Jump to content
Ingmann

Stellung Geberkranz auf Schwungscheibe Kupplung

Empfohlene Beiträge

Na wenn man das -Achtung- Massenträgheitsmoment etwas verringern kann, warum nicht?

Die Roadsterwelle ist ja auch stabiler. Wenn man die noch feinwuchtet, perfekt.

Bei der Kupplung geht das eher nicht, zumal hier auch gern mal die Flexscheibe abkackt, die sollte man dann auch verstärken wenn da richtig dran gezogen wird.

Die Kurbelwelle, ist die Glasperlengestrahlt oder wie ist die verdichtet? Darf ich da mal dran lecken?😍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nee einfach erklärt, Drehbank, Dremel und Schleifpapier ....

 

 Einmal lecken ,-... unbezahlbar!!!   😂😂


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade.🤣

 

Wie hast du die Unwucht die ja zwangsläufig nach dem "Erleichtern" kommen muss wegbekommen?

Oder hast du den "Abschnitt", also den abgehobenen Span pro Gegengewicht gewogen?

Normal macht der Hersteller das ja über die Bohrungen. Also wie hast du das gemessen was noch abzuheben ist?

Weil es nützt ja nix das Ding nur leichter zu machen wenn man sich damit eine Unwucht "ins Haus" holt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist etwas umständlich, da ja alles zusammen gewuchtet werden muss d.h. Kurbelwelle + Kupplung+ Riemenscheibe.

Zuerst muss die Kupplung alleine gewuchtet werden, damit ich später die auch tauschen kann, dann müssen meistergewichte erstellt werden für Pleuel und Kolben und zum guten Schluß wird die Welle an der Riemenscheibe gewuchtet. Da ich keine Klima habe und eine Klimariemenscheibe als schwere Graugussversion nehme, ist genug

Material da um irgendwo etwas wegzunehmen oder ein paar Gramm aufzuschweißen.... 


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah ja. Das ist allerdings ein ziemlicher Aufwand!🤪🤑

Denn dein Motor läuft auch noch sauber im Leerlauf wie ich hören konnte. Die meisten "gemachten Motoren" klingen im Leerlauf wie ein Sack Nüsse.

Mein Polomotor im 86C hat unter 2000 rpm nur noch gefurzt was auch der Nockenwelle geschuldet war, damit konnte man kaum noch fahren allerdings war die Kiste stabil bis 9000 rpm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist aber der Nocke geschuldet. Wenn die Ventile mehr als 2mm in der Überschneidung geöffnet sind fangen die an brabbelig zu laufen. Bei Einzeldrossel geht das noch. Aber bei Einspritzer und nur einer Drossel dann schütteln die sich gerne.  Aber Pleuel nacharbeiten und auswiegen ist auch ein kleiner Baustein zur Laufruhe und ansprechverhalten.

 

Und dann noch eine schöne leichte Kupplung dazu....   Wo kriegt man die eigendlich? also die Kupplung meine ich.


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte zwei Doppel-Weber IDF dran mit geänderter Bedüsung, 40er. Mit 4 extra gedrehten Trichtern ohne Luftfilter und gekürztem Ansaug!😁

Der Motor war ursprünglich von Sorg-Motorsport und ich habe das Ding noch etwas verfeinert. Alltagstauglichkeit war aber spätestens dann dahin!🤪

Kupplung würde ich dann von Bonalume nehmen oder die vom "grossen" Roadster und die entsprechend aufwerten.

Dann muss man da zwar öfter mal bei, das rutscht wenigstens nicht.

Aber kostet.😒

 

bearbeitet von Outliner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade um die 60KW Welle, dafür hättest du eine "normale" nehmen können. Der Motor kann und wird mit dieser Erleichterung nicht ohne Erhöhung der Grunddrehzahl rund laufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Steffi_Holger:

Schade um die 60KW Welle, dafür hättest du eine "normale" nehmen können. Der Motor kann und wird mit dieser Erleichterung nicht ohne Erhöhung der Grunddrehzahl rund laufen.

