Jump to content
Point68

450 Cabrio 2Ge 803 BB-P

Empfohlene Beiträge

Hallo euch allen.

Achtung: Wem das Lesen schwer fällt, dem reicht es auch ab dem 3. Absatz.

 

Irgendwie habe ich es nach Coroner verpasst, wieder ins Büro zu fahren. Solange der Chef zufrieden ist, bin ich es auch.

Aber dafür musste ich immer meine Frau von der Arbeit abholen, sprich 2x 13 km Stadtverkehr. Da tat mir der 2.0 TDI schon etwas leid, zumal dieses Jahr die Baustellen extrem zunahmen. Und Freitags der Stau auch ausgerechnet fast immer an der Demomeile war, so dass die erhaltenden Blicke und Gesten nicht unbedingt was mit Sympathiebekundungen zu tun hatten.

Da ich ja nun auch keinen Arbeitsweg hatte, meinte meine bessere Hälfte, das ich mir ein Hobby suchen sollte. Dachte dann daran das angenehme mit dem nützlichen zu verbinden. Klein, Benzin & unauffällig.

Bezüglich Körpergröße  fiel ein Trabant 1.1 aus. So schaute ich mir Smart’s an. Ok, 1 Generation viel aus, nachdem ich euer Forum 1 Woche hoch und runter las. Aber man kann ja auch Spaß haben, und so entschied ich mich für einen der ersten Cabrio‘s 2 Generation.

Auf Nachfragen bekam ich Rückmeldungen wie „2 Kipphebel sind defekt“ „Ja konstruktionsbedingt 0,5 L auf 1000 km“ „Sicherung vom Verdeck durchgebrannt“. Also Budget auf 3T erhöht und Termin gemacht. Der erste war 4 Stunden vor Termin verkauft, der 2. 2 Stunden davor.

Also Suchradius erweitert. Einen gefunden und nächsten Tag 230 km ins schöne Mecklenburg-Vorpommern. 45 Minuten Probefahrt als Smartunkundiger. Ohne Klima inseriert, da defekt, aber Preis sank um 50,--. Die wichtigsten eurer Tipps beherzigt, aber nicht mehr an die elementaren gedacht. Gekauft, nach Hause, angemeldet, 7 Tage später mit Bahn hin und Rücktour hinterm LKW.

Nach 60 km auf Höhe Güstrow kam die Motorkontrollleuchte. Boxenstopp in einer sehr netten Werkstatt so dass ich keine 30 Minuten später wieder auf der Piste war. Fehler war: >Lambdasonde B1 S1 gealtert< mit dem Hinweis „Dreck ist raus“ und Handauflegen „läuft gut“. So traute ich mir dann auch zu, nachdem der Motor warm war, ihn mahl 15 Minuten mit 140 – 145 zu fahren.

 

Fazit nach 5 Tagen: Lambda kam noch nicht wieder, Thermostat hängt, Scheinwerferhöhenregulierung ohne Funktion. Lambda und Thermostat schickt der Verkäufer auf seine Kosten mir noch zu.

 

SMART Cabrio (450) 0.7 (450.452) Benzin 61 PS ab Baujahr 01.2003

SMART & PASSION

BENZINER 45KW / 61 PS (M160/1) >>Leistungssteigerung auf 75 PS

Lieferdatum      16.07.2003

EB2 Brilliant Silver

INTERIEUR FARBE BUNGEE ANTHRAZIT

COCKPITUHR & DREHZAHLMESSER

Komplette Leichtmetallfelgen Benziner 'STARLINE' >>als Winterräder

Weiteres:

Fortwo Styleline 15" mit Sommerbereifung

viele Designelemente von RS-PART

Eingetragen > Lorinser Panels

Eingetragen > Felgenkombination bis 16" & 17"

 

Habe 500,-- für erste Reparaturen einkalkuliert, wobei ich sicher mit der Hälfte klarkomme.

Erfahrungen: 2006 Kadett von Benzin auf Diesel umgebaut inkl. Vollabnahme.

2012 Astra Motor zerlegt und mit allen Verschleißmitteln erneuert.

Normales Werkzeug vorhanden, also kein Smarttypisches. Kommt noch.

Bin gerade auf der Suche nach einer bezahlbaren Garage.

Einsatzgebiet: Potsdam

 

Habe natürlich auch Fragen.

1.       Hat jemand für das Styrodurkissen vor der Batterie eine Alternative? Klaut mir ca. 4 cm Fußraum.

2.       Kann das Gebläsegehäuse vom Diesel in den Benziner eingebaut werden? Die Zuheizerelemente sehen recht günstig aus.

 

Anbei einige Bilder noch vom Inserat.  Gruß Olaf

 

Smart01.jpg

Smart02.jpg

Smart03.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Styroporkeil kannst du einfach weglassen. Für den Zuheizer brauchst du die Steuergeräte des CDI. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann hängt aber der Teppich schief wenn man den Keil weglässt! Was geht mich das Leid des fast nie vorhandenen Mitfahrers an?

