Jump to content

Smarserati

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    21
  • Benutzer seit

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. Mal so ne Frage aus reiner Interesse => Was denkst du,(rein prozentual betrachtet) wie viele Chiptunings nicht eingetragen werden... und zur MPU usw. Ich habe noch nie einen Unfall verursacht... darf alles (außer über 125ccm Motorrad) fahren (Auch Panzer/Kettenfahrzeuge) und bin definitiv ein sehr vorauschauender Fahrer, der noch nie im Straßenverkehr wirklich Stress hatte. Der Chip würde bei meiner Fahrweise nie auffliegen, da das treten echt sehr selten vorkommt und auch nur dann gemacht wird, wenn die Strecke offen ist
  2. Boa muss dir langweilig sein (Wetter ist auch mist) Ich hab direkt Angst 🤣🤣 Die Polizei ist viel zu sehr damit beschäftigt Rentner ohne Maske im Park zusammenzuknüppeln
  3. Sehr geil 😄😄 Es stimmt natürlich, dass die Nummer auf dem Prüfstand 100%tig ist, denn mit den Probefahren kann man das eigentlich nur recht subjektiv bewerten. Ich war nur richtig baff, wie der Smart halt jetzt nach vorn schiebt und das war es mir wert
  4. Das wäre eventuell vorher von nutzen gewesen, jedoch bin ich mit dem von mir erworbenen Produkt rundum sehr zufrieden und kann es uneingeschränkt empfehlen. Zudem ich bei Fismatec ein paar Sachen gelesen habe, die nicht so cool waren => jetzt egal
  5. Ich würde euch beide gern mal Live sehen... ich denke dann hätte ich sofort so meine Bestätigung... Ich bin Euch gegenüber nicht ausfällig geworden und bitte darum, dass ein gewisser kommunikativer Rahmen hier eingehalten wird. Man kann seine Meinung mitteilen, jedoch bitte nicht beleidigend werden. So weit runter gucke ich nicht... Es sollte nur ein Erfahrungsbericht über Chiptuning sein, mehr nicht.... alles was danach kam (2 Ausnahmen) war weder konstruktiv, noch für irgendjemanden gewinnbringend oder gar aufschlussreich. Lasst es bitte...
  6. Wie sich in diesen Land nach ein paar Jahrzehnten TV/Bildzeitung Gehirnwäsche sich niemand mehr etwas traut traurig... nur nicht von der Norm abweichen und einfach glücklich damit sein
  7. Allein die Idee, dass sich ein TÜV-Prüfer in die Karre setzt und erstmal auf die Bahn zum blasen fährt ist irre komisch Make my day 🤣🤣🤣
  8. Oder ich lern irgendwann mal den Typ XY kennen, bei dem der Versicherungsschutz durch nachgewiesenes Chiptuning erloschen war... vielleicht finde ich auch Jesus...🤣🤣
  9. Es ist für mich vollkommen i.O. wenn es nicht von Ihm kommt (450€ bei RS-Parts, jedoch mit Schaltzeitverkürzung+250€ alles aus einer Hand). Nach meinen 450er Allestuner-Erfahrung wollte ich auf jeden Fall mit meinem 451er zu jemanden gehen, der das Fahrzeug Smart 451 auch wirklich kennt, denn dies ist nicht unbedingt bei jedem Tuner gegeben, der Chiptuning fürn Smart anbietet.