Oh, da vertust du Dich aber. der Motor läuft seit 2 1/2 Jahren und 24.000km  sehr gut und auch rund. 

Der schnurrt bei 900 U/min wie ein Kätzchen und hat ein außerordendliches Ansprechverhalten. 

Und nein, ich hätte nicht die "Normale" nehmen können, weil die 82PS Welle an den Übergängen zu den Pleuelzapfen verstärkt ist gegenüber der "Normalen". Und da wurde nur verdichtet und kein Material abgetragen. 😉

Du kannst den Seniorchef bei Fismatec fragen wie er läuft,- er hat den Motor vor 2 Jahren auf der Rolle abgestimmt.

Oder frag Charly, ich habe ihn letztes Jahr zweimal in Magdeburg besucht....er weiß wie er im Standgas tut....🙂

 

bearbeitet von stuhlfahrer

Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://www.daparto.de/Kupplungssatz/Smart-City-Couoe-MC01/3-d9b7e6a7-1073?page=1&f=eyJtYW51ZmFjdHVyZXJfaWQiOls3NzVdLCJkZWxpdmVyeV9jb3VudHJ5IjoiREUifQ%3D%3D

 

Zum Thema Kupplung ist die Valeo ein Blick wert. Die verbaue ich jetzt schon ne Weile. 

Klassische Kupplung mit Druckplatte und Schwungrad ohne SAC Nachstellung ähnlich der Stahl Bonalume aber zum Discount Preis. 

 

Selbst im gechipten Roadster mit etwas über 100 PS keine Probleme. Da ist einiges an Material drann was man zusätzlich noch erleichtern könnte. 

 

Nicht vom Bild täuschen lassen es ist mit Schwungrad.

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb maxpower879:

Selbst im gechipten Roadster mit etwas über 100 PS keine Probleme. Da ist einiges an Material drann was man zusätzlich noch erleichtern könnte. 

Ah ok, ich dachte das wäre eine Kupplung für Tuning die hier oben angeführt ist und die mehr als die "normale" Tuningleistung aushalten kann.

Bis 130 PS komme ich sehr gut mit der Brabuskupplung zurecht. Aber alles was darüber hinaus geht funktioniert nur noch mit einer Modifizierten Version.  Bonalume stellt keine Kupplungen für Smart mehr her und es giebt auch keinen Händler mehr der noch eine liegen hätte. 

Ich habe schon gehört das Brabuskupplungen techn. verändert wurden das sie auch mit mehr Leistung zurecht kommen. Aber ich weiß nicht wie und was....

Im Smart Lagerbestand giebt es noch über 150 Brabuskupplungen,- also da brauch man sich in den nächsten Jahren keine Gedanken machen. Nur was man mit den Torrosionsfedern abändern muss, würde mich sehr interessieren...🙂


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Steffi_Holger:

Schade um die 60KW Welle, dafür hättest du eine "normale" nehmen können. 

Die 82/101PS Welle ist geschmiedet

vor 14 Stunden schrieb stuhlfahrer:

Und dann noch eine schöne leichte Kupplung dazu....   Wo kriegt man die eigendlich? also die Kupplung meine ich.

Die hat ein Roadsterfahrer mal gebaut, gab nur ne Handvoll davon. Mein alter hotchocolate metallicfarbener Roadster Coupe, hat die erste Version davon, die noch auf der Flexscheibe verschraubt wurde. Mein jetziger Xclusive hat die Version welche Ingman auch fährt, die ohne den Schwachpunkt Flexscheibe auskommt, da direkt an der Kurbelwelle verbaut. Reibbelag ist vom Ford Puma. 

 

Im 451 habe ich auch ne Bonalume Schwungscheibe 3,2Kg zu 4,9Kg Serie 


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb CDIler:

Im 451 habe ich auch ne Bonalume Schwungscheibe 3,2Kg zu 4,9Kg Serie 

 

Oh ja, schön... die 1,6kg merkt man bestimmt schon beim Hochdrehen.... 👍👍

Und man bedenke, die Kupplung im ersten Smart wiegt 8,5kg... 😅


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Steffi_Holger:

@ Stuhlfahrer

Danke für die Antwort, hätte ich nicht gedacht das der Rundläuft!

