Jump to content
struppy

451 Vibrationen im ganzen Auto

Empfohlene Beiträge

Hallo an das Schwarmwissen und die Fachleute,

 

ich habe zwischen 80-90 km/h ein deutliches vibrieren im gesamten Auto, es ist ein 451 mhd von2009 mit 110000km und hat eine AHK (MDC). Motor läuft ganz normal, keine anderen Abweichungen feststellbar. Geradeauslauf im Zustand der Vibrationen unverändert. 

 

ohne Anhänger ist dieses vibrieren eher dezenter aber wahrnehmbar

im Anhängerbetrieb deutlich stärker, so das ich ungern 80-90 dann fahre....

 

1. Räder wurden gerade auf Allwetterreifen komplett neu geändert, davor war es mit Winterreifen und Sommerreifen genauso

2. Neuer Tüv gerade erst 3 Monate her, ohne Mängel (denke Achslager, Stoßdämpfer oder Querlenker sollten dann auffallen) vor dem Tüv auch aber  spürbar gewesen

3. Räder am Anhänger auch neu gewuchtet (mit und ohne Anhänger spürbar)

4. AHK ist fest und ordnungsgemäß montiert

5. keine anderen Geräusche wahrnehmbar

 

Am WE werd ich mal aufbocken und an den Rädern wackeln (Achslagertest).

bevor ich nun auf gut Glück Querlenker, Stoßdämpfer, Achslager wechseln lasse wollte ich mal nachfragen um es einzugrenzen.

 

Danke für Tips und Hilfen.

Falls jemand in meiner Nähe ist, stelle ich das gern persönlich mal vor.

 

MFG

 

 

 

 

bearbeitet von struppy
Zusatzinfo

c024.gifwindsurf.gif

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

PS:

Antriebswellen als Ursache?

 

werde noch weiter berichten.


c024.gifwindsurf.gif

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde zufällig mal eine neue Kupplung verbaut? Insbesondere nicht von Sachs? 

Ich hatte das Problem bereits bei einer Kupplung eines noname-Herstellers. 

Hier waren offenbar die Torsionsfedern nicht stark genug und somit haben sich die Vibrationen der Verbrennung auf den Antriebsstrang übertragen. 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also, ich habe den Wagen nun 2 Jahre, davor fuhr mein Vater den auch gut 2-3 Jahre. in dieser Zeit wurde keine Kupplung gewechselt bzw auch nicht davor.

 

 


c024.gifwindsurf.gif

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.8.2020 um 11:55 schrieb struppy:

2. Neuer Tüv gerade erst 3 Monate her, ohne Mängel (denke Achslager, Stoßdämpfer oder Querlenker sollten dann auffallen) vor dem Tüv auch aber  spürbar gewesen

 

War auch vor 2-3 Monaten bei der HU, ohne Mängel durch gekommen aber ich weiß, dass mein Querlenker Rechts eine kaputte Manschette hat, ist mir beim Tieferlegen aufgefallen. Muss ich jetzt unbedingt machen, fängt nämlich an zu poltern.


Gruß Larry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich weiß, das neuer TÜV nicht zwingend bedeute alles perfekt, sonst gibts schonmal Hinweise oder Anmerkungen.

Beim aufbocken und wackeln an den Rädern ist kein Spiel im Achslager (alle 4) feststellbar.

 

 


c024.gifwindsurf.gif

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.8.2020 um 18:30 schrieb Outliner:

"Wummert" es in jedem Gang?

ja in jedem gang ist bei der Geschwindigkeit spürbar, am stärksten wenn der Anhänger gezogen wird (Surfbrertter) also keine Unmengen an Last drauf ist.


c024.gifwindsurf.gif

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wurden kontrolliert, 1 (links die kleine) gewechselt und Simmerringe neu am Getriebe. 
Radlager VA/HA sowie Qwerlenker, Federn und Stoßdämpfer ohne Schäden. 
Leider keine Änderung, werde nochmal die Räder kontrollieren/wuchten lassen.

bearbeitet von struppy

c024.gifwindsurf.gif

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So neuer Smart neues Glück , fast………

seit 14 Tagen haben wir unseren Smart 451 Cdi Cabrio (EZ 2013 ) . Alles top bis vor zwei Tagen nun im Innenraum ein schlimmes dröhnendes Geräusch kommt meistens so bei 2000-2800 Umdrehungen .

am Anfang war nicht eigentlich habe ich außer den Pollenfilter zu wechseln nichts gemacht .

