Jump to content

Empfohlene Beiträge

Betreutes Fahren

 

In der nächsten Stufe sorgt dann der Assistent dafür, daß die Karre kein Gas mehr annimmt, wenn die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritten wird.

 

Zitat: "Eine Nachrüstpflicht für alte PKW wird es allerdings nicht geben."

Das wäre ja auch noch schöner! 

Obwohl, bei dem heutigen Berufsbeamtentum muß man ja mit alles rechnen! 🙄

 

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier spricht ihr intelligenter Geschwindigkeitsassistent. Die Summer der Vergehen wird automatisch eingezogen. Bitte hinterlegen sie ihre Kreditkarte. 


 Smart 451 CDI Cabrio Passion, Bj. 2011, 40 kW

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wäre erst die nächste Stufe!  😉

Automatisiertes Abbuchen von Bußgeldern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ganze wird ja auch dann bei einem Unfall auch Ausgelesen , und wenn man wissentlich zu schnell fährt ist das Vorsatz, man wurde ja vom Helferlein vorgewarnt.

Und auch Versicherungen  werden da ein reges Interesse daran haben , kann man doch daraus ableiten wie vernünftig der Versicherungsnehmer fährt und dem entsprechend den versicherungstarif anpassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, das ist in Form eines Unfalldatenspeichers bereits seit einiger Zeit auf dem Markt und wird auch von Versicherungen für spezielle Rabatte bereits auf freiwilliger Basis genutzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ich froh viele glückliche Jahre hinter dem Lenkrad ohne permanente Überwachung hinter mir zu haben!

Andererseits mache ich mir da keine Sorgen denn die Digitalisierung in D ist so lächerlich langsam, das werde ich wohl nicht mehr erleben dass Bussgelder automatisiert abgebucht werden.

Aber von den Autofahrern ist immer noch mehr abzupressen und alle nehmen es achselzuckend hin...🤮

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Outliner:

Bin ich froh viele glückliche Jahre hinter dem Lenkrad ohne permanente Überwachung hinter mir zu haben!

 

In ein paar Jahren sitzt man als Greis in seinem Seniorensessel mit Aufstehhilfe und erzählt von früher. "Wir durften damals noch selber beschleunigen und bremsen. Das Auto hatte ein Lenkrad und man musste entscheiden welchen Weg man fahren wollte."   

Nein, doch, oh

 

 

Mal im Ernst.. Gibt es wirklich so viele Raser und lassen die sich von etwas Gebimmel beeinflussen? Im Alltag fallen die mir sehr selten auf. 


 Smart 451 CDI Cabrio Passion, Bj. 2011, 40 kW

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb gewürfelt:

Gibt es wirklich so viele Raser und lassen die sich von etwas Gebimmel beeinflussen? 

 

Da ist dann eben nicht mehr die häufigste Frage im Forum, wie der Sicherheitsgurtalarm abgestellt werden kann, sondern wie man die Geschwindigkeitsbimmel deaktiviert! 😉

Und wehe man sagt was dagegen! Ist quasi wie heute mit dem Gurtalarm! 🙄

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das meine ich doch! 

Ein paar Hirnis ballern durch die Stadt, ein Aufschrei in den Medien. Ein guter Vorwand, dem Gros der Autofahrer noch mehr Ketten anzulegen und die löchrigen Taschen aufzufüllen durch abartige Bussgelder.

Ich schrieb es schonmal: Die Strafen sind nicht dafür unsere Strassen sicherer zu machen!

Da müsste man ganz woanders anfangen, zum Beispiel bei der Zahlungsmoral der öffentlichen Hand. Niemand regt sich darüber auf, wenn in Baustellen mal wieder jemand verreckt ist wo aber nur monatelang ne Schippe im Dreck liegt weil die Baufirma erst mal ihren Bauabschnitt bezahlt haben will bevor es weitergeht.