  10. Ich hatte auch mal gedacht: "Was passiert, wenn sie dich erwischen" usw. (vor 20 Jahren oder so) z.B. wenn es zu einem Unfall kommt und ggf. etwas genauer hingeguckt wird.. Es ist totaler Bullsh... Mein letzter Unfall war, wo mir eine 300Kg schwere Frau rückwärts auf meinen Golf 3 GTI auffuhr beim Ausparken vom Parkplatz. Der Golf war 60mm komplett tiefer, Schweller Felgen usw. alles nicht eingetragen (andere Felgen standen im Schein) und ich dachte mir noch so "Jetzt bekommst du aufm Sa.." Ich hatte zwar keine Schuld, jedoch war die Karre alles andere als zulässig. Es interessierte absolut niemanden, welche Anbauteile eingetragen waren oder nicht, weder die Polizei interessierte sich dafür, noch der Gutachter.. Meine 125er MMZ SM Enduro hatte (habe nur einen A1-Moppedschein) einen 250er Motor verbaut, der aber von außen nicht wirklich zu erkennen war => bin damit auch zum Tüv gefahren...alles I.O.... Meine 80er damals auch mit 110ccm Zylinder usw.... auch bei einem nicht selbst verschuldeten Unfall => Es interessiert niemanden... Am Rande: Der Unfall mit der 80er hat bei mir dazu geführt, dass ich auch in einem Smart einen Schulterblick mache und wirklich niemals einen Motorradführerschein machen werden => die Leute sind zu unachtsam unterwegs Ich denke, dass dieses "Oh diese Lippe ist nicht eingetragen und du hast sofort absolut gar keinen Versicherungsschutz"- Gerede kommt meist von Leuten, die sich noch nie etwas im Leben getraut haben... geschweige denn die Perspektive mal gewechselt haben. Ich habe auch immer dieses "Ich kenne jemanden, der hatte Aufgrund von XY-Felgen keinen Versicherungsschutz usw.." schon X mal gehört, jedoch kenne ich keinen, bei dem es auch nur im Ansatz wirklich so war und ich kenne viele Schrauber die schon allmöglichen Blöds.. verbaut hatten Meine persönliche subjektive Einstellung. Jeder hat so seine Meinung, die man nicht diskutieren muss, da sie in meinem Fall auf reine Erfahrungswerte beruhen.(38Jahre) => andere Erfahrungen => andere Sichtweise, aber bitte lasst das Gequatsche... Kein Tüv blablabla Wenn selbst offensichtliches Tuning selbst im Schadensfall niemanden wirklich interessiert, wie sieht es dann mit dem Tuning aus, dass man wirklich suchen und messen muss. Blödsi.. Aber meine persönliche Meinung. Entschuldigung aber ich musste das loswerden...
  11. Die ganze Nummer ist ohne Tüv und ich mache mir dort offengestanden keine Sorgen zwecks nächster HU/AU, obwohl ich meinen 450er aufgrund einer fehlgeschlagenen AU verloren habe (neuer Auspuff+Kat+Sonde war mir zu teuer) und bis heute die Vermutung habe, dass dies auch mit dem geänderten Kennfeld vom um-die-Ecke-Allestuner zu tun hatte.
  12. Hallo zusammen Da ich in diesen Forum noch kein Erfahrungsbericht über Chiptuning RS-Parts in Witten gelesen habe, wollte ich Euch meine gemachten Erfahrungen mitteilen, damit der ein oder andere von Euch, der auch am überlegen ist was chippen zu lassen auf einen Erfahrungsbericht zurückgreifen kann. Mein Smart 451 Cabrio 60.000 km 999ccm Turbo 84PS Baujahr 09/2010 (Kat und Endtopf bereits getrennt, jedoch altes Armaturenbrett) Bin jetzt der dritte Halter=> letzter Halter definitiv ein Autoliebhaber, was mir symptomatischer ist als eine Oma die immer Tempo 50 fährt...immer im ersten Gang 🤣 ca. 145 km/h abgeregelt Brabus-Tüte Da ich mit meinen 450er recht schlechte Erfahrungen mit den Alles-Tunern an der nächsten Ecke