dem Umbau eher schon ab 2000). Was wäre nun noch zu tun?
  5. Ich hab die Stange so übernommen wie sie am neuen Turbo vormontiert war. Hast du mir einen Tipp wie ich das am beste einstelle?
  6. Vielleicht noch eine Frage. Kann man so ein AGR aus ebay für 90 Euro nehmen oder muss man das original für über 200 nehmen? Was sind die Erfahrungen?
  7. Stimmt! Jedoch ist es ja nicht so, dass das AGR komplett gereinigt wurde etc. Aber egal. Ich bin dankbar das es so ein Forum hier gibt und nun hoffe ich das Problem mit dem 6.Gang auch in den Griff zu bekommen. Danke natürlich auch Dir ;-)
  8. Also Gänge 1 bis 5 fahren normal. Allerdings im 6. Beschleunigt er quasi nicht. Wenn es bergauf geht wird er eher langsamer..... Muss ich das AGR wohl doch komplett tauschen oder?
  9. Also. Es war das AGR welches obwohl Reinigung nicht richtig geschlossen hatte. War irgendwie recht viel Russ wieder drin. Morgen gibt es eine ausgiebige Probefahrt dann werde ich nochmals berichten.
  10. Jap. Mach ich heute am späteren Abend! Danke für die Hilfe schon mal
  11. Hajo, wir sind einen Schritt weiter. Mit abgezogenem Ansaugschlauch ist das Ansprechverhalten beim Anfahren viel viel besser. Gefühlte 25 PS. Und nicht wie vorher 5PS. Somit zu wenig Sauerstoff oder? Nächster Schritt? Agr Leitung vom Turbo verschließen? Kann es sein das der LLk zu ist? Kommt sowas beim Smart vor?
  12. Hier noch die Videos: https://drive.google.com/folderview?id=10wOnTccqAhHgp0NiJY_Fi6UouYVvwJkr
  13. Bei meinem wars beim TÜV 1.0 :-D
  14. Quote: Am 05.07.2019 um 11:13 Uhr hat Funman geschrieben: Quote: Am 04.07.2019 um 22:45 Uhr hat Sali geschrieben: Ich favorisiere das mit dem neuen Turbo etwas nicht stimmt. Vielleicht kommt da zu wenig Druck? Wenn kein Schlauch vorhanden ist, dann ist doch der Turbo garnicht mehr mit dem Motor verbunden. Kann also auch nicht mehr die Ursache für ein Problem sein. Ohne Schlauch muß das Abgas sauber sein und es muß Leistung beim Anfahren spürbar sein. Wenn das nicht der Fall ist, dann hat das Problem mit Ansaugsystem und Turbo logischerweise nichts zu tun. Vor allem, er darf niemals rauchen, egal ob mit oder ohne oder mit defektem Turbo. Wenn er raucht, ist es nicht der Turbo. Grüße, Hajo Als er fährt ja an, aber eben recht langsam mit wenig Leistung. Ich kann das gerne nochmal ohne Ansaugrohr testen, würde mich aber wundern wenn er dann schneller anfährt. Wieviel Leistung bringt der Turbo bei so einem smart? 60%? Der Diesel hat ja immer etwas Abgase, also es ist kein dichter Rauch.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.