Jump to content
smARt_MZ

Kupplung anlernen - Tipps, wer's in MZ/WI tatsächlich beherrscht?

Empfohlene Beiträge

Hallo in die Runde!

Nachdem meine Kupplung nach mehrmaligem hin und her von meiner Werkstatt (leider nicht mit fundiertem SMART Wissen gesegnet) immer noch nicht korrekt angelernt wurde, Frage, ob mir jmd von euch jemanden aus dem Raum MZ/Wi vertrauensvoll empfehlen kann, der diesen Vorgang aus eigener Erfahrung 100% beherrscht (oder auch ggf. Gründe erkennen kann, warum Anlernen möglicherweise nicht funktioniert) - meine Nerven und ich wären euch unendlich dankbar😬! Selbst habe ich leider kein SD!

Herzlichen Dank euch vorab & Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Smart911a:

geh zu den Jungs in Weiterstadt

Autowerkstatt für Smart 42

 

 

 

danke dir Smart911a - Smart42 hatte ich auch auf dem Schirm - sind vom Standort meines Smarts allerdings etwa 50km nach Weiterstadt und kann den 450er eigentlich nicht fahren. Er hackt mir die Gänge rein, befürchte, das schrottet mir mein Getriebe ...:

vllt hat ja noch jmd eine SMART Empfehlung näher um/in MZ/WI??🙄 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Frage ist halt ... liegt es nur am anlernen oder ist da etwas anderes defekt. Was hast du denn gemacht weil du das anlerenen willst. Ist der Aktuartor Ok...ist der neu ? oder was haste gemacht?

 

Was bringt er beim Auslesen vom Fehlerspeicher.

bearbeitet von Smart911a

andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Smart911a:

die Frage ist halt ... liegt es nur am anlernen oder ist da etwas anderes defekt. Was hast du denn gemacht weil du das anlerenen willst. Ist der Aktuartor Ok...ist der neu ? oder was haste gemacht?

 

Was bringt er beim Auslesen vom Fehlerspeicher.

 

Kupplung (war runter) / Aktuator (wurde mit gewechselt) ist neu - ob die Kupplung korrekt angelernt wurde, kann ich leider nicht nachvollziehen, kann ich als Fehlerquelle insoweit nicht ausschließen. ECU wurde auch gecheckt (i.O.). SD gab zuletzt als Fehler "nur" "Kupplungsmotor/EOBD" (P2414 / M18) aus (abgesehen vom Fehler zu den Glühkerzen, die noch gewechselt werden müssen)  

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb smARt_MZ:

Kupplungsmotor/EOBD" (P2414

kenn ich überhaupt nicht


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Smart911a:

kenn ich überhaupt nicht

450er cdi (2003) - das neue Model!

Foto vom Testprotokoll habe ich hier mal mit einkopiert

 

IMG_E1097.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Smart911a:

oder was haste gemacht?

 

vor 12 Minuten schrieb smARt_MZ:

Foto vom Testprotokoll habe ich hier mal mit einkopiert

 

Alles noch mal von vorne? Dies ist jetzt bereits der fünfte Thread zum selben Thema. Ich schlage vor, ggf. in den vorherigen Threads nachzulesen und bitte keinen 6. Thread aufzumachen.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb Funman:

 

 

Alles noch mal von vorne? Dies ist jetzt bereits der fünfte Thread zum selben Thema. Ich schlage vor, ggf. in den vorherigen Threads nachzulesen und bitte keinen 6. Thread aufzumachen.

 

bitte aufmerksam meine Eingangsfrage lesen (das war alleiniger Anlass dieses Threads) - darauf hat Smart911a freundlicherweise reagiert und mir ergänzend eine Rückfrage gestellt. Dazu haben wir uns ausgetauscht und tun das gerne auch weiter. Es ist tatsächlich keiner verpflichtet, diesem Thread zu folgen, sich dazu zu äußern - außer natürlich, er/du hat/hast ggf. eine Empfehlung auf meine Eingangsfrage - danke dir!  

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das Prodokoll ist kein SD Auswertung.

