Jump to content

Smart451Cabrio

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    27
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Freiburg im Breisgau
  • Kennzeichen
    FR

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. Hallo 380 Volt, ich bin nicht gewillt, mir vorwerfen zu lassen, ich „veräpple“ jemanden, oder sei „unseriös“. Ich dachte, man könne hier vielleicht jemandem helfen. Die noch funktionstüchtigen Teile werde ich entsorgen und man darf sich dann eines neuen Aktuators zum fünffachen Preis und neuer Alternativsonden zum dreifachen bedienen, auch wenn das Auto vielleicht einfach nochmal den nächsten TÜV schaffen soll. Das Angebot bitte ich zu löschen. Beste Grüße
  2. Wie ich gelesen habe, sind die originalen Sonden sündhaft (nämlich 10fach so) teuer. Ist ja niemand gezwungen , meine zu kaufen. Ich habe vorsorglich getauscht um einen im Laufe der Zeit wahrscheinlicher werdenden Defekt zu vermeiden. Wenn aber jemand ein Auto günstig flott machen will, wäre das doch eine gute Möglichkeit und sei es nur zu Testzwecken. Irgendwie auch seltsam, dass man sich hier rechtfertigen muss. Es sind leicht auszuwechselnde Teile, keine gebrauchte Kupplungsscheibe oder dergleichen. Es stehen nun nur noch der Aktuator und Bremslichtschalter zum Verkauf. Paketpreis 60 Eur inkl. Versand. Viele Grüße
  3. Es handelt sich um die originalen Sonden, wie ich oben schon geschrieben hatte. Gebraucht, jedoch funktionstüchtig. Und wenn man zeitwertgerecht reparieren möchte, sind 50 Euro für einen Aktuator m.M.n. sehr attraktiv.
  4. Hallo zusammen, ich verkaufe meinen auf Verdacht erneuerten gebrauchten Aktuator für 50 EUR sowie 2 originale prophylaktisch gewechselte Lambdasonden zu je 25 Euro. Einen Bremslichtschalter in OVP habe ich auch noch für 10 E. Der Aktuator war an meinem Fehler nicht ursächlich. Laufleistung der Teile 121000 km. Versand zum Selbstkostenpreis möglich. Vielleicht kann die Teile ja jemand gebrauchen. Alles zusammen 90 E inkl Versand. Privatverkauf ohne Gewährleistung. Viele Grüße
  5. Kein Problem, einen eventuellen Fehler einzugestehen. Er lag dann darin, dass man bei geöffnetem Verdeck ein Radio einbaut. Für den Fall, dass das Verdeck anschließend nicht mehr richtig tut beschreibe ich eine mögliche Abhilfe. Dafür sind Foren doch da.
  6. Hallo, der Smart ist repariert. Das Verdeck funktioniert wieder! Wie haben wir das gemacht? Zunächst mal fand ich hier im Forum einen Beitrag von 2008, der genau unser Problem beschreibt: Dach öffnet selbsttätig nach Einbau eines Fremdradios. Während des Einbaus kam es dort zu Unterspannungen und das Verdeck vergaß seine Position. So wird es auch bei uns gewesen sein. Eventuell verursachten wir beim Radioeinbau einen Kurzschluss, worauf die durchgebrannte Sicherung hindeutet. Das Dach stand zu diesem Zeitpunkt offen und die Batterie hatte durch das Testen zu wenig Leistung oder sie war kurzzeitig abgeklemmt. Das Steuergerät vergisst, wo sich das Dach befindet und will es nach dem Motorstart in Nullposition bringen, jedoch ist es bereits geschlossen, deshalb fährt es auf. Abklemmen der Batterie führte bei uns zum Reset. Das Dach ist geschlossen und diese Position wird initial beim Wiederanschließen gespeichert. Anschließend funktioniert alles wieder einwandfrei. Ich bin happy! Viele Grüße
  7. So, kleines Update. Alle Sicherungen halten. Nun aber nochmal zum Dachproblem: wie ich vorhin schon schrieb, betätige ich direkt nach dem Einschalten der Zündung den Öffnen-Schalter. Beidseitig drehen sich die Zahnräder um ca. einen Zahn und stoppen dann. Die Schließen-Taste macht das wieder rückgängig, das Verdeck ist komplett geschlossen. Schließen klackt immer, Öffnen nur direkt nach dem Einschalten der Zündung, solange, bis Schließen betätigt worden ist. Danach kein Klacken mehr. Kann man das Verdeck resetten? Darf ich raten, dass das nur mit Star-Diagnose geht? Tippt Ihr auf einen elektrischen oder mechanischen Defekt? Danke für Lösungsvorschläge.
