Jump to content
michi737

Brabus Monoblock VI Gutachten

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

Ich bin seit letzter Woche stolzer Besitzer eines Smart 451 mit 84 PS, Bj 2011.

Nachdem ich jetzt hier ein bissl rumgestöbert habe und mich informieren konnte, nun meine Frage.

Ich bräuchte Bitte ein Gutachten von Brabus für die folgenden Felgen.

Monoblock VI

VA 5.5x16 ET 30 mit Bereifung 175/50 R16.

HA 7,5x17 ET 33 mit Bereifung 225/35 R17.

 

Vielen dank für eure Hilfe. :)

 

Gruss Michi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi!

 

hätte welches für die Mono VII, sind ja die selben ET´s und Maße. würde also beim Tüv auch gehen, schätze ich.

 

Wie sieht es bei dir aus mit dem Brabus Fahrwerk sowie Kotflügelverbreiterung? diese sind laut gutachten zur eintragung notwendig.

 

Link zum Gutachten:

 

 

Gutachten Mono VII

-----------------

Whats_App_Image_2017_06_17_at_19_18_12.jpg

Smart ForTwo 2011 // 71 PS mhd. //

 


forum.jpg

2010 // Smart ForTwo Brabus Xclusive 102 //

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Hast Du die eingetragen bei Dir?

Ja habe ich mittlerweile herausgefunden, dass das Brabus Fahrwerk und die Verbreiterungen dran sein müssen. Habe ich natürlich nicht

:(

Ich habe nur gelesen, dass es auch ohne eingetragen werden kann. Hängt vom Prüfer ab.

Jetzt suche ich eine Eintragung im Fahrzeugschein, die ich dem Prüfer vorlegen könnte...... :-?

 

Gruss Michi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube nicht , dass man dir das ohne das fahrwerk und verbreiterungen einträgt .beides steht in den gutachten zur felge und ob ein prüfer heute das ignoriert. ging früher --heute kaum

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar geht das. Genauso wie auch Fahrzeugfremde Felgen eingetragen werden können.

Einziger Wermutstropfen, es ist dann eine Einzelabnahme welche um einiges teurer ist und nicht von jedem Prüfer gemacht werden kann.


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

Danke für die Info. Also verstehe ich das richtig?!?

Auch wenn in dem Gutachten steht, dass das Fahrwerk von Brabus und die Kotflügelverbreiterungen vorhanden sein müssen, kann ich trotzdem per Einzelabnahme die Felgen eintragen lassen?!?

Die Felgen passen ja perfekt zum Smart und nichts schaut drüber hinaus, auch ohne Verbreiterungen.

Eher dann zum TÜV oder zu DEKRA?

Gruss Michi :-P

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von michi737 am 27.09.2017 um 21:44 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eben, auch die Festigkeit der Felge ist ausreichend.

Daher musst du nur zu einem Prüfer der Abnahmen nach §21 machen darf und nicht zu einem Wald und Wiesen Prüfer der nur nach §19 darf.


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Top. Danke.

Dann werde ich mal die Tage mein Glück versuchen.

Werde berichten.

Gruss Michi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soooooo,

 

also war heute bei TÜV. Eintragung ist ohne Probleme möglich gewesen.

Hatte das Gutachten für die Felgen besorgt, wo das ganze Zeugs mit Brabus Sportfahrwerk und Kotflügelverbreiterung drin stand. Das habe ich vorgelegt und gesagt, dass ich das nicht habe.

Er hat mir dann ein Gutachten zur Erlangung der Betriebserlaubnis gemäß §21, nach Begutachtung der Räder und des Freigangs beim Eintauchen, ausgestellt. :-D

 

Also ohne Brabus Fahrwerk und Kotflügelverbreiterungen habe ich jetzt die Monoblock VI auf meinem Smart. 8-)

 

Danke nochmals für die Hilfe.

 

Gruss Michi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mich!

 

Ich habe meine Felgen noch nicht eingetragen, währe es möglich das du mir sagt wo du das gemacht hast? Komme auch aus BW.

 

Ggf. Eine kopie vom schein die ich Ihm vorzeigen kann, kann ja nicht schaden.

 

Eventuell habe ich auch glück :)!

