Jump to content
Goo

Sitze mit Airbag nachrüsten?

Empfohlene Beiträge

Gibt es eine Möglichkeit, bzw hat schon mal jemand Sitze in einem 450 ohne Seitenairbags Sitze mit Seitenairbags nachgerüstet? Darf man die Airbags einfach ausbauen lassen und dann ohne Seitenairbags rumfahren?

 

Grüße,

Goo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Angesichts der Tatsache, dass alle davor warnen, bei ausgebautem Sitz die Zündung einzuschalten, wird das wohl nicht die beste Idee sein.

 

Grüße, Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:
Darf man die Airbags einfach ausbauen lassen und dann ohne Seitenairbags rumfahren?

 

du wirst dann die airbagkontrollleuchte damit zum erleuchten bringen und wie ich mich vage zu erinnern glaube, sind bei leuchtender airbaglampe die airbags ausser funktion...

 

also wohl nicht nur die, die du eh ausgebaut hast, sondern auch alle anderen...

 

wenigstens beim 450er war des so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du willst Sitze die keine Airbags haben durch Sitze mit Airbags ersetzen - und die dann ausbauen weil die keine Funktion haben- les ich das so richtig?

 

Wenn ja- lass die Airbags drin, ausbauen darfste die eh nicht, und da die nirgendwo angeklemmt sind machen die auch keine Fehlermeldung.

Dem Einbau sollte eigentlich nichts entgegenstehen da der Sitz mit Airbag ebenso wie der ohne als "Ersatzteil" gehandelt wird.

Frag mal vorher beim TÜV, die müssten das ganz genau wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich interpretiere das Eingangsposting so, daß er zur Zeit einen 450 ohne Seitenairbags hat.

Nun will er Sitze mit Seitenairbags einbauen, evtl. weil er welche günstig bekommt.

In diesem Fall waren ja vorher noch keine Seitenairbags verbaut, also kann auch keine Lampe aufleuchten, wenn die Sitze ausgebaut werden.

Die neuen Sitze passen in einem solchen Fall schon, die Airbags der neuen Sitze können aber mangels Verkabelung nicht angeschlossen werden, Du hättest in einem solchen Fall also das gleiche wie vorher, nämlich Sitze ohne Airbag, obwohl in den Sitzen einer verbaut ist.

Ausbauen brauchst Du den aber auch nicht, ich würde den Stecker der Zuleitung isolieren, daß keine Zündspannung drauf kommen kann, der den Airbag zum Auslösen bringen würde.

 

Wenn ich das Eingangsposting falsch interpretiert haben sollte, vergesst einfach den Blödsinn, den ich von mir gegeben habe! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist genauso wie roadster60 und ahnungslos schon geschrieben haben.

 

sollte ohne probleme machbar sein und keine fehler bringen. ;-)

 

ob man den airbag nachrüsten kann glaub ich nicht, müssten zumindest kabel gezogen werden und wohl airbagsteuergerät umprogrammiert werden oder ganz neues rein. geschweige denn was das sam dann will.

[ Diese Nachricht wurde editiert von Devil-of-Tora am 08.01.2010 um 13:05 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die vielen Beiträge, es ist genauso wie ihr es verstanden habt, der 42 hat keine Seitenairbags, die Sitze kommen aber aus einem Roadster mit Seitenairbags.Wenn ich schreibe Airbags ausbauen, verstehe ich darunter dass es eine Fachwerkstatt macht. Ich fass die Dinger nicht an.

 

Meine Befürchtung ist, das die Polizei was dagegen hat mit Sitzen zu fahren auf denen Airbag steht, aber keiner drin, bzw einer ohne Funktion verbaut ist.

 

Da werde ich doch mal den TÜV anrufen.

 

Vielen Dank.

 

Grüße,

Goo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf den Sitzen steht nicht "Airbag" drauf, das steht immer nur auf den Airbags drauf.

 

Deinem Gedanken folgend dürfte man auch keine Sitzbezüge auf denen "Airbag" steht in Fahrzeuge einbauen, deren Sitze keine Airbag's haben...