gemacht habe, stand für mein frisch erworbenen 451er nur die Auswahl zwischen CS-Tuning und RS-Parts. Ich entschied mich für RS-Parts, da ich nicht nur eine Kennfeldoptimierung wollte, sondern auch eine Schaltzeitverkürzung und dies leider CS-Tuning nicht im Angebot hat. Das erworbene Packet für 750€ beinhaltet eine Leistungssteigerung auf ca. 128PS, einen Luftfiltereinsatz (bessere Luftzufuhr) sowie eine Schaltzeitverkürzung. Ablauf: Der Herr Robert Sekulic macht als allererstes eine etwas größere Probefahrt, um den allgemeinen Zustand, Geräuschkulisse vom Motor und den Ladedruck vom Turbo zu kontrollieren. Antwort von Ihm: "Der läuft richtig gut und sauber...vielleicht zu gut für 84PS" Als Erstes wurde die Software vom Getriebe geflasht. => kein Problem 3 Min. Dann kam der Ausbau des Steuerteils und da waren Kratzer und Schrammen hinter dem Steuerteil zu sehen, dass bedeutet eigentlich immer => da war schonmal jemand dran... Beim auslesen der Software wurde schnell klar, dass dem wirklich so war, denn das Auslesen ging nicht ohne weiteres von statten (denke ein Hinterhof-Allestuner war mal dran). "Kann passieren, dass ich nichts für dich machen kann", da sich die Software wehrte, jedoch ging es nach ein paar Versuchen doch zu lesen/schreiben. Der Herr Robert Sekulic hat mich gefragt, ob ich an eine Schubabschaltung und an ein verbessertes Ansprechverhalten vom Gaspedal interessiert bin und ich sagte => Na klaaaar, alles was geht !! Zur Aufklärung, für die die es nicht kennen, die Schubabschaltung sorgt für ein richtig geiles "Geblubber" (Nachzündungen) bei Gaswegnahme und das Ansprechverhalten vom Gaspedal kann sehr viel feiner "nervöser" eingestellt werden. Ich besitze nur einen Brabus-Endtopf und selbst dort führte die Schubabschaltung (Nachzündungen)zu einem richtig geilen Sound. Die Software wurde von Ihm 3-4 Mal aufgespielt und jedes mal Probe gefahren. Als er so meinte "genau richtig" fuhr ich dann mal eine kleine Runde. Fazit erste Probefahrt: Alter wie geil, dass geht ja mal richtig gut nach vorn. Lass es genau so !!! Die Schaltzeitverkürzung ist auch ein Segen und eliminiert das einzig richtig nervige am 451er... Alles wieder zusammengebaut und ab Richtung Trier. Bereits bei der fahrt zurück nach Trier (300km) fing diese Nachzündungen an mich zu nerven, denn die kamen bei jeder noch so kleinen Gaswegnahme und auch, wenn man nur Bergab rollte. Ich bin 38 Jahre alt und denke, dass es bei mir das Alter ist => mit 18 würde ich wahrscheinlich anders denken, aber das Geblubber sowie das ziemlich fein eingestellte Gaspedal führte bei mir dazu, dass das Smartfahren jetzt irgendwie richtig stressig war. Es fuhr sich auch mit dieser Kombination relativ rucklig, da die Schubabschaltung immer einsetzte, auch wenn man nur minimal Gas wegnahm, welches jedes mal ein kleines ruckeln auslöste, um z.B. einfach die Geschwindigkeit geringfügig abzusenken. Dies gepaart mit dem sehr sportlicheren Ansprechverhalten des Gaspedals wurde für mich persönlich einfach zu nervig und stressig. Letzteres hätte man mit Sicherheit noch ausbessern bzw. absenken können, aber ich wollte das da denn schon gar nicht mehr. Hatte vorher mal überlegt dieses App-gesteuerte Gaspedal mal auszuprobieren, jedoch weis ich nun, dass ich mir die 200€ dafür sparen kann. Am nächsten morgen angerufen, ob ich nochmal fix (300km) vorbei kommen kann => Alter, kein Problem komm her. Die Schubabschaltung