Jump to content
darkman_de

Flashen über OBD und Schaltzeiten

Empfohlene Beiträge

Moin, da dies mein erster Beitrag im Forum ist stelle ich mich kurz vor. Ich komme aus Hessen, lese hier schon einige Zeit mit und habe mir einen 2008er Smart 451 Turbo als Spaß Fahrzeug geholt. Der Smart wird schrittweise umgebaut so wie es die Zeit zulässt.

 

Ich habe einiges zum Thema Chip Tuning gelesen und bei einer Firma vor Ort gefragt mit der ich bis jetzt gute Erfahrung gemacht habe.

 

Soweit ich informiert bin kann beim 451 Turbo nicht über OBD geflasht werden? 

 

Und das Getriebesteuergerät sollte auch angepasst werden wegen den Schaltzeiten?

 

Die Firma hat mir geschrieben das die Schaltzeiten im Motorsteuergerät angepasst werden? Ist das möglich?

 

Gruß und danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von der Firma würde ich grundsätzlich nichts machen lassen. Wer nicht mal die Steuergerätestruktur kennt will ein gutes File schreiben? 

Selbstverständlich muss zum verbessern der Schaltzeiten das Getriebesteuergerät geflasht werden. Der 451 hat die Getriebesteuerung nicht mehr im Motorsteuergerät wie der 450...


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau dir dieses Teil mal an, kommt zwar aus den USA macht aber seinen Dienst hervorragend.
Ein Niederländischer Bekannter hat das Teil Installiert und ist begeistert.- und ich durfte auch mal mit seinem 451'er Fahrern und war auch begeistert vom Leistungszuwachs, wenn man "nur" einen normalen MHD kennt 😇😉

Aber ich selbst, würde mir keine Leitungssteigerung in mein 451'er MHD Cabrio einbauen, da ich zufrieden, sei es im Stadtverkehr oder auf Autobahn, mit schwimmen kann.
Sollte es mal zwischendurch ein "Unvernunft Auto" sein, habe ich in meiner Bekanntschaft auch was mir mehr PS zugriff.
Ansonsten gibt es ja noch in meinem Besitz einen 1981'er Golf GTI der aus 1,6l 110PS der als Spaßmaschine fungiert und ab und zu mit Kurzzeitkennzeichen bewegt wird.

Hier der Original Link in die USA (KLICK HIER)
...und mittlerweile kann man es auch in UK bestellen - für "kleineres" Geld (KLICK HIER)

bearbeitet von Smart 451
Zeichensetzung/Interpunktion

Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

 

 

 

Skeched Smart Car_4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Smart 451:

Schau dir dieses Teil mal an, kommt zwar aus den USA macht aber seinen Dienst hervorragend.

 

Ganz ehrlich, für das Geld bekommst du einen vernünftigen Datensatz mit Gutachten auf dein Steuergerät geflasht und weißt was du hast. Dongletuning halte ich aufgrund der eingeschränkten Möglichkeiten für unnütz bis schädlich.

 

Gruß

Marc


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb maxpower879:

Von der Firma würde ich grundsätzlich nichts machen lassen. Wer nicht mal die Steuergerätestruktur kennt will ein gutes File schreiben? 

Selbstverständlich muss zum verbessern der Schaltzeiten das Getriebesteuergerät geflasht werden. Der 451 hat die Getriebesteuerung nicht mehr im Motorsteuergerät wie der 450...


Die Firma macht sonst gute Arbeit, habe da schon mehrere Premium Fahrzeuge hingebracht und vermittelt.

 

Aber was den Smart 451 angeht war ich also nicht schlecht informiert. Und Flashen geht direkt nur am Steuergerät soweit mir bekannt.

 

Ich habe öfters von der Firma Smart JW gelesen, 300 KM entfernt. Und von der Firma CS Tuning, 100 KM entfernt.

 

Gibt es hier einen Forum Tuner? Steuergeräte einschicken wäre auch eine Option wenn die Arbeit passt 

bearbeitet von darkman_de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geh zu CS da hast du wenigstens was haltbares und mit Gutachten auch legales.