Doch, tut er. 😀

 

vor 5 Stunden schrieb stuhlfahrer:

 

Oh ja, schön... die 1,6kg merkt man bestimmt schon beim Hochdrehen.... 👍👍

 

Und sicher auch beim Gaswegnehmen, dass der Motor sofort langsamer dreht.

Das geht mir schwer auf den Beutel, dass die Motoren nicht "bellen", obwohl so wenig Hubraum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Outliner:

Und sicher auch beim Gaswegnehmen, dass der Motor sofort langsamer dreht.

Das geht mir schwer auf den Beutel, dass die Motoren nicht "bellen", obwohl so wenig Hubraum.

Eigendlich müste man das ganze 451 Motoren, Steuergerät und Tacho Gedöne in den 450 bauen....

Hier wäre schon ein passendes Trägerfahrzeug

Dann kommt mann beim 450 auch in den Genuß eine 3,2kg Leichte Kupplung zu fahren...🤡


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na nicht doch! Wenn man da was ernsthaft umstrickt dann Yamaha R1!

So muss das!

Doll finde ich weder die Motoren noch die Kupplung vom 451er. Der Motor ist auch schnarchig was das Drehzahlniveau angeht. Bin mal testhalber den MHD gefahren, da kannste Blümchen pflücken wo eigentlich der Rücken am Sitz anliegen sollte. Der Turbo geht besser, aber auch drehzahlmässig wie ein Schiffsdiesel.

Der 453er selbst als Turbo ist elastizitätsmässig ne Wanderdüne so denn original. ich habe ja den 90 PSer, der zerrt ganz gut los wenn er sich denn mal in Bewegung gesetzt hat nach der Gedenksekunde aber von Motorsport ist der soweit entfernt wie Greta vom gestrokten Cummins-Diesel.

Genial finde ich die Ford-Puma-"Kupplung" im 452er! Das ist mal super, hier hat jemand sich einen Kopp gemacht und umgesetzt!

Gern mehr solcher Ideen!😀

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Puma Kupplungsscheibe bin ich im 452 mit Stahlbonalume gefahren. Ganz ehrlich da funktioniert die Valeo um Welten besser. 

Nach nicht ganz 40000 km war die Puma Kupplungsscheibe wieder Fällig. 

Das File was auf dem 452 war kennst du ja um die Leistung einzuschätzen ;).

 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Outliner:

Bin mal testhalber den MHD gefahren, da kannste Blümchen pflücken wo eigentlich der Rücken am Sitz anliegen sollte.

Wie kommt man auf die Idee, Leistung von einem 451 Sauger zu erwarten? Der 84PS Turbo geht schon von Haus aus sehr gut. Mit File natürlich noch sehr viel besser. Mit richtig Wumms sind 1er und 2ter Gang zu kurz übersetzt finde ich. Richtige Beschleunigung findet erst ab 3ten Gang statt

vor 1 Stunde schrieb maxpower879:

Die Puma Kupplungsscheibe bin ich im 452 mit Stahlbonalume gefahren. Ganz ehrlich da funktioniert die Valeo um Welten besser. 

Nach nicht ganz 40000 km war die Puma Kupplungsscheibe wieder Fällig. 

Man muß aber auch bedenken das man keine Nachstellung mehr hat und regelmäßiges Anlernen/Justieren hier förderlich ist. Keine Ahnung ob es die Valeo schon vor 10 Jahren gab, aber da gab es die Kupplung mit dem Puma Reibbelag schon, zudem ist sie leichter.

Aber machen wir uns nichts vor, der Roadster wird kein Beschleunigungswunder. Da ist nun mal bei um die 110PS Schluß und wenn manche meinen sie haben mehr, da ist dann auch schnell Schluß wenn die IAT über den Zenit geht und das ist sie schnell!


