Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Outliner

Fernreisen mit 450/452-Ersatzteile und Werkzeug

Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde schrieb Outliner:

 

Zielort ist wieder das Schwarze Meer in Bulgarien.

Nicht weit von da soll Bombenwetter sein....  🙈😌


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn Du bspw das Rad runtermachen musst um den Reifen wechseln zu lassen?

Oder an die Bremsen ran willst oder ....

Aber notfalls findest Du auch einen Wagenheber vor Ort 🙂

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Macht Euch doch nicht verrückt mit Werkzeug und Ersatzteilen, wenn was kaputt geht ist garantiert das notwendige Teil nicht dabei.

Bin mal mit nem Alfa 75 in Tirol hängengeblieben, ADAC ratlos, Forumskontakt : passt 3 Stunden später kam das Teil mit nem Forumskamerad aus der Rosenheimer Ecke, eingebaut , zusammen abendgegessen und die Sache war erledigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Daran sieht man mal, daß solche Connections wichtiger und effektiver sind als alles andere! 😉

Genau so muss das! 😃

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe ja im Süden von BG Kontakte. Aber erstmal da ankommen...

Ich habe schon in Linz auf der Autobahn die hintere Kardanwelle am Jeep ausbauen müssen (Standstreifen, ich dachte die fahren mir die Knochen ab) weil mir der U-Joint weggeflogen war und habe mir vor Ort ein passendes Kreuzgelenk besorgt. Nur mit Frontantrieb gefahren mit Wohnwagen dran!

In RO musste ich dann nochmal bei einer DAF-Werkstatt bremsen um einen Schweisspunkt am Joint zu setzen, der Meister hat ein Foto von meiner Werkzeugkiste gemacht!😄

Aber da hatte ich auch weit mehr Stauraum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Thinkabell:

Bin mal mit nem Alfa 75 in Tirol hängengeblieben, ADAC ratlos, Forumskontakt : passt 3 Stunden später kam das Teil mit nem Forumskamerad aus der Rosenheimer Ecke, eingebaut , zusammen abendgegessen und die Sache war erledigt.

Wenn Outliner am Schwarzen Meer unterwegs ist, ist keiner in 3 Stunden da, der dir ein Ersatzteil bringt.

Es kann nicht schaden wenn man ein kleinen Pool an Werkzeug dabei hat. Nur für den Fall....


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eben! Ich nehme ja kein zweites Auto mit. Aber so die üblichen Defekte die schnell behebbar sind hätte ich gern abgesichert.

Was mir noch Sorgen bereitet und wo aber keine Lösung greifbar ist: Wenn ich mir die Felgen zerballere bei den "guten" Strassen dort.

Dann muss ein Freund starten in MD und mir einen Radsatz bringen wenn ich dort keinen auftreiben kann...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ersatzrad 😉 Hatte ich in der Sahara dabei.

 

Ich denke, du brauchst mal ein paar vernünftige Tuningmaßnahmen für den Roadster:

 

spacer.png

 

images?q=tbn:ANd9GcQL5xzyLuYWRUf5gKOQ4tE

bearbeitet von Funman

705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

😍 Völlig bekloppt! Genau mein Ding!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.5.2022 um 14:38 schrieb Outliner:

Warum ausgerechnet Luftpolsterfolie? Jetzt sag nicht wegen Wärme/Kältedämmung...

Ich habe einen stabilen Müllsack dabei.

 

Einfach nur, weil ich, als ich mal vor viele Jahren sehr viel über geplatzte Glasdächer gelesen habe, gerade so ein riesiges Stück Folie herumliegen hatte. Da hab' ich mir dann halt eine Ecke abgeschnitten und ins Auto gelegt. Wenn da gerade ein Sonnensegel o. ä. gelegen hätte, wäre es wohl das geworden...

 

Gruß

Salzfisch


eeaj7s4f.jpg

Smart CDI (RPF), Ez 06/2001, 311.xxx km, Durchschnittsverbrauch 3,9 l/100 km

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.5.2022 um 07:13 schrieb Outliner:

 

Was mir noch Sorgen bereitet und wo aber keine Lösung greifbar ist: Wenn ich mir die Felgen zerballere bei den "guten" Strassen dort.

 

 

Spätesten da frage ich mich, wieso man da dann mit nem Roadster hinfährt

 


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil ich ein geiler Typ bin!😎🤣

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vermutlich aus ähnlichem Grund, aus dem man mit einem Smart mit Wohnwagen dran in die Sahara fährt. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.