Jump to content
DerSteff

450 CDI springt nicht mehr ohne Bremsenreiniger an..

Empfohlene Beiträge

Hallo Gemeinde,

unser CDI ist vor längerer Zeit während der Fahrt auf der Autobahn ausgegangen und sprang erst mal nicht mehr an.

Als ich vor Ort bei meiner Frau war -ca. 45 min und ihn abschleppen wollte, sprang er wieder an, als wäre nie etwas gewesen.

 

Danach bin ich noch einige male zum Einkaufen gefahren -ohne Probleme.

 

Nach dem er nun Urlaubsbedingt ca 3 Wochen in der Garage stand, sprang er gestern nicht mehr an.

Der Anlasser dreht ordentlich durch, aber ich denke das der Raildruck nicht ausreicht.

 

Mit etwas Bremsenreiniger sprang er dann gestern an und lief sofort ohne Probleme.

Ich bin dann kurz einkaufen gefahren -alles ohne Probleme,  auch anspringen war kein Problem. 

 

Heute früh wollte ich mit im zur Arbeit fahren -aber er springt wieder nicht an.... Mit etwas Bremsenreiniger springt er 

an und solange er nicht länger steht auch ohne . Ansonsten läuft der Motor problemlos. Kein Rauch kein Ruckeln, kein Leistungsverlust.

 

Ich kenn das Problem ähnlich von unserer alten E und C- Klasse -hier sind es meist die Dichtungen der Hochdruckleitungen die undicht werden.

Beim Abkühlen ziehen die Leitungen dann minimal Luft und verhindern den nötigen Druckaufbau beim nächsten Start.

 

Was könnte es beim Smart CDI sein ?????????

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Injektor / Rücklaufmengen siehe Sufu 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, dann teste ich das mal.

 

Leider war die einzige Angabe die ich gefunden habe, das die Abweichung bei 100ml pro Injektor max. 20ml betragen darf.

Woanders stand das man den Motor nur kurz laufen lassen soll und dann die Unterschiede misst......

 

Kann mir jemand da eine genaueren Richtwert  geben ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du schließt die Messbecher an und lässt laufen bis der erste voll ist. Die Größe der Becher liegt in der Regel bei 100ml. 

Wenn dem so ist sollte es höchstens 20ml Abweichung zwischen den einzelnen Injektoren geben. Im Idealfall sogar noch weniger. 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ...3 Zylinder ...3 völlig unterschiedliche Ergebnisse.

Ich habe ca 3-5 min laufen lassen, da die Rücklaufmenge bei einem Injektior so gering war das kaum was raus kam....

Dann habe ich auf 100 ml   umgerechnet......

Nr. 1   9ml

Nr. 2   100ml 

Nr. 3   59ml   

 

Sieht wohl so aus, als wären 2 oder ALLE defekt.   Oder ist der 3 er OK   ?????????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nr 1 ist gut die anderen beiden sind defekt! 

Ich würde gleich alle 3 erneuern. 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo kauft man denn aktuell interessehalber Düsen? Die Preise für Überholte sind ja schon zartbitter...😵

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doof gefragt an die Profis. Da er ja noch (!) anspringt. Würde ein Systemreiniger im Diesel hier möglicherweise noch irgendwas verbessern (nicht völlig reinigen ist logisch) um die Reparatur aufzuschieben oder ist solch ein zeugs nur für die Kasse der Hersteller gut? Hat damit mal wer experimentiert? 


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bringt hier nix. Das Kugelventil ist verschlissen und undicht. Das lässt sich durch Reiniger oder Aditivierung nicht beheben. 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jep. Das Spritzbild kannst du zwar verbessern, aber wenn verschlissen dann verschlissen. Haste keinen Druck mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok. Verschlissen macht man mit reiniger nicht besser, logisch. Darf man vom Themenstarter mal erfahren wieviele km der runter hat? Unserer macht heute die 265000km voll. 