Wenn du den Platz sinnvoll nutzen willst passt da ein Hubcar oder Isotec-Subwoofer hin, mal Suchfunktion bemühen.

Keine Arschwärmer, aber Leder. Ein Leidensgenosse!😁

Aber sieht so ganz ordentlich aus, wenn auch die schwarzen Holme eigentlich silber sein müssten. Die sind nicht original an dem Auto.

Aber Glückwunsch zum Groschengrab! Nicht weil irgendwas kaputtgeht sondern weil man nie fertig wird mit Umbauten...😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb Outliner:

Dann hängt aber der Teppich schief wenn man den Keil weglässt!

Eigentlich liegt der dann ziemlich glatt auf der Batterie. Ist für die Füße zwar unergonomisch weil kein Keil mehr, aber jeder wie er will. Meine Freundin findet das OK so.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Dame braucht so sie denn mal mitfährt den Keil zum mitbremsen.😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau mal nach günstiger Lehrer-Schüler-Pedalanlage.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit wann gab es Leder ohne Sitzheizung? Schon mal geguckt ob die achgerüstet wurden und unten nen Stecker vorhanden ist

 


 

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

signatur.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Styroporkeil ersatzlos zu entfernen ist für mich keine Option. Sollte der Teppich feucht werden hat der Sozius Reizstrom. Diese Ausstattung ist nur dem Maschinisten vorbehalten.

Bei den Ledersitzen habe ich erst angenommen das das Leder nachgerüstet ist. Nachdem ich jetzt Airbag‘s vorgefunden habe, ist die Vermutung von euch, das die Stecker frei baumeln, nachvollziehbar. Werde ich morgen umgehend prüfen.

Bezüglich Gebläsegehäuse vom Diesel hat sicher jemand eine Nummer für mich? Alles was ich im Netz diesbezüglich fand, war nicht eindeutig.

Die Steuerung des Zuheizer sehe ich nicht als Problem an.

Für Testzwecke würde auch folgendes gehen.

Gruß Olaf

Kopf.jpg

bearbeitet von Point68

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

SA-Code = 803    MODELLJAHRWECHSEL, DIE LETZTE ZIFFER ZEIGT DAS JEWEILIGE NEUE MODELLJAHR AN

                    BB      Berlin-Brandenburg

                    P         Potsdam

Bei genauerer Überlegung war das 803 überflüssig. 🤫 OBD ist links unterm Lenkrad.

BB-P hat ich für den Fall, das jemand Lust hat sich auf ein Radler zu treffen. 🤣

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der zuheizer hat schon zum abbrand von cdi's geführt. Mit Vorsicht zu genießen. Der Wärmegewinn ist allerdings auch überschaubar. Setz dich mal in einen kalten cdi und heize damit zu, ernüchternd. 

 

Falls du Laternenparker bist denke tatsächlich lieber über eine standheizung nach. Die 4kw einer Thermo top e leisten einiges mehr. Nutze ich auch beim losfahren aktuell um die fuhre flott warm zu werden. 


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie jetzt? Da hat doch nicht jemand eine Fehlerquelle produziert? Wollte ich eh nur morgens für die ersten 5 Minuten nehmen. 75Ah sind logischerweise kein Pappenstiel. 🔥 Wenn’s Original schon am Limit läuft, gestrichen.

Ich hatte bezüglich Thermotop schon geschaut. Aber unter 400 sehen die alle erneuerungswürdig bzw. nicht vollständig aus.

Spaß ja, aber nicht auf Kosten der Sicherheit. Bleibt der Kleine bei Frost halt stehen.

Werde mit den „frei baumelnden Steckern“ von den Ledersitzen erstmal Spaß haben. Da baumelt nichts, den ich muss die Wiesenverdrahtung prüfen, wo was hinläuft und gegebenenfalls wechseln. Die beiden grasdicken Kabel unterm Beifahrersitz lassen mich grübeln.  

Danke für eure Tipps und Hinweise. Olaf

Sitzheizung.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.11.2022 um 12:00 schrieb CDIler:

Seit wann gab es Leder ohne Sitzheizung?

 

Seit wann weiss ich nicht, aber es gibt sie!

Ich habe hier nämlich ein Pärchen in papaya-farbenen Lederdress auf dem Schrank stehen. Samt dazugehörigem Lederlenkrad...

Auch in Schwarz gibts die ohne Heizung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Point68:

Wenn’s Original schon am Limit läuft, gestrichen.

Die originale Steuerung steuert die Heizung so daß sie nur gerade soviel Strom aufnimmt wie die Lima liefert. Außerdem wird auch temperaturabhängig gesteuert. Das geht schon. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann melde ich mich mal zurück, mit Statusänderung auf >> Smart nachschauend <<.

