Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hi!

 

bei meinem Einhorn spritzt nur noch die Linke Düse kräftig, aus den anderen beiden kommt nur noch ein müder Fluß :( Heckwaschanlage geht einwandfrei.

 

Was ist los? Hat wer nen Tipp ???

-----------------

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

düse verstopft. mit ner feinen nadel kanäle

reinigen und die strahler hin und her bewegen

falls pressluft vorhanden ?? (luftbehälter an tanke) kann diese bei der aktion sehr hilfreich sein. ;-)


rms2.gif

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja. und ich hab seit jahren immer ne stecknadel im fussraumteppich stecken, damit sowas erst gar nicht passiert (ich wohne im kalkloch münchen)

-----------------

sig.jpg

 


1280_3733343536316637.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die düse hat hinter der karosse 2 haken, die

eigentlich zusammengedrückt werden müssen

(kommt man aber seeeeeeeeehr bescheiden

hin)

 

kauf dir eine neue düse, wirsd du vermutlich eh brauchen, dann siehst du was ich meine.

 

die alte düse dann vorsichtig mit ner zange rausziehen. drauf achten das du die

karosse nicht beschädigst.


rms2.gif

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin zusammen,

 

kommt man nur direkt von vorne oder ggfs. auch von der Seite über die Servicegitter in den Hohlraum hinter der Waschdüse, um da mal etwas Rostvorsorge zu betreiben, damit das Einhorn nicht irgendwann mal wegrostet wie a. d. Beispielphoto?🤔2146549346_Smart450_Rost_Waschdse02.thumb.jpg.7ea9ba34f04abbec2bec7a218bc5df9d.jpg

 

314128993_Smart450_Rost_Waschdse.thumb.JPG.54467e8b79cf8aebeef4138426f668c1.JPG

 

Vielen Dank für Eure Überlegungen!


grandstyle ´06, 2nd Gen, 450 CDI, dark green metallic, Leder beige

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guck doch mal ob die Düse noch bestellbar ist, kann ja kein Vermögen kosten. Beim Rausmachen von dem Ding bricht meist was ab.

Dann ordentlich Wachs rein.

Ob da jetzt nebenan ein Loch ist kann ich aus dem Hut nicht sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

richtig rein kommste da nur wenn du den Knubbel abmachst. Jedoch geht er dann meist kaputt. Wenn du dein Rost richtig wegmachen willst, musste aber den sowieso abmachen. Ich empfelhe dabei einen neuen Schlauch zu verlegen in den man ein Filter einbaut. Ich habe eine kleinen Benzinfilter wie man die beim Mofa genommen hat verwendet. Damit verstopft dir die 3 Düsen nicht mehr. Wenn die mal verstopft sind bekommt man die nicht mehr gereinigt. Meine Erfahrung. Vorne mit der Nadel rein reicht nämlich nicht. Der Dreck sitzt hinter den Düsen und verstopft die immer wieder. Hab so ein Ding mal aufgeflext und gekukt was da immer die Düsen verstopft. Deßhalb der Filter davor und Ruhe ist.

Wenn man mit einer Nadel in die Düse vorne reingeht kann man die Düsen verstellen. Jede einzelne. Wissen glaub auch die wenigsten.


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Front ab und vernünftig von innen und außen durchpusten. Behälter auch raus - da schwimmt der Siff drin... 😯

 

Die Idee mit dem Filter konnte dir nicht einfallen bevor ich meine Düse gemacht habe? 🤨 Aber danke für den Tip. 👍


Smart 450, Benziner, 40kW, 117500 km (bei 87000 Motor komplett überholt), BJ 12/2002 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Condomino:

vernünftig von innen und außen durchpusten.

bringt nichts... glaub mir. hinter den Düsen ist ein Hohlraum wie eine Blase... dort sitzt der Dreck fest, wenn er erstmal dort ist kriegste den da nimmer raus. Man kann auch die Düsen rausziehen... wenn die Nadel drinn steckt sonst zerdrückt man die mit der Zange...dann käme man an den Dreck besser dran . Aber danach sitzten die Düsen nimmer so fest drin. Alles ausprobiert. Neuer Düsenknubbel rein, Filter davor und Ruhe ist.


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab gleich ein neuen Schlauch verlegt .Siliconschlauch.. etwas länger und anderst rum .. glaub ich musste ein Loch bohren ..weis aber nimmi genau...von der Pumpe gleich hoch und da dann Schlauch durchschnitten und Filter rein gemacht. So komm ich an den Filter dran wenn ich die Fahrerseite -Serviceklappe öffne .

das der Filter

Kraftstofffilter MAHLE KNECHT KL 13 OF

bearbeitet von Smart911a

andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb Condomino:

Behälter auch raus

den bauste mal lieber nicht aus 😀


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Smart911a:

Ich habe eine kleinen Benzinfilter wie man die beim Mofa genommen hat verwendet.

Super Idee! ..und dann rechts außen über die Serviceklappe zu erreichen 👍

 

Aktuell ist mein Einhorn noch okay ..und das soll auch bitte so bleiben (!), aber ich war echt erschrocken über das zweite "Blüh-Bild"


grandstyle ´06, 2nd Gen, 450 CDI, dark green metallic, Leder beige

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.