 

Auch mit neuen Reifen keine Verbesserung , es ist wirklich brutal , wer kann mir helfen ?

 

ansonsten das Auto läuft super , 

bearbeitet von Haibiker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Motorlager? wäre so mein erster Einwand , weil ein dröhnen kommt meist davon, das was vibrierendes an der Karosse anliegt.


Achtung !!! Aus meinem Gedanken wird wissentlich Scharf getextet!!

Wann ist ein Motorradreifen gut?? Wenn man mit den Ohrwascheln am Asphalt kratzt , dann taugt das was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahhh ok motorlager

das wäre ja nicht so dramatisch , sind ja drei Stück  

 

danke für die schnelle Antwort 

bearbeitet von Haibiker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kontrollieren und bei defekt tauschen , dazu kenn ich mich aber am 451 zu wenig aus.


Achtung !!! Aus meinem Gedanken wird wissentlich Scharf getextet!!

Wann ist ein Motorradreifen gut?? Wenn man mit den Ohrwascheln am Asphalt kratzt , dann taugt das was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Haibiker:

nun im Innenraum ein schlimmes dröhnendes Geräusch kommt meistens so bei 2000-2800 Umdrehungen .

In jedem Gang? Nur bei Last oder auch im Schubbetrieb? Im Stand reproduzierbar?


 

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

signatur.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also auch z.B. im 3ten Gang in diesem Drehzahlbereich?

Wenn ja, kann es nur eine Geräuschübertragung vom Getriebe oder Motor her sein. Alles andere wie Räder, Antriebswellen usw. wäre abhängig von der Geschwindigkeit.

 

Grüße, Willi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie viel Kilometer hat das Auto gelaufen? Häufig ermüdet das mittlere Motorlager (Drehmomentstütze). Wenn das mittlere genudelt ist, geht durch die Bewegung eines der äußeren kaputt. Hatte schon eins was komplett abgerissen war. Im Stand (Leerlauf)kann man schon erkennen ob ein Äußeres defekt ist.

 

Gruß Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok , denke jetzt auch muss die Motorlager (Drehmonentstütze) prüfen . 
vielen Dank , werde mal Berichten wenn ich beim Smart Schrauber war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

100.000 KM gelaufen , Motor schnurrt im Stand wie ein Kätzchen , was ich testen muss ob im Stand auch bei knapp 2800 Umdrehungen dieses dröhnen kommt .

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.1.2022 um 16:40 schrieb Haibiker:

100.000 KM gelaufen , Motor schnurrt im Stand wie ein Kätzchen , was ich testen muss ob im Stand auch bei knapp 2800 Umdrehungen dieses dröhnen kommt .

 

Also auch im Stand beim Gas geben ( ca. 2500/2800 Umdrehungen) . 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Motorlager(Drehmomentstütze) getauscht , keinen Erfolg gebracht ,……

heute noch einen Termin beim anderen Smart Schrauber  . Hoffentlich mit der Lösung.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

dann kannst du schon mal noch mehr ausschließen. Der komplette Antriebsstrang mit Getriebe usw.. Das musste doch eine Werkstatt ganz schnell finden, wenn man das virbrieren auf der Bühne produzieren kann. Mir fällt spontan ein: Wasserpumpe, die Lager, die der Riemen bewegt............Ein Schraubenzieher oder Stetoskop hilft da bestimmt.

 

Grüße, Willi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Werkstatt Termin hinter uns gebracht , also wir haben den Übeltäter Motorlager rechts !

Metall liegt auf Metall . Ist bestellt und wir Montag/Dienstag getauscht .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieviele Motorlager hat der? Wenn schon, dann alle erneuern.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.