Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
kte

451 Mopf - Android Radio Anschluss und Blende

Empfohlene Beiträge

Ein freundliches Hallo an alle.

 

Ich hatte in meinem 2013er 451 ein Bosch Werksnavi verbaut.

 

Nun hatte ich mir das neue Pumpkin Android 8.0 Radio gekauft und wollte dieses verbauen.

 

Hauptproblem ist: Welche Blende nehme ich dafür?

 

Ich habe erst eine Tomzz Audo 2451-040 (nicht mehr verfügbar) von Amazon bestellt.

Die Blende ist glatt schwarz, sieht also nicht Original aus und die Halterungen waren absolut nicht zu gebrauchen. Das Radio lag einfach nur lose im A-Brett.

 

Dann habe ich die nächste Blende bestellt: https://www.amazon.de/2-DIN-Radioblende-ForTwo-Facelift-schwarz/dp/B00EZN5MKQ/ref=sr_1_6?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1526365246&sr=1-6&keywords=carmedio+smart+doppeldin

 

Sieht toll aus, wie original, benötigt allerdings einen zusätzlichen Rahmen, der oben offen ist. Soweit kein Problem, gibt es ja original. Problem: Öffnung ist zu klein, Radio passt nicht rein. Fehlen in alle Richtungen so 3 mm.

 

Aktuell habe ich eine Mischung aus beiden Blenden verbaut. Die Halterung der zweiten Blende (hält super) und die erste Blende davor geschraubt.

Sieht nun für einen nicht-auto-liebhaber ok aus, für mich allerdings nicht annähernd original genug.

 

Gibt es eine Plug and Play Lösung dafür? Radio in die strukturierte Blende stecken, reinschrauben, Rahmen drum, keine Lücken ums Radio und fertig?

 

aktuell sieht es so aus:

https://drive.google.com/open?id=1BMucN2j7HWzWcGpJotP5PBkPMwJex2C9

 

https://drive.google.com/open?id=1KioQtfN_WzmMRvesYK3U4RbCU8INXZT5

 

 

Der nächste Punkt ist der Anschluss. Der Smart hat ja keine ACC-Stellung.

D.h. aktuell ist es so, dass das Radio grundsätzlich immer komplett aus ist. Wenn die Zündung angeht, fährt das Radio erst hoch. Schalte ich nun den Motor aus, fährt das Radio direkt wieder runter.

 

Klar, ich könnte das Radio auf Dauerplus hängen. Dann muss ich ja aber immer daran denken beim Aussteigen das Radio auszuschalten. Und dann ist es ja so, dass dieses immer im Standby ist, also ich mir diese Zeit zum Hochfahren erspare. Hat aber jemand Erfahrung damit, wie viel diese Radios so ziehen? Nicht, dass ich mal 2 Tage nicht fahre und dann die Batterie leer ist.

 

Gibt es nicht alternativ eine Möglichkeit irgendeinen Impuls z.B. von der Zentralverriegelung aufzugreifen mit dem das Radio dann erst ausgeht?

 

Vielleicht hat ja schon mal jemand so etwas in der Art realisiert und kann mir etwas dazu sagen?

 

bis dahin

kte

 

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von kte am 15.05.2018 um 09:33 Uhr ]

[ Diese Nachricht wurde editiert von kte am 15.05.2018 um 09:34 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

das sieht scheiße aus !

 

Hast du das Radio mal von hinten an die "bessere" Blende gehalten, es reicht wenn nur die schmale Front des Radios aus der Blende schaut - rot markiert.

 

Appradio%2BSeite.jpg

 

Falls das Radio nicht DIN konform ist und deshalb nicht in die Blende passt, kann man die Blende vorsichtig mit einer Feile anpassen.

 

Smart.JPG

 

Gruß

Marc

-----------------

image.jpeg

 


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, sag ich ja, sieht scheiße aus :roll: :-D

 

Nee, der vordere Teil ist ja genau der, der nicht rein passt. An abfeilen hatte ich auch schon gedacht, aber das wären halt schon so 3-4mm die man weg feilen müsste. Und ob man das so grade und sauber hinbekommt, dass es original aussieht? :-?

 

Ist das Bild von Dir? Hat es bei Dir gepasst oder musstest Du auch nacharbeiten?

