Jump to content

repro21

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    12
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    AT
  • Kennzeichen
    LL
  • Interessen
    KFZ+LED
  • Beruf
    DTP
  1. ich komm einfach nicht weiter gibt es nurmehr die möglichkeit die ZEE zu tauschen? d.h. mit schlüssel anlernen im SC ? im grunde konnte ich einen aktuator nicht abstecken: vom tankdeckel wäre es den aufwand noch wert hinten alles wegzubauen?
  2. hab alle 3 aktuatoren abgesteckt (auch zeitgleich) doch leider werkt die zee (oder wie das unter der lenksäule mit den vielen relais heisst) immer noch wie verrückt gibt es denn keine möglichkeit mal die leitungen durchzumessen? wie gesagt sie hing unten und baumelte nur am kabelstrang d.h. vielleicht ist eine ader beschädigt !?! [ Diese Nachricht wurde editiert von repro21 am 26.07.2014 um 22:07 Uhr ]
  3. eine frage hätte ich noch, als ich gestern nach einem schweren gewitter beim fahrzeug auf die fahrerfußmatte gedrückt hatte, war diese richtig nass, ich hab mal was gelesen von ner art relais-box welche unter dem fahrersitz ist und so gewisse feuchtigkeitsprobleme hat, wäre dies ggf. auch noch ein anhaltspunkt?
  4. aller besten dank ich werde versuchen das gleich dieses wochenende zu prüfen aber ne messtechnische möglichkeit diese zu prüfen gibt es für die aktuatoren ja nicht oder?
  5. keiner nen tip wie ich das prüfen kann? oder nen anderen ansatzpunkt??
  6. danke dir für den tip klaus hattest du exakt die gleichen symptome? kann ich diesen aktuator irgendwie auf korrekte funktion prüfen oder ausmessen usw.? oder hilfts mal dass ich reihum alle abstecke?
  7. hallo freunde war leider schon lange nichtmehr online, da ich glücklicher weise kaum probleme mit meiner kugel hatte aber jetzt dreht er ganz durch gestern wollte ich per funkschlüssel (3tasten) meinen 450 CDI BJ 12/2000 aufschliessen und er hört damit auch gleich nichtmehr auf d.h. er entriegelt permanent die türen, im sekundentakt sobald der schlüssel im zündschloss steckt ist ruhe zieht man diesen wieder raus gehts gleich wieder frohen mutes weiter mit der orgie anfangs dachte ich ohe vielleicht hängt ein relais, als beim sicherungskasten mal alle rausgerupft, aber die SAM dürfte intern dennoch endlos weiterarbeiten hab sofort die batterie abgehängt um schäden an den aktuatoren zu vermeiden nach anklemmen der batterie ist erstmals ruhe aber wenn ich nun im innenraum auf die schliessen taste drücke sperrt er permanent auf und wieder zu also geh ich mal davon aus dass es eher kein problem des funkschlüssels ist (hab natürlich auch schon im forum gesucht) und einige beiträge gefunden die evt. auf eine falsche schlüsseladaption hindeuten, ich hab darauf hin alle 3 schlüssel versucht - leider alle mit dem gleichen negativen resultat kann es sein das eine signalleitung der SAM was hat? ich hatte hin und wieder das problem das diese aus der verriegelung gerutscht ist und dann während der fahrt unten herum baumelte bis ich sie wieder raufdrücken konnte - ist vermutlich für die beim smart ohnehin nicht sehr hochwertigen adern auch nicht das beste !?! könnt mir gerne jede wie auch immer geartete info geben, bin auch gerne bereit stundenlang kabel durchzumessen - equipment ist alles vorhanden - jedoch hab ich leider keinen zugang zu den stromlaufplänen usw, d.h. wenn mir jemand die pins nennen könnte wäre ich ihm sehr verbunden oder ist die SAM eurer erfahrung nach irreperabel beschädigt? viele grüsse und schönen abend
  8. hallo freunde könnte ich auch die explosionszeichnungen als pdf erhalten? bitte bitte mcgrex @ gmail . com besten dank im voraus
  9. @speedy-frog wann würdest du ggf. zeit finden können? sollten dir unkosten entstehen so gib mir bitte bescheid dann shcick ich dir das geld per banküberweisung oder paypal viele grüsse und besten dank an euch alle!!
  10. @speedy-frog : mensch da würdest du mir weiterhelfen!!!!!!!!!!!! jedoch muss ich leider mit ende des monats die unterlagen einreichen - glaubst du schaffst du das zeitlich?
  11. hallo freunde das mit cobra funktioniert leider nicht dann meines wissens haben die igagmbh eine ABE, cobra jedoch nur und die dokumente sind wieters auch sehr merkwürdig ausgefüllt bzw. passen auch nicht mit der KBA nummer auf meinem frontbügel steht: Smart Frontschutzbügel Typ Nr.: 01 - KBA Nr.: 30477 IGA Handelsgesellschaft mbH Neue Ritterstr. 29 47805 Krefeld www.igagmbh.de - Germany ich habe auch ein bild gemacht nur ich kanns hier nicht direkt linken da ich es nicht online habe ps: ich wollte mich für den misslungenen thementitel entschuldigen - es war ja schon spät :( hätte natürlich hiessen sollen: Frontbügel und Heckbügel von IGAgmbh.de - benötige ABE viele grüsse und besten dank!!!
  12. hallo freunde ich habe ein mega problem ich habe meinen smartie von hamburg direkt nach AT importiert und bis dato gab es niemals probleme (50tkm!!!) bis einer unserer pflasterhirschen hier alles viel zu genau nimmt, mein problem ist dass der deutsche vorbesitzer den frontbügel und heckbügel bereits direkt im smartcenter gekauft hat, in deutschland gab es anscheinend damit auch nie probleme und alle anderen modifikationen (federn, frontspoiler sowie heckspoiler) sind auch in den papier vermerkt und auch in die AT papiere mitübernommen worden aber ich benötige ganz ganz dringend eine kopie der ABE für diese bügeln bitte bitte, wenn jemand von euch die bügel hat und jemand weiss wer solche montiert hat und über ne ABE verfügt, so scannt mir diese bitte bitte ein, ich kann euch auch gerne nen kostenersatz dafür zahlen aber ich brauche die papiere bis monatsende wie gesagt es reicht eine kopie/pdf/jpeg was auch immer!! viele grüsse und besten dank für eure mithilfe
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.