 

Viele grüße.


forum.jpg

2010 // Smart ForTwo Brabus Xclusive 102 //

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt muss ich doch auch mal nachfragen. Gutachten/ ABE für die Brabus MONOBLOCK 15". Habe ich jetzt auf meinem 2000er drauf. Finde nur kein Gutachten. Hat da jemand eins in der Schublade liegen? Kann jetzt aber nicht sagen, ob Monoblock was weiß ich für eine Nummer. Ist das eventuell eingepresst?

-----------------

Smart.jpg

 

Es geht nichts über Blumen

 


Smart1.jpg

 

Es geht nichts über 2 Smart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 22.10.2017 um 18:35 Uhr hat Smarteharry geschrieben:
Kann jetzt aber nicht sagen, ob Monoblock was weiß ich für eine Nummer. Ist das eventuell eingepresst?

Schau mal auf diese Seite, Harry.

Da sind die unterschiedlichen Designs der Monoblocks einwandfrei zu sehen.

Es gilt jeweils der orangene Balken unter dem Bild!

Verwechslung eigentlich ausgeschlossen!

Eigentlich! ;-)

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 22.10.2017 um 18:54 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht verzagen, Ahnungslos fragen! :lol:

 

-----------------

Smart.jpg

 

Es geht nichts über Blumen

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Smarteharry am 22.10.2017 um 19:57 Uhr ]


Smart1.jpg

 

Es geht nichts über 2 Smart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin, ich bin auch auf der Suche nach diesem Gutachten, ich weiß, es schickt sich nicht sich anzumelden und dann gleich nach Sachen zu fragen. Aber da ich jetzt schon zweimal bei 

Kleinanzeigen beschi…… wurde, versuche ich es mal hier. Ich suche drigend das Gutachten für die Monoblock VI, der Händler von dem ich meinen Smart gekauft habe, meinte die brauche ich nicht eintragen. Wären ja original Smart Felgen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinst Du damit die Monoblock VI für den 450er oder den 451er Smart?

Die gibt es nämlich für beide Fahrzeuge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Ahnungslos:

Meinst Du damit die Monoblock VI für den 450er oder den 451er Smart?

Die gibt es nämlich für beide Fahrzeuge.

Für den 451.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe Dir eine PN geschrieben, also eine persönliche Nachricht! 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb Neumuenstraner:

Aber da ich jetzt schon zweimal bei Kleinanzeigen beschi…… wurde, versuche ich es mal hier. 

 

Für solche Gangstermethoden habe ich ohnehin kein Verständnis! Bei mir sind die Gutachten immer kostenlos! 

Wer dafür Geld verlangt, der soll daran ersticken! 😡

Wie bist Du denn da betrogen worden, das falsche Gutachten oder gar keines für viel Geld?

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Ahnungslos:

 

Für solche Gangstermethoden habe ich ohnehin kein Verständnis! Bei mir sind die Gutachten immer kostenlos! 

Wer dafür Geld verlangt, der soll daran ersticken! 😡

Wie bist Du denn da betrogen worden, das falsche Gutachten oder gar keines für viel Geld?

Einmal gar keins, einmal das Falsche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zumindest jetzt müsstest Du ja das richtige bekommen haben.

Und das auch noch kostenlos!  🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.9.2022 um 17:08 schrieb Ahnungslos:

Zumindest jetzt müsstest Du ja das richtige bekommen haben.

Und das auch noch kostenlos!  🙂

Ist leider nicht das richtige, da meiner nur 61 PS hat und nicht die 71 PS die im Gutachten stehen, hat der Tüv das so nicht hin genommen.

Ich soll ein Gutachten explizit für meine 61PS Variante vorlegen.

Ich werde jetzt mal direkt an Brabus schreiben.

bearbeitet von Neumuenstraner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten schrieb Neumuenstraner:

Ist leider nicht das richtige, da meiner nur 61 PS hat und nicht die 71 PS die im Gutachten stehen, hat der Tüv das so nicht hin genommen.

Ich soll ein Gutachten explizit für meine 61PS Variante vorlegen.

Ich werde jetzt mal direkt an Brabus schreiben.

 

Da fehlen mir echt die Worte bei so viel Ignoranz! 🙄

Ist der Prüfer eigentlich noch ganz dicht? 🤔

Das darf einfach nicht wahr sein, was da abläuft.

Der 61 PS 451er Smart ist das identische Fahrzeug zum 71 PS, Fahrwerk, Motor, alles total identisch, der Motor ist nur über das Steuergerät auf 61 PS gedrosselt.

Also entweder ist das der totale Ignorant, hat keine Ahnung, ist aber noch lange nicht Ahnungslos.