Ich habe mein ganzes Leben lang versucht, nach Oben zu kommen in der Gesellschaft, wo es legal und ehrlich zugeht.
Aber je höher ich aufsteige, umso verlogener und schlimmer wird alles!

Signatur.thumb.jpg.8c8918ee786e46ffb3b061ada67752ee.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Smart 451:

Aber ich selbst, würde mir keine Leitungssteigerung in mein 451'er MHD Cabrio einbauen, da ich zufrieden, sei es im Stadtverkehr oder auf Autobahn, mit schwimmen kann.

 

vor einer Stunde schrieb yueci:

Ganz ehrlich, für das Geld bekommst du einen vernünftigen Datensatz mit Gutachten auf dein Steuergerät geflasht und weißt was du hast. Dongle Tuning halte ich aufgrund der eingeschränkten Möglichkeiten für unnütz bis schädlich.

 

Gruß

Marc

Das habe ich ja auch in meinem vorangegangenen Post bekräftigt, da ich mit der Leistungsentfaltung auf "meinen" Strecken zufrieden bin.
Selbst ein "normales" Chiptuning hatte ich nie in der Planung gehabt und würde ich meinem 451'er das heute auch nicht antuen, da er doch bald die 178000km überschreitet.

Das von mir aufgezeigte "Dongletuning" hatte ich nur mal so als alternative für den TE herausgesucht, da ich auf das Wissen von Bekannten zurückgreifen konnte, die dieses OBD Tool bei denen im Fahrzeug verbaut ist.
Aber ansonsten, bin ich mit @yueci einer Meinung, dass die Lösung unnütz bis schädlich sein kann.

bearbeitet von Smart 451
Rechtschreibung

Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

 

 

 

Skeched Smart Car_4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde definitiv zu einem bekannten Smart-Spezi fahren um die Software anpassen zu lassen. Irgendeine Werkstatt - auch wenn sie sonst gute Arbeit abliefert - würde ich da nicht ranlassen.

Hier ist einfach Erfahrung gefragt mit dem Smart. Und diese Werkstätten kannste an einer Hand in D abzählen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Thema Steuergeräte & Kommunikation/beschreiben ist eigentlich ganz einfach:

Benziner ->  Bosch ME 7.7.0 Steuergerät ausbauen + Öffnen ( 2 Kabel anlöten & Flashen im Bootmode)
Diesel: -> Flash über OBD Möglich (falls was passieren sollte, muss es auch über Bootmode geflasht werden)

Getriebe-> Mitsubishi G2T601X Geht über OBD mit ein paar speziellen Tools, lässt sich aber auch Über Normale Flasher bespielen, Steuergerät mussausgebaut aber nicht geöffnet werden.

Ich habe für den 451 auch Damos Files für Winols und ein paar Datenstände - Falls es noch ein paar Leute hier geben sollte die bock auf sowas haben ->PN.

Außerdem kann ich sagen das die Übliche Stage 1 (ca. 115-125PS). zu 90% überall die selbe ist, d.h. Mehr Kraftstoff & mehr Ladedruck sowie Zündwinkel.  Alles andere erfordert dann Modifikationen an Komponenten am Motor (Lader, Kerzen, Düsen etc.)
 


forum.jpg

2010 // Smart ForTwo Brabus Xclusive 102 //

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Petros_T:



Benziner ->  Bosch ME 7.7.0 Steuergerät ausbauen + Öffnen ( 2 Kabel anlöten & Flashen im Bootmode)
Getriebe-> Mitsubishi G2T601X Geht über OBD mit ein paar speziellen Tools, lässt sich aber auch Über Normale Flasher bespielen, Steuergerät mussausgebaut aber nicht geöffnet werden.
 

Wenn man die Nothochschaltung höher setzen möchte, in welchem Steuergerät ist das hinterlegt?


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb CDIler:

Wenn man die Nothochschaltung höher setzen möchte, in welchem Steuergerät ist das hinterlegt?

