Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hab es heute bei meinem 450er CDI kontrolliert-keine Ölablassschraube vorhanden.

Also nachrüsten. Preise von 20-fast 100€ gefunden und die Aussage „ohne Dieselpartikelfilter“. 
Was den Preisunterschied ausmacht, verstehe ich nicht..
Dass der Dieselpartikelfilter Bestandteil des Auspuffs ist, habe ich hier im Forum gefunden. Aber wie stelle ich fest, ob ich einen habe?

Konfirmitätsbescheinigung vom Auto hab ich nicht, kostet bei MB 95€. Eine Kennzeichnung am Auspuff habe Ich nicht gefunden.Laut Zulassungsstelle würde ich nur eine gelbe Plakette bekommen.

Kann ich es aus den Papieren herausfinden oder hat der Auspuff mit DPF sonstige äußere Erkennungszeichen?

 

Welchen Anbieter von Ölwanne könnt Ihr empfehlen Passgenauigkeit, Qualität, einkleben mit Dichtmasse oder Gummi-/ Kork-Dichtung?

 


👻 Smart 450 cdi  Cabrio (Pulse), 2004, schwarz 👻

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Katana1004:

Also nachrüsten.

 

...warum?

 

Gruß

Marc


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Angeblich soll auch noch eine größere Ölwanne passen, nur welche?

Macht die Verlängerung des Ölansaugstutzens oder der Austausch Sinn?


👻 Smart 450 cdi  Cabrio (Pulse), 2004, schwarz 👻

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb Katana1004:

... hat der Auspuff mit DPF sonstige äußere Erkennungszeichen?

 

ja - siehe Suchfunktion oder warte auf Ahnungslos.

 

vor 30 Minuten schrieb Katana1004:

Welchen Anbieter von Ölwanne könnt Ihr empfehlen Passgenauigkeit, Qualität, einkleben mit Dichtmasse oder Gummi-/ Kork-Dichtung?

 

das Original.

 

Und weshalb willst dun nun eine Ablassschraube?

 

Gruß

Marc


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb Katana1004:

Ölansaugstutzens oder der Austausch Sinn

Verlängern macht wohl keinen Sinn. Aber wennd die Wanne schon ab hast, würde ich auf jeden Fall die Dichtung von Motorblock und Ansaugrohr tauschen. Bei MB gibt es das glaub ich nur zusammen mit dem Rohr. Wenn die mal undicht wird zieht er da dann Luft und das ist nicht gut. Auch bei jeder Motorrevision immer neu machen.

bearbeitet von Smart911a

andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum?

 

Weil in den meisten Werkstätten der Ölwechsel von den Azubis gemacht wird.

 

Sofern sie noch welche einstellen. Kumpel von mir hat eine Werkstatt, aber keine Azubis mehr. Warum? Winter, Autos am Hof eingeschneit. Schnee festgefroren. Auftrag: Abkehren, damit der Schnee nicht beim Auftauen die Werkstatt vollsaut.

Eis sollte drauf bleiben. Azubi zeigt Eigeninitiative, kratzt das Eis mit einem Metall-Gartenrechen ab. Motorhaube, Dach, Kofferraum. Alle so „gereinigten“ Autos hatten Kratzer bis aufs Blech. Zigtausend € Schaden. Und das war noch einer der intelligenteren. Keine Azubis mehr…

 

Bei einer Ablassschraube wird aufgedreht und das Öl abgelassen. Das kann auch der unmotivierteste und „intelligenteste“…😊

Ich bin da vorsichtig.

 

Und solchen Leuten traue ich

nicht zu, fachgerecht am Montag früh eine Ölabsaugsonde bis zum Anschlag einzuführen…

 

So haben übrigens die Beschäftigten einer Deutschen Discount-Werkstattkette eine Menge Smart-Motoren ruiniert. Sonde nicht ganz rein, Restöl im Motor verblieben, vorgeschriebene Menge aufgefüllt, keine Kontrolle mit Ölmesstab->zu viel Öl-> Motor tot.

 


👻 Smart 450 cdi  Cabrio (Pulse), 2004, schwarz 👻

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Smart911a:

Verlängern macht wohl keinen Sinn. Aber wennd die Wanne schon ab hast, würde ich auf jeden Fall die Dichtung von Motorblock und Ansaugrohr tauschen. Bei MB gibt es das glaub ich nur zusammen mit dem Rohr. Wenn die mal undicht wird zieht er da dann Luft und das ist nicht gut. Auch bei jeder Motorrevision immer neu machen.