Vielleicht kan auch der Aktuartor falsch eingebaut sein. Wenn der Stößel ausgefahren war   z.B. Man müsste den Smart im Rückwärtsgang abstellen und Zündung aus machen. Dann den Aktuartor abschrauben. Der müsste dann einfach so ab gehen. Tut er das nicht und spring quasi raus....ist der Stößel nicht eingefahren und muss reingedrückt werden. Ich glaube eher da liegt ein Problem. Er fährt auch ohne das man die Kupplung anlernt fast einwandfrei.


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das Problem ist nicht das nicht anlernen. Auch wenn du eine neue Kupplung verbaust und ein neuen Aktuator und alles richtig zusammen gebaut wird dann fährt der Wagen trotz nicht anlernen der Kupplung. Ein Späteres anlernen ist dann immer möglich


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So isses. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb smARt_MZ:

450er cdi (2003) - das neue Model!

Foto vom Testprotokoll habe ich hier mal mit einkopiert

 

IMG_E1097.JPG

Hallo was hast du für nen neuen Aktuator verbaut?

Sachs oder nen billig clone?

Funktioniert dein alter noch?

Wenn ja kannst ja mal den einbauen ob es einen Unterschied gibt.

Die anderen Fehler kannst ja erstmal vernachlässigen 


Familienfuhrpark: smart 450 Bj.01 smart 451 Turbo Bj07, 207cc Bj2008, 807 Bj.2014

SD/ Delphi / Autel MaxiPRO MP808TS / Lexia u. PP2000 vorhanden

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.6.2024 um 18:24 schrieb Smart911a:

das Prodokoll ist kein SD Auswertung.

Vielleicht kan auch der Aktuartor falsch eingebaut sein. Wenn der Stößel ausgefahren war   z.B. Man müsste den Smart im Rückwärtsgang abstellen und Zündung aus machen. Dann den Aktuartor abschrauben. Der müsste dann einfach so ab gehen. Tut er das nicht und spring quasi raus....ist der Stößel nicht eingefahren und muss reingedrückt werden. Ich glaube eher da liegt ein Problem. Er fährt auch ohne das man die Kupplung anlernt fast einwandfrei.

 

"kein SD Protokoll" - oh, das wusste ich bislang gar nicht! Das Protokoll ist von MB (Werkstatt hat das Fehlerauslesen nicht selbst, sondern von MB machen lassen. Die meinten auch, man könne nicht "Anlernen", weil noch Fehler im Speicher - diesen Zusammenhang können wir, denke ich, wohl ausschließen ...!)

 

Die bisherige "Materialschlachthistorie" sah so aus (wie an anderer Stelle schon kurz beschrieben):

- Mitte 2023 wurde Aktuator neu verbaut (ohne, dass ich das neue/alte Material gesehen habe, gehe ich zu 99,9% davon aus, dass Werkstatt Markenqualität verbaut hat)

- ab Februar 2024 gab es das Problem mit dem harten Schalten, die Kupplung fing an zu stinken. Kupplung ausgebaut (war nach > 260tkm sichtbar durch - wurde mir gezeigt)

- neue Kupplung eingebaut (Sachs), im selben Arbeitsschritt Aktuator auch (nochmal - auf Kulanz) erneuert - auch hier gehe ich davon aus, dass Markenqualität verbaut wurde. Wieder weder neuen/noch vorherigen gesehen!

 

So wie du (und "Ahnungslos" an anderer Stelle) beschrieben hast, hätte das ganze ja dann nachfolgend auch ohne Anlernen funktionieren müssen (nicht dauerhaft zuverlässig, aber fürs Erste zumindest störungsfrei) ...

 

Ob der Aktuator aktuell korrekt verbaut ist, kann ich leider mangels Räumlichkeit und Kenntnis nicht selbst überprüfen - daher meine Eingangsfrage im Thread nach "Smart"-Werkstatt im Umkreis MZ/WI. Würde jetzt planen, den Smart huckepack zu nehmen und ihn entweder nach Weiterstadt zu bringen oder - falls sich hier noch jmd meldet / Alternative weiß  - zu einem näherliegenden "Smart-Profi" (was natürlich klasse und organisatorisch auch einfacher wäre)

 

bearbeitet von smARt_MZ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb smARt_MZ:

Würde jetzt planen, den Smart huckepack zu nehmen und ihn entweder nach Weiterstadt zu bringen

mach das .. Die Jungs kennen sich aus. Und sag erst sie sollen auslesen und auch schauen nach dem Aktuator ob der richtig eingebaut wurde. Auch den Stecker- Kabel- und was dazu gehört sollen sie prüfen. Aber das wissen die schon was da zu tun ist. Wenn du nur einen Schlüssel hast...besorg dir ein 2ten und lass den gleich mit anlehren.