 

Den würde ich jetzt ärgern und den Smart über ein Tuning mittels Steuergerät auf eine höhere Leistung bringen und dann nochmal hinfahren und die Felgen eintragen lassen.

Und dann würde ich ihn fragen, was jetzt eigentlich in Relation zu vorher anders ist!

Da fällt mir nix mehr ein bei so viel Dummheit! 😡

 

Eigentlich hätte er von sich aus eine Einzelabnahme anbieten sollen, bei der das Gutachten als Grundlage für diese Maßnahme zählt. Das ist dann nur ein wenig teurer, aber die Abnahme grundsätzlich wegen einer solchen Lappalie zu verweigern, da fehlen mir echt die Worte! 

 

Aus welcher Gegend kommst Du eigentlich.

Eventuell hat ja jemand einen Tipp für Dich, wo Leute arbeiten, die sich in ihrem Metier auskennen und die Eintragung dort möglich wäre!

 

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Ahnungslos:

 

Da fehlen mir echt die Worte bei so viel Ignoranz! 🙄

Ist der Prüfer eigentlich noch ganz dicht? 🤔

Das darf einfach nicht wahr sein, was da abläuft.

Der 61 PS 451er Smart ist das identische Fahrzeug zum 71 PS, Fahrwerk, Motor, alles total identisch, der Motor ist nur über das Steuergerät auf 61 PS gedrosselt.

Also entweder ist das der totale Ignorant, hat keine Ahnung, ist aber noch lange nicht Ahnungslos.

 

Den würde ich jetzt ärgern und den Smart über ein Tuning mittels Steuergerät auf eine höhere Leistung bringen und dann nochmal hinfahren und die Felgen eintragen lassen.

Und dann würde ich ihn fragen, was jetzt eigentlich in Relation zu vorher anders ist!

Da fällt mir nix mehr ein bei so viel Dummheit! 😡

 

Achja, man kann es halt nicht ändern, beklagt hat er natürlich auch noch die fehlende Radabdeckung. Die Jungs sitzen halt am längeren Hebel. Habe Ihn auch gefragt wie es mit einer Einzelabnahme aussieht, nix zu machen. Er will das richtige Gutachten. Vielleicht hatte er ja auch kein Bock drauf weil heute Freitag ist. Wer weiß das schon.

 

Hat jemand vielleicht noch einen Tip für die Kotflügelverbreiterung ?

Aufgeben tue ich nicht so schnell.

 

Ich komme aus Neumünster. Schleswig Holstein.

bearbeitet von Neumuenstraner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Immerhin kommt das Thema AUTO vor, und zwar in Form der Batterien.😉 Ich habe einige USV im Einsatz wo die Batterien schwächeln. Konkret die Back UP CS500 von APC. Belastbar bis 300W, eine angeschlossen an einen Rechner damit der sauber herunterfährt, andere versorgen Router, Kameras, Fernseher etc über/unterstromsicher...   Nun könnte ich ja einfach passenden Ersatz kaufen, allerdings sind 7AH als Lead-Acid nicht gerade mit langer Laufzeit gesegnet. Um evtl nicht Fehler zu machen die schon mal auftraten: Es ist klar dass weiterhin nur 300W entnommen werden können. Aber könnte man mit einer externen Batterie, hier eben eine Autobatterie mit entsprechender Sicherung in der Zuleitung danebenstellen um die Laufzeit zu verlängern? Ich habe noch einige gute Auto-Batterien, auch eine 110Ah Varta AGM. Bei der AGM evtl in der Ladecharakteristik Probleme, ok. Optik zweitrangig, kann ich in ein 19"-Gehäuse bauen wie z.B. die Geräte von Wärtsilä. Die Frage ist eher kann die USV eine längere Belastung ab ohne dass die Innereien abschmieren wenn die Entladezeit eben die Lebensdauer der originalen 7Ah überschreitet? Ich könnte mir vorstellen dass die Elektronik sauberer arbeitet in den APC als ein einfacher Wechselrichter mit kleinem Lüfter. Und was mich eben stutzen lässt, die meisten Wechselrichter hat einen Lüfter, diese USV eben nicht. Liege ich also richtig dass die USV wirklich nur für 1min bis der Rechner herunterfährt geeignet ist oder steckt da eine effizientere Technik drin die ohne Kühlung auskommt?   Danke für Ideen...
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      148.852
    • Beiträge insgesamt
      1.538.120
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.