Jump to content

Empfohlene Beiträge

Servus Gemeinde. 

Lohnt es sich, für 150 Flocken einen IGA Bügel zu kaufen? Ist ja durch die ABE eintragungsfrei... 

Ich bin echt am überlegen und bräuchte Entscheidungshilfe. 

Danke schonmal. 


Smart 450, Benziner, 40kW, 117500 km (bei 87000 Motor komplett überholt), BJ 12/2002 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was meinst du mit lohnen?

 

Entweder er gefällt dir und du möchtest einen haben oder eben nicht.


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich frage mich immer wieder warum sich manche Leute so einen Frontbügel an die Karren, nicht nur an Smarts, bauen und was der Sinn sein soll. Diese Dinger haben überhaupt keinen Nutzen es sei den man ist Rinderfarmer im outback.

 

Auf der einen Seite sind Autohersteller bemüht die PKW-Fronten auch unter der Berücksichtigung zu gestalten das im Falle eine Kollision mit Fussgängern diese möglichst glimpflich davon kommen können aber das wird dann mit diesen Schwachsinns-Bügeln total zunichte gemacht. Man stelle sich nur mal vor das ein kleines Kind von so einem Auto angefahren wird, mit dem Bügel in Kopfhöhe

 

Diese Bügel sollten deswegen verboten werden. Ausserdem sieht sowas am Auto shaizze aus.


"I admire its purity. A survivor. Unclouded by conscience, remorse, or delusions of morality" -Ash -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lohnen im Sinne von: Sind 150 realistisch?

Wie man zu den Teilen steht, ist Ansichtssache. Ich finde sie optisch klasse. Über Sinn und Unsinn kann man sich streiten... 😉


Smart 450, Benziner, 40kW, 117500 km (bei 87000 Motor komplett überholt), BJ 12/2002 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Condomino:

Über Sinn und Unsinn kann man sich streiten... 😉

Da gibt es nichts zu streiten weil es ist Fakt das die Dinger ein hohes Verletzungspotential für Fußgänger darstellen und ich rede hier nicht von blauen Flecken. 

 

Realität: "Die Auswertung der Unfalldaten weist darauf hin, daß die Verletzungen durch den Anprall an Frontschutzbügeln verhältnismäßig schwer sind. Kinder sind bis zu einer Größe von 1,25 Meter hauptsächlich durch Kopfverletzungen gefährdet, während bei Erwachsenen eher Bein- und Beckenbrüche drohen. Bei Kollisionen ungeschützter Fußgänger mit Geländefahrzeugen, die mit Frontschutzbügeln ausgestattet sind, können bereits bei geringen Kollisionsgeschwindigkeiten komplizierte Frakturen auftreten." Link

 

Und bevor Du hier einsteigst: es ist vollkommen egal ob es in dem Artikel um Geländewagen geht, Bügel = Bügel.

 

bearbeitet von Howup

"I admire its purity. A survivor. Unclouded by conscience, remorse, or delusions of morality" -Ash -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Howup:

Diese Bügel sollten deswegen verboten werden.

Sind sie ja schon lange.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Funman:

Sind sie ja schon lange.

Echt? Wusste ich nicht.


"I admire its purity. A survivor. Unclouded by conscience, remorse, or delusions of morality" -Ash -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt Bestandsschutz. Da die Smart 450, um die es hier geht, schon 20 Jahre alt sind, hinkt die Diskussion hier im Forum der aktuellen Rechtslage weit hinterher.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Entscheidungshilfe... 😂

Ich werde demnächst einen brutalen Bullenfänger in Empfang nehmen. Mal sehen wann ich zum anbauen komme. 


Smart 450, Benziner, 40kW, 117500 km (bei 87000 Motor komplett überholt), BJ 12/2002 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du musst zwei Stahlstreifen unter die Schrauben vom Prallschutz bringen und einen Winkel an den Mittelsteg vorm Kühler schrauben, dazu ist dort ein Loch zu bohren.

Und nicht messen, sondern anhalten und dann bohren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also so? 

Screenshot_2022-07-06-13-45-17-992_com.ebay.kleinanzeigen~2.jpg


Smart 450, Benziner, 40kW, 117500 km (bei 87000 Motor komplett überholt), BJ 12/2002 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es fehlt ein Winkel und zwei Stahlstreifen. Bei fast jedem zweiten Bügel ist der Verkäufer zu faul die Nase abzubauen um die mitzugeben...🙄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

der ROSTIGE Winkel scheint hier aber dran zu sein,da ansonsten nur ein bzw.insgesamt fünf (Edelstahl) Flachstähle an dem Bügel angeschweisst ist zur Befestigung.

Die zwei Stahlstreifen fehlen wohl und den Winkel entrosten und Lackieren bitte,das kann man ja

garnicht mit ansehen...:classic_blink:

Sind es eigentlich rechts neben der Kennzeichenhalterung zwei Beulen/Dellen oder ist es eine Spiegelung/Schatten?

 

mfg Smarties 450

bearbeitet von Smarties 450

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Smarties 450:

und den Winkel entrosten und Lackieren bitte, das kann man ja gar nicht mit ansehen...:classic_blink:

 

Entrosten wird heutzutage überbewertet, siehe diesen Beitrag!  😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

an die Bremstrommeln kommt man nachher etwas besser dran,da müssen nur die Räder ab und dann

kann man da entrosten,und man kann beim Sommer/Winterradwechsel nachgucken ob da wieder was 

anfängt zu blühen.

Beim Bügel sollte man es schon entrosten bevor man es anbaut sonst wird der Edelstahl auch mit angegriffen.

Aber die Trommeln sollten natürlich auch mal überarbeitet werden da hast du recht😉.

 

mfg Smarties 450

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry Jungs aber das ist nicht mein Smartie... Das war der Vorbesitzer des Bügel's. Obwohl meiner auch mal wieder ein paar Stunden Zuwendung bräuchte... 😯


Smart 450, Benziner, 40kW, 117500 km (bei 87000 Motor komplett überholt), BJ 12/2002 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Streifen sehen genau so aus als wenn sie eine Kuh auffangen könnten. Hier mal ein konstruktiver Vorschlag:spacer.png

 

bearbeitet von Funman

705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am Tuesday, July 05, 2022 um 20:35 schrieb Howup:

Echt?

Gerade gefunden:

 

"Seit 2006 gilt in der EU ein Verbot starrer Bügel für neu zugelassene Fahrzeuge der Klasse M1 (Pkw) und N1 (Lkw) mit einer zulässigen Gesamtmasse von höchstens 3,5 Tonnen."

 

Aus Wikipedia. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt noch einen Unterschied zwischen Bügeln die über die gesamte Breite gehen, Bügeln die einen Teil der Front abdecken (so wie hier) und Windenträgern. Weiterhin der Verwendungszweck des Autos, die Zulassung usw...

Ausserdem "neu zugelassene Fahrzeuge"...

Ich hatte am Dodge W200 mit Leiterrahmen und aufgesetzter Karosse einen 90 Kg schweren U-Träger drangeschraubt woran ein unvorsichtiger Verkehrsteilnehmer Tatsache seine kinetische Energie bremste.

Die Karre war Schrott, bei mir war ein Scheinwerfer der auf dem auf dem Träger geschweissten Bügel geschraubt war verstellt.

Und ja, selbst die Originalstossstange war ein tiefgezogenes Konstrukt das den Namen auch verdient.

Kein Vergleich zu dem Büchsenblech des hier diskutierten Bügels. Da macht schon ein dickeres Insekt eine Delle rein...😂

bearbeitet von Outliner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.