Jump to content

smartweiss

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    55
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    München

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. Sitzairbags gab's. Hat mein 1999er
  2. d a n k e Schwarzmann, Stuhlfahrer, Smart 911a, Outliner, Funman. Habe mir eure Hinweise auf die Möglichkeiten der Undichtigkeiten notiert. Sieht jetzt so aus, so verstehe ich euch, dass es eher keinen Sinn macht dem Mechaniker wie gewünscht diesen einen sog. Turboschlauch bereit zu legen, sondern Heckabbau und alle Möglichkeiten gezielt prüfen das sinnvolle Vorgehen ist. Problem ist, der Mechaniker hätte es gerne so, seine Motivation scheint scheint nicht größer zu sein. Bei Eindl und Zuk, die "gute" Werkstatt in München, erwarte ich höhere, evtl. zu hohe, Kosten. Kann man (ihr) einschätzen welche Arbeitszeit Heck Ab- und Anbau, Prüfen der Undichtigkeiten sein könnte. Kennt zufällig "jemand jemanden" rund um München, der als individuelle Werkstatt so was machen könnte? In jedem Fall berichte ich wie es weiter geht.
  3. Naja, mit dem Monopol geht's wohl am Einfachsten mit dem Einbetten eines Video. Als erstes ein Video in Fahrt. Bin immer ca ab 3000 U/min bis zum Gangwechsel. Deutlich zu hören ist das Fauchen beim Gangwechsel. Dadurch ist das kontinuierlichen Ansteigen des Fauchen ab ca 2500 bis 2800 U/min nicht im Video. Wie Outliner es beschreibt, (wie ich es verstehe), im Stand, ohne Last, ist das Fauchen erst im oberen Drehzahlbereich zu hören, deutlich erst beim Gaswegnehmen.
  4. Hat jemand einen Tipp wie ein Video einzubinden funktionieren würde. Dropbox-Link funktionierte erstmal nicht. d a n k e
  5. klappt nicht kann gerbe gelöscht ´werden
  6. Outliner, meinst Du mit (…) Schlauchstück von der Drosselklappe zum Teillastventil (…) diesen dickeren im folgenden Video ca 1:40 Min? Da komme ich gut ran, diesen mal anzugucken. Und natürlich die anderen sichtbaren. Ein Video vom Geräusch versuche ich zu machen. Dieses Fauchgeräuscheräusch war plötzlich nach Autobahnabfahrt da, Motorleistung wie beschrieben voll da.
  7. Danke Outliner ! Mein kleines Problem ist dadurch größer geworden, dass ich die Möglichkeit habe einen Smart 451, 11/2012, 30.000 km, zu übernehmen. MHD Anpassung wurde 2014 bei Smart gemacht. Ich hänge an meinem ersten Smart 450, weiss, orange Sitze, Fismatec Motor 35.000 km, die tollen Sitze mit Metallschale (gerade im Vergleich zum 451) usw. ABER, dieses Turboproblem (Fauchgeräusch ab 2500 U/min) macht für mich nur Sinn es jetzt von den Kosten überschaubar zu reparieren. 500/600 Euro für was größeres am Turbo wären unwirtschaftlich. Zwei Jahre TÜV im Oktober wird er wohl schaffen. Für jemanden, wie ich in München, kann das ein smarter, günstiger, Begleiter sein. Für's "wegschmeissen" einfach zu schade. Sorry, mein kleiner Ausflug. Noch einmal zum Turboschlauch: Denkt ihr, der Luftaustritt (Fauchgeräusch) wird als erste Möglichkeit durch diesen sog. Turboschlauch austreten ? Wie ich gerade in einem ziemlich guten Video gesehen habe gibt es da noch den sog. Ansaugschlauch und einen von Durchmesser kleineren Unterdruckschlauch. Leider erkenne ich von unten am Motor überhaupt nichts. d a n k e Hier das toll erklärte Youtubevideo:
  8. Danke schon mal bis hierher an euch. Die für mich zu speziellen Infos werde ich meinem Mechaniker weiter gegen. Möchte meine Frage etwas ergänzen. Denkt ihr auch es wird der Schlauch mit der folgenden Teilenummer sein? Smart 450, 600 cc, Bj 1999 452 0003129V006 / A1601410004 Wie lang schätzt ihr die benötigte Zeit zum Heckpanel Ab- und Einbau? Die beiden hinteren sollen dabei Kotflügel getauscht werden. Habe einen Link "Smart Wiki" mit diese bzw. ähnlicher Fehlerbeschreibung gefunden. https://www.smart-wiki.net/450/defekt/turbolader_schlauch Hier wird auch von einem Taktventil erwähnt, zuerst denke ich macht es Sinn, wir wecheln den oben beschriebenen Schlauch. Und hoffen (ich hoffe), es ist nichts größeres defekt. d a n k e