Natürlich habe ich meine Wehwehchen und meine persönliche Leistung ist auch suboptimal. Wenn aber der Smart auch nicht besser dasteht, als man selber, dann ist er bei Personen die mehr von verstehen besser aufgehoben. Kaufvertrag wurde rückgängig gemacht und der Kleine ist jetzt wieder beim Vorbesitzer.

Da ich hoffe das die Preise in den nächsten Monaten sich etwas normalisieren, werde ich weiterschauen um etwas kleines zu finden.

Bis dahin, allen eine schöne Vorweihnachtszeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Point68:

Da ich hoffe das die Preise in den nächsten Monaten sich etwas normalisieren, werde ich weiterschauen um etwas kleines zu finden.

 

Bis dahin, allen eine schöne Vorweihnachtszeit.

 

Das kannste knicken mit günstigen Klein(st)wagen. Das wird noch ne Weile so bleiben bzw nicht merklich zurückgehen.

Und Danke, ebenso!🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dir auch frohe Vorweihnachtszeit. 

 

Um ehrlich zu sein, gemäß den Bildern, wonach man ja nicht immer urteilen sollte, habe ich bei dem Auto schon ein "ungutes" Gefühl Von wegen bastelbude verspürt....

 

Aber andererseits, die jüngsten sind ja auch schon mindestens 15 Jahre alt, da wirds langsam dünn "die guten" und gepflegten zu finden. Ich denke der 450 ist nahezu an der Talsohle des Preises. Hier tauchen immer wieder welche für dreistellig mit Potenzial auf. Auch mal ein Cabrio. Muß man halt Bock und Zeit haben. Letzteres fehlt mir massiv, mein 600er wird immer schlimmer und aktuell eher Endverbraucht, trotz frischem Tüff (aber die sehen definitiv nichts von der Karosse, die ist faul). 


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gegen Basteleien hab ich eigentlich nichts, aber nachvollziehbar und mit etwas technischen Verständnis sollte sowas umgesetzt werden. Bei meinem großen Diesel hab ich auch fast alles dokumentiert z.B. Rückfahrkamera, welches Modell mit Netzfilter, wo angeschlossen, wo Leitungen verlegt usw.

Schließlich kann auch bei mir unerwartet ein Motorversagen eintreffen. Den Spruch „Sachen regeln“ fand ich vor 20 Jahren so abartig, heute bin ich nicht anders.

Leider hatte der Smart gefühlte 22 kleine Baustellen und eine große. So werde ich jetzt nie, niemals einen Smart ohne Kompressiontest kaufen. 😞

Der Verkäufer sagte noch, er werde ihn dann selbst solange fahren wie er fährt. >> Und?? << Der Wagen ist nach 3 Wochen wieder auf dem Markt. Ob und wieviel er in Ordnung gebracht hat entzieht sich aber meiner Kenntnis.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/smart-cabrio-lorinser-0-7-mit-75ps/2303522319-216-23783

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So viel zum Thema. Er betrügt weiter genau wie er dich betrogen hat. Meine Meinung zu dem Auto kennst du ja.... 

Screenshot_2022-12-17-18-34-47-954_com.ebay.kleinanzeigen.jpg


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Seres 3 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe vor ner Weile für eine Kollegin einen 450er angeguckt. Kette lang wie die Woche, habe dankend abgelehnt. Der private Verkäufer: "Oh, na so kann ich das Auto nicht guten Gewissens verkaufen!"

Nächsten Tag stand er wieder drin, mit der gleichen rasselnden Kette. Nur das "Reserviert" aufgehoben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bis ich seine Verkaufsanzeige vom 15.12 gesehen hab ich noch in das gute im Menschen gehofft. Kann ja mal passieren das jemand einen rein bekommt und schnell wieder absetzten möchte. Das er aber den gleichen Text wie damals benutzte und Fehler nicht beschrieb erstaunte mich schon.

@maxpower879, und deine Kommunikation mit Ihm, zeigt mir das du vollkommen Recht hattest. Nur gut das du mit mir rechtzeitig Klartext geredet hast.

@Outliner, Ist das Kette rasseln eindeutig zu hören oder sind das bestimmte Erfahrungen? Bin ja noch im Suchmodus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kettenrasseln hört man besonders beim Ausmachen und Starten. Man kann auch durch den Öleinfülldeckel versuchen die Kette vom Zahnrad der Nocken hochzuheben.

Wenn alles ok ist darf man das nicht können, also nur ein ganz bisschen. Dann ist es zwar nicht mehr ganz ok, aber man kann damit noch ne Weile fahren.

Schlägt die Kette hörbar am Deckel an und ist blankgeschliffen aussen Finger weg oder auf ne Reparatur gefasst machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.