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist kein linearer Verschleiß. Ich hab Injektoren mit 340000 Km auf der Uhr und die sind noch alle einwandfrei dicht. Ein Überholer hat mir mal gesagt, die Kugelventile werden noch nicht mal bei der Überholung erneuert. Die bleiben also sogar mehrere Leben lang drin.  Die Ventile können andererseits aber auch schon viel früher undicht werden.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin !

Ich habe  mir 3 gebrauchte Injektoren für kleines Geld besorgt, um erst mal zu sehen, ob der Rest ok ist.

Nach dem ich die eingebaut habe, ist er wieder gut angesprungen.

 

Ich habe dann noch mal die Rücklaufmenge getestet und da ein Injektor etwas mehr Rücklauf hatte - (lange nicht die Menge wie der alte Satz)

habe ich den, der beim alten Satz den geringsten Rücklauf hatte, eingebaut.

ABER bei der ersten Probefahrt habe ich festgestellt das er weniger Leistung hat

und die Leerlaufdrehzahl etwas zu niedrig ist.

Heute Morgen (7°) ist er sofort angesprungen, aber die Leerlaufdrehzahl ist zu niedrig und nach 15-20 Sec. geht er aus.

Startet aber wieder ohne georgel......um dann wieder aus zu gehen.

 

Ich werde heute Mittag wieder den Injektor aus dem gebrauchten Satz einbauen und dann noch mal testen.

Vielleicht ist doch genau der Injektor defekt, der bei mir eigentlich den besten Eindruck machte.......

 

 

bearbeitet von DerSteff

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Rücklaufmengen sind ja nur das eine.

Es ist durchaus möglich das Ein Injektor mit geringer Rücklaufmenge trotzdem ein schlechtes Einspritzbild hat. 

Daher bin ich auch kein Fan davon gebrauchte Injektoren zu verwenden welche zuvor nicht auf einem Prüfstand getestet wurden. 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Müssen die Injektoren nicht im Steuergerät hinterlegt werden oder ist das bei dem alten Motor noch nicht so?


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb maxpower879:

Die Rücklaufmengen sind ja nur das eine.

Es ist durchaus möglich das Ein Injektor mit geringer Rücklaufmenge trotzdem ein schlechtes Einspritzbild hat. 

Daher bin ich auch kein Fan davon gebrauchte Injektoren zu verwenden welche zuvor nicht auf einem Prüfstand getestet wurden. 

Stimmt, mir wäre 3 Neue Injektoren auch lieber, aber erst muss die Kiste wieder fahren, dann  muss ich für den Tüv den Auspuff und die Bremsscheiben wechseln... und wenn der TüV seinen Segen gibt ...........dann investiere ich ggf. auch noch das Geld für 3 Überholte Injektoren.........aber erst dann....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb CDIler:

Müssen die Injektoren nicht im Steuergerät hinterlegt werden oder ist das bei dem alten Motor noch nicht so?

Erst beim 451. 

Der 450 braucht das noch nicht. 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

kann man die Injektoren per Diagnose prüfen? 


MFG Mops

Smart 450 Passion BJ 2000

Smart 450 Passion Cabrio BJ 2002

Smart 450 CDI Passion BJ 2003

Smart 451 CDI Passion Cabrio BJ 2008

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur bedingt.

Man kann sich die Laufruheregelung der einzelnen Zylinder ansehen. Die sollte nahe 0 liegen. 

Liegt sie deutlich über +- 0.5 ist kann das ein Zeichen sein das die Injektoren ungleichmäßig einspritzen. Es kann aber genauso gut ein Problem mit dem AGR oder der Motormechanik vorliegen. Daher eher ungeeignet zur genauen Diagnose.


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay. Dankeschön für die Info. Werde die Werte auslesen. Mal sehen ob das mit Delphi DS 150 geht. 


MFG Mops

Smart 450 Passion BJ 2000

Smart 450 Passion Cabrio BJ 2002

Smart 450 CDI Passion BJ 2003

Smart 451 CDI Passion Cabrio BJ 2008

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.