;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HIHI, so gesehen ;-)

Ich hab nie nachgeschaut ob das ein Teil des Sitzes oder des Airbags ist, der markiert ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.1.2010 um 10:29 schrieb Goo:

..hat schon mal jemand Sitze in einem 450 ohne Seitenairbags Sitze mit Seitenairbags nachgerüstet?

Moin,

entgegen des TE würde ich tatsächlich Sitze mit Airbags verbauen und die Airbags auch drin lassen wollen. 😎

 

Sind die Kabel ab Werk ggfs schon verlegt und die Sitze würden direkt verbaut werden können (vermutlich mit Codierung im Steuergerät) oder gibt es vllt Änderungen bei Steckern, die zu beachten sind, falls der Kabelbaum erweitert werden muß?

( >in einen ´06 sollen ´05-´07 Sitze rein)

Vielen Dank für Eure Überlegungen!

 

bearbeitet von GrandStyle_06

grandstyle ´06, 2nd Gen, 450 CDI, dark green metallic, Leder beige

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fahre in meinem zuvor seitenairbaglosen 450 schon lange die Airbag-Sitze aus meiner alten Kugel, natürlich keine Fehlermeldung da nicht angeschlossen, und bin so auch problemlos durch den TÜV, interessiert dort kein Schwein - solange man nicht ausdrücklich sackdoof danach fragt. Weil das wars dann garantiert mit der Plakette wegen warumauchimmergehtgarnichteinfachweilichdertüvbin, im Zweifel wegen Eingriff ins Rückhaltesystem oder wegen illegalem Sprengstofftransport oder sonstwas.

 

Bau Dir die Dinger ein, laß die Bags einfach drin weiterdösen und weck keine schlafenden Hunde.

bearbeitet von dieselbub

Alles wird gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei unsrem TÜV kam letztens vor mir ein Moped-Fahranfänger mit seiner völlig serienmäßigen 125er nicht durch die (erste!) HU, weil die ebenfalls völlig serienmäßigen Blinker nicht zu 100% über die Außenkanten des wegen der boshaft lang vergebenen Nr etwas breiteren NrnSchilds hinausragten. Sei wohl Vorschrift, auch wenn nix verdeckt wird; der arme Kerle verstand die Welt nicht mehr.

 

Ich kam beim selben Prüfer mit meiner Guzzi nicht durch, will am Simmerring von einem Gabeldämpfer ein Hauch eines Schimmers einer Spur Öl dran war - leeeeebensgefährlich.

 

Wenn du so ein A...Loch von Prüfer mal nach solchen Airbaggeschichten fragst, kannst Dir die Antwort gleich selber geben.

 

 

bearbeitet von dieselbub

Alles wird gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und falls Du jetzt trotzdem noch die Seitenairbags in Betrieb nehmen möchtest, brauchst Du nicht nur die Kabel sondern vor allem auch ein passendes Airbagsteuergerät. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@dieselbubJa, solche Prüfer habe ich auch schon erlebt, aber ich würde die Sitze mit Airbags schon vollständig funktionsfähig haben wollen.

 

vor 2 Stunden schrieb RKI:

Und falls Du jetzt trotzdem noch die Seitenairbags in Betrieb nehmen möchtest, brauchst Du nicht nur die Kabel sondern vor allem auch ein passendes Airbagsteuergerät. 

@RKId.h. der verlegte Kabelbaum hat standardmäßig keine Leitungen für den Anschluss von Airbag-Sitzen, korrekt?

 

Ich hatte gehofft., das die Airbagssitze "nur" freigeschaltet werden müßen 😬

..ein zusätzliches Steuergerät wird´s ja vermutlich auch nicht geschenkt geben..

>wovon hängt es ab, ob ein Airbagsteuergerät passt? ..ich würde dann versuchen ein 2.Gen Steuergerät zu finden..

 

 

bearbeitet von GrandStyle_06

grandstyle ´06, 2nd Gen, 450 CDI, dark green metallic, Leder beige

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte noch 450er Sitze mit Seitenairbag rumstehen, allerdings in dem blöden Grau.