bearbeitet von Smart911a

andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Anleitung wie man mit einer SD4 am 450er die Kupplung anlernen kann wäre super, vielleicht kann Jemand der Wissenden eine kurze Anleitung geben. Gruss 


...Humor ist wenn man trotzdem lacht😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.6.2024 um 21:15 schrieb wetabi:

Eine Anleitung wie man mit einer SD4 am 450er die Kupplung anlernen kann wäre super, vielleicht kann Jemand der Wissenden eine kurze Anleitung geben. Gruss 

Morgen,

Wie der Kupplungsaktuator eingebaut wird, dem beiliegenden Zettel entnehmen.

Motorsteuergerät anwählen, Ansteuerung der Aktuatoren,Kupplung, Nach Aus- und Einbau oder Tausch des Bauteils,

Ein-und ausgekuppelte Position einlernen, Schleifpunkt der Kupplung einlernen. Wichtig zuvor Fehlerspeicher löschen.

Einfach den Anweisungen der SD folgen. Dei einzelnen Abläufe mach die SD selbst.

Zuvor Istwerte Kupplung auslesen und speichern zum späteren vergleich.

Lg


Familienfuhrpark: smart 450 Bj.01 smart 451 Turbo Bj07, 207cc Bj2008, 807 Bj.2014

SD/ Delphi / Autel MaxiPRO MP808TS / Lexia u. PP2000 vorhanden

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb smart45005:

Morgen,

Wie der Kupplungsaktuator eingebaut wird, dem beiliegenden Zettel entnehmen.

Motorsteuergerät anwählen, Ansteuerung der Aktuatoren,Kupplung, Nach Aus- und Einbau oder Tausch des Bauteils,

Ein-und ausgekuppelte Position einlernen, Schleifpunkt der Kupplung einlernen. Wichtig zuvor Fehlerspeicher löschen.

Einfach den Anweisungen der SD folgen. Dei einzelnen Abläufe mach die SD selbst.

Zuvor Istwerte Kupplung auslesen und speichern zum späteren vergleich.

Lg

👍


...Humor ist wenn man trotzdem lacht😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.6.2024 um 16:13 schrieb Smart911a:

geh zu den Jungs in Weiterstadt

Autowerkstatt für Smart 42

 

 

 

ich möchte meine Eingangsfrage hier noch "auflösen": die o.g. Werkstatt hat die Fehlerquelle, warum sich die Kupplung von meinem 450er nicht anlernen ließ, ziemlich zügig ausfindig gemacht: Der Kabelstrang zw. Aktuator und ECU war durchgescheuert/blank. Nach Austausch läuft und kuppelt Smart wieder - kleiner Ursache, große Wirkung!

Warum die vorherige Werkstatt das beim Austausch von Kupplung und Aktuator nicht bemerkt hat, ist mir ein Rätsel und wird sicher auch nochmal "nachbearbeitet"... !!)    

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Rückmeldung. Genau das haben wir erwartet. Es war kein Problem des Anlernens, sondern etwas defekt. Übrigens ein sehr häufiges Problem am Smart 450.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb smARt_MZ:

Der Kabelstrang zw. Aktuator und ECU war durchgescheuert/blank.

kannst du mal ungefähr sagen wo ..oder Bild von kaputten machen


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Funman:

Danke für die Rückmeldung. Genau das haben wir erwartet. Es war kein Problem des Anlernens, sondern etwas defekt. Übrigens ein sehr häufiges Problem am Smart 450.

 

die mögliche Kabelproblematik war ja an sich bekannt, aber ich habe mich leider auf die Professionalität und Rückmeldung der Werkstatt (beim Einbau des Aktuators) verlassen - das war der eigentliche "Fehler". Nächstes Mal dann lieber wieder selbst unterm Auto...!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Smart911a:

kannst du mal ungefähr sagen wo ..oder Bild von kaputten machen

 

habe das leider "nur" als Rückmeldung der Werkstatt, selbst daher keine Bilder machen können. Aber ich lasse es mir nochmal genauer beschreiben oder das Kabel zeigen (wenn noch vorhanden)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.