Danke, das mache ich!

 

bearbeitet von Katana1004

👻 Smart 450 cdi  Cabrio (Pulse), 2004, schwarz 👻

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Erläuterung - ich gebe meinen Smart für Routinearbeiten in keine Werkstatt u.a. aus den von dir genannten Gründen. Warte mal ab was sie mit deiner Ablassschraube alles anstellen können, von nicht festgeschraubt bis überdreht habe ich alles schon gesehen und das waren keine nachgerüsteten Ablassschrauben. Wenn das Absaugen schon nicht klappt hat so jemand seine Finger von meinem Smart zu lassen, ganz einfach 😉.

 

Gruß

Marc

bearbeitet von yueci

spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Blechölwannen nehme ich gerne das:

 

1AC9F42C-D665-4DB2-98D7-72213A3102DE.jpeg


👻 Smart 450 cdi  Cabrio (Pulse), 2004, schwarz 👻

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Katana1004:

Dass der Dieselpartikelfilter Bestandteil des Auspuffs ist, habe ich hier im Forum gefunden. Aber wie stelle ich fest, ob ich einen habe?

 

vor einer Stunde schrieb Katana1004:

Laut Zulassungsstelle würde ich nur eine gelbe Plakette bekommen.

 

Damit hat dein Smart wohl keinen Filter. Es wird sicher niemand die teure Variante der AGA einbauen und dann nicht eintragen lassen.

 

 

vor einer Stunde schrieb Katana1004:

Eine Kennzeichnung am Auspuff habe Ich nicht gefunden.

 

Mit DPF wäre eine Kennzeichnung drauf. Die sieht man aber im eingebauten Zustand nicht so einfach.

 

vor einer Stunde schrieb Katana1004:

hat der Auspuff mit DPF sonstige äußere Erkennungszeichen?

 

Ja. Am einfachsten sieht man es an den Sicken im Mantel, mit DPF sind es 5 ohne nur 3.
Ansonsten hat der DPF einen schwarzen Tilger, der ohne einen roten. Wobei der durch Dreck auch schonmal schwarz wird. 😁

 

Wobei ich mich frage, was der DPF mit der Ölwanne zu tun hat??? 🤪

bearbeitet von RKI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das Teil ist zu lang... Ich würde nur eine ganz normale Ölablassschraube mit sechskant und Kupferringdichtung einbauen. Hab ich auch drin bei meim. Keine mit den dämlichen Gummiringen als Dichtung. Die muß man immer erneuern und richtig dicht werden die als auch nicht.


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Katana1004:

Keine Azubis mehr…

 

 

Hehe, ich könnte Bücher schreiben über "meine" damaligen Azubis. Da kann man mehr weinen als bei einer Seifenoper...Dummheit gepaart mit Arroganz...wenn sie denn mal nicht "krank" waren waren sie nutzlos oder demolierten irgendwas.☠️

 

Es gibt auch neue Ölwannen mit Ablassschraube, die mit einem Kupferdichtring arbeiten. Meist sind die Ölwannen eh faulig, da kann die auch gleich komplett neu.

Aber Vorsicht, die Ölwannenschrauben sind zwar nicht ganz so mimosig wie die vom Kupplungsaktuator, dennoch ist Gefühl angesagt!

 

 

bearbeitet von Outliner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb Outliner:

damaligen Azubis

Ich bei Siemens Elektroniker Azubi ('84-'88). In der Lehrwerkstatt der Meister: Ihr müßt aufpassen, es gibt 12 Volt Klingeln und 220 Volt Klingeln. Heute sinds ja 230 Volt.

Paar Minuten später gebe ich auf meine Schaltung 220 Volt drauf. Die Klingel würgt 2 Sekunden lang die krummsten Töne raus (wie wenn man einer Katze auf den Schwanz tritt) und verabschiedet sich mit einer kleinen, stinkenden Rauchwolke.

