Jump to content

shortyderechte

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    26
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    WF
  • Kennzeichen
    WF-
  1. moin, also, Erstmal thx für die Tipps. Mit durchgewechselt meinte ich - das ich alle Relais in der Relaisbox unter dem Fahrersitz gegen Relais aus einem anderen - Funktionstüchtigen- Smarti durch gewechselt habe. Das "N" wird auch im Display angezeigt. Ich hab nun mal schnell durchgemessen, Strom liegt am Anlasser an. LG, tm
  2. Quote: Am 22.10.2010 um 17:04 Uhr hat Ahnungslos geschrieben: Quote: Am 22.10.2010 um 12:17 Uhr hat shortyderechte geschrieben: Beim letzten mal Sicherungen Relais geprüft, danach zeigte er Fehler im Schaltsystem (die bösen Striche). Also, alle Relais, Sicherungen nochmal durchgewechselt, Batterie abgeklemmt und irgendwann wollte er wieder. Also da kann ich mir nun gar keinen Reim drauf machen! Was bedeutet "nochmal durchgewechselt", was wurde da mit was gewechselt und war dies nur in der ZEE oder auch in der Relaisbox unter dem Fahrersitz? [ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 22.10.2010 um 17:06 Uhr ] moin, also, Erstmal thx für die Tipps. Mit durchgewechselt meinte ich - das ich alle Relais in der Relaisbox unter dem Fahrersitz gegen Relais aus einem anderen - Funktionstüchtigen- Smarti durch gewechselt habe. Das "N" wird auch im Display angezeigt. Ich hab nun mal schnell durchgemessen, Strom liegt am Anlasser an. LG, tm
  3. moin, und ich hab schon wieder das "ich will nicht starten Problem". Also, 1-2 Wochen funzt alles einwandfrei, dann immer wieder mal spontan: Schlüssel rein, Kontrollleuten an, Schalthebel auf N, Schlüssel weiter drehen - aber der Anlasser sagt nix. Kontrollleuchten unverändert. Beim letzten mal Sicherungen Relais geprüft, danach zeigte er Fehler im Schaltsystem (die bösen Striche). Also, alle Relais, Sicherungen nochmal durchgewechselt, Batterie abgeklemmt und irgendwann wollte er wieder. Bremslichtschalter war beim letzten Mal die "Diagnose, gewechselt - aber halt erfolglos. Es funzte wieder 2 Wochen und nun das ganze wieder von vorn. Ach so, 99er Benziner mit neuen Bremslichtschalter und neuer Batterie. Hat noch jemand den ultimativen Tipp auf Lager??? THX, tm :-?
  4. moin, und schon wieder die Schaltung. Seit gestern hat meine Kugel (99er Beziner, softtouch, 156000km) folgendes Problem: Im Display erschienen "über Nacht" die bösen 3 Balken. Zur Vorgeschichte: mein Kleiner sprang des öfteren (alle 3-4 Wochen mal spontan nicht an - alles soweit normal, nur der Anlasser sagte nichts - Batterie für ein paar Minuten ab - Batterie dran - starten- alles wieder ok.) Vorgestern das gleiche in grün. Da die Batterie auch schon gefühlte 10 Jahre alt war - neue rein. Und nun ging es los: Batterie angeklemmt und da waren sie - meine drei Probleme in Form der Balken. Als nächstes alle Relais und Sicherungen kontrolliert, leichte Schläge gegen den Anlasser, Batterie ab und wieder dran. Problem besteht weiter. heute früh, nachdem über Nacht die Batterie ab war, nochmal die Batterie dran, alles noch mal gerüttelt und kontrolliert und nun: die 3 Balken sind weg, ich kann ihn ohne die Bremse zu treten starten und alles durchschalten, sprich - er zeigt brav das "R" die "1" oder das "N" an. Gebe ich etwas Gas um loszufahren, piep-piep-piep und nichts tut sich. Hat einer noch eine Idee???? THX, thomas
  5. moin, so, Smartie zur Diagnose zerlegt und Fehler gefunden: Eine 10Amp. Sicherung in Kasten unter dem Fahrersitz war durch. Sicherung gewechselt - blinkende Eier und der Strich weg - Motor gestartet und nun sollte wieder alles gut sein. THX für die Tipp`s, Nice Sunday, shortyderechte :) :) :)
  6. moin, thx für die Tipp`s. Werde mich dann morgen früh mal auf die Suche machen. Sprich: Sicherungskasten kontrollieren und mal den Sitz raus bauen. Zusätzlich lade ich gerade noch die Batterie. ;-)
