Jump to content
SmartMik

Smart ForTwo 450 Cabrio | Verdeck öffnet nicht

Empfohlene Beiträge

Hallo miteinander,

 

da dies mein erster Post in diesem Forum ist und ich keinen Anmeldethread gefunden habe, kurz zu meiner Person:

ich bin der Mirko aus Bad Vilbel (nördlich Frankfurt a.M.) und fahre einen Smart ForTwo 450 Cabrio aus Bj. 2002.

 

zu meinem aktuellen Problem:

das Verdeck lässt sich seit geraumer Zeit elektrisch per Schalter ums verrecken nicht mehr öffnen.

Möglicherweise ist die längere Zeit Herbst - Winter, in der es nicht geöffnet wurde, daran mitschuld.

Was ich bisher gemacht / gecheckt habe:

- Sicherungen alle okay

- Kabel- u. Steckverbindung Verdeckmotor fahrerseitig scheint i.O. zu sein

- beim betätigen des Schalters (öffnen / schließen) klickt vorne im Fahrerfußraum ein Relais o.Ä. 

- beim betätigen des Schalters (schließen) ruckt das Verdeck in die Arretierung

- Verdeckmotor läuft ausgebaut in eine Richtung (schließen), in die andere nicht

- Verdeckmotor auf den vorgerüsteten Platz beifahrerseitig umgebaut, ohne Erfolg 

- Smartie per Hard-Reset stromlos gemacht, leider auch ohne Erfolg 

 

Wenn ich das Verdeck per Notentriegelung von Hand über den Motor öffne, kann ich es elektrisch schließen.

Nun bleibt eigentlich nur noch der Schalter an sich, oder das entsprechende Relais (wo sitzt das eigentlich?)

 

Hat eventuell jemand von euch eine Idee, was da im Argen sein könnte bzw. ich als nächstes probieren sollte?

 

Vielen Dank schon mal vorab!

 

Gruss

Mik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb SmartMik:

 oder das entsprechende Relais (wo sitzt das eigentlich?)

 

Hau drauf! 🙂

 

Relais B ist für Verdeck öffnen und Relais C ist für das Schließen des Verdecks.

 

Die Zentralelektrik ZEE ist im Fahrerfussraum oberhalb der Pedallerie verbaut und auch gleichzeitig der Sivherungskasten.

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Ahnungslos:

...

Relais B ist für Verdeck öffnen und Relais C ist für das Schließen des Verdecks.

 

Die Zentralelektrik ZEE ist im Fahrerfussraum oberhalb der Pedallerie verbaut und auch gleichzeitig der Sicherungskasten.

 

Danke dir schon mal für die Info!
Dann werde ich mir das Relais mal anschauen bzw. neu besorgen -
prüfen wird für einen Elektronik-Legastheniker wohl eher schwierig?
Gibt´s im Netz eine gute Bezugsquelle für das Relais (evtl. Teilenummer) oder bleibt nur der Weg zum Freundlichen?

Mik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

du kannst ja testhalber Relais B und C tauschen. Im Idealfall geht dann dein Verdeck auf und nicht zu. Dann hättest du das Problem gefunden und bräuchtest ein neues Relais.

Grüße, Willi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, danke - das werde ich morgen dann mal tun.
Ich war mir nicht sicher, ob die Relais gleich - und untereinader tauschbar sind...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß es zwar nicht wirklich, wirst du aber am Aufdruck auf dem Relais sehen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen,

 

leider scheint es am Relais auch nicht zu liegen 😕

Ich habe das Relais B entnommen und durch das C ersetzt, es klickt (wie auch das Relais B zuvor) beim betätigen des Schalters, aber das Verdeck bzw. der Motor macht keinen Mucks.

 

Any other ideas..?

 

Gruss & schönen Restsonntag

Mik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre auch zu einfach gewesen.

Leider habe ich keine Idee - nicht meine Ecke

Grüße, Willi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb Jag_Willi:

Wäre auch zu einfach gewesen.

 

Stimmt, das habe ich mir auch als erste gedacht - geradezu unsportlich... 😬

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na nimm doch den Schalter ab und betätige das Dach am Stecker mit Drahtbrücke. Vielleicht ist ja der Schalter hin.

Den Schalter kannst auch durchmessen ob der ok ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mik,

du schreibst im Eingangspost , dass der Verdeckmotor geprüft ist , aber nur in eine Richtung geht. Ich weiß nun nicht, ob er überhaupt in die andere Richtung drehen oder über eine weitere Mechanik zwischendrin das Öffnen in Gang gesetzt wird. Wenn er anders herum auch drehen sollte, dann hast du doch den Verursacher schon fast. Normalerweise wird die Drehrichtung durch die Polung umgesetzt. Dann einfach Strom direkt auf den Motor geben durch Umpolung ( wenn das so ab Werk geplant ist 🙂 ).

Wenn dann der Motor immer noch nicht will, ist der Motor hin . Wenn er in beide Richtungen dreht, die Zuleitung.

 

Grüße, Willi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt keine weitere Mechanik. Der Motor ists nicht, quasi wie beim Fensterheber.

