Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
kfzprofi

Finger weg vom Smart Chiptuning (Erfahrungen) !!!

Empfohlene Beiträge

@smarterkater: :-D

 

Porschefahrer tunen in der Regel nicht, den die Kisten sind ab Werk getunt!

 

Mein 84 Ps Teil war ab Werk schon gut motorisiert, aber 499€ sind für mich definitiv kein Lottogewinn :lol:.

 

Macht mit Tuning einfach mehr Spaß.

 

Wenn das Tuning kaputt geht, ist es in Bezug zum Gebrauchtpreis anno 2008 mehr als verschmerzbar.

 

 


VW seit 2015 auf der schwarzen Liste! 

VW Lemminge :classic_ninja::classic_blink::classic_ninja: gibt es viel zuviele (leider)

Da ist Greenpeace dagegen zu 100% Glaubwürdig !!!

 

Kauft ausländische Kfz, halten länger, sind etwas günstiger, rosten eventuell etwas schneller wie MB :classic_biggrin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@smarterkater..

 

stimmt schon was Du sagst, nur, ich fahre keinen Golf etc. mit wesentlich mehr PS, weil ich einfach den Fahrspass beim Smart mag...

 

Klar hätten mir meine 84 PS auch gereicht, aber mit Tuning macht er eben einfach noch mehr Spass...

 

Und der Turbo wird früher oder später eh kommen, genauso wie die Kupplung und wenn das nun durch das Tuning ein paar tausend KM eher passiert... dann ist es eben so...

 

Man sollte sich allerdings über diese Sachen vorher im Klaren sein, hatten hier ja in den Jahren schon genügend Hohlbirnen, die erst den Smart gekippt haben und dann, weil etwas defekt war, rumgeballert und über die schlechten Tuner geschimpft habe...

 

Wenn Du mit Deinen 41 PS zufrieden bist ist es doch OK... jeder ist eben auf seine Weise mit dem Smart glücklich.. Hauptsache es ist ein Smart :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 10.08.2015 um 08:53 Uhr hat smarterkater geschrieben:


Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass es mir und ich glaube auch vielen anderen unlogisch erscheint, wenn ich ein schnelles Auto haben will, was ich durchaus nachvollziehen kann, nicht gleich ein hierfür konstruiertes und somit sicherlich besser geeignetes (zb. Golf GTI) kaufe.

 

Naja, ich wollte z.B. meinen EOS als Diesel haben und die max Motorisierung als TDI war 140 PS was bei 1,6 Tonnen und 20 Zoll Bereifung nun nicht die Welt ist. Nun sind es 173PS ujnd sparsam ist er trotzdem noch :)

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von CDIler am 11.08.2015 um 11:53 Uhr ]


 

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

signatur.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

5 Seiten mit Infos und was sehen wir, ist eigentlich egal.

 

Chptuning wird es wie vor auch in 1000 Jahren noch geben, elektro tuning z.B.

 

In wie weit Chiptuning schlecht ist, kann man so nicht sagen weil dazu viele faktoren mit beachtet werden. Soll doch jeder das machen was sie/er für gut erachtet.

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Chip Smarties äähhh Motor Zerstörer!

 

Habe jetzt nicht mal 3 Wochen den 451 MHD 61PS und nach knapp einer Woche die CS-Software 84PS drauf flashen lassen.

Sauger Tuning bringt ja gar nichts wie man so oft lesen kann.

Fakt ist: Der 61 PS und der 71 PS Smart sind wohl gleich bis auf eine Software Drosselung.

Deswegen die Entscheidung des Tunings auf ca. 84 PS

Merkt man etwas? Jo klar, aber deutlich.

Drehmoment bei niedrigen RPM

Abzischen aus dem Stand bis z.B. 80 geht "aber Hallo" flotter!

Durchzug bei 60 oder bei 80 geht auch viel besser.

Alles im Allen reicht es jetzt nach dem CS-Tuning voll und ganz im Smart aus und ich brauche auch nicht mehr.

Autobahn teste ich noch und Geschwindigkeiten über 130. Den Verbrauch (je nach Fahrweise) teste ich ebenfalls noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mittlerweile seit knapp einem Jahr due Software von RS und bin immer noch zufrieden. Kein kaputter Motor und immer wieder schön zu fahren auch mal nen Sprint auf der A7 ist kein Problem. Einziger Punkt der sich geändert hat ist das die motortemperatur um ein paar Grad mehr geworden sind. Im Winter kein Ding im Sommer aber schon mal doof in der Stadt bei Stop and Go

 

 


Ich schau erstmal nur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fahre jetzt im 10 ten Jahr mit Software von Fismatec.

Keine Probleme wegen des Tunings.

