Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 164
Mitglieder: 3

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
der smarte Service
Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » SMARTe Technik » » Smart 451 Startet nicht Kombiinstrument bleibt aus
  
Autor Smart 451 Startet nicht Kombiinstrument bleibt aus
sn00ze
smartie-Frischling
(4 Beiträge)

registriert seit: 10.9.2019

  erstellt am 10.09.2019 14:17  Profil  Zitieren

Hallo zusammen,

Fahrzeug:
Smart 451 MHD ForTwo Coupe 04/2008 999ccm 71PS

Fehler:
Wird die Zündung einschaltet bleibt das Kombiinstrument aus, versucht man dennoch zu starten hört mein ein deutliches klicken von der SAM UNIT allerdings tut sich nichts. Diagnose über OBD ist nicht möglich. Ich habe verschiedene OBD Diagnose Software getestet keine kann Verbindung aufbauen.

Ausnahme:
Gefühlt, bei jedem 100'sten Startversuch geht das Kombiinstrument an und das Fahrzeug lässt sich starten und läuft sauber. Aber direkt nach dem Start geht das Kombiinstrument wieder aus. Ich kann dann allerdings mit OBD Diagnose Tools Verbindung aufbauen es sind aber keine Fehler hinterlegt.

Ausgeführte Arbeiten:

  • Sicherungen alle geprüft (SAM UNIT)
  • Masse geprüft
  • Alle Stecker Geprüft (SAM UNIT)
  • Alle Kabel der Stecker geprüft (SAM UNIT)
  • SAM UNIT zerlegt und einen Fehler gefunden und korrigiert


Fehler Bilder Sam Unit:




Vielleicht kennt jemand das Fehlerbild oder kann mir einen Tip geben das wäre einfach fantastisch.

Beste Grüße
sn00ze





[ Diese Nachricht wurde editiert von sn00ze am 11.09.2019 um 09:55 Uhr ]

maxpower879
Warp-smartie
(3132 Beiträge)

registriert seit: 24.9.2013

  erstellt am 10.09.2019 14:22  Profil  Zitieren

Teste mal ob das KI an geht wenn du das Getriebesteuergerät abklemmst. (unterm Fahrersitz)
Wenn ja ist dieses defekt.
Logischerweise startet er dann nicht mehr ohne das Steuergerät.


sn00ze
smartie-Frischling
(4 Beiträge)

registriert seit: 10.9.2019

  erstellt am 10.09.2019 18:07  Profil  Zitieren

@maxpower879, eben gemacht und genau wie du sagst KI leuchtet jedesmal beim Zündung geben!

Ich werde es mal zerlegen und schauen ob ich das Problem finden kann.

VIELEN DANK @maxpower879



380Volt
getunter smartie
(325 Beiträge)

registriert seit: 26.6.2017
Kennzeichen: OH-

  erstellt am 10.09.2019 19:26  Profil  Zitieren

Könnte es auch an der Masse vom GSG liegen ?
Die liegt ja daneben unterm Sitz.


maxpower879
Warp-smartie
(3132 Beiträge)

registriert seit: 24.9.2013

  erstellt am 10.09.2019 20:10  Profil  Zitieren

Schon einige Male gehabt war immer das GSG defekt.
Ich denke daher Masse eher ausgeschlossen.
Vorallem würde das GSG nicht den Canbus lahm legen nur weil die Spannungsversorgung fehlt dann würde es einfach im Kurztest fehlen und die Ganganzeige wäre leer der rest würde aber Funktionieren. Hier ist der Can tot deswegen geht das KI nicht an und der Wagen lässt sich nicht mehr auslesen.

@TE falls du es reparieren kannst geb mal ne Info was genau daran defekt war.



sn00ze
smartie-Frischling
(4 Beiträge)

registriert seit: 10.9.2019

  erstellt am 11.09.2019 09:52  Profil  Zitieren

Ich habe ein Getriebe-Steuergerät beim Schrotthändler um die Ecke gefunden, allerdings eins von einem CDI von 2007. Weiss jemand ob die auch angelernt werden müssen "Clone"? Und vor allem ob man dieses einfach verbauen kann ohne bedenken, meiner ist ja ein 1.0 Liter Benziner.

Ich finde leider auch kein PinOut vom Getriebe Steuergerät, das wäre jetzt sehr hilfreich

@380V, das war tatsächlich die einzige Masse welche ich nicht geprüft hatte diese hab ich aber vor dem Ausbau geprüft, aber diese liegt definitiv an.

@maxpower879, natürlich das werde ich sofort machen sobald das Steuergerät wieder funktioniert.


maxpower879
Warp-smartie
(3132 Beiträge)

registriert seit: 24.9.2013

  erstellt am 11.09.2019 11:01  Profil  Zitieren

Plug and play geht das vom Diesel nicht auch wenn die Teilenummer identisch ist.
Es muss die passende Software haben für die entsprechende Übersetzung. Diese kann man mit etwas know how anpassen benötigt dazu aber definitiv mindestens eine Stardiagnose mit Vediamo.


Ahnungslos
Forum-smartie
(26578 Beiträge)

registriert seit: 17.10.2006
Kennzeichen: Schwarz auf weiss

  erstellt am 11.09.2019 15:45  Profil  Zitieren

Quote:

Am 11.09.2019 um 09:52 Uhr hat sn00ze geschrieben:
Ich finde leider auch kein PinOut vom Getriebe Steuergerät, das wäre jetzt sehr hilfreich


Hau drauf!


sn00ze
smartie-Frischling
(4 Beiträge)

registriert seit: 10.9.2019

  erstellt am 12.09.2019 12:47  Profil  Zitieren

ASG:


Info:
Bis jetzt hab ich keine Unterbrechungen gefunden, noch schlimmer ist das der MicroController (MH8104F) selbst die CAN Communication übernimmt und kein externer Chip für diese Aufgabe genommen wird. Das bedeutet wahrscheinlich das dieser getauscht werden muss. Dieser hat integriert zusätzlich noch ein EEPROM 512KB welches mit Sicherheit relevante Fahrzeugdaten trägt VIN, Getriebeübersetzung etc... Einfach austauschen ist also nicht.

Ich habe leider keinen Programmer der die Daten auslesen könnte und auf den neuen schreiben kann.
Desweitern kann ich leider kein Datasheet für den Microcontroller (MH8104F) finden. Hier ist die Reise wohl vorerst zuende für mich.

Ich interessiere mich aber sehr für diese Themen und werde mir wohl nach und nach alles kaufen was man dafür benötigt. Auch hier bin ich für Tips sehr dankbar!


Fazit:
Die Kernfrage wurde geklärt. Das Steuergerät für das Getriebe ist defekt.



Vielen Dank für die fantastische Unterstützung!
@maxpower879, @380Volt & @Ahnungslos


  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2019
Impressum und Datenschutz