Allerdings habe ich auch keine Ahnung wie ich die in meine Kugel ohne werksmässigen Seitenairbag eingebaut bekomme, so dass die Dinger im Ernstfall auch auslösen.

Müsste dann eh die Bezüge tauschen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.1.2022 um 20:47 schrieb GrandStyle_06:

wovon hängt es ab, ob ein Airbagsteuergerät passt?

 

Wenn Seitenairbags vorhanden sind, hat das Steuergerät logischerweise vier Anschlüsse für die Airbags, sonst sind es nur zwei.
Daher wird mit hoher Wahrscheinlichkeit die Verkabelung auch nicht vorbereitet sein.

 

Das Steuergerät sitzt übrigens unter der Mittelkonsole im oberen Bereich des Zubehörträgers. Um da dranzukommen, muss man relativ viel drumherum ausbauen.

bearbeitet von RKI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@RKI vielen Dank für Deine Ergänzungen ..dann gibt es erstmal Wichtigeres, was an der Kugel gemacht werden soll/ muss

*THX*


grandstyle ´06, 2nd Gen, 450 CDI, dark green metallic, Leder beige

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb GrandStyle_06:

dann gibt es erstmal Wichtigeres

Möglich ist vieles. Es hat niemand behauptet, daß das einfach ist!


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.1.2022 um 18:03 schrieb RKI:

Wenn Seitenairbags vorhanden sind, hat das Steuergerät logischerweise vier Anschlüsse für die Airbags, sonst sind es nur zwei.

Ich habe jetzt als infrage kommende Teilenummern für ein mögliches Steuergerät mit Airbagsitzen diese beiden gefunden:

0000055V009 oder V010
Wären die korrekt? 🤔

 

 


grandstyle ´06, 2nd Gen, 450 CDI, dark green metallic, Leder beige

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.1.2022 um 17:42 schrieb dieselbub:

Wenn du so ein A...Loch von Prüfer

 

Lass Dir mal eine Anhängerkupplung am 450er eintragen von jemanden, der keine Ahnung hat. Bin dann zum TÜV gefahren, der bei MDC um die Ecke war und die Dinger schon kannte. Waren zwar unnötige 80km hin und wieder zurück, aber dann hatte ich die Papiere.


Gruß, Milan

 

smart Cabrio cdi in grün von 2001-2005; smart Cabrio cdi, Baujahr 2006 in schwarz-silber seit Januar 2018 (195tkm); smart Cabrio cdi, Baujahr 2004 in silber-schwarz seit September 2019, Rufname "Bruno" (225tkm)

 

32720308ez.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb MMDN:

 

Lass Dir mal eine Anhängerkupplung am 450er eintragen von jemanden, der keine Ahnung hat. 

Oh ja, damit kenne ich mich aus!🤬

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

versuche mal einen selbst gebauten 1 Rad Anhänger an ein Motorrad eintragen zu lassen, da kann ich dir geschichten erzählen.

42894418yl.jpg

bearbeitet von Schwarzermann

Achtung !!! Aus meinem Gedanken wird wissentlich Scharf getextet!!

Wann ist ein Motorradreifen gut?? Wenn man mit den Ohrwascheln am Asphalt kratzt , dann taugt das was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Oder der hier! ich verrate mal was ich für meinen Projektroadster mit 82 PS, Leder, Klima vor einem Jahr bezahlt habe und die Kiste war angemeldet und täglich im Einsatz: Das Gleiche! Ein ganzes Auto fahrbereit wenn auch mit Macken und etwas ungeliebt für den Preis eine Plastekoffers? Meine Rimowa in Vollalu mit TWA-Schlössern waren günstiger...pro Stück, ok... Manche sollten sich einfach schämen! Aber das scheint die neue Mode zu sein: Kohle zu verdienen aber ohne Ehre! Ich dachte die smarte Gemeinde ist ein Verbund von Leuten die mindestens in einer Sache einig sind. Aber weit gefehlt: Abzocker, Gangster! Und besonders tun sich da diese oben genannten Firmen hervor die den Markt abgrasen und dann die Teile zu Apothekenpreisen anbieten. Wie ich das hasse.  
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      148.322
    • Beiträge insgesamt
      1.529.606
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.