Der Meister rennt zu mir und ist erbost, ich schäme mich zu Tode. Heute, wenn ich dran denke muß ich erstmal laut lachen. 😄

bearbeitet von Ralf_47

450 Cabrio Bj.02 | City Coupe Bj.04

40KW 600ccm | ZEE

~ 290tkm  Revidierter Motor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich frage mich weshalb unbedingt eine Ablassschraube sein muss. Eine Absaugpumpe 12 Volt kostet ca 15 Euro, Unsere funktioniert seit Jahren, für den Ölfilter brauch ich noch nicht mal anheben, Öl wird nicht in der Werkstatt zu Goldpreis gekauft sondern bei den bekannten Versendern (mein Öllieferant der auch via Ebay verkauft ist in meiner Nähe wo ich es selbst hole : Levoil in Aachen)

Ölwechsel beim Smart ist mit der Absaugung doch eine einfache und kostengünstige Sache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb RKI:

Wobei ich mich frage, was der DPF mit der Ölwanne zu tun hat??? 🤪

Das Thema hatten wir hier kürzlich. Wenn ich es aus dem Kopf noch zusammenbekomme: DPF = 451 = größere Wanne.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

den 450 gab es auch mit DPF ab Werk ist also kein Kriterium, der 451 hatte immer einen DPF, anfangs offen dann geschlossen.

 

1652376437_lwanne54PSzu45PS.thumb.jpg.5bfc4aceb165b05337a7ad3f2deb32de.jpg

 

Die kleine Ölwanne hatte der 45 PS Motor, der 54 PS Motor hatte die größere Ölwanne inkl. längerer Ansaugung, da die Ölwanne tiefer ist,

 

Gruß

Marc


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Katana1004:

Welchen Anbieter von Ölwanne könnt Ihr empfehlen Passgenauigkeit, Qualität, einkleben mit Dichtmasse oder Gummi-/ Kork-Dichtung?

 

Hau drauf! 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.9.2022 um 20:24 schrieb yueci:

Die kleine Ölwanne hatte der 45 PS Motor, der 54 PS Motor hatte die größere Ölwanne inkl. längerer Ansaugung, da die Ölwanne tiefer ist.


Merke ich bei meinem kleinen auch, wo die kleine Ölwanne verbaut ist, ruck zuck ist der warm und der andere braucht gefühlt ewig. 🙄


450er CDI EZ 2003 @65PS 213tkm - 2nd Generation (ohne DPF)

450er CDI EZ 2003 168tkm - 2nd Generation (mit DPF)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.9.2022 um 20:50 schrieb Ahnungslos:

 

Hau drauf! 🙂

Hab ich gemacht und gekauft. Danke…


👻 Smart 450 cdi  Cabrio (Pulse), 2004, schwarz 👻

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Beware:

Merke ich bei meinem kleinen auch, wo die kleine Ölwanne verbaut ist, ruck zuck ist der warm und der andere braucht gefühlt ewig.

 

Bist Du sicher, dass das daran liegt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am Thursday, September 22, 2022 um 20:24 schrieb yueci:

den 450 gab es auch mit DPF ab Werk ist also kein Kriterium,

Ja, aber das wissen die Händler nicht. Sonst würde diese Zuordnung ja nicht zustande kommen. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb RKI:

 

Bist Du sicher, dass das daran liegt?

 Ja, bei über 20PS mehr sind da ganz andere thermische Werte im Motor.


450er CDI EZ 2003 @65PS 213tkm - 2nd Generation (ohne DPF)

450er CDI EZ 2003 168tkm - 2nd Generation (mit DPF)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute ist nie neue Ölwanne von Finmatec gekommen.

Ich finde die handwerklich nicht so gelungen. Das Gewinde geht nach innen un macht dort einen ziemlichen Absatz, das bedeutet. Sie ist nicht der tiefste Punkt-> Altöl bleibt in der Wanne..

ACEA4DBB-4EEF-4ECB-9958-A8FC4793EBDE.jpeg


👻 Smart 450 cdi  Cabrio (Pulse), 2004, schwarz 👻

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denk mal so viel bleibt da nicht drin. Meine hat ein Absatz nach außen wo die Schraube ist

bearbeitet von Smart911a

andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Katana1004:

Heute ist nie neue Ölwanne von Finmatec gekommen.

Ich finde die handwerklich nicht so gelungen. Das Gewinde geht nach innen un macht dort einen ziemlichen Absatz, das bedeutet. Sie ist nicht der tiefste Punkt-> Altöl bleibt in der Wanne..

ACEA4DBB-4EEF-4ECB-9958-A8FC4793EBDE.jpeg

Diese Lösung finde ich auch nicht so prickelnd.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.