und das feiner eingestellte Gaspedal wieder rausprogrammiert => jetzt ist es für mich persönlich genau richtig. (man hätte es ggf. geringer Abstufen können, aber ich wollte es komplett raus haben) Fazit: Ich kann es durchweg empfehlen und war mit der Leistung vom Herrn Sekulic sehr zufrieden. Was mir u.a. sehr positiv auffiel, dass + die alte und neue Softwarekennung sowie Datum und Tuner auf die beiden Steuerteile geschrieben wurden, was eine Nachverfolgbarkeit später möglich macht + das Auto wird vorher erstmal richtig Probe gefahren sowie der Ladedruck kontrolliert. + die Schubabschaltung programmiert werden kann (brauchte ich nicht) + sportliche Gaspedal programmiert werden kann (brauchte ich nicht) + eine Kennfeldoptimierung für ein Sportkat angeboten wurde, damit die Euro 5 Messwerte dort passen (brauchte ich auch nicht) - 750€ ist viel Geld..., jedoch will jeder Allestuner min. 350€ nur für das 110PS Kennfeld haben Der Smart läuft jetzt mit komplett offenen Verdeck (Ohne Holme + Fenster runter) ca. 185km/h laut GPS (nur kurz getestet 60min Vollstoff, jedoch nicht einmal ne richtige gerade gehabt) auf 195/215 16ner Dynamic Felgen. Es ist mehr als genug, denn man merkt, dass der Smart nicht wirklich für den Top-Speed geschaffen wurde, was auch vollkommen ok ist. Ob es wirklich 128PS sind oder nur 120PS weiß ich nicht, jedoch geht der Smart eine ganze Idee besser als mein alter Golf 2 GTI mit 110 PS (auch 900Kg), aber vielleicht nicht ganz so gut wie der Polo G40 mit kleinem Laderad von meinem alten Nachbarn (135PS auf 850 KG), kann mich aber auch täuschen. Es ist für mich ein Unterschied wie Tag und Nacht, wie der bereits bei 2200 U/min abgeht ist mal richtig gut. 750€ ist viel Geld, jedoch war es mir das ganze Wert. Ich brauche mir jetzt keine Gedanken mehr über einen Fächerkrümmer usw. zu machen, denn die Leistung ist wirklich spaßig und ausreichend.
  13. Hallo zusammen, Ich habe mal wieder ein mittelschweres Luxusproblem. Ich habe einen 451er weiß silbernen Smart und möchte, dass die Tridionzelle + Einstiegsbereich weiß gemacht wird (+ ein paar Schweller usw.) In Raum Trier habe ich mich bei ein paar Folierer (4) erkundigt und diese meinten, dass es keine halbwegs passende Folie in Kristallweiß (CA8L/EAZ) gibt Antwort = 2 * "Ich würde das lackieren lassen" 1.Frage an Euch Kennt jemand zufälligerweise einen Folierer in Rheinland-Pfalz, der ein passendes weiß besitzt und Ihr ggf. gute Erfahrung gemacht habt ? 2. Frage Wie sieht es allgemein betrachtet mit dem Thema Haltbarkeit aus, denn die Meinungen scheinen dort sehr weit auseinander zu gehen. Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht ? Den Smart werde ich ca. 4 Jahre fahren darum sollte eine Folierung ausreichen, jedoch weiß ich nicht, wie das Folienweiß nachlässt bzw. ab wann man einen deutlicheren Unterschied sieht. Lackierer 1 => 3000€ "Man muss alles auseinanderbauen, alle Dichtungen raus usw...." Lackierer 2 => 1200€ + Kosten um die Türen auszubauen usw. = ca. 1500€ und das ist mir echt zu viel. Die Suchfunktion ergab, dass es ein Folierer in Münster gibt, jedoch ist das schon ziemlich weit... Danke für jede Antwort
  14. Bin halt heiß auf 451 das ist gerade alles und habe auch z.Z. die Zeit dazu, da meine Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker fast durch ist.
  15. Hattest recht => Habe es bearbeitet
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.