Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 158
Mitglieder: 3

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
der smarte Service
Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » CDI » » 451 CDI-BJ.2011 heult
  
Autor 451 CDI-BJ.2011 heult
fordyx
Junior-smartie
(12 Beiträge)

registriert seit: 31.1.2006

  erstellt am 11.07.2019 21:43  Profil  Zitieren

Hallo, ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass der Wagen stellenweise ziemlich laut heult. Meist hört man das, wenn ich so zwischen 50-100 Km/h fahre und dann den Fuß vom Gas nehme, besonders in Kurven. Leistungsverlust kann ich bisher nicht feststellen. Wenn ich Vollgas fahre, hört man nichts. Hat jemand vielleicht eine Idee was das sein könnte?
Würde mich sehr über Antworten freuen. Vielen Dank im Voraus.

[ Diese Nachricht wurde editiert von fordyx am 11.07.2019 um 21:44 Uhr ]

Triking
Forum-smartie
(11190 Beiträge)

registriert seit: 11.5.2005
Kennzeichen: vorne und hinten

  erstellt am 12.07.2019 07:25  Profil  Zitieren

Beim Vorgängermodell 450 passierte das regelmäßig, weil sich die Windschutzscheibe an den Ecken (meist auf der rechten Seite unten) löste und der Fahrtwind sich darunter drücken konnte.

Du kannst das aber ganz leicht herausfinden, kleb die Windschutzscheibe versuchsweise einmal ab und mach eine Probefahrt. Wenn das Geräusch weg ist, hast du den Übeltäter gefunden.

Teste aber erst das Klebeband, ob es sich gleich nach der Probefahrt auch leicht entfernen lässt, sonst wird der Aufwand zu groß.

Gruß, Rolf


struppy
getunter smartie
(304 Beiträge)

registriert seit: 25.11.2005
Kennzeichen: HRO

  erstellt am 12.07.2019 09:27  Profil  Zitieren

Radlager evtl?

Funman
Hyper-smartie
(2056 Beiträge)

registriert seit: 20.5.2010

  erstellt am 12.07.2019 12:47  eMail  Profil  Zitieren

Radlager und Windschutzscheibe sind ja auch so ungefähr das gleiche. Zumindest sehr ähnlich.

Der TE sollte schon mal genauer schreiben, wo das heult. Sonst wird das nix hier.

Grüße, Hajo


fordyx
Junior-smartie
(12 Beiträge)

registriert seit: 31.1.2006

  erstellt am 12.07.2019 19:20  Profil  Zitieren

Ich konnte echt bisher nicht checken woher das Geräusch kommt. Es könnte von den Reifen kommen aber auch vom Motor. Mag sich vielleicht komisch anhören, ist aber so. Auf jeden Fall ist es sehr hoch und dann plötzlich weg, wenn besimmte Drehzahlen erreicht werden. Undichte Windschutzscheibe schließe ich aber auf jeden Fall aus.... Leider komme ich erst Montag in die Werkstatt, dabei wollte ich mit dem Smarty in den Urlaub fahren

Triking
Forum-smartie
(11190 Beiträge)

registriert seit: 11.5.2005
Kennzeichen: vorne und hinten

  erstellt am 12.07.2019 21:58  Profil  Zitieren

Bei einem defekten Radlager kannst du das Geräusch auch provozieren. Wenn du das Geräusch hörst, dann fahr auf freier Strecke Schlangenlinien. Ist das Geräusch weg, wenn du nach links lenkst, dann sollte es das rechte Radlager sein, weil das in dem Moment mehr belastet ist. Und halt eben umgekehrt, wenn Du nach rechts lenkst, weil dann das linke Radlager unter Belastung ist und leiser wird.


Wenn es vom Motorraum kommt, könnten es wirklich die Antriebsriemen sein, hier mal das Spiel und die Flankenabnutzung prüfen. Mit ein wenig Seifenwasser aus der Sprühflasche kannst du die Riemen vorübergehend leise machen.


Ansonsten könnte noch der Ansaugbereich in Frage kommen, evtl. ist im Bereich Luftfilter / Ansaugrohr etwas undicht und das wirkt dann wie eine Pfeife.


Gruß, Rolf


fordyx
Junior-smartie
(12 Beiträge)

registriert seit: 31.1.2006

  erstellt am 13.07.2019 19:18  Profil  Zitieren

Hallo Leute, ich war heute in einer Werkstatt und habe mit dem Meister eine Fahrt gemacht und er stellte fest, dass es ein Radlager ist. Welches, konnte er leider nicht feststelle, dazu müsse er angeblich den Wagen am Montag auf die Bühne nehmen. Da ich mit dem Smart so schnell wie möglich in den Urlaub fahren möchte, sagte er mir, dass ich den Wagen Montag Morgen in die Werkstatt bringen soll. Vorsorglich hat er bei seinem Lieferanten schon einmal die Radlager für hinten und vorn bestellt, wobei die Vorderen erst am Dienstag geliefert werden könnten. Als Preis nannte er mir falls es die Hinteren sein sollten, 230 € und falls es die Vorderen sind 270 €. Ich habe mal ein wenig gegoogelt und finde den Preis ein wenig hoch?!

Funman
Hyper-smartie
(2056 Beiträge)

registriert seit: 20.5.2010

  erstellt am 14.07.2019 02:43  eMail  Profil  Zitieren

Das ist vermutlich der Preis für jeweils beide und incl. Arbeit, oder? Das finde ich nicht sonderlich teuer für eine gewerbliche Werkstatt. Und daß er alle bestellt, aber nur die defekte Achse wechseln will finde ich recht kulant. Was macht er dann mit den überzähligen Lagern?

Grüße Hajo


fordyx
Junior-smartie
(12 Beiträge)

registriert seit: 31.1.2006

  erstellt am 14.07.2019 07:15  Profil  Zitieren

Also kann ich dann beruhigt sein. Er sagte, dass er diese dann zurück schicken kann, wenn er sie nicht braucht. Vor ein paar Wochen habe ich in der selben Werkstatt die vorderen Bremsscheiben und Bremsbelege erneuern lassen für 268 €.

maxpower879
Warp-smartie
(2977 Beiträge)

registriert seit: 24.9.2013

  erstellt am 14.07.2019 08:14  Profil  Zitieren

Die Preise gehen grundsätzlich in Ordnung.
Man kann die Preise fürs selbst Schrauben nicht mit denen in einer Werkstatt vergleichen. Dort ist es natürlich teurer.

Wenn du mal nen Schock bekommen willst fahr mal zu Smart/Mercedes und lass dir da nen KVA für die Radlager machen.
Dann bist du ganz schnell wieder in deiner Werkstatt.


  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2019
Impressum und Datenschutz