 

Ach ich sehe grade, du hast ja ein Vorfacelift Modell, soweit ich recherchiert habe, gab es ja da nicht so große Probleme eine passende Blende zu finden

[ Diese Nachricht wurde editiert von kte am 15.05.2018 um 11:29 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...richtig, dennoch passte der aufklappende Bildschirm meines ersten Doppel-DIN-Radios nicht ohne zu klemmen - die Anpassungen waren schnell gemacht. Nachdem ich es dann verbaut hatte ist es wieder an den Verkäufer - klang nicht so gut.

 

Gruß

Marc

-----------------

image.jpeg

 


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Pumpkin Radio in meinem 450er hatte das Problem, dass die Halterung des Displays nicht im Radioschacht versenkt werden konnten, sondern zusätzlich noch links und rechts dazu kamen. Somit passte ein DoppelDIN Schacht nicht mehr. Mit viel Bastelei und Anpassung hat es doch noch funktioniert. Handarbeit war gefragt.

-----------------

Gruß, Myxin

 

smart Cabrio cdi in grün von 2001-2005

smart Cabrio cdi, Baujahr 2006 in schwarz-silber seit Januar 2018

smart-club Mitglied

Wir sehen uns auf dem Jubiläum in smartville

 


Gruß, Milan

 

smart Cabrio cdi in grün von 2001-2005; smart Cabrio cdi, Baujahr 2006 in schwarz-silber seit Januar 2018 (195tkm); smart Cabrio cdi, Baujahr 2004 in silber-schwarz seit September 2019, Rufname "Bruno" (225tkm)

 

32720308ez.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur mal als Rückmeldung:

 

ich habe keine Lösung gefunden es mit Teilen aus dem Handel hinzukriegen. Also habe ich mich rangesetzt und in mühevoller Handarbeit den Rahmen (unsichtbar von innen) selbst auf die passende Größe geschnitzt. Das Ergebnis ist, bis auf ein paar Schnitte und Blasen an den Händen, super geworden.

 

https://drive.google.com/open?id=1b7fM-PfpnUX0wvXrc8N0hOH4MlKi4BJw

 

 

Nun wäre nur noch die Frage des Anschlusses.

Das alte Navi ging beim Motor ausschalten aus, ließ sich dann aber auf Knopfdruck wieder anschalten.

 

Hat jemand eine Vorstellung wie man das an dem Androidradio schalten müsste?

 

Hab hier einmal den Schaltplan vom Original Navi:

 

https://drive.google.com/open?id=1fFPyuYl_BQyu429XFwM0OADu2rEgzFhK

 

und den vom Androidradio:

 

https://drive.google.com/open?id=1e2kMthQqNuIOqXRVejJ_rn6gU1Uv0z5s

 

 

Vielleicht fällt ja einem was dazu ein

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von kte am 23.05.2018 um 14:01 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 23.05.2018 um 13:59 Uhr hat kte geschrieben:
Das alte Navi ging beim Motor ausschalten aus, ließ sich dann aber auf Knopfdruck wieder anschalten.



Hat jemand eine Vorstellung wie man das an dem Androidradio schalten müsste?

 

Schau mal hier die Lösung von mir an, vielleicht auch für Dich eine Lösung.

 

Klick mich

 

-----------------

Gruß, Myxin

 

smart Cabrio cdi in grün von 2001-2005

smart Cabrio cdi, Baujahr 2006 in schwarz-silber seit Januar 2018

smart-club Mitglied

Wir sehen uns auf dem Jubiläum in smartville

 

32720308ez.jpg

 


Gruß, Milan

 

smart Cabrio cdi in grün von 2001-2005; smart Cabrio cdi, Baujahr 2006 in schwarz-silber seit Januar 2018 (195tkm); smart Cabrio cdi, Baujahr 2004 in silber-schwarz seit September 2019, Rufname "Bruno" (225tkm)

 

32720308ez.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Myxin,

 

danke für Deinen Tipp.

Würde ich mir gerne genauer ansehen, kannst Du Deine Zeichnung hier bitte auch noch mal einstellen?

Ansonsten müsste ich mich erst in dem anderen Forum registrieren.

 

Aber ist das in der Praxis nicht etwas nervig, wenn Du nach dem Motor ausschalten immer den Schalter drücken musst, damit Du das Radio wieder anschalten kannst?

Du musst ja dann auch den Schalter zwingend wieder ausmachen, wenn Du das Auto verlässt, damit es beim nächsten Einschalten der Zündung keine Probleme gibt?

 

Oder habe ich das falsch verstanden?

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von kte am 24.05.2018 um 08:42 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.