  7. Nachtrag: ist ein 99er Smartie, Benziner. Ich weiß nicht ob es damit zusammenhängt: Vor einer Woche auf der Autobahn, 120 Km/h, plötzlich Display tot, kein Schub mehr, Fz. ausgerollt und aus die Maus. Schlüssel raus verriegelt - entriegelt, Schlüssel auf 1 - Knopf gedrückt - gepiept und alles wieder gut. Motor an und weiter gings es. shortyderechte
  8. Hallöchen, habe seit heute folgendes Problem: Beim einschalten der Zündung auf 1 blinkt im Dislay ein waagerechter Strich in der Schaltanzeige und alle Eier der Tank und Temperaturanzeige. Inder Sicherheitsinsel leuchtet die rote Lampe am Schalter mit dem Schlüsselsymbol. Ein Starten des Smartie ist nicht möglich - sprich, Schlüssel auf Stellung 2 - Motor dreht nicht durch. Alles andere funzt einwandfrei (Blinker, Radio, Licht,........) Hab die Batterie schon mal für 30 min abgeklemmt und die Sicherungen geprüft, alles ok. Auch mit dem Schlüssel die Wegfahrsperre schalten funktioniert. Hat jemand eine Idee????? TZHX & Gruß, shortyderechte
  9. moin, als ich heute mal das Relais meiner Klimaanlage geprüft habe, ist mit neben dem Sicherungskasten ein Kabel "runtergefallen". Es kommt irgendwo von oben - aus dem Bereich der Lenkung, bzw. unter dem Cockpit. Es ist zweiadrig und hat einen weißen Stecker. Das eine Kabel ist blau/grün, das andere grau/braun. Mir ist nicht aufgefallen das etwas nicht funktioniert (halt, stopp: Die Klimaanlage geht nicht. Anlage ist dicht, nach einschalten leuchtet die Lampe in der Sicherheitsinsel, die Drehzahl geht hoch, ein Relais "klickt", nur der Kompressor springt nicht an. Ziehe ich den Stecker am Kompressor ab und gebe direkt 12V drauf, springt dieser sofort an und macht mich richtig Eiskalt. Vielleicht irgendwo Kabelbruch oder ist es vielleicht dieses Kabel??? Kann mir jemand einen kleinen Tipp geben, THX shortyderechte
  10. moin, suche folgende Teile für meine 99er Kugel (Benziner, 54 PS): - einen Sportauspuff mit ABE - ein paar org. Nebelscheinwerfer Falls jemand noch so etwas im Keller rumliegen hat und loswerden möchte - bitte kurze Mail. THX, shortyderechte ----------------- _________________________________________ Dieser Beitrag wurde mit umweltfreundlichen und wiederverwerteten Buchstaben von weggeworfenen Spam-Mails geschrieben und ist deshalb digital voll abbaubar! ;-)
  11. moin, hat noch jemand einen Auspuff für meine Kugel rumliegen (Benziner Coupe, 40 Kw, EZ: 99) Gerne auch günstigen Brabus. LG, thomas
  12. moin, falls Du noch auf der Suche bist, schick mir mal ne PN. Ich hätte da evtl. was in BS. LG, thomas
  13. Quote: Am 20.04.2009 um 23:08 Uhr hat Steffi_Holger geschrieben: wenn der turbo noch original ist, könnte das der übeltäter sein bei 300ml auf 1000. lg steffi & holger Hallöchen, thx für die schnelle Antwort. Würde fast auf noch Original-Turbo schätzen. Er sieht zumindest schon etwas älter aus - passend zum "Motor-gesamt-Eindruck". Nice Day, thomas
  14. moin, nach nunmehr 140000 Km fängt meine Kugel auch an zu qualmen und verbraucht etwas "viel" Öl. Auch wenn es schwierig ist - kann mir jemand eine ungefähre Ferndiagnose geben: Grunddaten: Smart Coupe, Benziner, 44 Kw, Bj. 99 140.000 Km gelaufen und lt. Vorbesitzer bei ca. 110.000 Motor und Getriebe überholt!? Zwischenzeitlich war wohl auch mal ein Chiptuning drauf - jetzt aber wieder Serie. Bei 135.000 Km hab ich einen Ölabscheider (natürlich den von Udo_B) eingebaut und das TLV (war defekt) erneuert. Der komplette Ansaugtrakt incl. LLK wurde von reichlich Öl befreit und komplett gereinigt. Neue Kerzen, Luftfilter, Keilriemen und Ölwechsel (5W-30). Letzte Woche in einer freien Wekstatt Kompressionstest: 11-11-13. Regelmäßige Kontrolle des Ölabscheiders = wenig hellbraune dünnflüssige Soße. Im Stand und bei bis zu 2000 U/min. kein Qualm, bei höheren Drehzahlen (ab ca. 3000/3500 U/min.) schwarzer (rußiger) Qualm. Der Ölverbrauch liegt bei ca. 0,3 ltr./1000 Km. Am Krümmer/Turbo ist alles trocken und es sind keine risse zu erkennen. Unter dem Fz. (Motor) ist ebenfalls soweit alles trocken - also keine Ölflecken, Tropfen o.ä. Nun denn - wer weiß Rat (ich hoffe mal nicht Ventile oder schlimmeres). THX und Gruß, tm
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.