Getriebe. Wenn du den Kick-down per-se Meinst dann Motorsteuergerät.


forum.jpg

2010 // Smart ForTwo Brabus Xclusive 102 //

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Petros_T:

Das Thema Steuergeräte & Kommunikation/beschreiben ist eigentlich ganz einfach:

Benziner ->  Bosch ME 7.7.0 Steuergerät ausbauen + Öffnen ( 2 Kabel anlöten & Flashen im Bootmode)
Diesel: -> Flash über OBD Möglich (falls was passieren sollte, muss es auch über Bootmode geflasht werden)

Getriebe-> Mitsubishi G2T601X Geht über OBD mit ein paar speziellen Tools, lässt sich aber auch Über Normale Flasher bespielen, Steuergerät mussausgebaut aber nicht geöffnet werden.

Ich habe für den 451 auch Damos Files für Winols und ein paar Datenstände - Falls es noch ein paar Leute hier geben sollte die bock auf sowas haben ->PN.

Außerdem kann ich sagen das die Übliche Stage 1 (ca. 115-125PS). zu 90% überall die selbe ist, d.h. Mehr Kraftstoff & mehr Ladedruck sowie Zündwinkel.  Alles andere erfordert dann Modifikationen an Komponenten am Motor (Lader, Kerzen, Düsen etc.)
 


Wie du ja selbst geschrieben hast ist Stage 1 bei den meisten identisch. Ein Datensatz wurde Programmiert und die anderen kaufen und flashen, egal ob Smart, BMW oder VAG. Alles andere ist Einzelabstimmung am Prüfstand bei geänderter Hardware.

 

Wie gesagt der Smart ist nur ein Spaß und Projekt Fahrzeug da der Motor viel Potential hat. TTH bietet einen Upgrade Turbolader bis 160+ PS an. Nur als Info.
 

Ich komme aus der BMW Scene und hatte vor dem Smart einen 2015er BMW F21 114i 102 PS auf 240 PS Standfest 5 Jahre lang. Damals als Jahreswagen gekauft und selbst umgebaut.

 

Mit Smart kenne ich mich wenig aus aber dafür gibt es dieses nette und kompetente Forum. Seit ich für meine Freundin einen 451 84 PS geholt habe hat mich das Smarty Fieber gepackt. Deshalb musste ein eigener her…

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb darkman_de:

 

 

Wie gesagt der Smart ist nur ein Spaß und Projekt Fahrzeug da der Motor viel Potential hat. TTH bietet einen Upgrade Turbolader bis 160+ PS an. Nur als Info.
 

 

mit 98 Oktan kann man mit Serienturbo 148PS stemmen


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Petros_T:

Getriebe-> Mitsubishi G2T601X Geht über OBD mit ein paar speziellen Tools, lässt sich aber auch Über Normale Flasher bespielen, Steuergerät mussausgebaut aber nicht geöffnet werden.

Kannst du das ein bisschen genauer definieren oder wo man sich da schlau machen kann (mhh Auto?)

 

Mir geht es um die Abriegeldrehzahl, KickDown nervt auch desöfteren, aber da möchte ich im Gaspedal den Druckpunkt erhöhen, den es braucht um den Kickdown zu aktivieren

bearbeitet von CDIler

Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb CDIler:

mit 98 Oktan kann man mit Serienturbo 148PS stemmen


Standfest?
 

Was muss dafür noch angepasst werden? Zündkerzen, Downpipe, LLK, Injektoren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb CDIler:

Mir geht es um die Abriegeldrehzahl, KickDown nervt auch desöfteren, aber da möchte ich im Gaspedal den Druckpunkt erhöhen, den es braucht um den Kickdown zu aktivieren

Die Abriegeldrehzahl würde ich ohne weitere mechanische Optimierungen nicht erhöhen. Damit meine ich nicht mal die Lager, sondern Pleuel und Kolben auswiegen. Die werksmässige Unwucht stellt sonst eine enorme Belastung dar!

Ich habe im 452er ne Software da geht gar kein Kickdown im manuellen Modus, das ist perfekt!

TTH baut optimierte Turbos, das Turbozentrum auch! Da kommt dann aber auch eine grössere Einspritzmenge/Zeit gut, sonst stimmt das Gemisch nicht mehr und die Kiste brennt durch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solange die Abregeldrehzahl nicht verändert wird, könnt ihr mit der Abriegeldrehzahl machen was ihr wollt!


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.