  9. Hallo Mein größtes "Smart"-Problem, ab 2500 U/min. tritt wohl Luft rund um den Turbolader aus. Ein Fauchgeräusch steigt kontinuierlich, beim Gangwechsel hört es auf, dann wieder ab 2500 U/min. Leistungsverlust und Ölaustritt gibt es eigentlich nicht. Der Turbolader wurde vor ca. zwei Jahren gegen einen sehr guten gebrachten getauscht -- ohne Probleme damals. Ein befreundeter Mechaniker hat bereits mal reingehört und schlägt vor den Schlauch vom Turbolader zum LLK zu ersetzten. Er hat beschrieben, dass das Wastegate beweglich ist. Denkt Ihr, es wäre dieser: Luftschlauch Ladeluftkühler-Turbolader Smart 450 & 452 0003129V006 / A1601410004 https://www.smart-ersatzteile.com/epages/61935289.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61935289/Products/146567450ag Er möchte es in einem Zug machen, da kann ich und er nicht erst auf die Teilenummer gucken. (Nach dem Abbau des Heckpanel sollen (müssen) zwei gebrochenen Kotflügel getauscht werden.) Hier im Forum habe ich nicht genau Vergleichbares gefunden, somit wäre ich für Tipps von euch dankbar. smarte Grüße Michael
  10. d a n k e Dir. Sofern nichts außer der Optik dagegen spricht, würde ich wahrscheinlich diese Ersatzteilkotflügel (siehe Link) aus Kostengründen lassen wie sie sind. Das Foto ist überhaupt nicht aussagekräftig: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/smart-fortwo-450-kotfluegel-vorne-rechts-98-02-/1253716125-223-1975 Ansonsten: Mein Smart hat zwar einen Fismatec Austauschmotor (30.000 km), allerdings rechts unterhalb der Beifahrertür eine große Beule im Schweller (notdürftig rostgeschütz), rostet zusätzlich vorne an den Schwellern unterhalb der Kunsstoffplanken (daher unsichtbar) sowie gibt es Rostpickel vorn am unteren Scheibenrahmen rechts (unterhalb des Lack). Das wird wohl leider kein Oldtimer mehr. Bis auf große Probleme bei der Hauptuntersuchung die Abgaswerte zu erfüllen ist er technisch (fast) ok. Sofern das Zischen (Turbozischen) ab 2.800 Drehzahl kein Schaden ist. Finde zu Zeit niemanden der mal "reinhört". Hoffentlich nur ein Schlauch undicht, verbaut ist ein guter gebrauchter Turbolader. Motorleistung ist ok. Fühle mich gerade wie beim Arzt, kommt schnell eines zum Anderen. Vielleicht sollte ich ein Extrathema eröffnen .-- "was tun", weiterfahren oder einen guten gebrauchten 450 oder wahrscheinlicher 451 --
  11. Danke Ahnungslos für Deine schnelle Antwort. Jetzt bin ich nicht mehr ahnungslos. Mit bisschen selber Nachdenken hätte ich wenigstens auf die Rückleuchten kommen können. Vielleicht erhalte ich noch einen Hinweis auf, ich nenne sie mal, NoName Kotflügel.
  12. Wollte noch einen Link eines Angebot hinzufügen: https://www.ebay.de/itm/Kotflugel-Smart-450-Cabrio-Links-und-Rechts/203112579801?hash=item2f4a7402d9:g:6EkAAOSwcJpfac~v
  13. Hallo, bin wieder erstaunt, gerade Namen von Foristen der ersten Stunde zu lesen. Habe schon viel Unterstützung erhalten. Aktuell sind bei meinem Smart 450, Bj. '99, lite white beide Kotflügel links (vorn und hinten) durch Parkrempler demoliert. Ich vermute, inzwischen sind sämtliche Weichmacher heraus, da brechen sie schneller. Die sind gebraucht schwer zu kekommen, zumal mit Versandmöglichkeit. Meine Frage wäre, passt der eines Cabrio hinten auch beim Coupe? Vermute mal nicht. Alternativ wäre noch Kotflügel die als Ersatzteil neu angeboten werden. Sind wohl fast immer schwarz. Hat jemanden von euch Erfahrung mit solchen, was Passgenauigkeit angeht. Danke euch auch diese Mal für Unterstützung.
  14. Danke für den Hinweis. Der defekte und getauschte Turbolader hatte sehr viel Spiel in der Welle, Deinen Hinweis Richtung Westgateklappe kann ich selber nicht "verarbeiten" aber ein Forum wirkt ja auch in Richtung derer die bei eigenen Problemen Lösungen suchen. Bei mir ist ein guter gebrauchter Turbolader mit Krümmer eingebaut worden, zusätzlich ein neues Teillastventil aus Metall. Mit "gut" meine ich, die Welle hat nur minimales Spiel, was sie wohl benötigt um beweglich zu sein. Nach einer Woche aber sehr wenig Kilometern beobachte ich keinen Ölverlust durch Tropfen unter dem Motor wie lange vorher und der Motor läuft ohne zu Rauchen -- also "normal". Das werde ich natürlich beobachten. Die extreme Rauchentwicklung und Leistungsverlust war das Symptom, dass zum Liegenbleiben geführt hat. ( Der Turbolader wurde bei ca. 30.000 km von Smart auf Garantie getauscht und bei ca. 102.000 km war er hinüber. ) Grüße Michael [ Diese Nachricht wurde editiert von smartweiss am 20.08.2018 um 19:19 Uhr ]
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.