  8. Guten Morgen! Soeben habe ich die Verdecksicherung eingesteckt und bin eine kleine Runde gefahren. Das Dach öffnete nicht wie einige Male zuvor selbsttätig, ließ sich aber auch über den Schalter nicht öffnen. Den Schalter habe ich durchgemessen. Er funktioniert zuverlässig. Ich konnte jedoch eine Beobachtung machen: beim Drücken der Schließen-Funktion klackt es immer. Beim Drücken der Öffnen-Funktion klackt es nur direkt nach dem Einschalten der Zündung, solange, bis ich auf die Schließen-Taste drücke, danach kein Klacken mehr beim Öffnen. Das Dach macht nach Zündung an und Öffnen-Drücken auch für eine halbe Sekunde das typische Verdecköffnungsgeräusch, arbeitet aber nicht. Dieses Geräusch erklingt danach auch beim Schließen. Das ist doch sehr mysteriös. Jemand Ideen? Danke schonmal!
  9. Wenn ich jetzt nochmal genau sortiere: wir holten das Auto aus der Werkstatt. Dort wurde neben dem Kupplungstausch die Ölwanne abgedichtet und hierfür wurde der Klimakompressor abgebaut. Wir öffnen das Dach, fahren vom Hof und bauen bei schönem Wetter ein Zubehörradio ein und ersetzen ein defektes Leuchtmittel Rücklicht rechts. Abends lässt sich das Dach nicht mehr schließen, da Sicherung 20 schadhaft ist. Nach Austausch der Sicherung brennt diese wiederholt durch oder das geschlossene Verdeck fährt beim Gasgeben selbsttätig zurück. Dies auch bei abgestecktem Radio. Wir ziehen die Verdecksicherung und alles andere funktioniert. Kann bei den Arbeiten in der Werkstatt etwas im Zusammenhang mit dem Verdeck beschädigt worden sein? Jetzt fahren wir ein geschlossenes Cabrio...
  10. „umgedruckter“ war Autokorrektur. Habe es oben verbessert. Es sind Hochtöner zusätzlich angeschlossen worden.
  11. Ich hatte bereits einmal Probleme mit einer Scheuerstelle am Getriebekabelbaum. Das ist behoben. Der Wagen kommt gerade vom Tausch der Kupplung samt Abdichtung der Motorölwanne. Seither besteht auch das Verdeckproblem. Kann es hier einen Zusammenhang geben? Das nächste Auto wird ein billigster Neuwagen, der nach der Garantie abgestoßen wird. Wer restauriert, verliert. Das lerne ich gerade.
  12. Sohnemann wollte auch mit ausgeschalteter Zündung hören können. Das haben wir rückgängig gemacht. Jedoch selbst ohne angeschlossenes Radio öffnet das Verdeck mit Gasgeben selbsttätig. Der ISO-Stecker ist original belegt. Der Audio-Stecker ist vom Vorbesitzer umgearbeitet worden, aber das sollte ja keine Auswirkungen haben. Zum Anschließen des Sony-Nachrüstradios musste am Radiostecker umgesteckt werden. Das haben wir nach der Anleitung im Forum gemacht.
  13. Vielen Dank schonmal für die Einschätzungen. Also das Radio bekommt Dauerplus von der Batterie mit einem extra Schalter. Sonst ganz normale Steckerbelegung. Die Birne habe ich einfach durch eine funktionsfähige ersetzt. Ich kann mir da schwer einen Zusammenhang vorstellen, aber es trat synchron auf. Ich besorge mir mal so einen Sicherungsautomaten und gehe nochmal auf Detektivjagd. Just gestern dachte ich, es müsste jetzt alles repariert und funktionstüchtig sein. Deshalb auch ein neues Radio zur Feier das Tages. Pustekuchen 😤
  14. Liebe Experten, gestern hatte ich mich schon einmal wegen Teilausfalls der Elektrik gemeldet. Sicherung 20 war schadhaft. Mit dem gestern neu installierten Radio und der neuen Rücklichtbirne scheint es nicht zusammenzuhängen, denn das Radio haben wir ausgebaut und die Birne herausgenommen Nun ist aber Sicherung 20 weitere Male durchgebrannt bzw. nach neu verbauter Sicherung öffnete das Dach beim ersten Gasgeben selbsttätig, sofern die Sicherung gehalten hat. Ich habe daraufhin nun Sicherung 29 für den Verdeckmotor gezogen. Hat jemand dankenswerterweise eine Idee für Ursache und Abhilfe? Dieses Auto ist ein echtes Vollzeithobby... Viele Grüße
  15. Meine Frage stellte ich ja, da ich davon ausging, dass die Sicherung intakt ist. Nun weiß ich, dass eine Sichtprüfung nicht ausreicht. Aber natürlich ist bei so einem Fehler die Sicherung die wahrscheinlichste Ursache. Ich werde in Zukunft genau(er) hinschauen. Viele Grüße
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.