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist korrekt ich wollte damit nur sagen das Outliner lieber die Valeo probieren soll bevor er auf "dumme Gedanken kommt" . 

Ich habe ja seinerzeit mangels Alternative auch die Puma Kupplungsscheibe gefahren. 

Natürlich auch regelmäßig nachgestellt. Wenn sie aber anfängt zu rutschen unter Last bringt jedes nachstellen nix mehr ;). 

 

Vorallem musste ich die Valeo bisher kaum nachstellen. Die Puma (Sachs) habe ich zum Schluss alle 3-4tkm nachgestellt. Das spricht dafür das die Valeo zumindest die ersten ~50tkm relativ wenig verschleißt selbst mit Leistung. 

 

 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@maxpower879 

1.  bis zu welcher Leistung würde die Valeokupplung deiner Einschätzung nach funktionieren? 

2. Es giebt Firmen die diese Art von Kupplungen (3K) "verstärken" und geben an, 15 -30% mehr Druck auf den Reibbelag zu geben, würde das ausreichen um einen Motor mit 100kw fahren zu können? 

3. Könnte man die Kupplungsscheibe gegen eine aus einem anderen fahrzeug tauschen was mehr leistung verarbeiten kann?


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorteil der Valeo : der Reibbelag hat volle 215mm Durchmesser wie auch die original 700er.  

Die Puma Kupplungsscheibe nur 190mm. 

Soweit ich weiß hat die Bonalume ebenfalls nur 190mm. 

Vorteil der Valeo zur Brabus Kupplung

die Rückseite der Kupplungsscheibe liegt vollflächig auf der Schwungscheibe auf. 

Bei der original 700er Kupplung liegt der Reibbelag nur zu ca 50% auf der Schwungscheibe auf. 

Daher vermute ich das die Kupplung von allen genannten das meiste Drehmoment abkann. 

Getestet habe ich es halt nur im heiß gemachten 452 mit Brabuslader größerem  LLK und 2eck File. 

Ich war damit nie auf dem Prüfstand vermute aber definitiv das der über 100Ps gebracht hat. 100 KW sind natürlich noch Mal ne ganz andere Hausnummer.

Das Auto fährt heute noch allerdings nurnoch mit Brabus SB Tuning und der Valeo. Mittlerweile an die 180tkm. Die Kupplung hat er bei knapp unter 100tkm bekommen. 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb maxpower879:

Das File was auf dem 452 war kennst du ja um die Leistung einzuschätzen ;).

 

Ich weiss nicht was du meinst!😝😇

 

vor 10 Stunden schrieb CDIler:

Da ist nun mal bei um die 110PS Schluß und wenn manche meinen sie haben mehr, da ist dann auch schnell Schluß wenn die IAT über den Zenit geht und das ist sie schnell!

 

Das mit der IAT ist doch auch nur eine Frage des Materialeinsatzes. Sicher ist irgendwann Schluss, aber "nur" mögliche 110 PS wage ich zu bezweifeln. Vielleicht bei Dauervollgas auf dem Rundkurs...

Für den kurzen Sprint geht definitiv mehr!

vor 6 Stunden schrieb maxpower879:

 

Das Auto fährt heute noch allerdings nurnoch mit Brabus SB Tuning und der Valeo. 

Warum wurde "abgerüstet"? Das File läuft doch sauber!

Ok, einem Fahranfänger würde ich das jetzt auch nicht empfehlen weil der schneller seine Kiste zerknittert als er gucken kann aber wenn man damit bewusst umgeht sehe ich zumindest kein Problem.

Aber das mit der Valeo habe ich verinnerlicht. Ich habe kein Problem damit zu jedem Ölwechsel auch die Kupplung nachzustellen.

Noch tut die Originale und rutscht auch nicht. Noch nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz einfach weil das 2eck nicht eingetragen war mangels Gutachten. So verkauft man kein Auto ;). 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, leuchtet ein je nach Käufer.😉

Aber wenn du mal wieder Bock hast auf einen Roadie, habe noch einen 82er über!😈

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.