Aber den Gurt nicht angelegt auf dem Weg zum Bäcker, heidewitzka! Da winkt Geld!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ganz so isches dann au wieder ned.

Gegen die eingefleischte und immer weiter ausufernde echte Raser- und Poserszene, welche die öffentliche Straße in der Innenstadt mit einer Rennstrecke verwechselt, sollte man schon entschieden vorgehen!

Aber dort vermisse ich dann in den einschlägigen Gerichtsurteilen dagegen die entsprechende Härte, dazu gibt es ja den entsprechenden Beitrag hier im Forum!

Dort wird gekuschelt und gegen die Allgemeinheit geht man dagegen wegen weit geringerer Verstöße mit aller Härte vor!

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach wie freue ich mich darauf , wenn alle sowas haben und ich mit meinem Oldtimer Motorrad gemütlich mit 200 durch die gegend nagele

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Ahnungslos:

 

Dort wird gekuschelt und gegen die Allgemeinheit geht man dagegen mit Härte vor!

Da stimme ich zu. 

Weil die Allgemeinheit viel mehr "Potential" bietet und der "Kampf" gegen die paar Bekloppten als Feigenblatt dient höhere Bussgelder zu erheben.

 

Ich denke das Ganze hat System.

Der Bürger ist empört weil die Strafen so gering ausfallen, schreit nach mehr Härte und bekommt sie auch. Dass er sich damit selber ins Knie schiesst merkt er nicht...

Wie hoch ist denn der prozentuale Anteil von Rasern in der Unfallstatistik und wie viel Geld wird eingenommen von Leuten, die einfach im Verkehr mitschwimmen?

Wie viele Unfälle passieren durch Raser und Poser und wie viele durch übermüdete LKW-Fahrer die wegen überfüllter Raststätten und Termindruck weiter fahren müssen obwohl ihnen die Augen zufallen?

In die Nachrichten schaffen es nur mit entsprechendem Geschrei die paar Irren. Der Rest wird hingenommen...

 

bearbeitet von Outliner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb gewürfelt:

lassen die sich von etwas Gebimmel beeinflussen

Die echten Raser lassen das doch gleich per Chiptuning rausprogrammieren. Das Gebimmel trifft nur Oma und Opa. Die Zweiklassengesellschaft will ja auch gepflegt werden.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin davon nicht überzeugt, das der Entwurf auch durchkommt.

Denn die, wenn sie ihre 5 Minuten haben,  zeigen wollen, was sie unter der Haube haben, werden sich nicht von dem Signal abhalten lassen. Und es wird ein Tool geben die dieses Signal unterdrücken wird. 

 

bearbeitet von stuhlfahrer

Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb stuhlfahrer:

Denn die, wenn sie ihre 5 Minuten haben,  zeigen wollen, was sie unter der Haube haben, werden sich nicht von dem Signal abhalten lassen. Und es wird ein Tool geben die dieses Signal unterdrücken wird. 

 

 

...das interessiert doch die Entscheiderinnen nicht - ist wie bei den Sprachfaschist:innen !

 

Gruß

Marc

bearbeitet von yueci

spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb yueci:

ist wie bei den Sprachfaschist:innen !

Gruß

Marc

 

Dem ist nichts hinzuzufügen!  👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ich die Überschrift gelesen habe, hab ich erschrocken gedacht: "Ist er jetzt wirklich so dermaßen gealtert in den letzten Monaten?" 😂


"Untersteuern ist, wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst. Übersteuern ist, wenn Du ihn nur hörst." Walter Röhrl

 

Hol Di fuchtig!

 

[img516724bxw1pk7o.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb zabaione:

Als ich die Überschrift gelesen habe, hab ich erschrocken gedacht: "Ist er jetzt wirklich so dermaßen gealtert in den letzten Monaten?" 😂

🤣😅


HomeAufkleber nach Wunsch

www.grimm.es♥ Smart-Fahrerin ♥

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.