Gut, die Abriegelung bei 195 km/h nervt

 

:lol:

 

VG

Inge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde mal interessieren wo meine Donnerbüchse geblieben ist. Zuletzt ging er nach Norderstedt.

 

71er Passion mit der 81er MDC Soft plus Ragazzon. Die Leistung wurde durch Rollenprüfstand bestätigt. 3 Jahre hatte ich ihn.

 

Kann nur jedem Sauger-Piloten zu der MDC Soft raten.

-----------------

 

 

Gruß, Heiko

 

Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

 


 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 08.05.2019 um 19:55 Uhr hat 380Volt geschrieben:
Mich würde mal interessieren wo meine Donnerbüchse geblieben ist. Zuletzt ging er nach Norderstedt.



71er Passion mit der 81er MDC Soft plus Ragazzon. Die Leistung wurde durch Rollenprüfstand bestätigt. 3 Jahre hatte ich ihn.



Kann nur jedem Sauger-Piloten zu der MDC Soft raten.

 

Hmm, wo wäre denn der Unterschied RS Software zu der von mdc? Ich bin zwar aus Norderstedt aber einen Lauten Smart mit Ragazzon Auspuff ist mir noch nie aufgefallen.

 

Mal eine andere Frage was kostet denn eine Messung auf dem rollenprüfstand?

 

Gruß Andrea


Ich schau erstmal nur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 12.05.2019 um 11:20 Uhr hat AndreaHH geschrieben:
Hmm, wo wäre denn der Unterschied RS Software zu der von mdc?

Bestimmt das MDC ohne Gutachten ist :lol:

Hab jetzt auch RS Software mit Eintragung auf meinem 451 Turbo.

 

Ich kann nicht verstehen wieso sich jemand nen Sauger kauft und den Tunen lässt? Wieso kauft man sich nicht gleich ne leistungsstärkere Variante wenn die doch ab Werk angeboten wird?


 

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

signatur.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz einfach. Ich habe den 451 MHD BJ 12.12 sauger Scheckheft gepflegt im top Zustand günstig bekommen. Für die Stadt wollte ich eh keinen turbo. Wozu? 61PS und er fährt echt gut. Überholen war teils schon mit abschätzen möglich aber ich habe ihn auch wegen Fett 145 km/H Begrenzung bei CS-tuning auf die ca. 84PS chippen lassen. Jetzt !! reicht er vollkommen aus selbst auf der Autobahn bei meiner ersten kleinem Tour. 163 km/H laut gps ist ok und das Drehmoment ist in jedem Gang weit besser als zuvor. Sehr geil. Verbrauch. Teste ich. Unter 6L bisher. Hamburg - Rügen 4.9L aber selten 160 eher 120. Nicht zu windig. Mein Lupo 1 8t hast den turbo drin mit 1000kg und 210PS 320NM aber im Grunde macht mir der Smart momentan genau so viel Spaß.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 13.05.2019 um 09:29 Uhr hat CDIler geschrieben:


Ich kann nicht verstehen wieso sich jemand nen Sauger kauft und den Tunen lässt? Wieso kauft man sich nicht gleich ne leistungsstärkere Variante wenn die doch ab Werk angeboten wird?



 

 

 

Ich kann heute nicht verstehen warum man sich antiquare stinkende und rappelnde Büchsen kauft.

 

E-Smart werden seit Jahren ab Werk angeboten und was fährst du ? Einen hilflosen 3-Zylinder, aus der Not der Verzweiflung mit Turbine aufgeblasen, und trotzdem zeigt ein Electric Drive jedem Serien Smart von 0-100 den Finger.

 

Deinen 84er hast du chippen lassen weil du beim Kauf nicht die Kohle für nen Brabus übrig hattest.

 

Aber jetzt aus dem großen Rohr hupen und 71er Fahrer die haben chippen lassen, als Looser zu titulieren ? Den 71er für Peanuts von MDC zu chippen ist eine ziemlich geniale Sache.

 

 

Ich kann auch dümmlich überheblich, nicht nur du ....

 

 

 

 

:-D

 

-----------------

 

 

Gruß, Heiko

 

Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

 

 

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von 380Volt am 18.05.2019 um 22:21 Uhr ]


 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doppelt...

[ Diese Nachricht wurde editiert von 380Volt am 18.05.2019 um 22:17 Uhr ]


 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:
Quote:

Am 12.05.2019 um 11:20 Uhr hat AndreaHH geschrieben:



 

 

 

Hmm, wo wäre denn der Unterschied RS Software zu der von mdc? Ich bin zwar aus Norderstedt aber einen Lauten Smart mit Ragazzon Auspuff ist mir noch nie aufgefallen.

 

 

 

Mal eine andere Frage was kostet denn eine Messung auf dem rollenprüfstand?

