Jump to content

elchtreiber

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    333
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Nordhessen
  • Kennzeichen
    KB-XY - Finanzierung ungelöst
  1. Hi, ich hab bei meinem 450er die Heckscheibe demoliert. Kennt irgendjemand einen vernünftigen Sattler zwischen Kassel und Marburg, der mir das Ding zu einem vertretbaren Preis austauscht? Auf Ausbauen und Wegschicken würde ich gerne verzichten.
  2. Okelydokely, da ich zu faul zum Putzen bin, werde ich mir einen neuen besorgen. :-D
  3. So, mit etwas Verspätung (wg. Urlaub 8-) ) erst mal vielen Dank für die Hilfe! Ahnungslos war auf der richtigen Fährte. Es scheint der tatsächlich der Lichtschalter zu sein. Wenn man das Licht ein paar mal an und aus macht, leuchtet alles wieder. D.h. ich muss ihn wie in der Anleitung gezeigt aufmachen und säubern, korrekt?
  4. Hi, bei meinem Smartie Cabrio Bj 2003 ist es hinten ziemlich dunkel. Beide Rücklichter gehen nicht. Leuchtmittel sind OK, aber es kommt kein Saft an. Das andere Zeugs an Sicherung 1&2 (Standlicht etc.) geht auch nicht. Deshalb habe ich diese beiden Sicherungen gecheckt, beide Ok. Hat irgendjemand ne Idee, was los ist? Ich dachte erst an einen Massefehler, aber Nebelschluss, Rückfahrscheinwerfer, Bremslicht gehen.
  5. So, der kleine rollt wieder und ich kann am Car-Freitag standesgemäß Kar-brio fahren... Es war die Lichtmaschine: Auf diesem Video kann man ganz gut sehen, wie man an die Lima drankommt: Also: Rad runter, Abdeckung ab, ordentlich WD 40 reingesprüht, 15 Minuten stehen lassen um erst im Keller rumzusuchen und dann bei Schwiegervater einen gekröpften 24er Schlüssel zu holen, Schlüssel ansetzen, einmal kurz rechts und links ruckeln - läuft :-D
  6. Der Standplatz ist ziemlich gut - offen, aber trocken - und bei Nässe fahr ich ihn schon seit 4 Jahren nicht mehr. Statt des grünen gibt es mittlerweile aber einen braunen "Landmann"
  7. Danke erstmal! Schieben hat nicht geholfen, d.h. Schrauben ist angesagt. Ich glaub, zuletzt habe ich ihn letztes Jahr im Oktober gefahren. Letzten Winter hat er aber genauso lange gestanden ohne Probleme... na ja, er ist jetzt 14, kommt in die Pubertät und macht halt Zicken :-D
  8. Hallo zusammen, bevor ich die Batterie getauscht habe, hab ich mal testweise eine andere reingestellt - die dreht den Anlasser sehr langsam und ein Riemen quietscht... Kann bei meinem 450er Benziner eigentlich auch die Lichtmaschine fest gehen, oder ist das ein CDI spezifisches Problem? Zum manuellen Drehem brauch ich einen gekröpften 22er Schlüssel, korrekt? Komm ich von oben dran, oder muss ich unter dem Auto rumkriechen?
  9. Quote: Am 28.02.2016 um 21:18 Uhr hat Steffi_Holger geschrieben: Die Kabel gibt es von Cetek fertig und mit einer Anzeige am Stecker! Geile Sache! Ich glaube von 50cm bis 150cm...... Jepp, die hab ich gesehen, hast mich überzeugt :-D
  10. Quote: Am 28.02.2016 um 19:57 Uhr hat Ingenieur geschrieben: Ladungserhaltung wäre keine Alternative? Das ist vermutlich besser, aber der Smart steht in der zum "Carport" mutierten Miste in der Scheune, da liegt kein Strom. Dann muss ich wohl ein Kabel im Auto verlegen und zusätzlich noch eins am Haus. Die CTEK Dinger habe ich auch gefunden - da ziehe ich dann einfach ein Kabel von den Polquellen nach oben? Auf alle Fälle schon mal Danke für die Hilfe!
  11. Quote: Am 28.02.2016 um 11:46 Uhr hat ronny1075 geschrieben: Warum will man die Batterie immer abklemmen? ...weil der Smart der eher selten genutzte Drittwagen ist ...
  12. Hi, ich bin leicht genervt von diesem Styroporkeil über der Batterie. Hat einer eine Lösung, wie man die Batterie temporär abklemmen kann ohne den nervigen Styroporkeil dauernd raus zu würgen. Ich habe schon überlegt, ob ich den Keil einfach in 2 Teile säge - aber dann wird es im Fußraum knarzen? Was würde mich dieser Keil eigentlich als Ersatzteil kosten? Hier geht es um ein 450er Cabrio Bj 2003, falls das von Belang ist. [ Diese Nachricht wurde editiert von elchtreiber am 28.02.2016 um 10:22 Uhr ]
  13. Danke! Hat geholfen - ich hab den Motor an der Seite gesucht nicht im vorderen Querträger des Verdecks. Jetzt verstehe ich auch das Bild in der Anleitung und woher dieser komische lange 4er Imbus in meinem Werkzeugkasten stammt...
  14. Hi, bei meinem 450er Bj 2003 rastet das Verdeck auf der Fahrerseite unten nicht ein. Die Verdeckmechanik wurde irgendwann mal auf einen Motor umgebaut. Hier im Forum hab ich was von einem Handbetrieb gelesen... ich hab aber weder den Notschlüssel noch eine Ahnung, wo ich den ansetzen muss - hat vielleicht irgendwer ein Foto? Wäre schön, wenn ihn wenigstens wieder zu machen könnte.... schon mal vorab vielen Dank für evtl Hilfestellung
  15. Quote: Am 20.03.2013 um 14:33 Uhr hat _PW_ geschrieben: ...PW ist der klügste hier im Forum. Der Rest armselige Pappnasen mit null in der Birne! :-x Du hast die Ironie -Tags vergessen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.