Jump to content

HennKai

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    14
  • Benutzer seit

  1. Vollkommen von dem Technik weg: Smart ist angeschaut und probegefahren. Zustand entgegen der Bilder eher durchschnitt. Auto stand wohl ziemlich lange, Moos an den Fensterdichtungen und Klima riecht ein bisschen muffig. Plastikteile haben noch nie Pflege gesehen, der Lack wird an manchen Stellen stumpf und das Panoramadach hat sehr merkwürdig ausgesehen- als ob die Tönung sich löst. Trotz EZ 04/2010 kein MoPf. Stand wohl länger beim Händler. Motor, Getriebe und Fahrwerk einwandfrei. Serviceheft vollständig und Laufleistung belegbar. Morgen schaue ich mir zum Vergleich einen weiteren an..
  2. Der korrekte Umgang mit einem Turbo Motor ist bekannt. Was der Vorbesitzer damit gemacht hat, kann dir keiner Sagen. Selbst wenn er sagt, er hat an Warm und Kaltfahren gedacht, lässt es sich nicht beweisen...
  3. Es gibt Entwarnung wegen MHD System. Es ist der 84 PS Turbo ohne MHD. Bin mit meinen geparkten Angeboten durcheinander gekommen. Eine Sorge weniger...
  4. Schauen wir mal, was das morgen gibt. Ein paar Sachen habe ich im Kopf, eine Liste der Rückrufe des KBA ist ebenfalls dabei und etwas Wissen aus dem Forum auch. Und natürlich sind Foren immer blöd und haben keine Ahbung. Aber schön wenn man sich das direkt eingestehen kann xD
  5. Da der Wagen bei dem gleichen Mercedes Händler steht, der Ihn als Vorführwagen in der Ausstellung hatte, sollten diese Informationen doch vor Ort zu besorgen sein. Der Verkäufer sollte mir also über die Fahrgestellnummer sagen können, welche Modifikationen erfolgt sind (wenn nicht sichtbar wie der Decoupler).
  6. Welche Maßnahmen sollten denn am Smart mit MHD erledigt sein? Damit ich morgen auf alles achten kann 😉
  7. Zwingend einen MHD brauche ich nicht, der Hauptfahrerin des Autos hat das Gesamtpaket gefallen. Also Farbe, Ausstattung, Laufleistung und co. Deutscher Händler, war ein Vorführfahrzeug mit entsprechend kompletter Ausstattung, angeblich kompletter Historie und Garantie. Anschauen schadet nicht. Der billige Smart im Ort war nebenbei eine Katastrophe. Radlager jaulen, Kupplung ziemlich durch, Endtopf fast durch und ölt..
  8. Neuer Versuch. Morgen schaue ich mir einen 2012er MHD mit 22K KM an. Angeblich Scheckheft und Rückrufaktionen vollständig. Für knappe 6.000 Euro klingt das erstmal nicht verkehrt. Ich halte euch auf dem Laufenden.
  9. spannend hier 😆 Ich melde mich, falls ich einen Finde. Danke für Hilfe bis hier, den Rest muss ich alleine machen. Nutzt den Thread für was immer ihr wollt.
  10. Vielen Dank! Von den Umbauten habe ich gelesen. Sobald ich einen passenden Smart gefunden habe, werde ich mal bei einem Smart Spezialisten vorstellig, ich habe zwei Linke Hände was Schrauben angeht. Zum Glück sind im Umkreis mehrere Smartgaragen ansässig.
  11. Vielen Dank für eure Meinung und Hilfe. Ich habe weiter hier gelesen und versucht viele Informationen zu finden. Die Problematik MHD habe ich verstanden und auch, auf welche Dinge ich achten muss. Z.B. Riemenschneibe mit Gummi Füllung als Schwingungsbremse. Ohne Wartungsunterlagen zum MHD werde ich nicht zuschlagen. An Greatoldman: Auf was muss man beim Fahren denn achten damit das MHD wenig Probleme macht? Liebe Grüße, Kai
  12. Hi, Ich bin durchaus in der Lage die Suchmaschine der gängigen Portale zu nutzen. Hilft mir nur nicht weiter, wenn ich die Eckdaten für "gut" oder "schlecht" nicht kenne 😉 Anscheinend ist der MoPf das Auto der Wahl, wenig Laufleistung und ordentliche Wartung wie immer wichtig. Am Thema MHD scheinen sich die Gemüter zu erhitzten. Die Einen wollen es garnicht, die anderen können damit gut leben. Andererseits ist nach der Modellpflege der 71 PS Motor eh nicht mehr ohne MHD zu haben. Jetzt versuche ich noch rauszufinden, wie ich erkenne welche Rückrufaktionen durchgeführt worden sind und dann bin ich fast bereit mir einen Smart genauer anzuschauen. Die Probefahrt von dem Smart "im Ort" mache ich trotzdem. Man muss ja auch lernen wie es nicht sein soll.
  13. Vielen Dank für die schnellen Antworten. Ich versuche mich parallel hier einzulesen und das wichtigste mitzubekommen. Das mit dem "Scheckheft" und den merkwürdigen Intervallen ist mir auch aufgefallen - Die Angaben die ich gefunden habe waren alle 12 Monate bzw 15.000 KM je nach dem was schneller da ist. Ich richte mich schonmal darauf ein, den Wagen als Negativbeispiel Probe zu fahren... Findet man grundsätzlich bis 5.000 Euro einen gut gepflegten Smart oder gibt es für relativ kleines Geld nur Blender? Gruss Kai
  14. Hallo liebe Smarties, Ich, 28 und Nicht Smartie durfte am Wochenende erstmal einen 451 fahren und war ziemlich angetan. Da wir eh einen Zweitwagen benötigen, muss jetzt ein Smart her. Die schwere Aufgabe wird wohl einen passenden zu finden. Zum Anfang schauen wir uns diesen hier an, weil direkt im Ort und preislich ganz ok: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=302366397 Auf welche Dinge muss ich besonders achten? Was spricht - per Ferndiagnose ;-) - vielleicht gegen den gezeigten Smart? Klar sind Dinge wie der Allgemeinzustand, der passende Ölstand, möglichst Nachweise über die MHD Wartung, Ölverlust am Motor und der Fakt, kein Pizzataxi zu kaufen. Eine ausgedehnte Probefahrt und Prüfung aller Funktionen versteht sich von selbst. Ich bedanke mich vielmals für eure Hilfe und freue mich auf eure Ratschläge. Liebe Grüße Kai
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.