 

 

 

Gruß Andrea

 

 


 

Der Preis ist der Unterschied. Die 150 Tacken bei MDC sind gut angelegt. Mehr ist nicht nötig.

Es ist eh schon ein Wunder dass bei einem Sauger deutlich mehr als 10% drin sind .

 

Rollenprüfstand kostete mich 30 Euro bei den Dyno Days in Lübeck bei HG-Motorsport.

Das war aber ca. 2012/2013 oder so.

 

Meiner ist ca. vor 2 Jahren nach Norderstedt gegangen, ob er da noch fährt kann ich nicht sagen.

Ggf. ist er ja schon verblasen worden .

 

 

 

-----------------

 

 

Gruß, Heiko

 

Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von 380Volt am 18.05.2019 um 22:28 Uhr ]


 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Elektro da kräht kein Hahn in Jahren :-D

Hoffe Hybrid wird in Jahren die Masse an Kfz in der Zukunft sein! :lol:

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von W-Technik am 18.05.2019 um 23:18 Uhr ]


VW seit 2015 auf der schwarzen Liste! 

VW Lemminge :classic_ninja::classic_blink::classic_ninja: gibt es viel zuviele (leider)

Da ist Greenpeace dagegen zu 100% Glaubwürdig !!!

 

Kauft ausländische Kfz, halten länger, sind etwas günstiger, rosten eventuell etwas schneller wie MB :classic_biggrin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 18.05.2019 um 22:26 Uhr hat 380Volt geschrieben:
Der Preis ist der Unterschied (...)

Jaein, das kommt drauf an ob es beim MDC wirklich "nur" 81PS sind, bei RS sind es halt 82PS (gemessen) :-D

 

Quote:

Am 18.05.2019 um 22:26 Uhr hat 380Volt geschrieben:
(..) Die 150 Tacken bei MDC sind gut angelegt. Mehr ist nicht nötig. (...)

Mit Gutachten tut sich da preislich nicht viel zwischen MDC und RS, am Tag der offenen Tür jedenfalls. Normalerweise würde das Tuning bei MDC ja 250,- kosten, da wäre RS dann wieder günstiger.

 

Quote:

Am 18.05.2019 um 22:26 Uhr hat 380Volt geschrieben:
(..) Es ist eh schon ein Wunder dass bei einem Sauger deutlich mehr als 10% drin sind (...)

Ich gehe mal stark davon aus, dass die 71er (der 61er ja sowieso) von Werk aus gedrosselt sind um dem Turbo nicht zu nahe zu kommen, der wiederum dem Brabus nicht zu nahe kommen sollte. Erzähl mal jemandem, der sich nicht mit smart auskennt, dass du bei dem 1L-Saugmotor eine Leistungssteigerung von 30% durch eine Software von der Stange bekommst. Wird dir erstmal keiner abkaufen - auch verständlich: normalerweise ist beim Sauger per Software eine einstellige PS-Zahl drin und da reden wir von größeren Motoren und einer abstimmten Kennfeldoptimierung. Für so eine Steigerung greifen andere extrem tief in die Tasche, Sauger-Tuning kostet halt - normalerweise jedenfalls :lol:


--- Mein Ex-Smart: Smart 451 Pulse MHD Coupé 82(71)PS MoPf (Erstzulassung: Oktober 2010) ---

000_My451_ForumSignatur.jpg

 

--- Aktuell: Audi A2 1.4 Benziner 75PS Color.Storm (Erstzulassung: Dezember 2005) ---

 

 

"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Ich kann heute nicht verstehen warum man sich antiquare stinkende und rappelnde Büchsen kauft."

 

Es gab schon vor Jahrzehnten ein Motorrad, das fast so wie Elektro lief: die Norton Commander. War ein Flop. Die rappelnden Harley Davidson gehören hingegen zu den erfolgreichsten Motorrädern der Welt. Warum? Weil sie rappeln. Wieviele Sportauspuffanlagen werden jedes Jahr verkauft, die das Auto lauter machen? Ich hab keine Zahlen, aber es sind bestimmt viel mehr als Elektroautos.

 

Lärm und Gestank? Its not a Bug, its a Feature.

 

Grüße Hajo


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 18.05.2019 um 23:29 Uhr hat Smartrek

Ich gehe mal stark davon aus, dass die 71er (der 61er ja sowieso) von Werk aus gedrosselt sind um dem Turbo nicht zu nahe zu kommen, der wiederum dem Brabus nicht zu nahe kommen sollte.


 

So isses, der 61er ist ab Werk gehörig gedrosselt und der 71er ein wenig.

 

Ich sage mal, der 71er würde ungedrosselt wohl 75PS mit SP95 liefern. So wie ein typischer 1.0 wie auch von anderen Herstellern.