Schalter ist hin oder eine Zuleitung dazu nehme ich an. Das kann man aber rausfinden auf oben beschriebene Weise...

bearbeitet von Outliner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moinsen,

danke vielmals für euren Input!
Ich werde den Motor dann wohl noch mal ausbauen und direkt an der Batterie in beide Richtungen checken.

 

vor 2 Stunden schrieb Outliner:

Na nimm doch den Schalter ab und betätige das Dach am Stecker mit Drahtbrücke.

Vielleicht ist ja der Schalter hin.

Den Schalter kannst auch durchmessen ob der ok ist...

 

Das würde ich gerne machen, Multimeter habe ich - jedoch keine Ahnung was ich damit wie messen muss 😬
Und der Knubbel mit Schaltung, Zündschloss und Verdeck-Schalter ist ja eine ziemlich geschlossene Einheit -

wie kann man denn den Schalter ausbauen, ist der eingeklipst oder muss ich die ganze Einheit rausrupfen?

Mik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ob der Schalter Durchgang hat bei Betätigung! Dazu muss das Multimeter natürlich als Durchgangsprüfer bzw Ohmmeter geschaltet werden.

Ich habe mal ein Bild geklaut, da sieht man ganz gut wie das Ding sitzt:

Quellbild anzeigen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo allerseits,

kleines Update von mir:
nach dem ich den Schalter durchgemessen, für okay befunden und noch mal an den Realais herumgespielt habe -

funktioniert das Verdeck seit heute morgen plötzlich wie durch Geisterhand wieder, als wäre nie etwas gewesen 🙂
Ist mir ja jetzt schon fast ein bißchen peinlich.
Vielleicht würdigt der Smartie meine Mühe, dass ich das 'extensiv begrünte Flachdach' stundenlang geschrubbt -
Grünspan, Flechten und Moose entfernt und es wieder in einen recht ansehnlichen Zustand (zurück)versetzt habe.
Jetzt wird es noch mit Verdeckfarbe aufgefrischt und anschließend versiegelt, damit pflegetechnisch mal länger Ruhe ist.

Vielen herzlichen Dank trotzdem nochmals an alle, die sich hier eingebracht und mir geholfen haben! 👍

Ach möchte ich an dieser Stelle Herrn M. Helf lobend erwähnen, der mir als 'Hotline' geduldig mit Ratschlägen geholfen hat:

Cabrioverdeck-Service Helf
Michael Helf
Schloßstraße 31
66352 Großrosseln / Karlsbrunn

Tel 06809 - 64 83
Fax 06809 - 9 14 84
http://www.cabrioverdeck-service.de/


Uneingeschränkt zu empfehlen, war nur leider zu weit weg um mal eben dort vorbei zu schauen...

Gruss
Mik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Micke bzw. Michael Helf handelt es sich auch um einen sehr kundenorientierten Dienstleister, mit dem ich auch schon persönlich sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Bei dem ist der Name Programm! 🙂

Mir waren übrigens die 250 km dorthin nicht zu weit, zu guten Supportern lohnen sich auch weitere Wege! 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War bestimmt der Schalter. Der in meinem cdi läuft an den Kontakten im innern an und bedarf einer gewissen Massage bis er wieder willig ist... 


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was nicht klar ist: Problem nur mit Dach oder/und auch Heckteil, das nicht ausklinkt beim Betätigen der Zündschluss-Taste (3) 2mal?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das Verdeck fährt automatisch zurück bis zum Anschlag.

Weiter mache ich es eigentlich nie auf und brauche ich auch nicht wirklich.

Aber ich denke mal das Heckteil klinkt schon aus, wenn es denn soll...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achte bitte wenn du es mal ausklinkst bis auf die echte Cabrioposition darauf, dass die kleinen Stossdämpferchen funktionieren und das Verdeck nicht ungebremst "abstürzt".

Das verzeiht das Dach nur eine kurze Zeit...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das werde ich beherzigen, danke für den Tipp!

Aber bis zum Holm offen ist mir Cabriofeeling genug.

Mal 'ne andere Frage:

wie kann man denn am besten die Verdeck-Mechanik geschmeidig halten?

Okay, Silikonspray in die Laufschinen ist ja kein Thema, aber was macht man mit dem Verriegelungsmechanismus, den Seilzügen und den Umlenkrollen..?

 

Mik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur damit die Laufschienen pflegen. Nix reinsprühen, evtl WD40 in die Gelenke. Aber kein Kettenfett, nix harzendes.

Gucken ob die Umrüstung auf einen Motor schon erfolgt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, er hat nur einen Motor fahrerseitig - den hatte ich ja auch schon mal versuchsweise in die Vorrichtung beifahrerseitig umgebaut.

Das Ritzel und dessen Aufnahme war allerdings schon ein bisschen versottet…

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass Smart kompliziert ist, ist klar. Cabrio-Heckteil fällt nicht mehr herunter; kleine Ursache grosse Wirkung. 2 Seile sorgen für Auslösung. Bei mir war ein Befestigungs-Klamp  des rechten Seils defekt. Ein Fiat 500 Cabrio lässt sich simpel öffnen (ganz) und wieder schliessen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.