 

(Zu wenig Abstand vs. Turbo, genau wie du sagst)

 

Da die Tuningfiles aber mit scharfer Zündung für SP100 arbeiten, kommen eben 81/82 dabei raus.

 

Ob nun 84, 82 oder 81, ziemlich egal wenn man bedenkt dass die Rollenprüfstände 5% Toleranz haben.

 

Ich habe eben noch mal nach gesehen, es waren 82 PS und 106 NM bei meinem, im April 2014 . Wer das Diagramm haben will, Kontakt per PN und Mailadresse.

 

 

@ Hajo

 

Smili nicht gesehen ?

 

-----------------

 

 

Gruß, Heiko

 

Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von 380Volt am 19.05.2019 um 11:54 Uhr ]


 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

es wurde ja schon viel geschrieben über dieses Thema.

Meine Erfahrungen mit einem 450er CDI von 2005.

Ich fahre dieses Modell seit 2013 mit einer Leistung von 56 PS und 132 NM laut Prüfstand. Schäden bis jetzt keine. Geändert wurde noch folgendes :

K & N Filter mit Einlassblende.

Meine persönliche Teststrecke :

Vespa 300 ie mit 22 PS = 98 km/h

Hyundai i10 mit 87 PS = 100 km/h

Smart 450 cdi = 92 km/h

Für mich völlig ausreichend.

Gruss

Detlev

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Teststrecke ist die BAB!

 

Momentan 95 PS Diesel --> 190 bei 3700 1/min

demnächst wird die Drehzahlsperre eventuell entfernt ... mal schauen was nach oben noch geht.

 

Übrigens ein 4 Zyl. :lol:

Gott sei Dank kein 3 Zylinder Rappel Ding.

 

Nebenbei wird auch kräftig Sprit gespart ....

geht allerdings wohl beim jährlichen KD wieder drauf, da Diesel eventuell teuerer als Benziner.

 

Mein 451 macht schon Spaß, aber der diesel momentan macht deutlich mehr Spaß!!! :lol:


VW seit 2015 auf der schwarzen Liste! 

VW Lemminge :classic_ninja::classic_blink::classic_ninja: gibt es viel zuviele (leider)

Da ist Greenpeace dagegen zu 100% Glaubwürdig !!!

 

Kauft ausländische Kfz, halten länger, sind etwas günstiger, rosten eventuell etwas schneller wie MB :classic_biggrin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Test mit dem 451er cs-tuning Sauger mit ca 84PS läuft noch. Innerorts bei durch die Stadt cruisen nimmt der Smart echt wenig sprit.

Super plus wird ja empfohlen nach einem Chiptining, allerdings ist doch im Grunde scheissegal ob Super oder Superplus oder hat jemand wirklich einen Unterschied festellen können ?

[ Diese Nachricht wurde editiert von chrizzie am 20.05.2019 um 11:12 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Meine Erfahrungen mit einem 450er CDI von 2005. ....... Geändert wurde noch folgendes :

K & N Filter mit Einlassblende. "

 

Warum Einlaßblende?

 

Grüße, Hajo


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 19.05.2019 um 14:02 Uhr hat W-Technik geschrieben:
Meine Teststrecke ist die BAB!



Momentan 95 PS Diesel --> 190 bei 3700 1/min

demnächst wird die Drehzahlsperre eventuell entfernt ... mal schauen was nach oben noch geht.



Übrigens ein 4 Zyl. :lol:

Gott sei Dank kein 3 Zylinder Rappel Ding.



Nebenbei wird auch kräftig Sprit gespart ....

geht allerdings wohl beim jährlichen KD wieder drauf, da Diesel eventuell teuerer als Benziner.



Mein 451 macht schon Spaß, aber der diesel momentan macht deutlich mehr Spaß!!! :lol:



 

Ich schätze mal 280... :lol: :lol: :lol: Mit 95PS erreicht der mit Sicherheit auch keine REALEN 190! :roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Mit 95PS erreicht der mit Sicherheit auch keine REALEN 190!"

 

W-Technik hat nicht geschrieben, was für ein Auto das ist. Oder hab ich was überlesen? Der Audi A4 B7 mit 2L TDI und 140 PS, den ich z.B. öfter mal gefahren bin, braucht für reale 190 Km/h 101 PS. Das Auto von W-Technik muß also nur 5,7% weniger Luftwiderstand haben, also nur einen Tucken kleiner sein als der A4, dann paßt das. Gilt sinngemäß natürlich auch für jeden anderen PKW. Soll heißen, alle PKW die 5,7% kleiner als ein A4 B7 sind, fahren mit 95 PS reale 190.

 

Grüße, Hajo


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.